Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach 4 Jahren plötzlich wie ausgetauscht, was ist nur los?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sweetgirl11, 1 April 2010.

  1. sweetgirl11
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo an alle,

    ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen, bin total verzweifelt und traurig. :schuettel:
    Ich bin mit meinem Freund seit 4 Jahren zusammen und eigentlich wie ich bis jetzt gedacht habe glücklich. Es gabs mal immer wieder wie es in jeder Beziehung ist mal auch Streite und Diskussionen. Ich denk es ist aber normal. Zu meinem Problem, mein Freund ist seit letzer Zeit ziemlich oft mit Jungs allein weggegangen, (was ich eigentlich als kein Problem sehe, da ich ihm vertrau und es nicht schlimm find.) wir verbringen eigentlich jedes Wochende zusammen und auch mit unseren Freunden. Jetzt kam schon wieder von ihm dass er mit Jungs weggehn will, was ich halt komisch fand dass es in letzter Zeit zu oft vorkommt, für ihn aber nicht.Wir haben drüber geredet und irgendwie kam es zu Streit wobei er sauer weggefahren ist. Seit dem haben wir 3 Tage nichts mehr voneinander gehört. Weil ich mir gedacht dass er anrufen soll, und dann klären wir es weil ich eigentlich nichts dagegen hätte und mit meinen Freundinnen auch schon ausgemacht habe dass wir da WE weggehen. Soo an dem Tag Mittwoch hatte meine Schwester Geburtstag und er hat sich immer noch nicht gemeldet. Da habe ich ihn angerufen dass er zumindestens zu meiner Schwester kommen soll wenn er schon auf mich sauer ist. Er meinte eiskalt NEIN ICH KOMME NICHT LASS MICH IN RUHE. Ich fand es total respektlos gegenüber allen meinen Verwandten und mir. Er wollte nicht kommen und war plötzlich wie ein anderer Mensch so kalt und sauer als ob ich was gemacht hätte. Er ist nicht gekommen und hat gesagt er will nicht mit mir reden und braucht seine Ruhe. Darüber habe ich mit meiner Freundin geredet und die wollte ihn anrufen und fragen was los ist (er kennt sie auch schon sehr lange)
    MIT EINEM SCHOCK ERFUHR ICH ALLES VON IHR. Er sagte dass er nicht wegen STreit sauer ist, sondern wegen alles, ihm kam alles hoch und dass es schon lange nicht gut läuft zwischen uns und ich ihn wie ein Kind immer behandle. Ich war in Schock. Wir haben fast nie gestritten und wenn dann wegen Kleinigkeiten was man kein Streit nennen kann. Ich hab ihm nie was verboten oder war blöd zu ihm, ich würds ja merken oder er würde es mir sagen. Auf jeden fall ist er wie ausgetauscht. Alles was er gessagt hat war nicht war ich habe noch nie davon was bemerkt. Er sagte er muss jetzt über uns nachdenken..... Das fand ich so krasss .. ich wollte mit ihm reden aber er hatte heute keine Zeit. Jetzt befürchte ich dass er einfach nur Ausreden sucht um Schluss zu machen, ich habe das Gefühl dass er keine Lust hat auf Beziehungskacke und einfach frei sein will. Es kam so plötzlich, ich weiss nicht was ich denken soll

    hoffe ihr könnt mir helfen, antworte auch bei unklarheiten

    dankeeschönn:flennen::flennen:
     
    #1
    sweetgirl11, 1 April 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Also ich glaube kaum, dass er sich diese Sachen einfach so ausdenkt oder daherlügt. Und darum geht es jetzt auch überhaupt nicht. Er ist unzufrieden und hat das lange so empfunden, als würdest du ihn wie ein Kind behandeln - und daran müsst ihr etwas ändern.

    Sind das wirklich eure Freunde?

    Wie du schon richtig bemerkst: für ihn ist es nicht zu viel.
    Anscheinend ist dieser Streit das ausschlaggebende an der ganzen Situation - was ist denn da genau passiert?

    Das klingt schon sehr nach Mama-Bub-Beziehung. Das ist so wie "jetzt komm wenigstens Mittagessen!"
    Du reagierst erzieherisch und er störrisch. Warum soll er denn unbedingt zu deiner Schwester mitgehen? Es ist deine Schwester und nicht seine und wenn er nicht hin will und sauer auf dich ist, dann kommst du mit diesem "jetzt stell dich nicht so an" nicht weit.

    Also mein persönlicher Rat ist, dass du seine Bedenken ernst nimmst und mit ihm darüber in Ruhe redest, wo er sich in eurer Beziehung nicht wohl fühlt. Und dann versucht Lösungsansätze zu finden. Schreib ihm eine SMS, dass du es nicht bemerkt hast, du daran arbeiten willst - aber dass das nur zu zweit geht und du dich über ein Gespräch freuen würdest.
     
    #2
    aiks, 1 April 2010
  3. sweetgirl11
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    zu meiner Schwester sie ist 4 Jahre alt und sie hat sie schon so gefreut dass er zu ihrem Geburtstag kommt. Klar wär sie gross wärs was anderes. Zum Thema seine Probleme,alles was er gesagt hat hör ich zum ersten Mal und wir haben nie irgendwelche Probleme gehabt ausser normaler Beziehungsstreit wobei, er mich meistens immer anschreint und sogar manchmal beleidigt und ich bin halt impulsiv und dass passt ihm nicht. Ihm passt aufeinmal son einer Sekunde auf die andere alles nicht. Er hat gesagt er muss über uns nachdenken es heisst für mich dass er sich nicht mehr sicher ist in unserer Beziehung. Er wollte sich heute nicht mal mit mir treffen und reden, wozu er noch sagte morgen VIELLEICHT, als ob mir damit ein gefallen tun würde. ich denke einfach und dass hab ich schon gedacht am anfang der beziehung dass er jetzt einfach auf alles kein bock hat , weil ich seine erste Freundin bin und er jetzt einfach seine freiheit haben will irgendwie kommt es mir so vor anders kann ich mir dass nicht erklären bin so verzweifelt

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 02:03 -----------

    ah ja, das sind eher SEINE Freunde
     
    #3
    sweetgirl11, 1 April 2010
  4. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    ja das kann schon sein, man fühlt sich leicht eingesperrt bei einer langandauernden ersten beziehung, weil man meistens (nicht immer) irgendwann das gefühl kriegt, etwas zu verpassen.

    ich vermute ihm ist die beziehung zu fest und zu ernst. du begleitest ihn immer zu seinen freunden. er hat das gefühl nicht so oft weggehen zu können wie er will und überhaupt denkt er sich vermutlich das er zu jung ist, um so eine beziehung zu führen.

    in meinen augen ist es sehr realistisch das fast alle erste beziehungen zerbrechen (natürlich gibt es ausnahmen). aber da er nicht bereit ist mit dir zu reden, kannst du derzeit nicht viel tun. denn das wäre jetzt bitter nötig, ein gespräch, ob ihr die beziehung etwas auflockert und euch weniger verbindlich seht usw. aber dazu gehören nun mal zwei, damit man das auussprechen kann und eine lösung finden.
     
    #4
    kickingass, 1 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  5. Coconut91
    Sorgt für Gesprächsstoff
    71
    33
    2
    Single
    --ob ihr die beziehung etwas auflockert und euch weniger verbindlich seht usw. aber dazu gehören nun mal zwei, damit man das auussprechen kann und eine lösung finden--

    das würde ich dir nicht raten, denn damit tust du dir nur selber weh..
    könnte ja sein dass er sich nach ein paar wochen denkt dass er dann auch
    was mit anderen haben kann und ich gehe mal davon aus das liegt nicht
    in deinem Interesse.. glaub mir einfach dass das nicht gut wäre,
    denn ich selbst hatte mich damals nach der Trennung von meinem EX auf sowas eingelassen
    und es war die Hölle für mich!
     
    #5
    Coconut91, 1 April 2010
  6. sweetgirl11
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    wir sehen uns ja so oder so nicht jeden tag noch mehr auflockern würde gar nicht gehen, wir haben beide viel zu tun und sehen uns wochende und in den ferien. Ich glaub es hat ein anderen grund ich weiss aber echt nicht was ihn ihm vorgeht habe ganze nacht nicht geschlafen
     
    #6
    sweetgirl11, 1 April 2010
  7. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    und was ist mit dem punkt, dass er vl das gefühl hat etwas zu verpassen oder mit meiner vermutung das er sich noch zu jung fühlt für eine ernste langjährige beziehung?
     
    #7
    kickingass, 1 April 2010
  8. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.454
    598
    6.770
    Verheiratet
    Hey Sweetgirl11!

    Mich würde interessieren, um das Bild zu vervollständigen, wie alt ihr beide seid!
    Für mich klingt es tatsächlich auch ein wenig so, als wär er deutlich mehr Kind als du. Wenn jemand so beleidigt und kindisch reagiert, dann ist es auch nicht unüblich, dass er sich als Partner ne Art "Mama" oder "Papa" sucht..bzw genau sowas braucht um auf die Reihe zu kommen. Nur häufig realisieren die Leute das nicht und wehren sich gegen eben genau die Menschen, die ihnen helfen.

    Was jetzt bei euch war oder ist kann ich natürlich von hier aus nicht beurteilen...
    Eine Vermutung habe ich allerdings: Dein Freund hat sich schon lange Gedanken gemacht und quasi schon mehr oder weniger abgeschlossen, ist aber gleichzeitig unfähig die Konsequenzen seiner Entscheidungen zu ertragen. Laß dich auf die Spielchen nicht ein und mach ihm klar, dass er derjenige ist, der mit der Beziehung unzufrieden ist und damit ist es sein Problem. Wenn er was hat, muss er es sagen. Wenn er der Meinung ist er müsse sich verstecken und dir die Schuld dran geben, dann sollte er lieber nochmal drüber nachdenken...

    Das ist jetzt sicher ne bescheidene Zeit und ich wünsche dir viel viel Kraft sie durchzustehen. So blöd es klingt..was mir immer geholfen hat war der Instant Zitronentee aus dem Rewe (der von JA!)..wenns mir wirklich schlecht geht, dann trink ich einen guten Liter davon :smile:
     
    #8
    Damian, 1 April 2010
  9. sweetgirl11
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    ich bin 21 und er ist gleich 20
     
    #9
    sweetgirl11, 1 April 2010
  10. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.454
    598
    6.770
    Verheiratet
    Hmm...
    versuchs mit ihm zu klären...es ist ziemlich unfair den Partner so lange im unklaren zu lassen. Ein Schrecken ohne Ende hält keiner lange aus...viel mehr kann ich dir leider wirklich nicht raten.
    Fühl dich aber auf alle Fälle mal gedrückt und geknuddelt!
     
    #10
    Damian, 1 April 2010
  11. sweetgirl11
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    es kam so plötzlich ich habe es gar nicht erwarten, ich verstehe es echt nicht...und wir sind schon so lang zusammen
     
    #11
    sweetgirl11, 1 April 2010
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Das ist meiner Meinung nach das größte Problem. Er fühlt sich seit langer Zeit nicht als vollen Mann wahrgenommen. Scheinbar zwingst du ihn eher dazu, dich als Mutter zu sehen, als als Partnerin, die zu ihm aufschaut und ihn wegen seiner Männlichkeit zu schätzen weiß. Das nagt sich stark an seinem Selbstbewusstsein, wenn er sich nicht für voll genommen nimmt.

    Vermutlich schleppt er das Gefühl schon lange mit sich herum, hat gehofft du würdest es merken, es würde sich schon von alleine wieder ändern oder Ähnliches. Aber jetzt ist bei ihm das Maß übergelaufen und es platzte aus ihm heraus. Deswegen ist es für dich so plötzlich, in Wirklichkeit war es vermutlich ein schleichender Prozess.
     
    #12
    xoxo, 1 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  13. sweetgirl11
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    aber wie behandelt man ein Mann WIE EIN MANN? Wir hatten eine ganz normale Beziehung.... :-(
     
    #13
    sweetgirl11, 1 April 2010
  14. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Scheint mir, als hätte er einiges an Ärger geschluckt, um noch mehr Streit zu vermeiden - oder diese "Kleinigkeiten" deutlich anders bewertet. Und offensichtlich hast Du es entweder nicht gemerkt oder er hat es Dir eben nicht gesagt. Sein Unwillen, den Geburtstag Deiner Schwester mitzufeiern, spricht dafür. Immerhin hat er sich so sehr für die Distanz zu Dir entschieden, dass er nicht mal vor Deinen Verwandten auf heile Welt machen will.

