Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Software Nützliche Windows-Programme

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Reliant, 11 August 2009.

  1. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Es gibt ja eine vielzahl von Programmen die den Umgang mit Windows erleichtern und das System verbessern.
    Was gehört für euch in die Sammlung der wichtigsten Tools.

    Eine für mich recht angenehmes Tool ist objectdock.
    Das ist zwar nichts anderes als die Symbolleiste die schon vom Mac bekannt ist, hat aber durchaus seinen nutzen bei Vista (oder XP)

    Ein anderes nützliches Tool der selben firma ist fences.
    Eine einfache Möglichkeit seine Desktopicons zu sortieren und funktionell anordnen.

    Yod m 3d ist ein grafisch netter virtueller Desktop. Man kann damit auf 4 verschiedenen virtuellen Desktops arbeiten.
    Grafisch schichter aber etwas funktioneller ist dexpot.

    Welche Tools kennt ihr und würdet ihr empfehlen?
     
    #1
    Reliant, 11 August 2009
  2. donmartin
    Gast
    1.903
    Also "Tools" gibts ja Millionen.....ich kenne auch sehr viele, aber ich nutze nur ein paar wenige, die mir bei der Arbeit "nützlich" sind. Ein vernünftiger Dateimanager, etwas NEtworkmonitoring, FTP Tools usw....die aber direkt nicht "für" das Betriebssystem "nützlich" sind.
    Windoof ist für mich ein Betriebssystem das ich benutze um die Programme zum Arbeiten starten zu können.

    Es gibt ne Menge Tools, die nichts anderes machen, als auf die Schnittstellen der bereits vorhandenen und verfügbaren internen Programme zugreifen.

    Alles Andere wie Symbole sortieren oder virtuelle Desktops sind Gimmiks...brauch ich nicht unbedingt.
     
    #2
    donmartin, 11 August 2009
  3. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Sowas ist ja bei Linux/KDE schon alles dabei, ich finde das aber derbe unnütze.

    Und so schnafte OSX sonst ist, ich finde die untere XP/Vista/KDE3-Leiste 10x funktionaler als den 'Dock'.

    Ansonsten: Für NortonCommander Fans: Totalcommander
     
    #3
    Schweinebacke, 11 August 2009
  4. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    So hier mal ein paar Dinge die ich öfter nutze:

    Teracopy:
    Weitaus besseres Kopierprogramm als das von Windows, besonders praktisch wenn man Dateien im Netzwerk kopiert.

    CutePDF (mit Ghostscript):
    Kostenlose Alternative zum Acrobat um PDFs zu erzeugen, installiert sich als Drucker im System.

    CCleaner:
    Immer mal wieder nützlich um unnützen Kram vom System zu löschen und die Registry zu bereinigen.

    Launchy:
    Programme und Befehle von überall per Tastenkombination starten

    Everything:
    Schnelle und praktische Dateisuche

    Objectdock habe ich für Vista auch installiert, steige aber gerade auf Windows 7 um, da funktioniert die neue Taskleiste auch so recht gut.
     
    #4
    Shakker, 11 August 2009
  5. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    #5
    BenNation, 11 August 2009
  6. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Nein. Während es im einen Thread um Programme geht, die von Anfang an auf ein System gehören, geht es in diesem um Programme, die das System ergänzen und verbessern, aber nicht elementar sind.
     
    #6
    Reliant, 12 August 2009
  7. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Also für mich gehört auf jeden Rechner definitiv der WinAmp, sowie der VLC-Media Player.

    NetStumbler ist auch ganz lustig, wenn man mit seinem Notebook Ausschau nach WLANs halten will.

    Dieses ObjectDock hatte ich auch mal, habs aber eigentlich nur am Anfang genutzt. Da bin ich mit der Schnellstartleiste von Windows genauso schnell...

    IrfanView gehört für mich auch zur Grundausstattung, denn so kann man schön mal schnell paar Bilder zeigen, ohne diese blöde Bildvorschau von Windows.
     
    #7
    keep0r, 12 August 2009
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ist reine Geschmackssache. Während für mich das K-Lite Pack elementar ist, ist es für andere nur eine Ergänzung. Bestätigt wird das Ganze von keep0r, der einen Player als nützlich genannt hat, der im anderen Thread als elementar gehandt wurden.
    Und abgesehen vom OS muss kein einziges Programm zwangsläufig installiert sein.
    Aber ich will dir jetzt nichts streitig machen, ich nenne einfach mal NetLimiter, damit kann ich sowohl Bandbreite für einzelne Programme beschränken, aber auch eine Firewall ist dabei.
     
    #8
    BenNation, 12 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nützliche Windows Programme
Katjes
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Oktober 2016
12 Antworten
strawberries
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
26 Juli 2016
24 Antworten
Lysanne
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
8 Dezember 2008
5 Antworten
Test