Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mutter verbietet mir Freund mit zum FA zu nehmen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Akico, 28 Februar 2006.

  1. Akico
    Gast
    0
    Hi liebe Leute,
    ich weiß im Moment bombadiere ich euch nur so mit Fragen und Problemen aber ich hab hier halt immer Rat gefunden.
    Es ist so, mein Schatz sehe ich in den Osterferien seid Ende der Weihnachtsferien das erste mal wieder, also nach sehr langer Zeit. Zu dem Zeitpunkt muss ich aber auch zum FÄ, so weit so gut. Er weiß das und würde auch mit kommen nur da gibts ein anderes Problem.
    Nein nich ich bin es sondern meine Mutter.
    Sie ist strikt dagegen das er mitkommt, sie kommt auch nich mit.
    Sie meint er hat da nix zu suchen, nur ich hab damit garkein Problem. Mir wäre es sogar mal recht, denn nach den Sommerferien werde ich zu einem FA müssen, also nich zu meiner Ärztin mehr.
    Da hätte ich mein Schatz auch gern dabei, nur ich bin etz total verunsichert ob er mit kommen soll.
    Meine Mutter is auch etwas beleidigt weil sie von meinem ersten FÄ-besuch letztes Jahr nix wusste.
    Könnt ihr mir helfen? Soll ich ihn einfach mitnehmen und meiner Mutter sagen das ich möchte das er mit kommt?
    Ich weiß ne komische Frage mir aber sehr wichtig.
    MfG Akico:engel:
     
    #1
    Akico, 28 Februar 2006
  2. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    ob du ihn mit nimmst oder nicht ist letztendlich deine entscheidung und die hat deine mutter zu akzeptieren!
     
    #2
    User 12216, 28 Februar 2006
  3. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Ich würde mit meinem Freund einfach hingehen.
    Du bist schon 17 und sowas kann dir deine Mutter doch net verbieten, ist doch nix Schlimmes dabei. Sag ihr einfach das du gerne möchtest das er mitgeht und frag sie mal was sie da dran so schlimm findet?!
    Mein Tipp: Einfach deinen Freund mitschleppen und hingehen :tongue:
     
    #3
    Prinzesschen :), 28 Februar 2006
  4. Akico
    Gast
    0
    Ok das is klar das es meine Entscheidung ist.
    Nur ich weiß halt nich wie sie dann reagiert und wie ich ihr sagen soll das er mit kommt.
    MfG Akico:engel:
     
    #4
    Akico, 28 Februar 2006
  5. miss_undercover
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey

    ersten find ich es von dir und deinem freund also echt gut dass er mitgehen möchte,manche kerle wollen es ja überhaupt nicht!
    bei meinem ersten FA besuch war mein freund auch dabei,zwar hatte er im wartezimmer gewartet,ich weis es nicht merh ich glaub ich wollte es so kp mehr,aber er war da!!!und des ist doch des wesentliche
    das kann dir deine mutter auch nicht verbieten!ich würde ihr sagen dass er mit mitgeht so in der art : achja......geht jetzt doch mit zum FA egal ob es dir passt oder nicht,denn für mich wäre es wichtig und schließlich ist es mein FA besuch nicht deiner!!

    :zwinker: naja viel glück
     
    #5
    miss_undercover, 28 Februar 2006
  6. Akico
    Gast
    0
    Sie ist in der Hinsicht halt "schwierig".
    Bin mit 16mit meiner besten Freundin hin und naja sie wusste nix davon. Aber ihr bestätigt mich alle darin das ich meine Freund mitnehme^^
    MfG Akico:engel:
     
    #6
    Akico, 28 Februar 2006
  7. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Find ich gut, dass Dein Freund mit kommt zum Gyn., aber das ist auch wiederum selbstverständlich. Da so ein Arztbesuch sowieso immer so ein Sache ist sollte er für Dich unter den angenehmesten Bedingungen statt finden die möglich sind.

    Was soll dort denn auch passieren. Schließlich musst Du sowieso auf Dich selber achten, wegen Verhütung und etc. Dann ist es Freund nur recht und billig gleich mit zu kommen und das wichtigste zu erfahren.
     
    #7
    flip1977, 28 Februar 2006
  8. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    nimm ihm mit! du musst es deiner mutter ja nicht sagen. ich find´s schön, dass er mitkommen möchte. also, lass dich nicht einschüchtern! :smile:
     
    #8
    CrushedIce, 28 Februar 2006
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    am geilsten is ja wohl ,dass deine mutter nichmal einen einzigen grund hat°~° ,...nimm den mal mit,was soll sie schon großartig tun!
     
    #9
    Sonata Arctica, 28 Februar 2006
  10. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    ich würde gar net auf die Idee kommen meiner Mutter sowas zu sagen, das kann doch deiner Mutter egal sein wohin du deinen Freund mitschleppst und wohin nicht...
    Also nimm ihn einfach mit, ansonst sag deiner Mutter eben das er solange einkaufen geht etc. In so nem Fall ist ne Notlüge vertretbar denke ich.
     
    #10
    brainforce, 28 Februar 2006
  11. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    also ich versteh das auch nich, was macht`n deine muddi so`n fass auf deswegen??? :hmm:
     
    #11
    Cariat, 28 Februar 2006
  12. Akico
    Gast
    0
    Meine Mutter macht deswegen glaub ich so ein Fass auf weil sie nur eine Tochter hat und die soetwas nich mit ihr gemacht hat sondern alleine und nu ihren Freund mit nimmt.

    Und brainforce sie weiß davon weil er da zu besuch ist und das seid langer Zeit.
    Ich will ihn ja auch dabei haben, ich werde ihn auch mit nehmen.

    Und hey stimmt er muss mit weil mein dad sich wunder würde wenn ich allein weggehe und er da bleibt.
    Mein Vater weiß nich das ich zum FA gehe deswegen sag ich das und der Aufstand wenn er es erfährt ist viel schlimmer als das mit Mama.

    MfG Akico:engel:
     
    #12
    Akico, 28 Februar 2006
  13. fallen_one
    fallen_one (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wieso hat denn dein Vater ein Problem damit, wenn du zum Frauenarzt gehst??


    Sind deine Eltern sehr religiös? Oder aus was für einem Umfeld kommst du?

    Ich mein, es ist ja schon eine etwas antiquitierte Ansicht, möchte ich mal behaupten...:smile:
     
    #13
    fallen_one, 28 Februar 2006
  14. rettender-engel
    Verbringt hier viel Zeit
    611
    101
    0
    Single
    also ich find auch es is deine entscheidung..!!!
    wenn du dann sicherer bist oder ruhiger wie auch immer..völlig egal.
    also wenn du es gerne wollen würdest ,dann bitte..versteh nich ganz warum deine mutti in dem punkt so dominant ist..??
    also schnegge..lass dich nich unterkriegen und nimm ihn halt mit!??:engel:
     
    #14
    rettender-engel, 28 Februar 2006
  15. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Ich würde meiner Mutter sagen, wenn sie sich so verhalten würde, dass sie doch lieber froh sein und es gut finden soll, dass mir und meinem Freund die Verhütung sehr wichtig ist und er deshalb (auch) mitkommt. :downunde_alt:
     
    #15
    User 34605, 28 Februar 2006
  16. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Genau. Ich hab meinen Ex auch mitgenommen, war gut so. :smile:
     
    #16
    Numina, 28 Februar 2006
  17. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    du meine güte, gehört deine mutter zu denen die gerne jeden pups vom töchterlein mitbekommen wollen? :rolleyes:
    ich bin auch ein einzelkind und meine mama zieht sich nicht so`n hasen drauf ab!!! :engel:
    deine eltern können doch ehrlich froh sein das du dich von allein um deine termine und "pflichten" kümmerst!
    und da das thema Verhütung nun mal etwas ist was auch deinen freund was angeht, kann ich den kokelores noch weniger nachvollziehen! :kopfschue
    haben deine eltern vielleicht allgemein ein problem damit das du "schon" sex hast, zumindest könnte man dann ein bisschen besser verstehen warum sie beleidigt oder böse auf dich sind! manche eltern wollen nämlich von diesem thema bei ihren kindern absolut nix wissen, es am liebsten sogar verbieten :blablabla
    ich hoffe mal für dich das deine nicht so drauf sind!!! :ratlos:

    versuch einfach die situation abzuschätzen, du kennst sie am besten! je nachdem, entweder du bist ehrlich und sagst was sache ist oder, wenn du dich das nicht traust, du greifst zu deiner notlüge, obwohl das auch nicht wirklich das richtige ist!
     
    #17
    Cariat, 28 Februar 2006
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    da ist sie wohl eifersüchtig... sie hätte es wohl gern, dass du sie in sowas einweihst und mehr teilhaben lässt?
    und vermutlich war es "zu ihrer zeit" auch nicht üblich, dass der freund mitkommt...naja, auch wenn sich mütter wünschen, dass ihre halbwüchsigen töchter mit allem zu ihnen kommen und da ein freundinnenverhältnis ist, das entspricht halt nicht immer der realität. wenns probleme gibt, sollte man zur mutter gehen können - aber grad als teenager will man nicht mit allen "intimen" dingen unbedingt zur mutter. dass du das ohne sie gemacht hast im letzten jahr, scheint sie irgendwie getroffen zu haben.

    kannst du ihr vielleicht sagen, dass das nicht gegen sie ist, sondern einfach "dein weg"? dass du manches eben lieber mit gleichaltrigen machst und besprichst und nicht, um sie auszuschließen?

    nun, mein freund war nie mit beim FA, wüsst aber auch nicht wozu. aber meiner mutter hab ich schon früh über "intimeres" nicht informiert - sie wusste nicht, wann ich das erste mal meine menstruation hatte oder ähnliches. nicht, weil ich ihr nicht traute, sondern weil das aus meiner sicht mit ihr nix zu tun hatte. meiner mutter hab ich auch nicht unbedingt gesagt, wann ich welchen arzttermin habe...das war spätestens mit 16 meine sache.

    ich würd das thema jetzt bis zu dem besuch deines freundes gar nicht mehr ansprechen und schlicht dann gemeinsam mit ihm hingehen, ohne das noch mit deiner mutter zu besprechen. wenn sie davon anfängt, dann würd ich ihr sagen, dass das deine sache ist, wer mit zum arzt kommt.
     
    #18
    User 20976, 28 Februar 2006
  19. Akico
    Gast
    0
    Mein Vater weiß es einfach nich und wäre auch nich so begeistert wenn er erfahren würde das ich die Pille nehme.

    Es ist ja nich so das es der erste Besuch beim Frauenarzt is nur ach ich weiß auch nich.

    Aber mit einem habt ihr alle Recht, meine Eltern sind sehr konservativ.

    MfG Akico:engel:
     
    #19
    Akico, 28 Februar 2006
  20. Bimbambino
    Gast
    0
    ehrlich gesagt kapier ich nicht was dein Freund beim FA soll? Soll er bei einer Untersuchen dabei sein oder gehts nur um Gespräche die seiner bzw eurer Aufklärung dienen soll....beispielsweise zum Thema Verhütung oder Schwangerschaft...etc...?
     
    #20
    Bimbambino, 28 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter verbietet mir
anonym34566
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2016
3 Antworten
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Mai 2016
22 Antworten
Kathi85
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Februar 2016
42 Antworten
Test