Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach 2 Jahren Trennung denk ich immer noch an ihn.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MissJackson, 1 Januar 2010.

  1. MissJackson
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    Single
    Hallo erstmal.
    Ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe das es so richtig ist. :smile:

    Also ich erzähl mal kurz meine Geschichte:
    Vor 2 Jahren war ich ein Jahr mit jemandem zusammen, war mein erster Freund. Naja so im Großen & Ganzen liefs auch ganz ok, also meiner Meinung nach liefs super aber er is jetzt nich mehr der meinung- meinte sogar mal "im nachhinein denk ich mir war das ein verschwendetes jahr"... Naja nach einem Jahr war dann halt Schluss... warum weis ich auch nicht so genau so'n richtig ausschlaggebenden Punkt gabs eigentlich garnicht. Naja ich hatte dann damals versucht ihn wieder zu bekommen da hat er mir dann öfters erzählt dass er halt keine Gefühle mehrfür mich hat etc., dann hatten wir ungefähr ein Jahr so gut wie garkein Kontakt. Weil es halt ne schwierige Situation ist wenn einer will und einer nicht.

    Naja nach diesem einen Jahr hatten wir uns dann mal wieder getroffen weil ich immer noch in ihn verliebt war, dann haben wir nochmal über die Sache geredet und dann hat er mir das gleiche wieder gesagt: "keine gefühle bla". Naja irgendwie hab ich da dann kurzzeitig (ca 2 Wochen) gedacht "ok das wars, schließ jetzt ab damit"... aber nach den 2 Wochen gings wieder los... an ihn denken, seine nähe vermissen, etc.

    Naja seit dem denkt er halt die Sache wäre für mich auch erledigt und weis nich dass ich immer noch nach 2 jahren wasfür ihn empfinde.

    Wir haben jetzt ne Freundschaftliche Beziehung, is auch alles ganz nett- verstehen uns ganz gut und so aber mir fällt es schwer so oft in seiner nähe zu sein (haben genau den selben freundeskreis, is schwer ihm aus dem weg zu gehen).
    Manchmal mach ich mir Hoffnungen bei Dingen die er sagt oder Gesten... dann denk ich mir "vielleicht wirds jetzt doch nochmal was" aber dann kommt doch immer wieder alles anders...
    und die Enttäuschung is wieder riesig.

    Mein Verstand weis irgendwiedass es halt nichts mehr wird aber mein Herz wills nicht einsehen und versuchts immer wieder...

    Ich brauch irgendwelche Ratschläge wie ich das weg bekomme.
    Ich hab keine Lust mehr immer wegen ihm fertig zu sein und zu heulen, ich will dass die Gefühle nach 2 Jahren endlich weg gehen ! Warum dauert das so lange...?!
    In dem Moment wo ich ihn noch liebe kann ich mich auch auf niemand andern einlassen... Man redet sich dann ein dass eh keiner so toll wie er und dass ich keinem wieder so vertrauen kann wie ihm...

    Was kann ich machen um auch einfach nur einen guten freund in ihm zu sehen ???

    Hoffe es is nich so viel geschrieben, und ihr habt interesse euch mal 10 minuten Zeit für mich zu nehmen... Danke schonmal.
     
    #1
    MissJackson, 1 Januar 2010
  2. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Wenn es dir noch so schwer fällt, ist die sache mit dem Befreundet zu sein, keine Gute Idee finde ich.
    Gehe ihm aus dem weg, auch wenn es schwer wird oder fällt. Wenn er halt mit dabei ist rede kaum mit ihm oder nur das nötigste.

    Und ja es ist schwer sich auf jemand anderen einzulassen wenn man wen anderen noch liebt. Aber wenn glaub mir es gibt noch andere, magst du nun nicht hören.

    Aber hast du denn jemand anderes mal kennen gelernt den du ganz nett fandest?

    Am besten ist, wenn du dich mit Freundinnen ablenkt, deinen Hobbys nachgehst einfach alles tust was dich ablenkt. Und irgendwann wird auch das Gefühl vergehen. Bei manchen dauert es halt länger, als bei anderen.

    LG ViolaAnn
     
    #2
    ViolaAnn, 1 Januar 2010
  3. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    2 Jahre finde ich jetzt nicht so lange, insbesondere dann nicht, wenn du ihn andauernd siehst. An deiner Stelle ginge ich ihm aus dem Weg. Bei dem selben Freundeskreis ist das zwar doof, aber nicht unmöglich. Wenn es dir nach einer Weile besser geht fällt es dir bestimmt leichter, ihm zu begegnen. Ich glaube nicht, dass du dir einen Gefallen damit tust, ihn immer um dich zu haben.
     
