Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mutter meiner Freundin stresst beziehung

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Bühlauer, 9 Februar 2005.

  1. Bühlauer
    Gast
    0
    Hi Leutz
    Ich hab da ein Problem mit der Mutter meiner Freundin und wüsste gern mal eure Meinung dazu.
    Also erstmal vorne weg, meine Freundin ist 16 Jahre alt und ich hab zu ihrer Mutter und ihrem Vater eigentlich ein Recht gutes Verhältniss.
    Mir geht nur dermaßen auf den Zeiger, das sie meiner Süßen alles vorschreibt und alles verbietet.
    Also mal ganz von vorn.
    Meine Freundin und mich trennen ca. 150km(Sie: Zwickau Ich:grin:resden)
    Nun hängen sich ihre Eltern ziemlich extrem in unsere Beziehung, mir kommt es schon langsam so vor, als wenn sie versuchen würden uns auseinander zu bringen.
    Heut schon wieder so ein Vorfall, meine Süße wollte die zweite Ferienwoche jetzt(am samstag) zu mir kommen, aber da sie nun etwas leichtes Fieber hat, lässt ihre Mutter sie nicht zu mir. Solche Sachen gibt es ständig, auch wenn ich bei ihr bin, so muss sie um 8 daheim sein oder spätestens wenns dunkel wird, das verhindert eben das wir auch mal zusammen weg gehen können etc..
    Das dumme an der Sache ist, das ihr Eltern meiner Freundin auch total den Mund verbieten, wenn sie zum Beispiel fragt weswegen, dann sagen sie eben: Weil wirs so gesagt haben.
    Deswegen diskutiert meine Süße auch schon gar nicht mehr mit ihren Eltern, wenn ich ihr anbiete mit ihren Eltern zu sprechen, dann meint sie auhc nur noch, das das alles noch schlimmer machen würde und wenn sie nicht möche, das ich mit ihren Eltern spreche dann tu ich das auch nciht.
    Jetzt meine Frage an euch, IST DAS NOCH NORMAL??????
    Weil langsam hab ich echt die Schnauze voll, nicht direckt von ihr, sondern eher von ihren Eltern, aber wenn ich ihren Eltern jetzt mal richtig tacke was phase ist, dann ereich ich damit auhc eher das gegenteil.
    Also, was haltete ihr davon und habt ihr vieleicht irgendwelche ideen für uns wie das weitergehen soll?
     
    #1
    Bühlauer, 9 Februar 2005
  2. emma
    emma (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    ich weiß ja nicht wie ihr elternhaus nun genau aussieht, aber was erwartest du sie ist noch nicht volljährig...!! Meine Mama war damals auch streng und ich konnte es absolut nicht verstehen... Mittlerweile weiß ich was meiner Mama so Sorgen gemacht hat... Die meinen das nicht böse oder wollen euch damit ärgern...
    Die machen sich einfach nur Gedanken um ihr Kind.
    Du hast schon recht damit, dass es ein bißchen überzogen ist.. Wenn sie dich kennen und dich mögen.... weiß ich nicht wo das Problem liegt... Irgendwann platzt ihr vielleicht der Kragen und dann macht sie alles was sie nicht darf heimlich... ist ja auch nicht sinn der sache...

    Versetzt dich mal in die lage der eltern.
    wie würdest du dich verhalten... die welt ist schlecht denk daran...
    Und was würde dich vielleicht dazu veranlassen, als Elternteil, deinem Kind das zu erlauben was sie will????

    Ich kenne die eltern nicht, ich kenne euch nicht!
    kann daher nur schwer was dazu sagen. Denk mal drüber nach, vielleicht findest du ne lösung?!

    Wünsche euch auf jeden fall ganz viel glück und verständnis...

    lg emma
     
    #2
    emma, 9 Februar 2005
  3. Bühlauer
    Gast
    0
    Ich sehs ja ein, das man nem Mädel nciht so viel erlaubt in dem Alter wie nem kerl, weil wenn jezt zum beispiel der böse schwarze mann aus gebüsch springt, kann ein kerl dem paar in die fresse haun, aber ein mädel kann da nen bissl rumquieken und das wars, aber das bringt ja auch nix, aber ich mein ich bin jetzt mit ihr ein Jahre zusammen und da sollte sie(ihre mutter) sich mal nicht so nen kopf machen, weil sie gaz genau weiß, das ich der letzte bin, der wenn meine süße irgendwelche probleme hat, sagt: sie zu wie du klar kommst!
    Ich mein, sie darf mit 16 nicht einmal alleine im zug fahren, weil auf dieser strecke(Zwickau-Dresdem) vor 5 oder 6 Jahren mal eine Frau im Zug vergewaltigt wurde, Geschweige denn irgend ne Mitfahrgelegenheit wie man sie auf www.mitfahrgelegenheit.de findet(so komm ich immer zu ihr).
    Also ich finds einfach extrem übertrieben und es stinkt einen eben einfach irgendwann extrem an, aber ich liebe meine freundin viel zu sehr um sie wegen so nem scheiß zu verlassen, nicht das jemand das so interpretiert, mich stinkt es nur so extrem an das ihre eltern ihr alles verbieten und das sie das eben einfach so hinnimmt ohne zu wiedersprechen.
     
    #3
    Bühlauer, 9 Februar 2005
  4. django76
    Gast
    0
    ja, geil! versuch das mal!
    ich versuch mir grad vorzustellen, wie ein 15-jähriger lümmel den eltern seiner minderjährigen freundin die meinung geigen will und denen erzählt, wie sie ihre tochter erziehen sollen! KLASSE!!!
    schreib mir bitte wie das ausgegangen ist...
     
    #4
    django76, 9 Februar 2005
  5. Bühlauer
    Gast
    0
    Also, kannst mir eins glauben, wie 15 schau ich net aus, 19 kommt da eher hin.
    Außerdem hab ich doch geschrieben, das man damit eher das gegenteil erreichen würde, is doch aber krank, wenn ihre eltern ihr verbieten, eine Lehre außerhalb von Zwickau zu nehmen, da sie ja dann dort mitm ZUg fahren müsste. Is doch einfach total krank.
     
    #5
    Bühlauer, 10 Februar 2005
  6. emma
    emma (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    es ist auf jeden fall krank ihr überhaupt zu verbieten eine Lehre anzunehmen. Gerade in der heutigen zeit... da kann sie froh sein wenn sie überhaupt nen job kriegt.
    Ist sie denn Einzelkind? Hört sich fast danach an...
    Wie alt sind ihre Eltern denn, und was sagen eingentlich deine Eltern dazu?

    lg emma
     
    #6
    emma, 11 Februar 2005
  7. Chasey_
    Gast
    0
    Du tust mir wirklich leid, meine Eltern waren früher genauso: sie waren der Meinung, in jeder Straße wartete ein Vergewaltiger auf mich, dass in der Dunkelheit Mörder auf mich lauern, dass die Männer mich nur f**** wollen,...blablabla! so ist das halt mit dem Alter. Aber das geht irgendwan vorbei. Jetz bin ich bald fünfzehn und gehe öfters fort,....!

    Du könntest probieren, dass du ihren Eltern zustimmst und sie in ihrer Meinung bestärkst! Vielleicht könntest du dann einen Kompromis aushandeln. Kompromisse sind immer gut!

    Lg Chasey
     
    #7
    Chasey_, 11 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter meiner Freundin
SinaXPY17
Kummerkasten Forum
1 April 2016
19 Antworten
MaxPayne123
Kummerkasten Forum
1 November 2012
25 Antworten
problemha
Kummerkasten Forum
29 Oktober 2008
12 Antworten