Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Andiy
    Andiy (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2007
    #1

    Muttermund oder G-Punkt??

    Also es ist oft vorgekommen wenn ich mit meiner Freundin Sex habe dass ich in ihr an irgendwas anstoße.
    Wir dachten immer es wär der Muttermund und dass es ihr dann dabei zieht und unangenehm ist.
    Aber manchmal bin ich net mal ganz drin und kommt schon sowas vor ,dann dachten wir uns dass es vielleicht der G-punkt sein könnte.
    Aber zieht es dann und ist es dann unangenehm?
    Eher weniger oder?
    Vielleicht ist ihr eingang da,doch net so lang,dass ich bis zum ende machen kann oder es ist was anderes.

    --> Wir haben seit einem halben jahr Sex
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    1 Mai 2007
    #2
    also ich tippe auf den g punkt.....wenn du noch nicht ganz drin bist....

    da is es mir anfangs auch unangenehm, aber mit der zeit wirds einfach nur super :drool:

    der muttermund ist anatomisch gesehen doch ein ganzes stück weiter hinten als der g punkt ^^
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2007
    #3
    Die Scheide dehnt sich bei Erregung aus. Das heißt am Anfang, wenn sie noch nicht so erregt ist, ist sie kürzer als später, wenn die Erregung stärker geworden ist. Also kannst du am Anfang auch eher gegen den Muttermund stoßen, da er da u.U. nur etwa 8-10 cm tief sitzt.
    Bei mir ist es jedenfalls so, dass mein Freund bei Stellungen in denen er tief eindringt am Anfang etwas aufpassen muss, um nicht an den Muttermund anzustoßen, während es später quasi unmöglich für ihn ist, hinten "anzukommen" :zwinker:

    Könnte das bei euch auch der Fall sein? Wie tief kannst du denn etwa eindringen, bis du anstößt?
     
  • Andiy
    Andiy (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2007
    #4
    Ja so ca. 14 cm manchmal 12 cm...so ungefähr.
    Und egal wie erregt sie ist und auch wenn wir es 30 min machen, kann ich dann trotzdem dran kommen.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2007
    #5
    Das dürfte dann der Muttermund sein. Der G-Punkt sitz wesentlich weiter vorn - etwa 5 cm tief.

    Naja, entweder dehnt sich ihre Scheide also nicht so stark, ist von sich aus etwas kürzer oder sie ist doch nicht immer so erregt, wie sie denkt (wenn man etwas verspannt ist, zeigt sich das körperlich oft schneller, als man selber es wahrnimmt).
    Oder (um es mal andersrum zu sagen) dein Penis ist für ihre Scheide einen Tick zu lang...

    Da musst du eben etwas aufpassen... Viel mehr wird dir nicht überbleiben.
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    1 Mai 2007
    #6
    ah ok dann is es der muttermund....der g punkt kann hier eindeutig ausgeschlossen werden...

    zitat von wiki:

    wenns erst so tief losgeht dann is es wahrscheinlich der muttermund...

    edit: nubecula war wiedermal schneller ^^
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2007
    #7
    Kann auch daran liegen, dass deine Freundin generell ziemlich klein ist?
    Meine Ex war nur 1.54m groß und da stieß ich in Doggy z.B. auch immer an, was sie aber meistens eher geil fand, nur in einer Variation der Missionarsstellung (beide Beine auf meinen Schultern) war's zu tief bzw. der Druck auf den Muttermund zu groß, so dass es ihr unangenehm bzw zu empfindlich wurde (Überreizung?).
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    1 Mai 2007
    #8
    bei mir sitzt der mehr oder minder direkt hinterm eingang, ich schätz so 2-3 cm dahinter. und dranstoßen tut mein freund nie... hinkommen können wir nur mit dem finger, wenn wir diesen leicht krümmen.
     
  • Andiy
    Andiy (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2007
    #9
    Meine ist 1,64 m dann kann es schon gut sein,wenn der G.Punkt soweit vorne ist und ich immer 3/4 drin bin und dann anstoße.
    Werde dann wohl mehr in der Zukunft aufpassen müssen :zwinker:
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    1 Mai 2007
    #10
    Öhm, ich weiss ja nicht, wie das bei euch Mädels ist, aber bei mir ist der G-Punkt kein Hügel oder so... halt ne riffelige Stelle, aber nicht "uneben" oder so, dass man mit dem Penis, Finger oder sonstwas dagegen stoßen könnte :ratlos:
     
  • Milka_Maus
    Milka_Maus (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #11
    du sagst es!! :cool1:
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    2 Mai 2007
    #12
    Off-Topic:
    und auf eine riffelige Fläche kann man nicht dran stoßen? :zwinker:
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #13
    Nee, die Stelle ist halt rau, da reibt man dran vorbei, so wie ein Waschbrett (*aua* Männer lieber nicht bildhaft vorstellen :zwinker: )
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    158
    Verheiratet
    2 Mai 2007
    #14
    :tongue:
    Ich glaub, das hängt davon ab, wo der G-Punkt jeweils liegt. Bei mir ist das schon so, dass er bei bestimmten Eindring-Winkeln da dran stößt. Zumindest fühlt sich das so an :zwinker:
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #15
    Da sieht man mal wieder, dass Vaginas mindestens ebenso vielfältig ausfallen können wie Penisse (und im Plural klingen beide Begriffe total bescheuert :grin: )
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste