Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Muttermunddehnung

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Sunny222, 30 November 2007.

  1. Sunny222
    Sunny222 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich bin jetzt 6 Tage über ET und mein Muttermund ist fingerdurchlässig, Wehen habe ich noch keine. Mein Frauenarzt möchte heute meinen Muttermund dehnen, weil es Wehen anregen soll. Ich hab da ziemlich Angst davor, soll ja recht schmerzhaft sein.

    Meint ihr das bringt wirklich was? Ist es sinnvoll? Oder sollte ich lieber sagen das ich es nicht möchte?

    Ich meine, ich bin jetzt ET + 6 und langsam sollte ja mal was vorran gehen, aber ich hab solche Angst vor den Schmerzen bei der Dehnung... :ratlos:

    Wurde das bei euch schonmal gemacht und hat es was gebracht?

    LG
     
    #1
    Sunny222, 30 November 2007
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht, bei mir hat die Hebi bei der Geburt immer mal nach dem Muttermund getastet. Das war unangenehm aber auszuhalten (hatte ja eh Wehen)

    Sprich doch mit deinem Arzt, dass er da vorsichtig sein soll und wenns dir zu arg wird, soll er eben gleich aufhören.

    Mir fällt gerade ein, dass Mimieko eine Muttermundmassage hatte woraufhin es los ging. Frag ihn doch mal danach und wo der Unterschied zur Dehnung ist. Vielleicht hilft dir ja auch die Massage. Ansonsten würde ich dir dringend dazu raten, am besten heute noch mit Akupunktur anzufangen. Ruf deine Hebamme an, die macht sowas oder kann dich an jemanden verweisen, der das macht.

    Sobald du Wehen hast, geht der Muttermund dann auch auf, das ist die Aufgabe von Wehen :zwinker:

    Alles Gute und schreib später mal, wie es beim Arzt war
     
    #2
    User 69081, 30 November 2007
  3. nylonfreak71
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    Bei meiner Partnerin war das auchso. Die wollten eine Salbe auf den Muttermund schmieren und dadurch würde er weich werden. Ich erzählte das einer Freundin die Krankenschwester ist und die lachte nur und sagte, wir sollen poppen und danach soll sie sich Hoch legen sodas das Sperma drin bleibt, den im Sperma vom Mann ist das gleiche Zeug enthalten wie in der Paste wo die drauf schmieren. Wir habens gemacht und am Nächsten Tag waren die Wehen da. Ich wollte es erst nicht glauben. Hab es aber von einigen Leuten gehört das es funktioniert.
    :zwinker:
     
    #3
    nylonfreak71, 30 November 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Das Prostaglandin (das ist das Zeug was im Sperma und in der Creme ist) ist aber im Sperma nur wenig vorhanden, in der Creme ist es wesentlich hochdosierter.

    Beim Sex spielt der Orgasmus auch noch eine Rolle, denn beim Orgasmus verkrampft sich die Gebärmutter und das ist das gleiche wie eine Wehe. Außerdem wird beim Sex Oxitocin ausgeschüttet und das treibt auch Wehen an (Oxitocin ist auch der Wehentropf)
    Off-Topic:
    Ich habe auch 10 Wochen nach dem Abstillen beim Sex immernoch einen Milcheinschuss, das ist dann wohl der beste Beweis, dass da Oxitocin ausgeschüttet wird :engel:

    Egal was nun genau der letzte Auslöser ist (der Orgasmus oder das Hormon) hauptsache ist doch, dass sich was tut. :zwinker:

    Es gibt auch Zäpfchen, die in den MuMu gesteckt werden, da ist auch das Prostaglandin drin.
     
    #4
    User 69081, 30 November 2007
  5. Sunny222
    Sunny222 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo,

    ich bin zurück vom arzt und die muttermunddehnung wurde zum glück nicht gemacht... der arzt hat seinen finger nicht mehr in den muttermund bekommen und konnte somit auch nichts dehnen... wusste gar nicht das sich ein muttermund wieder schließen kann. vor 2 tagen war er fingerdurchlässig.

    naja, jedenfalls musste ich es nicht erleiden...

    @nylonfreak: sex hab ich noch regelmäßig, aber bis jetzt hat auch das keinerlei erfolg gebracht. man kann die natur eben nicht überlisten... wenn die kleine noch nicht wíll, dann will sie eben nicht...


    LG
     
    #5
    Sunny222, 30 November 2007
  6. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Dein Arzt sollte deiner Kleinen mal ganz ernst mit Einleitung drohen, bei mir hat das damals gewirkt. :smile: Ich war fast zwei Wochen später dran und hab's so lang ausgesessen, bis alle inkl. meiner verzweifelten Mutter beschlossen haben, dass jetzt nachgeholfen wird, danach war mir wohl klar, dass ich da durch muss, und ich habs blitzschnell doch noch von selber erledigt. :zwinker:
     
    #6
    User 4590, 30 November 2007
  7. Sunny222
    Sunny222 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :grin: :grin: :grin:

    das hast du schön geschrieben :smile: da werde ich wohl mal ein ernstes wort mit meiner madame sprechen müssen... :zwinker:
     
    #7
    Sunny222, 30 November 2007
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Die macht sich noch schön und plant nen ganz großen Auftritt (mit mittlerweile 6 Tagen Trommelwirbel) :zwinker:
     
    #8
    User 69081, 30 November 2007
  9. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wird dann wohl doch eher ein Dezembärchen :zwinker:
    Aber ich finde den Dezember sowieso schöner als den November :smile:
     
    #9
    Die_Kleene, 30 November 2007
  10. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    ist die muttermund-massage nicht das,wo sotto sofort jeden erschlagen würde,der ihr damit drohnt(@sott: ich weiss,dass du niemand erschlagen würdest,ich meins soweiso ironisch)
    apropo sotto: von ihr hat man schon lange nichts mehr gehört

    @sunny: mensch hast du nerven,ich wäre ja schon total durch den wind....
     
    #10
    CrazyJo, 30 November 2007
  11. Sunny222
    Sunny222 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nun ja, ich könnte auch nicht gerade behaupten das meine nerven nicht strapaziert wären - die liegen blank wenn ich ehrlich bin. aber was will ich machen? :zwinker:

    ja stimmt, jetzt ist es kein novembärchen mehr sondern ein dezemberengelchen... :smile:
     
    #11
    Sunny222, 1 Dezember 2007
  12. suziana
    suziana (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    ich war auch gut eine woche drüber.. meistens wird doch erst nach 2 wochen eigeleitet
    mein muttermund war zwar schon leicht geöffnet und ich hatte auch wehe aber ausschlaggeben war ein zäpfen was mir die nacht vor der entbindung mitgegeben wurde :zwinker:
     
    #12
    suziana, 1 Dezember 2007
  13. Sunny222
    Sunny222 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    336
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bei mir wird definitiv am dienstag, also 10 tage nach ET eingeleitet, das wurde mir heute im krankenhaus gesagt. bis dahin geht es jeden tag zur CTG kontrolle ins krankenhaus. ich muss aber noch nicht dort bleiben, zumindest nicht wenn mit der maus immer alles ok ist...
     
    #13
    Sunny222, 1 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten