Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Na Super. Mein Freund, der Egoist im Bett?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von coffee, 14 Februar 2009.

  1. coffee
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    Ok, ich schreibe hier, weil ich mich gerade etwas in eine Sache reinsteiger, die mich einfach nur absolut annervt.

    Ich bin jetzt seit ein paar Monaten mit meinem Freund zusammen. Sexuell gesehen sind wir beide relativ erfahren (ich würde sagen, ich mehr als er). Bei mir wars so, dass ich bisher nie so wirklich Orgasmen beim Sex bekommen konnte, in keinerlei Form. Mit ihm zusammen klappt das neuerdings, zumindest beim Oralsex und mit den Händen, bei Geschlechtsverkehr arbeiten wir noch dran.

    ...Wir?
    Vielleicht nur ich.

    Denn mein Freund, ein echt lieber und toller Typ, verhält sich im Bett irgendwie egoistisch.

    Eigentlich ist er bemüht, dass ich zum Orgasmus komme, und das ist echt gut, aber manchmal hat er auch Phasen, wo er dann einfach keine Lust mehr hat, nachdem er auf seine Kosten gekommen ist.
    Er will eigentlich echt viel Sex haben. Wenn ich keine Lust habe, ist er manchmal beleidigt.

    Und dann haben wir eben Sex, er kommt - bisschen zu früh - und bei mir wars fast soweit, und dann? - Tja Pech. Er sagt dann: Beim nächsten Mal.
    (Ich denk mir dann: Beim nächsten mal kannst du dir echt in die Haare schmieren! :mad:)

    Sollte sowas bei ihm passieren, sprich. ich mach ihn heiß und es kommt dann nicht zum Äußersten wäre er total beleidigt.
    Ich hab sowieso teilweise das Gefühl, dass er immer nur nimmt und nie gibt.

    Anderes Beispiel: Wir haben miteinander geschlafen, und ich hatte meine Tage. Nach dem Sex hat er festgestellt, dass sowas ja auch blutet! :eek: Ach, ganz was neues!
    Er fands total widerlich. Er hat sich gar nicht mehr eingekriegt. Sowas sei Neuland für ihn.
    Und ich fand das echt blöd.

    Ich meine, ich will ihn ja nicht dazu zwingen, Sachen zu machen, die er nicht mag. Niemals! Aber dann soll er sich nicht so blöd demgegenüber äußern!
    Ich schluck sein Sperma doch auch runter (gibt echt wohlschmeckendere Substanzen), aber wenn er mich leckt, dann "mag er das nicht so gerne runterschlucken".
    Aha, danke. :ratlos:

    Versteht mich nicht falsch, er ist ein toller Typ. Aber sowas ist mir noch nie passiert, und so komische Äußerungen irritieren mich total.
    Man kann nicht alles mögen, das weiß ich ja auch, uswusf. Dennoch kommt bei mir die Frage auf: Findet er mich vielleicht eklig?

    Neulich hatten wir Sex, und ich wäre fast gekommen. Zuerst hat er mich geleckt, da war es soooo kurz davor! - Bis er keine Lust mehr hatte. Dann haben wir miteinander geschlafen, und da wäre ich auch fast gekommen! ...Nur leider war es ziemlich schnell vorbei. Naja.. und dann war ich halt irgendwie enttäuscht, und er hat sich dann halbwegs überreden lassen, das mit der Hand zuende zu bringen, aber da hatte er bald auch keine Lust mehr drauf. Das war echt blöd für mich. Danach war ich frustiert und enttäuscht. Frustriert, weil es bei mir einfach nicht so einfach zu klappen scheint, und enttäuscht, weil er sich ja nun auch nicht soo bemüht hat. Er ist schließlich auf seine Kosten gekommen. :-(

    Gerade denke ich über das Thema nach, und ich werd bei dem Gedanken daran irgendwie wütend und traurig!
    Ich hab oben geschrieben, mein Freund wolle viel Sex haben. Irgendwie denk ich, er will das nur, wenn es für ihn nicht viel zu tun gibt. :-(

    Wie soll ich dem denn gegenübertreten?
     
    #1
    coffee, 14 Februar 2009
  2. Starla
    Gast
    0
    Äh, habt ihr eigentlich überhaupt mal darüber geredet??
     
    #2
    Starla, 14 Februar 2009
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Das würde mich jetzt auch mal interessieren.
    Kein Problem löst sich von alleine und manchmal muss man auch mal den Mund aufmachen wenn einem was nicht passt. Bei aller Liebe, sowas muss drin sein.
     
    #3
    Pink Bunny, 14 Februar 2009
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    wie mit jemandem reden der gleich beleidigt ist? :kopfschue
     
    #4
    User 35148, 14 Februar 2009
  5. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Er ist beleidigt wenn sie mal sagt das sie keine Lust auf Sex hat (sowieso total bescheuert wegen sowas beleidigt zu sein )
    Nicht weil sie mit ihm darüber geredet hat.
     