    #3
    User 50283, 1 Januar 2010
  4. MissJackson
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Single
    ViolaAnn... Naja da gabs mal jemanden, vor kurzer Zeit. Da dachte ich "Mensch vielleicht kannst du dich doch wieder in jemanden anderen verlieben". Es lief auch kurz was mit dem aber dann kam er wieder mit seiner ex zusammen und ich hab von anderen gehört dass er damals meinte "naja das mit meiner ex wird wieder und solang noch nich kann ich ja mit der". das war auch wieder eine ziemliche Enttäuschung. Ach naja irgendwie krieg ichs einfach nich auf die Reihe... Ich bin auch kein Mensch der alleine sein kann... Ach is halt alles irgendwie kacke.
     
    #4
    MissJackson, 1 Januar 2010
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Sag mal, besteht die Möglichkeit, dass du zum Studium oder zur Ausbildung irgendwoanders hinziehen kannst oder so?

    Ich bin über meinen ersten Freund auch erst drüber weg gekommen, als ich ihn über einen längeren Zeitraum überhaupt nicht mehr gesehen habe. Das mit dem gemeinsamen Freundeskreis ist echt Mist!
     
    #5
    Shiny Flame, 1 Januar 2010
  6. MissJackson
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Single
    Flame. Ich denke auch irgendwie dass mir das helfen könnte woanders hinzuziehen aber ich wohne mit meinerm mutter alleine, diese ist auch etwas...hm ich nenne es mal labil und ich hätte irgendwie ein schlechtes gewissen sie alleine zu lassen. das is das problem. ich denke sonst wäre ich schon weg gezogen...
     
    #6
    MissJackson, 1 Januar 2010
  7. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm....

    Jetzt mal völlig unabhängig von der Sache mit deinem Ex...

    Wenn deine Mutter labil ist, könnte (!) es evt. sogar noch aus einem weiteren Grund besser für dich sein, wegzuziehen? Ich habe bei vielen Menschen mit labilen Eltern gesehen, dass diese erst gesund, ausgeglichen UND FÜR NEUE LIEBEVOLLE PARTNER ATTRAKTIV wurden, als sie dort endlich raus waren...

    Die Eltern haben erstaunlicherweise trotzdem weitergelebt und den Auszug ihrer Kinder verkraftet - es kam jedes (!) Mal viel weniger schlimm als von den Kindern befürchtet.

    ***

    Dein inneres Festhalten an deinem Ex kann sogar mit deiner Situation mit deiner Mutter zusammenhängen, finde ich ehrlich gesagt. Denn ein Partner ist immer auch ein Weg aus dem Elternhaus raus. Und wenn er das für dich symbolisiert hat - und du jetzt statt ihm nur noch deine psychisch labile Mutter hast...

    Kein Wunder, dass dein Herz an der schönen Zeit mit ihm hängt, wenn du keinen realistischen Weg siehst, auch ohne ihn glücklich und frei zu sein!
     
    #7
    Shiny Flame, 1 Januar 2010
  8. _FaaKe
    _FaaKe (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Single
    Ich kann dich verstehen bei mir es genau so .. und man kann einen nicht einfach so aus dem weg gehen !
     
    #8
    _FaaKe, 1 Januar 2010
  9. MissJackson
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Single
    Naja die ganze Situation an sich ist halt Schwierig... und irgendwie hab ich das gefühl es wird auch nicht unbedingt besser eher im Gegenteil...
    Sollte es ein Gott geben dann mag er mich nicht.
     
    #9
    MissJackson, 1 Januar 2010
  10. Joker86
    Gast
    0
    ach du tust mir ja echt leid so wie du das hier schreibst! is echt ne kacksituation so wie du das hier schilderst... aber wie du hier deine antworten formulierst finde ich ehrlich gesagt ganz süss. kann mir gar nich vorstellen, dass du nicht auch mit einem anderen kerl glücklich werden könntest..:link:
     
    #10
    Joker86, 1 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahren Trennung denk
kleiner Eisbär
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
27 Antworten
Karlinka
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Oktober 2015
22 Antworten
Bodymaster89
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2015
14 Antworten
Test