    Gegenfrage: Wie hast Du ihn denn behandelt?
     
    #14
    User 76250, 1 April 2010
  15. sweetgirl11
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    meiner Meinung nach war alles normal, ausser dass es immer die Rede war dass er keine Kompromisse eingehen möchte darüber gabs öfter Streit, sonst nichts auffälliges ich weiss nicht wie ichs beschreiben soll
     
    #15
    sweetgirl11, 1 April 2010
  16. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.454
    598
    6.770
    Verheiratet
    Es könnte so gewesen sein, dass er sich eben nur in dieser Rolle gesehen hat. Vielleicht ist er auch schlichtweg kindlicher als du und bemerkt, dass du erwachsener bist und schwupps ist halt der andere schuld.
    In einer meiner ehemaligen Beziehungen habe ich nach über einem Jahr und auch nur durch vehementes Nachfragen rausgefunden, dass ihr meine Frisur nicht gefällt. Sie wollte mich halt nicht verletzen...aber trotzdem hat ihr was nicht gepasst, was sie mich permanent hat spühren lassen. Zu diesem Zeitpunkt waren wir auch schon 3 - 4 Jahre zusammen. Ich bin damals aus allen Wolken gefallen und dachte wir könnten ehrlicher miteinander umgehen...scheinbar nicht.

    Was ich damit sagen will ist, dass der ehrliche Umgang miteinander das A und O einer Beziehung sind. Er muß sich jetzt mal langsam äußern was er will. Offensichtlich ist er da ja schon mehr als einen Monat dran. Es kann nicht angehen, dass er dich so in der Luft hängen lässt. Mach dir auch keine Vorwürfe, dass du es nicht bemerkt hast. Niemand kann verlangen, dass du hellsehen kannst und manche Menschen sind erstaunlich gut darin etwas zu spielen was nicht stimmt.

    Nebenbei bemerkt "keine Komprimisse eingehen wollen" ist quatsch..eine Beziehung besteht daraus Kompromisse einzugehen...es sind schließlich zwei Menschen, die zusammen sind und tendenziell auch zusammen bleiben wollen, und trotzdem zwei Persönlichkeiten mit zwei Einstellungen und zwei Pakete an Macken mitbringen. Zumindest gilt das, wenn es sich um eine ernsthafte und ernst zu nehmende Beziehung handelt.
     
    #16
    Damian, 1 April 2010
  17. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Kommt immer darauf an, wie diese Kompromisse aussehen. Manche meinen ja auch, es wäre ein Kompromiss zu sagen: "Wenn Du aufhörst zu rauchen, Alkohol zu trinken, im Internet Pornos anzuschauen und zu masturbieren, denke ich mal drüber nach, ob wir mal Sex haben könnten..." Nur als Beispiel. Ein Kompromiss, bei dem man sich immer noch über den Tisch gezogen fühlt, ist keiner. Ob das bei der TS bzw. ihrem Freund so ist, weiß ich nicht.

    @sweetgirl11
    Irgend woher muss ja das Gefühl kommen, dass Du ihn wie ein Kind behandelst. Inwiefern lässt Du ihm seinen eigenen Entscheidungsfreiraum? Inwiefern hat er überhaupt Freiraum? Sagt er was an, und Du bist immer (ungefragt) dabei? Überhaupt: Machst Du auch mal was ohne ihn?
     
    #17
    User 76250, 1 April 2010
  18. sweetgirl11
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    in einer Beziehung
    ja ich gehe auch mit meinen Freundinen in die Stadt oder weg so ist es nicht, und wie gesagt so oft sehen wir uns auch nicht.. halt wenn wir zeit haben weil wir wohnen nicht zusammen, Kompromisse eingehen z.b wenn mich was stört,dass er auch nachlässt, aber er sehr stur... und lässt sich nichts sagen.. ich habe irgendwie die befürchtung dass er auf das alles keine Lust mehr hat... ich weiss echt nicht was ich denken soll
     
    #18
    sweetgirl11, 1 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahren plötzlich ausgetauscht
SadMops
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 März 2015
3 Antworten
rob0000
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 März 2015
11 Antworten
Jiblis
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Mai 2014
10 Antworten
Test