Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nächstes Problem...

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von DerRabauke, 29 November 2006.

  1. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    103
    6
    Single
    Also, habe die Tage den PC mal etwas auseinander gebaut um ihn sauber zu machen usw.! Habe alles wieder eingebaut, handelte sich hauptsächlich um das Netzteil und den Lüfter. Nach dem einbauen habe ich alles wieder angeschlossen.
    Wenn ich jetzt den PC starte kommt zu Anfang ein Piepsen und der PC fängt an hochzufahren, währenddessen piepst es im 10-15Sekunden Takt immer mal wieder. Ich GLAUBE das ganze kommt von der Grafikkarte denn ich bekomme auch kein Bild auf den Monitor. Allerdings kann ich mir das alles nicht erklären, da ich die Grafikkarte nicht angerührt habe.
     
    #1
    DerRabauke, 29 November 2006
  2. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Hi

    Dann übe mal etwas Druck auf die AGP Karte aus (Rechner ausgeschaltet!!). Auch wenn sie sich scheinbar nicht bewegt, hilft das oftmals
     
    #2
    Gilead, 29 November 2006
  3. tim28
    tim28 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Guck doch auf der Homepage des Mainboardherstellers nach dem Beepcodes für dein Mainboard.
    Viele Probleme haben ein eindeutigen Beepton, anhand dessen man herausfinden woran es liegt.
     
    #3
    tim28, 29 November 2006
  4. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    366
    103
    6
    Single
    Druck habe ich schon ausgeübt. Dürfte wohl der erste Gedanke vieler sein, das die Karte evtl. verrutscht ist oder soetwas. Das scheint es aber nicht zu sein.

    Wenn ich die Seite des Herstellers kennen würde, wäre es vieleicht mal ein Versuch wert, aber ich kenne sie nicht :schuechte
     
    #4
    DerRabauke, 29 November 2006
  5. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Hast du vielleicht vergessen den extra Stromstecker vom Netzteil in die Grafikkarte zu stecken?
    Viele AGP Karten haben diesen Stecker, weil sie über den AGP-Bus nicht genug Strom bekommen.
     
    #5
    david24j, 29 November 2006
  6. tim28
    tim28 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Der Name des Mainboardherstellers und die genaue Mainboardbezeichnung steht eigentlich auf dem Mainboard (oft in AGP-Nähe)
     
    #6
    tim28, 29 November 2006
  7. -Tobi-
    -Tobi- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    7
    in einer Beziehung
    Ja, das war auch mein erster Gedanke!
    Überprüf das mal :zwinker:
     
    #7
    -Tobi-, 29 November 2006
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    #8
    BenNation, 29 November 2006
  9. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    366
    103
    6
    Single
    Das Problem hat sich evtl. erledigt.! Habe gestern beim näheren betrachten der Grafikkarte gesehen, das sich der Lüfter anscheinend gelöst hat. Beim rausnehmen dieser ist er dann völlig abgefallen. Sieht mir nicht so aus als ob man da noch was machen könnte. Werd gleich mal runterfahren in den kleinen Laden und nachfragen bzw. einen neuen Lüfter kaufen.
     
    #9
    DerRabauke, 30 November 2006
  10. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    366
    103
    6
    Single
    Am Lüfter der Grafikkarte hat es anscheinend nicht gelegen. Der ist neu drangebaut. Das Problem besteht weiterhin. Kein Bild und irgendwas piepst zwei mal. Danach schaltet sich der PC automatisch aus. Ich kann mir nur schwer vorstellen das ich irgendetwas kaput gemacht habe. Bin da eigentlich übervorsichtig gewesen.
    Außerdem verzweifel ich gerade. Mit meiner Erfahrung kann ich doch nicht jedes einzelne Teil in einen anderen PC umbauen und schauen ob dieses funktioniert. Da bin ich locker 12Std dran



    Möglich das der ganze Scheiss am Ram lag. Hab den mal kurz etwas geschüttelt usw. und dann klappte es. ERSTMAL! Schon besteht das nächste Problem. Er geht an, geht aus, geht an, geht aus, so ca. iim 3-4Sekundentakt. Hört sich erstmal nach irgendeinem Wackelkontakt irgendwo an. Hab alles mal kontrolliert, alle Stecker sitzen richtig und feste. Selten erlebt das mich eine Maschine so aggressiv macht.
     
    #10
    DerRabauke, 30 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nächstes Problem
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 November 2016
3 Antworten
schuichi
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
1 August 2016
4 Antworten
MrShelby
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 Juli 2016
41 Antworten