Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach 2 Jahren alles vorbei?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schnitter, 11 Dezember 2005.

  1. Schnitter
    Gast
    0
    Hallo, erstmal danke fürs anklicken.

    Seid über zwei Jahren bin ich jetzt mit meiner Freundin zusammen. Für beide war es die erste Beziehung, und es war natürlich alles garnicht so einfach. Wir haben uns mi allem unheimlich viel Zeit gelassen, sei es nun der erste Kuss oder das erste mal, oder auch das zusammkommen an sich.

    Nun, soweit so gut. Wir hatten immer mal Phasen, in denen wir uns öfters gestritten haben, allerdings vertrugen wir uns auch meist sehr schnell wieder. Diese Phasen kamen und gingen, und ansonsten war es unheimlich schön.

    Da wir beide viel Zeit für die Schule aufbringen müssen sehen wir uns alleine meist nur am Wochenende, oder ab und zu im Kino. Natürlich sehen wir uns auch in der Schule, aber das ist etwas anderes.

    Nun kommt der Grund, warum ich überhaupt hier reinschreibe. Seit einem Monat stimmt es bei uns nichtmehr so gut. Wir haben uns nur einmal in der Zeit gesehen, und uns dann auch prompt gestritten. Zärtlichkeiten vielen daher natürlich auch komplett weg.
    Dieses Wochenende waren wir die ganze Zeit zusammen. Wir arbeiten beide für unsere Schulzeitung und hatten Layout Wochenende. Also haben wir von Freitag auf Samstag in der Schule gepennt. Sie war unheimlich müde und ist auch schnell eingeschlafen am Abend. Samstag nachmittag kam ich dann mit zu ihr, und am Abend erzählte sie mir das sie sich nichtmehr sicher sei ob sie mich wirklich liebe. Natürlich war ich geschockt, da sich soetwas eigentlich vorher nie gezeigt hatte. Sie meinte es liegt nicht an mir, und auch nicht an einem anderen Jungen, sondern an ihr.
    Ich weiß nicht genau wie sie das meint, ich bin einfach total fertig.
    Sie hat mir auch eröffnet das sie nicht weiß ob sie mit mir zusammenbleiben möchte, was für mich wie ein Schlag ins Gesicht war.
    Wir haben Sonntag dann auch weiter drüber geredet, aber so viel ist irgendwie nicht dabei herausgekommen, außer das sie meine Nähe ncihtmehr so mag wie früher, sie manchmal sogar als störend empfindet.

    Was soll ich jetzt machen?? Und wie kommt es bei ihr dazu? Ich kann es einfach nicht nachvollziehen, ich liebe sie unheimlich. Sie ist so ziehmlich das einzige was ich noch liebenswertes habe (Familie zerbrochen, viele Freundschaften nicht mehr wirklich bestehend) und wenn ich jetzt auch noch sie verliere, weiß ich echt nicht was ich machen soll.

    Ich hoffe ihr könnt mir da irgendwie weiterhelfen.
    Danke fürs Lesen
    Gruß Schnitter

    PS: bevor alle fragen, wir sind beide 15.
     
    #1
    Schnitter, 11 Dezember 2005
  2. drop on
    drop on (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    Single
    auch wenns dir nich hilft, mir gehts grad ähnlich (guck dir meinen threat an). bei mir hat sich alles genauso schnell verändert, nur das das jetz von mir aus geht. ich lieb sie zwar noch total aber bin zu verletzt um in ihrer nähe zu sein.
    ist nicht irgendwas vorgefallen, etwas simples oder so, woran du noch gar nich gedacht hast? haste kontakt zu einer ihrer freundinnen, mir hat das mal ziemlich geholfen, denn meine freundin hatte sie da mir nich anvertraut sondern ihrer freundin. ich konnte mit der reden und das prob aus der welt schaffen.
    was du auf keine nfall darfst (auch wenns bei dir dauern kitzelt) sie damit zu nerven. vielleicht merkt sie erst auf abstand wieder wie wichtig du für sie bist. was ich nich glauben kann ist, dass es dafür keinen genauen grund gibt, du hast ein recht drauf zu erfahren woran es liegt .ich würd sowas nicht so ohne weiteres sagen ohne das mich etwas stört, aber nbin keine lady

    auf jeden fall tut mir das total leid und ich kann dir nur viel glück dabei wünschen es wieder hinzubiegen
     
    #2
    drop on, 11 Dezember 2005
  3. Schnitter
    Gast
    0
    Ich habe sie natürlich nach einem Grund gefragt. Darauf meinte sie da sie es mir nicht beantworten könne. Sie sagte es liege vll an der langen Zeit unserer Beziehung, aber das kann doch nciht sein. Andere Paare sind doch viiiieeel länger zusammen als 2 Jahre. Und das kann doch nicht einfach plötzlich so sein, vorher schien es das Problem ja nicht zu geben.
    Ich weiß auch kein besonderes Ereignis, hab sie auch danach gefragt abe sie konnte es mir nicht beantworten.
     
    #3
    Schnitter, 11 Dezember 2005
  4. Schnitter
    Gast
    0
    *thema nochmal nach oben werf*
    kann mir denn keiner helfen?
     
    #4
    Schnitter, 11 Dezember 2005
  5. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du etwas liebst,
    lass es frei.
    Kommt es zurück,
    ist es dein.
    Kommt es nicht,
    ist es niemals dein gewesen.
     
    #5
    Gelini21, 11 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahren alles vorbei
Jack777
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 April 2013
20 Antworten
Der.Guru
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 April 2012
9 Antworten
Why
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2011
37 Antworten