Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mutterpass

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von baerle79, 14 März 2005.

  1. baerle79
    baerle79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo
    ab wann bekommt man den? ich hab damals den in der 7. woche bekommen und ihr ? ach noch was ist das normal das die brüste so jucken? und was kann man gegen machen ? ich halt das echt kaum aus.
    lg baerle
     
    #1
    baerle79, 14 März 2005
  2. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Naja, du hast deinen alten ja noch, den solltest du beim FA-Besuch mitnehmen, da passen nämlich zwei Kinder rein. :zwinker:

    Ansonsten kommt das immer auf den FA drauf an, denk ich, ich hab meinen Mutterpass erst beim 2. Besuch in der Schwangerschaft gekriegt, da war ich schon in der 12./13. Woche.
     
    #2
    CassieBurns, 14 März 2005
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich war glaub ich in der 9. woche

    und ich muss echt mal sagen, ich find die ärzte, die die mupa grundsätzlich nich vor der 12. woche rausgeben echt verantwortungslos!!!:mad:
     
    #3
    Beastie, 14 März 2005
  4. baerle79
    baerle79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    da haste recht Beastie find das auch nicht ok. aber was solls werd mich mal überraschen lassen was morgen passiert. meld mich dann mal morgen abend.
     
    #4
    baerle79, 14 März 2005
  5. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Warum ist das verantwortungslos??? Das musst du mir jetzt mal erklären. Ich hab den eigentlich auch selten dabei gehabt, bin ich damit jetzt auch verantwortungslos?
     
    #5
    CassieBurns, 14 März 2005
  6. baerle79
    baerle79 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    man sollte den soviel ich weiß immer dabei haben. was machste denn wenn dir was passiert und keiner weiß das du es bist weil man es so nicht sehen kann. oder man´braucht doch auch die daten wenn dir was passiert . (was man ja keinem wünscht)
     
    #6
    baerle79, 14 März 2005
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    genau deshalb....
    ich hatte meinen immer dabei.. und ich finde, als schwangere sollte man ihn auch dabei haben (wenn ich jetz nur mal eben zum kiosk unten gehe vll nich), ansonsten brauch man ja keinen ausstellen...

    und ja, ich find dich dann auch verantwortungslos :smile: (zumnindest was das angeht)
     
    #7
    Beastie, 14 März 2005
  8. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also mal Klartext: wenn du zum Kiosk gehst und genau auf den 50 Metern überrollt dich ein Auto, dann wär ja der Mutterpass genau so wichtig wie wenn du auf dem Weg in den Urlaub einen Autounfall o.ä. hast. Anders gesagt: wenn man schon so paranoid ist wie du, sollte man ihn am besten immer um den Hals tragen.

    Und zweitens: ich hatte meinen Mutterpass zwar nicht immer dabei, aber ich habe ihn brav zu jedem einzelnen Arztbesuch mitgeschleppt. Ergebnis: Außer meiner Frauenärztin und den Gyn im Krankehaus bei der Vorbereitungsuntersuchung für die Entbindung hat keine Sau!!! in dieses blöde Dingen reingeschaut. Und da ich nun nicht an irgendwelchen Krankheiten gelitten habe, fand ich es nicht nötig, dieses Dingen überall rumzuschleppen. Die Schwangerschaft selber hat man ja ziemlich bald erkannt und wenn keiner reinkuckt, um irgendwelche Risiken festzustellen... - das man bei Schwangeren allgemein keine heftigen Medikamente gibt, dazu braucht man keinen Mutterpass.
     
    #8
    CassieBurns, 16 März 2005
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    und wie sollen die leute das sehen, wenn du in der 8. woche bist?
     
    #9
    Beastie, 17 März 2005
  10. gwyneth
    Gast
    0
    ich glaub in österreich gibts sowas gar nicht :ratlos: naja, höchstens den mutterkindpass, aber das ist absolut nicht üblich, den mit sich herumzuschleppen :hmm:
     
    #10
    gwyneth, 17 März 2005
  11. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Der Mutterpass kann durchaus wichtig werden, z.B. wenn du einen Unfall hast oder einfach (z.B. durch zu niedrigen Blutdruck oder ähnliches) mal umfällst. Es gibt einige Medikamente, die man einer Schwangeren nicht geben darf - aber das muss der zufällig danebenstehende Hausarzt bzw. der eintreffende Rettungsdienst erst mal wissen. Und Bewußtlose sind meistens nicht sehr gesprächig.

    Deswegen versteh ich auch nicht ganz, warum man den erst ab der 12. Woche rausgeben sollte..
     
    #11
    User 505, 17 März 2005
  12. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Das ist sicher richtig. Was ist aber, wenn die Schwangere es selbst nicht weiß???
     
    #12
    CassieBurns, 17 März 2005
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Pech gehabt - aber irgendwie seh ich da kein Argument drin den Mutterpass daheim zu lassen..
     
    #13
    User 505, 17 März 2005
  14. gwyneth
    Gast
    0
    naja, bei mir wär das sowieso was anderes gewesen, da mich alle von der rettung in dem kaff, in dem ich gelebt hab gekannt haben, (weil mein freund da grad den zivi dort gemacht hat mit zusatzausbildung zum notfallsanitäter) und es dort alle gewußt haben und mein vater mein arzt war... :grin:
    gibt es in deutschland einen eigenen pass oder meint ihr in der disskusion auch das kleine büchlein, wo alles über das kind und die mutter drinnen steht, von der ersten schwangerschaftswoche bis zum dritten geburtstag, größe, gewicht, ultraschall, hno, augenuntersuchungen, na eben alles... :ratlos:
     
    #14
    gwyneth, 17 März 2005
  15. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also bei uns sind das zwei Büchlein. Einmal der Mutterpass und einmal das Kinderuntersuchungsheft. Mupa ist Blau und das andere gelb.
     
    #15
    CassieBurns, 18 März 2005
  16. gwyneth
    Gast
    0
    dann gibts in österreich sowas gar nicht. hier gibts nur dieses kinderuntersuchungsheft.
     
    #16
    gwyneth, 19 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mutterpass
maddilila
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
24 September 2012
3 Antworten
Pergamon.H
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
16 Februar 2008
5 Antworten
Pergamon.H
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
4 Februar 2008
19 Antworten