Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Muttermal entfernen lassen?!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Draven, 13 September 2007.

  1. Draven
    Gast
    0
    Hallooo,

    nach langer Inaktivität melde ich mich wieder zurück.
    Diesmal benötige ich einen Rat.

    Ich habe seit meiner Kinderheit ein Muttermal links neben dem Mund.
    Es war mir eigentlich schon immer ein 'Dorn' im Auge.
    Als ich 14 Jahre alt war hatte ich meine Eltern so weit dass ich es mir wegmachen durfte. Aber irgendwie ist das ganze dann in 'Vergessenheit' geraten.
    Seit 2-3 Jahren steigt der Wunsch es zu entfernen lassen stetig..
    Manchmal beim rasieren spiel ich sogar mit dem Gedanken es einfach selbst wegzumachen. Hm, naja. Nebensache.

    Da der Haarwuchs auf Muttermalen eigentlich immer etwas stärker ist darf ich natürlich täglich mit dem Rasierer drum rum - vergess ich es, fühle ich mich Unwohl. :/


    Nun wollt ich euch mal um Rat fragen.
    Hatte schon jemand eine derartige Entfernung? Wie ist es mit der Narbenbildung bei der Größe von meinen?

    Zur Veranschaulichung hab ich mal ein relativ aktuelles Bild angefügt. Dort sieht man das Muttermal ganz gut.
    [​IMG]
    PS: es ist ein abstehendes Muttermal... also steht bisschen herraus



    Gruß
    Mario
     
    #1
    Draven, 13 September 2007
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Wenns herausstehend ist, ist die Narbenbildung sehr gering, ich hatte ains am Kinn, davon sah man direkt danach nur ne 3 mm narbe, mittlerweile isse so gut wie unsichtbar. Wenns ein flaches ist, kommts auf die Tiefe an, am Rücken hatte ich ein nichtmal stecknadelgroßes flaches, davon hab ich schon ne ziemlich große Narbe behalten (Daumennagel etwa).
    Kosten liegen bei ca. 50 €, wenn keine medizinische Indikation besteht. Du musst aber auch sehen, dass ne Narbe sehr viel weniger auffällt, als n Muttermal :zwinker: zumal die immer irgendwann verblassen.
     
    #2
    Asti, 13 September 2007
  3. C++
    C++
    Gast
    0
    Ich habe mir einige Muttermale bei meinem Hautarzt entfernen lassen.
    Zur Narbenbildung kann ich leider nicht viel sagen. Ich denke, es kommt da etwas auf die Arbeit des Arztes an (wie gut er es macht) und vor allem an welcher Stelle man es entfernen lässt.
    Bei mir war es ein Muttermal am Hals, eins am Schlüsselbein und eins am Rücken. Am Hals hat es etwas länger gedauert bis die Narbe verheilt war, aber mittlerweile sind keine Narben mehr zu sehen. Ach ja, die Kosten lagen insgesamt(!) bei ca. 50-60 Euro.
    Aber selbst wenn Narben übrig geblieben wären, wären sie kaum zu sehen :smile:
     
    #3
    C++, 13 September 2007
  4. Draven
    Gast
    0
    Dann stellt sich noch die Frage - Lasern oder wegschneiden lassen?
    Muss beim 'weglasern' danach etwas genäht werden?


    Bzw. bei den Kosten hab ich mal mit 100€ geplant - sollte also ganz gut hinkommen.
     
    #4
    Draven, 13 September 2007
  5. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    beim weglasern wird nix genäht :grin:

    da wird dich auch sicher dein Hautarzt beraten ...

    ich hab mir eins aufm Rücken wegmachen lassen (müssen). Das wurd weg geschnitten.. angenehm fand ichs net gerade.. aber war auszuhalten ^^

    vana
     
    #5
    [sAtAnIc]vana, 13 September 2007
  6. Tweety
    Gast
    0
    Ich hatte ein ähnliches Problem. Das Muttermal war etwa so groß wie deins, nur viel heller und direkt an der Augenbraue. Im Januar habe ich mich endlich entschlossen, es entfernen zu lassen und bin superfroh es gemacht zu haben :smile:

    Nach einer kurzen Voruntersuchung habe ich einen Termin zum lasern gemacht, bekam eine Spritze und los gings. Währenddessen habe ich kaum etwas gemerkt, ich habe mich nur anschließend ca. 2 Stunden nicht ganz so gut gefühlt. Auf die Stelle wurde etwas Desinfizierendes aufgetragen und ein Pflaster drübergeklebt. Außerdem sollte die Wunde 10 Tage lang nicht mit Wasser in Kontakt kommen (das gab lustige Verrenkungen beim Haarewaschen :tongue: Aber alles halb so schlimm, selbst für mich Angsthasen :zwinker:

    Die Narbe dort ist ungeähr so groß wie das frühere Muttermal. Aber endlich ist alles flach und es stört nichts mehr :grin: An manchen Tagen sieht man es nicht, an anderen ist dort ein kleiner roter Fleck zu sehen.

    Gekostet hat das Ganze 60 Euro - und die haben sich gelohnt!
     
    #6
    Tweety, 13 September 2007
  7. C++
    C++
    Gast
    0
    Bei mir wurde es gelasert.... Vorher bekam ich eine kleine Betäubungsspritze in diejenige Stelle und das war eig. der "schlimmste" Schmerz von der ganzen "Operation". Habe vom Lasern nichts mehr gespürt...
    Und mit 100 Euro kommst du wirklich sehr gut hin! Denke nicht einmal, dass es so viel kosten wird.
     
    #7
    C++, 13 September 2007
  8. nirvanagirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    103
    1
    vergeben und glücklich

    hab auch eins aufn rücken und steht hervor hatte ich auch ma aufgekratzt, seh des nich und dann wars passiert, hat geblutet wie sau,nja des regt mich auf bei shirts wenn das hervor guckt im bikini etc......was passiert wenn es weg ist?schmerzen?wie lang dauert die heilung?
     
    #8
    nirvanagirlie, 13 September 2007
  9. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab schon mehrere entfernen lassen, im Herbst müssen auch wieder mindestens zwei weg. Allerdings aus medizinischen Gründen, deshalb wurden bis auf eines auch alle rausgeschnitten um sie ins Labor zu schicken. Bei mir haben sich leider ziemliche Narben gebildet, bei mir heilt das nicht so richtig. Normalerweise darf einige Zeit danach kein Wasser ran, kein Sport (unter anderem wegen schwitzen), Schmerzen hatte ich eigentlich nie wirklich danach, könnte nur an manchen Stellen bischen weh tun wenn man drauf liegt (Rücken oder so). Und man bekommt natürlich die Spritzen vorher, für mich das schlimmste. In ein Muttermal hab ich drei oder vier Spritzen bekommen (aber das hatte auch ca 1 cm Durchmesser)

    Ich würde dir raten es wenn dann lasern zu lassen, ist deutlich angenehmer als schneiden und gibt auch weniger Narben. Aber besprech das am besten mit deinem Hausarzt.

    Zu den Kosten kann ich nichts sagen, hat bisher alles die Krankenkasse gezahlt.
     
    #9
    Chielo, 13 September 2007
  10. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Wenn du privat versichert bist ist das wegmachen sogar kostenlos!
     
    #10
    Tinkerbellw, 14 September 2007
  11. Sassenach82
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    Verheiratet
    Ich habe mir eins auf dem Bauch entfernen lassen. Das stand auch hoch und irgendwann bin ich dran hängen geblieben und es ist teilweise abgerissen.

    Wurde weggeschnitten. Davon haben ich aber nichts mitbekommen auch die Spritze vorher habe ich nicht gemerkt. Schmerzen hatte ich keine danach. Da es ziemlich groß war ist die Narbe ca. 2 cm lang verblasst aber mit der Zeit, so das man jetzt fast nichts mehr sieht wenn man nicht direkt draufstart.

    Gekostet hat es nichts. Aber ich weiß nicht ob ich damals schon 18 war. Könnte damit zusammen hängen.
     
    #11
    Sassenach82, 14 September 2007
  12. Draven
    Gast
    0
    Leider nicht, wollte mich zwar Privat versichern aber mein Dad hat mir davon abgeraten.
    Naja^^ egal...
     
    #12
    Draven, 14 September 2007
  13. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Hatte auch ein so großes da ist nur die Haut ein bisschen unrein, und es ist ca 2 Jahre her. Hat man nicht gespürt, ist echt gut geworden.
     
    #13
    gert1, 14 September 2007
  14. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    na ja ich glaub ne Woche lang waren die Fäden drinn- wo ich mich abgemüht hab Wasserfestes Klebematerial zu finden :grin: und es schaut eben übel aus und man muss es mit Jod einschmieren- ich zumindest..

    aber nach dem die Fäden raus waren hatte ich so nix mehr mit zutun..

    vana
     
    #14
    [sAtAnIc]vana, 14 September 2007
  15. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Ich hatte ein Muttermal direkt in der Brustfalte, also direkt unterm rechten Busen, in der Falte. Bin zum Arzt, der hat das rausgeschnippelt in ner ca 15minütigen OP (hat die Krankenkasse bezahlt). Anschließend kam ein wasserdichtes Pflaster drauf, wegen dem duschen, das hab ich 2-3 mal gewechselt. Die Fäden waren selbstauflösend, also von daher kein problem. Und nach ca 2 -3 Monaten war es super verheilt - hat allerdings nur so "lange" gedauert, weil es halt doch an einer blöden Stelle war, wo direkt der BH entlang gerieben hat. Inzwischen sieht man da absolut nichts mehr!!!
     
    #15
    NikeGirl, 14 September 2007
  16. Draven
    Gast
    0
    Ich war heut Abend beim Hautarzt.
    Als mir der Kostenvoranschlag gemacht worden ist bin ich fast vom Stuhl gefallen.:eek:
    150€ (Entfernung) + 15€ (Gebühr wegen einschicken).
     
    #16
    Draven, 26 September 2007
  17. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Was muss er denn da einschicken? Ist das Muttermal hautkrebsverdächtig?
     
    #17
    amaretta, 27 September 2007
  18. Draven
    Gast
    0
    Die Dame möchte eines am Rücken entfernen.
    Da meinte sie 'könnte' es gefährdet sein.
     
    #18
    Draven, 27 September 2007
  19. C++
    C++
    Gast
    0
    Ich würde mir da eine andere Meinung einholen.
    Der Preis ist ja echt der Hammer...
    Selbst, wenn das Muttermal hautkrebsverdächtig ist, würde es doch keine 150 Euro kosten?!
     
    #19
    C++, 27 September 2007
  20. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eine andere Meinung einholen kannst du natürlich, aber wenn die Ärztin mein dass das Muttermal raus muss und untersucht werden dann zahlt das doch auch die Krankenkasse.
     
    #20
    Chielo, 27 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Muttermal entfernen lassen
Bria
Lifestyle & Sport Forum
23 März 2015
5 Antworten
Lil Love
Lifestyle & Sport Forum
15 Mai 2011
9 Antworten
Test