Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach 2 Wochen verliebt!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von wasweißich, 15 Januar 2004.

  1. wasweißich
    0
    Hallo!

    Also erstmal toll das es so ein Forum gibt, wo man mit anderen sein Leid teilen kann!

    Also zu meinem Problem vielleicht kann mir jemand helfen!

    Hab zu Silvester eine richtig nette Frau kennengelernt! Wir haben auch fast die ganze nacht miteinander geredet! Seitdem haben wir unsere Nummern ausgetauscht, und tratschen jeden Tag per SMS miteinander! Sind ca. 50 SMS die wir tag täglich schreiben! Vorige Woche dann hat sie mich eingeladen mit Ihr alleine fortzugehen, da sie eine Freundin (Beziehung) hat! Sie ist mit dieser schon 1 Jahr und 4 Monate zusammen, war davor ca 5 Jahre mit einem Jungen zusammen! Jaja ich weiß Beziehung sollte schonmal ein Tabuthema sein, aber ich hab eingewilligt mit Ihr fortzugehen! Na und dann so gegen 3 in der Nacht war es dann soweit, haben uns geküßt! Es war, als wären wir ein Liebespaar. So jetzt haben wir das Problem, daß wir uns beide inneinander verknallt haben! Ich schon mehr als sie, daß muß ich zugeben! Sie hat mir gesagt, daß wenn sie nicht in einer Beziehung wäre ich der Richtige wäre! Und ich habe auch das Gefühl, daß sie die Richtige ist!!! Sie ist es einfach! Naja, wir trafen uns dann gestern, um zu reden! Dabei hat sie mir unter tränen gesagt, daß sie die ganze Zeit an mich denkt, und daß sie am So am liebsten zu mir gefahren wäre, aber daß sie eben für Ihre Freundin mehr empfindet als für mich! Wir haben dann unter beiderseitigem Tränenfluß beschlossen gute Freunde zu bleiben!

    Ich hätte mir nie gedacht, daß ich in 2 Wochen solche Gefühle für eine Frau entwickeln kann, aber es ist nunmal passiert, und ich weiß sie ist die Richtige! Wie soll ich mich jetzt verhalten? Habe einen guten Kontakt zu Ihrer besten Freundin, mit der Sie über diese Problematik auch geredet hat! Soll ich diese a bissale ausquetschen über sie oder lieber nicht?
    Was ist das jetzt, hat sie einfach nur angst ihrer gewohnten Beziehung zu beenden, und in etwas ungewisses zu rennen, oder will sie gar nichts mehr von mir wissen?

    Bitte um Hilfe!

    lg
    Wasweißich
     
    #1
    wasweißich, 15 Januar 2004
  2. haunter
    Gast
    0
    Hi,

    Liebe kennt die verschiedenste Wege, schnell, lagsam, oder wie auch immer, es ist einfach schön.

    Es ist für deine noch nicht freundin natürlich einfacher, in ihrer gewohnten Beziehung zu bleiben, aber wenn sie auch gefühle für dich hegt, so sollte sie eine Entscheidung treffen, denn alles kann sie nicht haben.

    Nachdem sie sich scheinbar gegen dich entschieden hat, muss ich dir sagen, versuch es weiterhin, aufgeben, kann man immer noch.

    viel spaß
     
    #2
    haunter, 15 Januar 2004
  3. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Klar können solche Gefühle nach 2 Wochen auftreten, vor allem wenn man so viel Kontakt hat. (allerdings solltest du die SMS zurückschrauben ... VIEL zu teuer ;P)
    Naja tut mir leid für dich das es zu so einer Situation gekommen ist. Aber damit hättest du rechnen müssen ...
    Gehe bei einer Frau niemals davon aus das sie ihren Partner/ihre Partnerin für dich verlässt. (bei Männern genausowenig)
    Deswegen sollte man bei Leuten die vergeben sind meistens ein bischen auf Abstand gehen oder von vornerein klarmachen das NUR eine Freundschaft in Frage kommt und man nicht so viel Kontakt hat, da sich sonst einer verlieben könnte.

    Also das sie gar nichts mehr von dir Wissen will is quatsch ... ihr habt doch gesagt das ihr gute Freunde bleibt ^^
    An deiner Stelle würd ich ihre Freundin NICHT aushorchen. Das kommt absolut nicht gut an wenn sie das rausfindet und vielleicht hörst du auch gar nicht das was du hören willst ...
     
    #3
    Taschentuch, 15 Januar 2004
  4. wasweißich
    0
    Hi!

    Das mit den verschiedensten wegen ist schon richtig! Aber ich für mich hab mir nie gedacht das es je so schnell gehen kann!

    Ja genau, das bestätigt sie mir ja auch wegen ihrer jetzigen Beziehung! Sie sagt mir auch das sie gefühle für mich hat! Nur jetzt versucht sie diese eben zu verdrängen, um nicht mehr an mich zu denken!

    Die Entscheidung hat sie schon getroffen! Leider ja! Aufgeben tu ich auf keinen Fall, bin doch nicht doof! Versuch jetzt weiterhin freundschaftlichen Kontakt zu ihr zu halten, und versuch auch noch daß ihr das mit dem verdrängen nicht klappt!

    Aufgeben tut man einen Brief und sonst nix!!!

    mfg
     
    #4
    wasweißich, 15 Januar 2004
  5. wasweißich
    0
    Hi @ Taschentuch!

