Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Mutter zahlt keinen Unterhalt mehr *seufz*

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hexchen, 15 Dezember 2007.

  1. Hexchen
    Hexchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    1
    Single
    Huhu

    Ich glaub ich bin irgendwie nur eine halbe Hexe, so richtig klappt das mit dem Verhexen von anderen Leuten noch nicht. Kann auch sein dass ich noch zu klein bin.
    [​IMG]

    Ich will nicht immer nur Meckern, denn ich wurde von einer sehr lieben Freundin über Weihnachten eingeladen. Nächste Woche gehts los und ich freu mich schon riesig.
    [​IMG]

    Aber was wär ein Kummerkasten ohne Kummer.

    Ich hab mir ne Lebensmittelvergiftung eingefangen, war 5 Tage im Krankenhaus, davon 2 auf Intensiv (mehr wegen Vorsicht aber trotzdem kriegt man da kein Auge zu), ich hab tierisch gelitten, bin noch bis Ende des Jahres von der Schule befreit, aber so langsam wirds wieder. Nein es war nicht typisch WG und nicht typisch junge Leute ohne Geld, das war von nem Kartoffelsalat beim Sportwettkampf.

    Das wär eigtl schon genug Stress aber das reicht noch nicht, meine Mutter zahlt seit 2 Monaten kein Unterhalt mehr. Vor 2 Monaten hat sie ja versucht da raus zu kommen und mich vor Gericht gezerrt (Mein Besen fliegt wieder (lang)), aber da ist ja nix draus geworden, aber nun zahlt sie trotzdem nicht mehr. Ich hab sie angerufen ob sie das vergessen hat oder viell komisch drauf ist im Moment. Nö sie ist wieder zu Hause und "du kannst mich mal".

    Nun war ich gestern bei meinem Anwalt aber der kennt sich eher mit Sozialrecht aus und nicht mit Unterhalt und hat mit nem Kollegen telefoniert was er erstmal tun soll und nun hat er ein Schreiben hingeschickt zu meiner Mutter, dass sie ne Anzeige kriegt, wenn der Unterhalt nicht bis Ende des Jahres da ist und egal ob sie zahlt oder nicht, er wird irgendwas "erwirken", damit kann man notfalls zu ihrer Bank laufen und dann müssen die das von ihrem Konto auszahlen, egal ob sie das will.

    Ich hab dann gefragt: Der Richter hat doch gesagt, dass sie zahlen muss, reicht das denn nicht? Nee reicht nicht, der Richter hat gesagt, dass es nicht okay ist, wenn sie den Unterhalt nicht zahlt, aber das ist was anderes als sie muss zahlen. Voll bekloppt, für mich ist das das Gleiche. So ein Schwachsinn wieder.

    Nun ist der Anwalt erst mal in Urlaub bis zum neuen Jahr. Ich verhunger nicht weil mein Vater zahlt ja auch Unterhalt. Aber der Anwalt sagte dass ich zu wenig krieg vor allem von meiner Mutter und dass das geklärt wird im nächsten Jahr. Ich krieg jetzt im Moment von meinem Vater 400 Euro und von meiner Mutter 250 Euro aber bei den 250 von meiner Mutter ist mein Kindergeld mit drin, also das kriegt sie immer noch. Ich zahl 240 Euro warm Miete für mein Zimmer. Ich hab keine Ahnung ob ich zu wenig krieg aber ich weiß, dass meine Mutter weit über 2000 Euro im Monat ausgezahlt kriegt weil sie noch meine ganzen Behindirabatte alle einstreicht und so gut wie keine Steuern zahlen muss. (Das macht ja eigtl auch Sinn weil wenn ich noch kein eigenes Einkommen hab kann ich das ja nicht nutzen, aber sie.)

    Jedenfalls hört der Ärger nicht auf. Ich dachte schon es wird 2008 mal bißchen ruhiger aber das kann ich wohl vergessen. Ich bin so froh dass ich aus dem ganzen Stress hier mal paar Tage rauskomm nächste Woche. Eigtl will ich nicht immer nur Rumheulen aber in letzter Zeit kommts echt immer wieder viel zu dicke. :ratlos:

    Naja egal musste ich nur mal loswerden. Jetzt gehts mir schon wieder besser, danke fürs Zuhören.
     
    #1
    Hexchen, 15 Dezember 2007
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    556
    Single
    ganz ehrlich?:schuechte
    Deine Mutter hat zwar scheinbar psychische Probleme aber trotzdem kann sie sich nicht alles erlauben. Ich denke das Band zwischen euch ist mehr oder weniger zerschnitten solange deine Mutter noch so "am Rad dreht".

    In so einer Situation würde ich alles menschenmögliche unternehmen um ihr zu zeigen das sie sich nicht alles erlauben kann.

    Ich würde sie knallhart anzeigen und schwere Geschütze auffahren. Manchmal geht es leider nicht anders. Du hast ja sicherlich schon eine recht gute anwaltliche Beratung, im Forum bekommst du sicher auch kaum hilfreichere Tipps wie du konkret an dein Geld kommst...

    Aber ich geb dir mal ein Stichwort (nur kenne ich mich damit nicht aus). Diese Möglichkeit müsste ein anderer User erklären.
    Und zwar:
    Es müsste doch die Möglichkeit für dich geben das du sog. Unterhaltsvorschuss o.ä. beantragst?:ratlos:
     
    #2
    brainforce, 15 Dezember 2007
  3. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Wenn der Unterhalt gerichtlich festgelegt wurde, dann kannst du per Anwalt eine Gehaltspfändung vornehmen.
    Sprich: Das Gehalt wird von ihrem Konto zwangsgepfändet. Das geht schnell - zumindest dann, wenn dein Unterhalt per Gericht geregelt wurde.

    An deiner Stelle würd ich da nicht lange fackeln. Da brauchst du keine Mahnung oder dergleichen schreiben, das geht ganz fix.
     
    #3
    SexySellerie, 15 Dezember 2007
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    556
    Single
    wie ich sagte - schwere Geschütze auffahren.

    Damit signalisierst du deiner Mutter das es dir wirklich ernst ist und du nicht auf faule Kompromisse eingehst...
     
    #4
    brainforce, 15 Dezember 2007
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Noch ist 2007, vielleicht wird 2008 ja doch ruhiger? Mal abwarten. Erstmal wünsch ich Dir ein schönes Weihnachtsfest, das wird sicher sehr schön :smile:.

    Deine Mutter ist also wieder zuhause und aus der Klinik entlassen? Also keine "akute Selbstgefährdung" oder so mehr. Nun, zumindest ist fraglich, ob sie bei Verstand ist :engel:.

    Entsprechende Stellen sollten auf die von ihr eingestrichenen Zuschüsse aufgrund Deiner Behinderung aufmerksam gemacht werden. Das mit den "Stellen" schreib ich so, weil ich nicht weiß, wer eigentlich zuständig ist. Du bist 18 - trotzdem noch das Jugendamt? Ich weiß es selbst nicht genau. Das mit dem Unterhaltsvorschuss hatte ich Dir ja in der PN schon geschrieben.
    Auf jeden Fall solltest Du nicht zögern, rechtliche Mittel anzuwenden. Dass Du Deine Mutter mal kannst und sie einfach den eh schon kümmerlichen Unterhalt einbehält, ist menschlich einfach das Letzte. Sie handelt getreu dem Motto: "Meine Tochter ist ja so gemein zu mir, all die Jahre hab ich mich aufgeopfert für sie, und das undankbare Wesen macht, was sie will, und fordert noch Geld von mir" - so wird sie das sehen. Schade, dass man sie während der Zeit in der psychiatrischen Klinik nach ihrem Suiziderpressungsversuch nicht von dieser gestörten Wahrnehmung "heilen" konnte....

    Kümmer Du Dich um Dein Leben, lass Anwälte da ran, am besten verzichte einstweilen auf eigenen Kontakt zu ihr - ich glaub nicht, dass Kontakt zur Zeit was bringt, egal was Du machst, sie schmollt eh, würde Kontaktversuche oder Geschenke zu Weihnachten vermutlich als Bestechung ansehen oder son Müll.

    Mein Rat ist: Schön weiter auskurieren, den Ausflug in den Süden genießen, Kartoffelsalat auf Turnieren erst einmal meiden und die eigene Seele mit dem eigenen Besen mal durchkehren :zwinker:.
    2008 kann sehr wohl gut werden, davon bin ich überzeugt.
     
    #5
    User 20976, 15 Dezember 2007
  6. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    wenn du nciht mehr zuhause wohnst müsstest du das kindergeld eigentlich auch direkt an dich auszahlen lassen können. ich weis ncith genau wie das funktioniert weil das geld ja eigentlich an die eltern geht..aber das funzt, kannst ja mal schauen ob du da infos zu findest :zwinker: dann ists shconmal weniger was deine mutter dir vorenthalten kann.
     
    #6
    SunShineDream, 15 Dezember 2007
  7. Hexchen
    Hexchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    1
    Single
    Das gibs bestimmt nur wär das ja noch mal mehr Nervkram. :geknickt: Ich hab keine Ahnung wo man das kriegt und ob ich das überhaupt kriegen würde, aber da wär ich ja dann auch wieder ein Tag mit beschäftigt und es gibt noch ne Behörde mehr die für mich zuständig ist. Ich krieg ja erst mal Geld von meinem Vater und ich hab auch ein paar Euro als Rücklage ich verhunger nicht gleich.

    Nee gefackelt wird jetzt hier nicht mehr. Auch wenn sie jetzt auf das Schreiben vom Anwalt mal was zahlt, wer garantiert mir dass das nicht in 3 Monaten wieder los geht und dann steck ich nachher in den Prüfungen und hab nebenbei 25 Termine beim Anwalt und beim Gericht. Nee lass mal das wird im Januar geklärt. Hoff ich.

    Nee mit dem Jugendamt hab ich gar nichts zu tun eigtl mit gar keiner Behörde wegen Geld. Ich krieg von meinem Vater und meiner Mutter Unterhalt und das wars. Aber meine Mutter holt sich mein Kindergeld (keine Ahnung von wo, das müsste ich rauskriegen) und sie kann die ganzen Behindertenpauschalen bei der Steuer einreichen auch für Auto und so. Das ist ja auch ok wenn sie Unterhalt zahlt. Ich muss keine Steuern zahlen weil ich nix verdiene (oder nur bisschen) deswegen kann sie das ja ruhig nutzen. Sonst verfällts. Aber das muss der Anwalt mal klären ob sie das nicht auch weitergeben muss an mich oder so wenigstens ein Bisschen beim Unterhalt.

    Mir gehts schon wieder recht gut. Bin noch bisschen klapprig manchmal aber es ist ok und auf den "Ausflug" freu ich mich schon riesig. Ich hoffe nur dass mein Besen im moment für das Durchfegen reicht und ich keine Kehrmaschine brauch :grin:.

    Das stimmt das hab ich mit auf den Zettel geschrieben und dann werd ich das beim Anwalt ansprechen weil er ja das ausrechnet wie viel meine Mutter zahlen soll und dann ist es ja wichtig wo das Kindergeld hingeht. Aber ich find direkt auch besser als über Umwege.
     
    #7
    Hexchen, 16 Dezember 2007
  8. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Unterhaltsvorschuss wird vom Jugendamt nur bis zum 12. Lebensjahr gezahlt. Da wird also eh nichts.
     
    #8
    Schmusekatze05, 16 Dezember 2007
  9. Hexchen
    Hexchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    1
    Single
    Off-Topic:
    Ich glaub die merken das, wenn ich sag ich bin noch 11. :engel:


    Danke für den Tipp dann kann ich das streichen von meinem Zettel.
     
    #9
    Hexchen, 16 Dezember 2007
  10. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich glaub auch, dass die das merken *lach*
    Eben, dachte ich auch, dass du dir den Stress sparen kannst.
     
    #10
    Schmusekatze05, 16 Dezember 2007
  11. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Familienkasse. Als ich ausgezogen bin bin ich da hin und hab die Kontonummer in meine ändern lassen. :smile:
     
    #11
    Numina, 16 Dezember 2007
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    ich krieg mein kindergeld vom arbeitsamt.da musste ich nämlich hingehen, als ich ausgezogen bin :what:

    hmm.vielleichts kommts drauf an, ob die mutter arbeitet.
     
    #12
    Sonata Arctica, 16 Dezember 2007
  13. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Die Familienkasse ist ein Teil des Arbeitsamtes :zwinker:
     
    #13
    Schmusekatze05, 16 Dezember 2007
  14. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    macht sinn *gg*
     
    #14
    Sonata Arctica, 16 Dezember 2007
  15. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Oh neeeeeee :rolleyes:

    Langsam nervt es echt. Mir würde dieses Theater bis zum Hals stehen und ich würde an Deiner Stelle auch gerichtlich klären lassen, was Dir zusteht und dann ist Schluss. Entweder zahlt sie das dann oder es wird ihr eben gepfändet. Mensch, so ein Affentheater. Vor allem kann sie sich mit ihren 97 Euro schonmal warm anziehen, da werden, wenn sie über 2.000 Euro netto hat, noch so 2 bis 3 Hunderter drauf kommen (vermute ich mal aus dem Bauch raus).

    Mit den Steuervergünstigungen kenne ich mich nicht aus; soweit ich weiß, kann sie den Unterhalt absetzen, aber die ganzen Behindi-Pauschalen nicht mehr. Aber da bin ich mir nicht sicher. Auf jeden Fall darf sie das Auto nicht mehr steuerbefreit fahren, sofern sie das mal genutzt hat, das könnte teuer werden (da bin ich mir sehr sicher).

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß bei der Freundin, entspanne Dich mal so richtig und vergiss den ganzen Mist. :knuddel:
     
    #15
    Dunsti, 16 Dezember 2007
  16. minzblatt
    minzblatt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    zumindest in österreich kann man das ziemlich problemlos beantragen, dass man das kindergeld direkt ausbezahlt bekommt. geht sicher bei dir auch!
     
    #16
    minzblatt, 16 Dezember 2007
  17. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Hexchen, ich kann dir nur aus Erfahrung sagen, das Banken usw. es überhaupt nicht komisch finden, wenn eine Kontenpfändung vorgenommen wird.

    Wenn du zu diesem Schritt greifst, wird sie das sicherlich nicht nochmal tun, denn ihre Bank wird sich bei ihr bedanken :kopfschue
    So eine Pfändung müsstest du auch problemslos vornehmen können, ohne dass du 10x zum Anwalt rennen musst - telefonisch?

    Ich mein, es ist deine Sache, aber das geht eigentlich recht schnell.
    Und im nächsten Jahr würde ich an deiner Stelle alle Anlaufstellen wie Familienkasse,usw. für deine Zuschüsse,Kindergeld,etc. aufsuchen, damit das direkt an dich geht.
     
    #17
    SexySellerie, 17 Dezember 2007
  18. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Nein, wir finden sowas in aller Regel nicht komisch (ich arbeite bei der Bank), bzw. wenn, dann wundern wir uns über Kunden, die wir eigentlich als "gute Kunden" empfinden (hoher Habenkontostand) und die trotzdem ne Pfändung reinbekommen. Wir wundern uns aber NICHT über denjenigen, der pfändet! Glaubst gar nicht, was einem alles begegnet, wenn man bei der Bank arbeitet. :zwinker:

    Kämpf dafür, dass Du alles bekommst, was Dir zusteht! Nur allein deshalb schon, dass Deine Mutter sieht, dass es Grenzen gibt, die sie gerade heftig überschreitet!!!
     
    #18
    SottoVoce, 17 Dezember 2007
  19. Tonken
    Tonken (33)
    Benutzer gesperrt
    4
    0
    0
    Single
    Ich kenne mich mit dem Recht nicht so aus, aber ist es nicht inzwischen auch schon eine Straftat, wenn man Unterhalt nicht zahlt? Zumal sie ja auch Kindergeld zurückhält, dass nicht ihr zusteht, sondern dir.

    Geht gar nicht. Ich hoffe, du kommst schnell zu deinem Recht.

    Was mich aber nachdenklich macht: Wenn du erst 18 bist und schon eine eigene Wohnung hast, aber gleichzeitig noch zur Schule gehst, könnte es dann nicht sein, dass die Mutter ihrer Unterhaltspflicht auch dadurch nachkommen kann, dass sie dem Kind ein Zimmer zur Verfügung stellt? Sie muss doch nicht unbedingt in Geld ihren Pflichten nachkommen. Hoffentlich hast du dich da nicht aufs Glatteis begeben, ich hoffe, dein Anwalt kennt sich da aus.
     
    #19
    Tonken, 17 Dezember 2007
  20. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ach Quark...Das ist doch keine Straftat...
    Auch das ist Quatsch. Wenn es unüberbrückbare Differenzen gibt, steht jedem Kind zu, auszuziehen. Und die Eltern sind gesetzlich dazu verpflichtet, ob sie nun Obdach bieten oder ncht, ihr Kind bis zum Abschluss der ersten Ausbildung finanziell zu unterstützen. Das beinhaltet Schulabschluss sowie darauf folgende/s Ausbildung/Studium.
     
    #20
    SexySellerie, 17 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter zahlt keinen
Calendula
Kummerkasten Forum
27 November 2016
41 Antworten
Shine_X
Kummerkasten Forum
23 Oktober 2016
35 Antworten
Kaya3
Kummerkasten Forum
1 September 2010
11 Antworten