Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Muttermale

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von rofllol, 9 September 2005.

  1. rofllol
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,

    ich habe so ein paar Muttermale auf meiner Brust und möchte diese gerne entfernen lassen, da es nicht gerade top aussieht und diese ja auch wegen Hautkrebs anfällig sind, falls zu viel sonneneinstrahlung drauf trifft.

    wird das von der krankenkasse übernommen, wenn ich die von der ärztin ( hautarzt ) entfernen lasse?

    und noch was, habe auch ein muttermal direkt unter meinen eiern ( kaum sichtbar ) - was wiederum heißt, dass man auch da mal nachgucken müsste was da so los ist...

    aber kann man einfach dahin gehn und sagen, gucken sie sich mal mein muttermal unter meinen eiern an... is mir ein wenig unangenehm glaub ich !

    vielen dank für eure Tipps&meinungen
     
    #1
    rofllol, 9 September 2005
  2. Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie sehen die denn aus? Sind sie flach auf der Haut oder erheben sie sich? Gibt glaube ich da einen Unterschied.....

    Ich habe auch überall Muttermale.....sogar zwischen meinen Beinen und auf der Muschi.... :schuechte .....stört mich eigentlich auch überhaupt nicht, aber beobachten tue ich sie auch....man weiss ja nie.... :rolleyes2
     
    #2
    Rägetröpfli, 9 September 2005
  3. Serendipity84
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Mir wurden auch schon welche entfernt, aber jetzt hab ich dafür Narben weil es schlecht verheilt ist (konnte nicht mit Laser entfernt werden, da das Gewebe untersucht werden musste). Mir wurde damals vom Hautarzt geraten, sie zu entfernen um sie genauer zu untersuchen. Letztendlich war dann nichts, aber sicher ist sicher.

    Ich denke die Kasse zahlt es nur, wenn der Hautarzt es auch wirklich für nötig hält, nur aus Schönheitsaspekten wird sie wohl nicht zahlen. Und ich würde es auch nicht machen lassen, wenn es nicht wirklich aus Gesundheitsgründen oder zur Vorsorge nötig ist, weil eben doch immer ne Narbe bleibt, auch beim Lasern. Regelmäßige Kontrolle beim Hautarzt (und zwar an allen Stellen wo Muttermale sind oder sein könnten) ist aber schon wichtig, insbesondere wenn man viele hat die auch unregelmäßig aussehen oder dunkel sind, damit der Hautarzt rechtzeitig erkennt, wenn sich was verändert.
     
    #3
    Serendipity84, 9 September 2005
  4. rofllol
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    also unter meinen eiern ist dieses muttermal aus der haut, also hat eine gewisse höhe und man kann dran ziehen... nicht das ich das mache, aber so lässt sichs am besten erklären ! :zwinker:

    die anderen auf meinem oberkörper sehen "leicht" aus wie warzen, sind aber keine und haben nur eine gewisse erhöhung. wenn mann mit der hand drüber streicht, merkt man diese

    bei normalen muttermalen, die einfach auf der haut sind merkt man diese ja kaum, wenn man streichelt/berührt

    mfg chris
     
    #4
    rofllol, 9 September 2005
  5. Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ach so.....meine sind bis auf eines am Rücken flach und man merkt nichts wenn man sie "streichelt"

    Dann würde ich doch mal zum Hautarzt gehen....nur zur Sicherheit...
     
    #5
    Rägetröpfli, 9 September 2005
  6. nettesie20
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    was ist denn mit Muttermalen die aus der Haut rausgehen also erhöt sind oder wie rofllol das unter seinen Eiern beschrieben hat, ab wann sind die denn gefährlich wie sieht das dann aus? Was muss man da beobachten?
     
    #6
    nettesie20, 9 September 2005
  7. Serendipity84
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    nicht angegeben
    Muttermale die von der Haut abstehen müssen nicht gefährlich sein. Besonders darauf achten sollte man, ob welche eine unregelmäßige Form haben, ob sie dunkler sind wie andere, zum Beispiel auch an einer Stelle einen schwarzen Fleck haben oder so, und besonders ob sie sich verändern. Auch besonders große sollten vom Hautarzt untersucht werden. Der "fotografiert" oder vermisst zum Beispiel auch manchmal ein verdächtiges Muttermal, um dann nach einem halben Jahr festzustellen ob sich was verändert hat. Wenn sich tatsächlich was verändert müssen sie meistens raus
     
    #7
    Serendipity84, 9 September 2005
  8. Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Besser hätte ich es nicht schreiben können :smile:
     
    #8
    Rägetröpfli, 9 September 2005
  9. Powerlady
    Powerlady (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    Mein Freund hat auch auf der Brust 2 "verdächtige" Muttermale. Er war jetzt beim Hautarzt und hat sich deswegen untersuchen lassen.
    Der Doktor meinte, dass er sie sich besser wegmachen lassen soll. Im September jetzt hat er den Termin.
    Bin jetzt natürlich etwas verunsichert. Ich habe selber auch etliche Muttermale, auch etwas größere.
    Wie macht ihr denn dass? Kontrolliert ihr wirklich regelmäßig eure Muttermale? Wie oft sollte man denn das machen? Was ist, wenn man es zu spät sieht, dass sich was verändert hat?
     
    #9
    Powerlady, 9 September 2005
  10. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ich war damals wegen einer anderen Sache beim Hautarzt und ihm sind dann halt meine ganzen Muttermale aufgefallen. Er hat sie sich dann alle angeschaut und gleich darauf hatte ich auch schon einen Termin.
    Bei mir sind sie alle ganz flach.
    Es wurden dann insgesamt 18 Stück durch stanzen entfernt und später nochmal 2 die geschnitten und danach genäht werden mussten (zu groß).
    Die Untersuchung ergab dann, es waren einige noch aktiv gewesen, was aber nicht zwangsläufig heißt, dass sie bösartig geworden wären.

    Geh einfach mal zu einem Hautarzt und lass sie untersuchen. Du bekommst Sicherheit und musst dir keine Gedanken mehr darum machen.
     
    #10
    User 25480, 9 September 2005
  11. Andrew007
    Gast
    0
    also ich habe eoin muttermal auf meinem penis würde mich aber nicht taruen das wegmacen zu lassen!Und so viel sonne kommt bei mir da nicht drauf!
     
    #11
    Andrew007, 10 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Muttermale
Lil Love
Lifestyle & Sport Forum
15 Mai 2011
9 Antworten