    Genau, normalerweise sind Frauen in Beziehung für mich auch tabu, das würd ich nie machen! Aber wenn man genau weiß, die eine oder keine! dann vergißt man den Grundsatz schon mal!

    Ihre Freundin is recht ok, mit der kann man über alles reden! und sie hat uns auch verkuppelt, naja zusammengebracht, weil sie sich nicht getraut hat mich anzureden, und ich genausowenig!

    SMS teuer wieso? Zahlt eh die Firma ;-)))

    mfg
     
    #5
    wasweißich, 15 Januar 2004
  6. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht...Immerhin ist sie in einer Beziehung und hat sich GEGEN dich entschieden...Dann würde ich es nicht weiterhin versuchen...Sich in eine bestehende Beziehung einzumischen, ist irgendwie schon tabu, meiner Meinung nach.

    Das verstehe ich nicht. Ist die gleiche Freundin gemeint, die mit ihr zusammen ist? Wieso hat sie euch dann "verkuppelt"?
     
    #6
    cranberry, 15 Januar 2004
  7. wasweißich
    0
    Hi!

    Beziehung einmischen ist tabu, war für mich immer tabu! aber bei der Richtigen, wenn es dich voll erwischt, und sie dir sagt, wenn sie in einer Beziehung ist küßt sie nicht fremd, und wir aber 2 Stunden nur rumknutschten, dann schalte ich diesen Grundsatz aus leider! Mann lernt nur einmal die Richtige kennen und sie ist es!

    Nein die die uns zusammengebracht hat ist nicht ihre Lebenspartnerin, sondern eine normale Freundin!

    mfg
     
    #7
    wasweißich, 15 Januar 2004
  8. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich verstehe das schon, dass man in so einer Situation seine Grundsätze vergisst (weil man sie vergessen will).
    Du denkst JETZT, dass sie die Richtige ist, vllt lernst du aber irgendwann jemanden kennen, der viel besser zu dir passt und der dich ebenfalls als den Richtigen ansieht, who knows...
    Denn das tut sie ja anscheinend nicht (dich als Richtigen ansehen), sonst hätte sie die ganze Geschichte ja nicht als Ausrutscher abgetan und sich für ihre jetzige Lebenspartnerin entschieden. Ich möchte dir deine Hoffnungen ja auch gar nicht zerreden, aber sie will eben, dass ihr nur "gute Freunde" bleibt und sie empfindet für ihre Partnerin mehr als für dich.
    Natürlich ist es schwer, sowas zu akzeptieren, aber wieso noch sich Hoffnungen machen und trotzdem immer weiter versuchen, doch noch mit ihr zusammen zu kommen?
     
    #8
    cranberry, 15 Januar 2004
  9. wasweißich
    0
    Doch ich wäre der richtige, sagt sie zumindest, nur ist ihr eben die altbewährte beziehung lieber als jemanden den man 2 Wochen kennt! Mir ginge es in der Situation gleich, da man ja nicht weiß was nachkommt, und in 2 wochen kann man einen menschen nicht beurteilen! Keiner!

    mfg
     
    #9
    wasweißich, 15 Januar 2004
  10. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Natürlich kann man jemanden nach 2 Wochen nicht so gut kennen, um zu wissen, ob derjenige der Richtige ist.
    Aber es klingt für mich irgendwie so, als ob sie sich nicht konkret für jemanden entscheiden kann und sich beide warmhält...
     
    #10
    cranberry, 15 Januar 2004
  11. wasweißich
    0
    Ja das wär schon möglich, aber so wie sie mit mir redet, oder mich ansieht, bzw. so wie ihre freundin mir erzählt, das sie über mich spricht, ists eher so, als würde sie angst vor etwas neuem haben, und das neue erst richtig kennenlernen möchte! Naja ich kann mir da auch was einreden, aber was solls!
     
    #11
    wasweißich, 15 Januar 2004
  12. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Sorry, aber das finde ich nun doch ziemlich übertrieben. Du kennst sie grad mal 2 Wochen, du bist verliebt ohne Ende, hast Schmetterlinge im Bauch, denkst ständig an sie... das ist schön und nett, aber das ist reione Verliebtheit. Mehr kann es nach dieser zeit nicht sein.

    Und ich geb dir den Tip nicht zu versuchen sie weiter rumzukriegen. Sie liebt nun mal ihre Freundin und will diesae nicht für dich verlassen. Das hast du zu akzeptieren. Wenn du es nicht tust, wirst du sie wohl auch als platonische freundin verlieren.
     
    #12
    User 7157, 15 Januar 2004
  13. wasweißich
    0
    Ja das stimmt sicher, das es reine verliebtheit ist, das mag sein, aber es gab noch keine!!! Frau bei der ich dieses Gefühl, schon nach 2 Wochen hatte! Bei den andren hat sich diese erst nach Monaten eingestellt! Deshalb weiß ich das diese Person etwas besonderes ist!
    Naja das mit der platonischen freundschaft versuch ich doch, vielleicht merkt sie dann ja doch was ihr wichtiger ist! Denn mit ihrer Lebenspartnerin kann sie über fast nichts reden!

    mfg
     
    #13
    wasweißich, 15 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wochen verliebt
L4pt0p07
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2011
2 Antworten
-fleur-
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2006
8 Antworten
Ashley1989
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Januar 2006
5 Antworten
Test