    #5
    Pink Bunny, 14 Februar 2009
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wusste er vorher, dass du deine Tage hast?
    Wenn ja, dann kannst du ihm in der Tat "vorwerfen", dass er gleich hätte nein sagen sollen. Das steht ihm meiner Meinung nach zu, denn das ist in der Tat nicht jeder Manns Sache und ich persönlich würde es auch nicht wollen. Das ist eben Ansichtssache. Aber wenn er es wusste und trotzdem mitgemacht hat, dann hätte er sich hinterher anders verhalten können.

    Was hast du denn dann zu ihm gesagt? Hast du ihm gesagt, dass du sein Verhalten blöd fandest? So ein Riesendrama muss man daraus ja nicht machen. Sag ihm künftig einfach immer, wenn du deine Tage hast, dann gibts das Problem ja nicht mehr.

    Das ist bei meinem Freund genauso, aber du sagst selbst, dass du ihn nicht zu Sachen zwingen willst, die er nicht mag. Also??
    Er mag das lecken nicht, also zwing ihn nicht. Mein Freund mags auch nicht und ich akzeptier das. Mit dir persönlich hat das ja nichts zu tun. Ganz ehrlich, ich würde auch keine Frau lecken wollen. Das ist nun mal Geschmackssache und wenn du sein Sperma nicht schlucken willst, dann lass es doch einfach auch!!!
    Da versteh ich das Problem ehrlich gesagt eher weniger. :ratlos:
    Sicherlich nicht.
    Wie gesagt, das mit dem Blut hat ihn vielleicht überfordert, auch wenns blöd klingt, denn dass Frauen einmal im Monat bluten, sollte er ja wissen. Aber Männer sind da eben manchmal so. :grin:
    Und wenn du sein SPerma nicht lecker findest, dann heißt das ja auch nicht, dass du ihn generell eklig findest, also wird er dich genauso wenig eklig finden, nur wenn er dich nicht lecken will.

    Zumal er dich ja anscheinend schon leckt, also geht er da scheinbar auch einen Kompromiss ein.


    Wie du dem Problem gegenüber treten sollst?
    Ich würde sagen: Red mit ihm! Das dürfte die einzige Lösung sein.

    Vielleicht weiß er gar nicht, wie sein Verhalten auf dich wirkt. Vielleicht ist er es von früheren Partnerinnen so gewohnt, dass er etwas fauler sein durfte. Da kannst du nur spekulieren. Er muss dir Antworten geben!
     
    #6
    krava, 14 Februar 2009
  7. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Schon klar, nur wird er dann umso mehr eine Schnute ziehen, wenn sie wegen Sex-Dingen reden will...
    Schon seltsam, was diese Triebe so für "Blüten" verursachen...
    dann ist es vielleicht doch besser, gar keinen Sex zu haben :engel:

    :engel_alt:
     
    #7
    User 35148, 14 Februar 2009
  8. Neato
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    klingt wirklich sehr egoistisch .. also mir als mann würds da doch auch freude machen wenn die partnerin kommt und dann eher daran arbeiten später zu kommen damit sie auch kommt.
    Daran müsstet ihr eigentlich auch arbeiten .. kannst es ja sonst testen wie es für ihn ist indem du einfach früh nen orgasmus vortäuscht und dann sagst danke das wars ich hab jetzt keine lust mehr .. auch wenn er dann sicher sauer ist .. vielleicht merkt er dann wie es ist ..

    ich würd mir da auch gedanken machen ob es ihm beim sex da nicht eher nur um ihn geht oder er nachher nur mit dir zusammen ist damit er sex haben kann.
    Generell ist denk ich die einzige möglichkeit mit ihm reden um das zu ändern. Oder ihr müsstet ne stellung finden wo er später oder du eher kommst. oder wenn du dann auf ihm reiten kannst um zu kommen .. da muss er ja dann nicht sooo viel machen ..
     
    #8
    Neato, 14 Februar 2009
  9. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Das Problem hab ich seit 2,5 Jahren auch und es noch nicht geschafft zu lösen. Aktuell schiebe ich auch ein Thema vor mir her und versuche, einen guten Moment abzupassen - aber den gibts eh nicht :geknickt:

    Ich werd mir aber (noch heute) ein Herz fassen und rate Dir, liebe TS, das auch zu tun.
     
    #9
    Aliena, 15 Februar 2009
  10. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,
    rede mit ihm und wenn ihr das nächste mal Sex miteinander habt, kümmere dich erst um ihn, wenn du einen Höhepunkt hattest. Die Aussicht auf den eigenen, motiviert ihn vielleicht länger und du kannst vielleicht 2 mal

    Viel Glück
     
    #10
    Dandy77, 16 Februar 2009
  11. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Also wenn Reden nichts bringt und er auf stur stellt, würd ich mal kurz bevor er kommt einfach den Sex abbrechen, damit er mal merkt, wie das ist.
    Aber nicht falsch verstehn, soll nur ne Notlösung sein, falls Reden nix hilft.
     
    #11
    Malin, 16 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Super Freund Egoist
Helena_approximately
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Juli 2012
43 Antworten
sternchen021
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2012
18 Antworten
*Wildrose*
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2005
13 Antworten
Test