Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

mythos salatgurke?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von biene, 2 August 2001.

  1. biene
    Gast
    0
    hallo an alle,

    also ich habe letzte woche einen total bescheuerten text in einem anderem forum gelesen, daß eine frau es sich mit einer salatgurke besorgt und ihr mann sich dann beschwert, daß ihre scheide jetzt zu gedehnt wäre.
    also jetzt mal eine ehrliche frage besonders an die mädels:
    ich habe noch nie eine salatgurke jemals versucht mir irgendwie einzuführen, weil mir das ding zu dick zu hart und zu kalt ist!
    habt ihr irgendwelche erfahrungen zum thema obst und gemüse oder ist das eine ewige männerfantasie (nach dem motto, wenn da ein loch ist, könnte man alles reintun und dann vergeht die frau vor lust?)??

    und vor allem: kann der scheideneingang überdehnt werden? ich denke nur, wenn man ein kind bekommt, aber ich kann mir nicht vorstellen, daß, wenn ich mir eine gurke einführen würde (wie gesagt: wenn!!!), daß dann der mann das spüren würde, wenn er danach mit mir schlafen wollte. dafür ist meine scheide doch eigentlich zu "flexibel" (ihr wißt schon was ich meine :smile:), oder??

    bitte nur ernsthafte meinungen besonders von männern, bitte spart euch irgendwelche zoten!

    danke im voraus

    biene
     
    #1
    biene, 2 August 2001
  2. Bunny
    Gast
    0
    Hi,

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>und vor allem: kann der scheideneingang überdehnt werden? [/quote]

    Nein, soweit ich weiß (bin kein Mädchen), dehnt sich die nur kurzfrsitig, also nach ner Zeit ist alles wieder beim alten.

    Wenn die Story überhaupt stimmt, hat sich der Mann vielleicht "beschwert", weil sie direkt danach sex hatten. Aber wie gesagt, wenn die Geschichte überhaupt stimmt.

    Ciao,
    Bunny
     
    #2
    Bunny, 2 August 2001
  3. billabong
    Gast
    0
    Hi!
    Dass der Scheideneingang überdehnt werden kann, das glaub ich auch nicht. Solange nix einreißt, müsste das alles wieder automatisch oder zumindest mit ein bissl PC-Muskel-Training wieder zurückgehen.
    Aber von normalem Obst und Gemüse würde ich sowieso die Finger lassen...die meisten Sorten sind ja heutzutage mit Chemikalien übersät, dass man auch mit Waschen nicht viel ausrichten kann. Das kann dann schöne Infektionen geben...
    Und ehrlich gesagt würde ich eher einen Lachanfall bekommen, wenn mein Freund plötzlich mit ner Karotte an meinem Eingang herumfuchteln würde :grin:
     
    #3
    billabong, 2 August 2001
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *lol* zuuuufällig hab ich ne Erfahrung mit einer Salatgurke gemacht ... mein damaliger Freund hat mich dazu animiert, weil er unbedingt wissen wollt ob und wie weit das teil da rein paßt *hihi*. Nachher hat ers mir dann weggenommen, weil er gemeint hat, sonst gewöhn ich mich noch an sowas (meine wohl die Größe *hehe*).
    Aber es stimmt schon - kurzzeitig ist die scheide ein wenig überdehnt, aber das gibt sich dann wieder.
     
    #4
    Teufelsbraut, 2 August 2001
  5. Buddy
    Buddy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Soweit ich weiß kann die Scheide überdehnt werden. Dazu ist aber schon ein ganzes Baby notwendig. Alles andere ist männliche Selbstüberschätzung. Und nach der Geburt bleibt es auch nur ein Bisschen größer als vorher. Der Mann merkt es also gar nicht.

    MfG
    Buddy
     
    #5
    Buddy, 2 August 2001
  6. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, regelrecht ausleiern kann die Scheide einer Frau nicht - es gibt halt einfach Frauen die von Natur aus enger oder eben weiter gebaut sind. Und das mit der Geburt: Während der Schwangerschaft weitet sich soweit ich weiß die Scheide von alleine etwas (Hormoneinfluss und so), damit dann bei der Geburt das Kind halt da durchpasst. Das bildet sich im Normalfall aber von allein wieder zurück, notfalls hilft Gymnastik. Sogar wenn was "einreißt" (z. B. Dammschnitt bei der Geburt), wächst das wieder zusammen und alles ist beim Alten.
     
    #6
    Garagensprengerin, 2 August 2001
  7. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Also mit Erfahrungen aus der Welt des Gemüse kann ich nicht dienen :tongue: , allerdings hab ich schon ein Kind.
    Und daher weiß ich, daß es leider schon möglich ist, die Scheide zu überdehnen, auch längerfristig. Dagegen hilft wirklich nur gezielte und konsequente Gymnastik. Also nach einer Geburt hätte man mit Sicherheit kein Problem mit einer Salatgurke... :grin:
    Also ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, daß ich früher wirklich sehr eng war, und aus diesem Grund manchmal sogar Schmerzen beim Sex hatte, aber seit der Geburt meiner Tochter, die jetzt doch schon ein Jahr her ist, ist das alles nicht mehr so wies mal war. Da hat auch Gymnastik (die ich zugegebener Maßen wahrscheinlich nicht konsequent genug betrieben habe) nicht geholfen :flennen: Alles ist irgendwie lockerer und ManN spürt nicht mehr so viel wie vorher, leider!

    Und zu Garagensprengerin: Das wäre wirklich schön, wenn sich das von alleine zurückbilden würde. Leider ist dem nicht so, da muß man viel dazu tun. Sonst kann man später auch mächtig Probleme mit dem pinkeln bekommen, wenn man nichts tut nach einer Geburt. Es lebe Beckenbodengymnastik! :geknickt:

    Grüße Elfchen

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 03. August 2001 18:58: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von ElfeDerNacht ]</font>
     
    #7
    ElfeDerNacht, 3 August 2001
  8. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab' ja gesagt, im Normalfall ... wenn eine Frau mal mehr Kinder hat, kann das auch sein, dass das dann vielleicht weiter bleibt, möglich wärs. Aber ich hab' halt gehört, dass man das nach dem 1. Kind durch konsequente (!) Gymnastik wirklich größtenteils wieder eng bekommt, aber ich kann da ja zum Glück nicht aus Erfahrung sprechen *g*.
     
    #8
    Garagensprengerin, 3 August 2001
  9. eva
    eva
    Gast
    0
    hi
    ich hab auch schon erfahrungen mit einer salatgurkr(so bescheuert sich das auch anhören mag )
    aber ich habs aus liebe zu meinem Freund gemacht. Ihn hat das total angetörnt.
    Aber was wirklich tolles wars net da das Ding eigentlich zu groß für mich war. Allerdings konnte er danach nichts von einer "weitung" feststellen
     
    #9
    eva, 6 August 2001
  10. MADMAX
    Gast
    0
    hi

    also die Scheide besteht nur aus Dehn- und Schließmuskeln d.h. das eine Scheide nicht ausleihern kann wer so etwas behauptet hat einfach keine ahnung!!! :engel: ach ja bin Männlich!!!

    Cu MADMAX
     
    #10
    MADMAX, 7 August 2001
  11. Bunny
    Gast
    0
    @Madmax

    wie gut, dass du wie ElfederNacht schon ein Kind bekommen hast, und aus Erfahrung sprichst. Glückwunsch.

    Nix für ungut.
     
    #11
    Bunny, 7 August 2001
  12. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    @ Bunny: das war echt eine coole Antwort! :grin: :grin: :grin:
    Und an MadMax: tja, dann hab ich eben keine Ahnung! :zwinker:

    Gruß Elfchen
     
    #12
    ElfeDerNacht, 8 August 2001
  13. biene
    Gast
    0
    hallo nochmal,

    also das thema scheint doch einige interessiert zu haben, doch scheint, wie ich vermutet hatte, keine frau diese männerfantasie auch nur ansatzweise so toll zu finden wie die männer. also nur so zur liebe für meinen freund würde ich das übrigends auch nicht machen!
    man könnte ja mal zur gegenattacke gehen und seinem freund sagen, er solle sein bestes stück in die komischsten hohlräume reinstecken, weil das uns total anmachen würde. vielleicht würde ihm dann ein licht aufgehen (nach dem alten prinzip: ach du willst, daß ich ihn tiefer in den mund nehme? dann führe dir doch bitte mal diese karotte in den rachen ein :smile:)

    was die überdehnung der scheide angeht, scheint das ja nur bei schwangerschaften ein problem zu sein. davon habe ich auch schon gehört, sogar davon, daß sich frauen danach den scheideneingang wieder enger operieren lassen. tja, es wird immer frauen geben, die denken, daß guter sex irgendetwas mit körperlichen gegebenheiten zu tun hat.

    vielen dank für die gutgemeinten antworten

    sabine
     
    #13
    biene, 8 August 2001
  14. saeftchen
    Gast
    0
    Hmm, Denkt Ihr, dass sich die Scheide auch überdehnen kann, wenn Sie mehrmals mit nem Typen geschlafen hat, dessen Teil so 20 cm ist???
    Oder ist das Eher unwahrscheinlich, dass sich da was ausleiert???
    Ich denke wenn er den so in sie "reinprügelt" dehnt sie sich doch auch voll aus.
    Ist es dann nicht möglich, dass sie sich nicht mehr voll zusammenzieht???
    Ich mein nen Pulli is ja auch schon nach 1 mal überdehnen ausgeleiert *schlechter vergleich, ich weiß:clown: *
    Aber denkt Ihr net, dass wenn ne Frau öfter mit nem Kerl geschlafen hat, dessen teil so 20cm ist, dass sich da mit der Zeit das ausleiert???
    Sie meinte, es war immer nur max. 2 min und nur nen paar mal, aber ich weiß net so recht :-(
    Hab jetzt das gefühl, dass sie net so eng ist :-(
    Vor allem, weil andere immer sagen, sie "kommen kaum rein"in ihre freundinn.
    Bei mir geht das eigentlich voll leicht :drool:
    Ich denk jetzt, dass Ihr vorheriger Freund sie ausgeleiert hat :-(
    PS: sie ist die 1. mit der ich geschlafen habe.Hab also keinen vergleich und hab auch net vor mir den zu holen
    :engel:
    Sagt mal eure meinung dazu...
    Ist es möglich von nem 20 cm Penis ausgeleiert zu werden, wenn man nen paar mal für nen paar sec. ;-) mit dem schläft???
    Danke...
     
    #14
    saeftchen, 23 Juni 2003
  15. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    LoL Da hasse aber voll das alte Thema ausser Versenkung gekramt... ausserdem sind 20 cm die laenge, Wie soll sich was in der Weite ausleiern, wenns zu lang ist ?
     
    #15
    Bär, 23 Juni 2003
  16. saeftchen
    Gast
    0
    ja wenn er halt 20 cm lang is, ist er auch demenstprechend breit...

    Meine Freundinn meinte auch, dass ne freundinn von ihr immer mit typen geschlafen hat, die auch so lange Teile haben und jetzt sagen die Typen, dass sie voll ausgeleiert ist und sie net mehr so eng ist...
    Kann das sein, dass das bei meiner freundinn auch nen bissl so ist????
     
    #16
    saeftchen, 23 Juni 2003
  17. also ausleiern kann da nun wirklich nix, ausser man bekommt eben ein kind. und eine 15jährige ist vermutlich auch enger als ne 70jährige.

    aber da leiert sicher nichts aus, nur weil der typ nen legendären 20cm schwanz hat.

    dein arsch leihert ja auch nicht aus, nur weil du mal ordentlich k*c*e* musstest.

    sowas ist alles nur dummes gelaber von typen mehr ned.
     
    #17
    Claustrophobic, 23 Juni 2003
  18. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Das glaube ich allerdings auch nicht, dass ein 20 cm Penis, da so auswirkungen hat! Vorallem wenn sie nur ein paarmal mit ihm geschlafen hat! Das müsste dann schon ein dauerzustand sein. Denke ich um da was zu dehnen. Wie dick soll der den gewesen sein um da was zu dehnen??
    Dann wäre ja auch jedes Mädel, welches einen großen Dildo benutz auch gedehnt. Ziemlich unwahrscheinlich denke ich!
    Ps.: Bei ner Geburt liegt der Fall natürlich anders!
     
    #18
    ToreadorDaniel, 23 Juni 2003
  19. Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    ich hatte mal eine freundin, die ein kind bekommen hat.
    kann zwar einbildung sein, aber ich hatte schon den eindruck, dass bei ihr unten alles bisschen weiter war.
    warum sollte es bei einer ständigen überdehnung nicht auch passieren ?
     
    #19
    Dykie, 23 Juni 2003
  20. slough
    Gast
    0
    diese diskussion bedarf dringend einiger fakten, obwohl ich mich eher mit gelenkmobilität auskenne, weniger mit der vaginalen :zwinker:

    die enge/weite der vagina ist vor allem von reaktionen in schaltstellen des zentralen nervensystems abhängig, die das spannungsverhalten des aktiven und passiven gewebes beeinflussen. es hängt also fast alles vom tonus der scherengitterförmigen muskulatur ab, die den vaginalschlauch umgibt. das heißt praktisch: es handelt sich um eine neuromuskuläre geschichte, weniger um "ausleiern", also die länge des gewebes.

    beispiel: schmerzen beim geschlechtsverkehr sind selten dadurch bedingt, dass die frau physisch zu eng ist, es handelt sich mit hoher wahrscheinlichkeit um einen reaktiven schmerz, hervorgerufen durch eine disregulation des motorischen und sympathischen systems, oder durch hohen nozizrezeptiven hypertonus der muskulatur (man könnte auch sagen: verkrampfung).

    trotzdem kann eine strukturelle adaption des respektiven gewebes, wie sie beispielsweise bei einer geburt auftreten kann, zu merklichen veränderungen führen (reversibel).

    ich wage mal eine vermutung: ein penis oder eine gurke kann auch langfristig keine strukturelle adaption auslösen, es kommt eher zu einer anpassung der muskelspannung, die ggf. mittelfristig erhalten bleiben kann (auch reversibel).
     
    #20
    slough, 23 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten