Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach 4 jahren verlassen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LonelyDave, 2 September 2007.

  1. LonelyDave
    LonelyDave (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Hallo Mein Name ist Dave und ich bin aus einem ganz bestimmtem Grunde hier,

    und zwar muss ich meine Gedanken und meinen Schmerz jemandem mitteilen.Ich wurde am 2.juli diesen Jahres von meiner damaligen Freundin versallen.wir waren 4 Jahre lang zusammen,und von heute auf morgen zog sie nen Schlußstrich.
    Aber nicht das die schon hart genug wäre,nein sie kommt zu mir und macht mir Hoffnugen,und so naiv wie ich war habe ich auch darüber nachgedacht sie wieder für mich zu gewinnen.

    Ich weiß einfach nicht wie ih mit der Situation umgehen soll das ich jetzt alleine dastehe,niemanden habe dem ich meine Sorgen mitteilen kann,und niemanden habe der für mich da sein wird wenn ich ihn brauche.

    Ich habe gelent zu Lieben und zu vergeben doch wie verdammt kann ich das alles vergessen es frißt sich fömlich durch mich durch,ich kann niht schlafen weil ich an sie denke ich kann nicht essen weil ich an sie denke bei jedem schritt den ich gehe habe ich ihr Bild vor Augen.

    Bitte helft mir jemand
     
    #1
    LonelyDave, 2 September 2007
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wie sieht es denn aus mit Freunden? Gibt es denn da niemanden außer deiner Ex-Freundin, mit dem du früher über Probleme sprechen konntest? Jemanden, der dich etwasa blenken kann, damit du nicht immer nur daran denkst, dass sie nicht mehr da ist?
    Es gibt kein Patentrezept, mit Liebeskumer fertig zu werden. :frown: Ich will das auch nicht runterspielen, nach vier Jahren von heute auf morgen verlassen zu werden ist sehr sehr hart. Da du aber anscheinend keine Chance siehst, dass ihr nochmal zusammenkommt, musst du irgendwie ohne sie weiterleben. Was machst du denn beruflich und in deiner Freizeit? Kann dich das nicht ablenken und dir einen neuen Sinn geben? Dein Beitrag liest sich so, als habe es nur deine Freundin für dich gegeben und mit ihr sei jetzt quasi auch der Rest deines Lebens verschwunden. Aber es muss doch mehr außer der Beziehung geben, das dich ausgefüllt hat. Ein Hobby, vielleicht auch etwas ganz Neues, das dich beschäftigt, Sport ... auch um neue Kontakte zu knüpfen.
     
    #2
    Ginny, 2 September 2007
  3. LonelyDave
    LonelyDave (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    Hey Du,

    Leider Gottes ist es so das wir damals als wir zusammen gekommen sind unserer ganzen alten Freundeskreis verlassen haben,ich habe heute keinenkotakt zu den Leuten,auch weil sie mit denen Kontakt hat,ja du hast denn Sinn schon herausgefunden,es war so das sie die einzigste war auf die ich gehört habe,für sie hatte ich alles getan.Mir war immer egal was andere von mir wollten oder dachten bis sie ins spiel kam.
    Es dreht sich alles nurnoch um sie,egal was es war ich habe immer zuerst an sie gedacht und geschaut das es ihr gut geht,die anderen juckten mich nicht,hauptsache war ihr ging es gut.

    Zu meinem Beruf ich arbeite auf dem Bau doch das lenkt mich nciht wirklich hab,nach der arbeit mache ich Sport um in form zu bleiben und so,doch danach bin ich ja wieder alleine.

    Naja und Freunde also echte Freunde die ich habe die wohnen nicht in meiner Nähe und die Leute wo cih dachte das es meine Freunde sind haben mich im stich gelassen und ,wie kann es auch andrst sein,haben sie sich dann an meine Ex rangemacht.ich möchte mit all denen nichts mehr zu tun haben.

    Ich möchte auch nicht zu ihr zurück es tut uns nicht gut wenn wir zusammen sind,es ist einfdach nur so schwer mit jemandem darüber zu reden,ich habe probleme damit mich leuten zu öffnen wennich sie nicht kenne,und hier über so n forum ist das halt etwas leichter weil ich hier leute treffe den es auch so geht wie mir.

    ich danke dir dafür das du versuchst mir nen rat zu geben.
    Die Zeit heilt Wunden doch Narben bleiben bestehen.

    Greetz LonelyDave
     
    #3
    LonelyDave, 2 September 2007
  4. Hallo Dave,

    habt ihr zusammengewohnt? Vielleicht solltest du deine Wohnung auch ausräumen, sortiere konsequent aus, was an sie erinnert, ansonsten wirst du dich immer wieder an sie erinnern. Wenn du dich nicht von Möbeln trennen kannst, hilft vielleicht die Wohnung neu anzuordnen.
    Warum sie dich von heut auf morgen verlassen hat bleibt mir unverständlich, hast du sie danach gefragt? Ich mein es muss ja einen Grund geben. Warum sie dir dann auch noch was vormacht, anstatt von Anfang an darüber zu reden. Weißt du meist fängt sowas mit Kleinigkeiten an, die man einem nicht mitteilen will, weil es den anderen verletzt. Dass man ihn aber noch mehr verletzt indem man die Probleme anstaut und dann eben plötzlich zu einem großen Problem (Kommunikation) wird, sehen viele nicht.
    Aber sie hat ihre Entscheidung getroffen und du solltest sie auch treffen.
    Versuch neue Freunde zu treffen, meide aber dabei das Inet, zu leicht kann man da noch mehr enttäuscht werden. Anonymität ist eine Sache, aber Gefühle sind etwas, dass darüber hinausgeht. Ist nur meine Erfahrung.
    Ich bin mir aber sicher du schaffst das :smile: Geh abends unter Leute, lerne jemanden kennen :smile: (Disco, Stadtfest, Stadtbummel) Draußen lebt man, drinne ist man nur allein.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Kopf hoch :smile:

    mfg Enrico
     
    #4
    JustASweetDream, 2 September 2007
  5. LonelyDave
    LonelyDave (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    .ja wir haben zusammen gewohnt,ich habe mich schon von allem getrennt was in zusammenhang mit ihr stand.da gibt es aber auch noch andere pribleme die ich nicht verstecken kann,hey das ist jetzt echt persönlich und wenn jemand da mit ein prob hat dann behaltet es bitt für euch ich habe nen felher gemacht und es verstanden,also in der Beziehung mit ihr habe ich versucht mir das leben zu nehmen,was gott sei dank nicht klappte,ich habe mir die arme aufgeschnitten und das sind dinge die in zusdammenhang mit ihr stehen die ich aber nicht mehr ändern kann,es sind einfach sehr sehr viele erinnerungen an sie egal wo ich bin,whrscheinlich ist es das beste wenn ich von hier weg ziehe.

    aber damit würde ich auch nur davon laufen und das ist ganz bestimmt nicht das was ich will.ich will nicht sagen das ih unschuldig daran bin das sie mich verlassen hat aber es ist einfach zu arg für mich.wir hatten uns vor zwei jahren mal kurzzeitig getrennt und ich habe mich dann anderweitig vergnügt.ich habe mit ihr darüber gesprochen als wir wieder zusammen kamen,un sie meinte sie liebt mich und will versuchen es so hin zu nehmen,höchst wahrscheinlich bin ich selbst schuld,ich habe ihr vertrauen mißbraucht.ich meine ja ich verstehe ja das sie sich deswegen dann von mir trennt weil sie denkt das ich nicht treu sein kann,aber das was ich nicht verstehe ist das sie es schon lange gewußt hat das sie sich von mir trennen will und es mi erst n halbes jahr später gesagt hat.hätte sie von afnfang an gesagt das sie sich trennen möchte wäre es ok geesen,doch nein ich habe monate lang weiter gefühle und kraft in diese beziehung gesteckt und sie hat nur nen grund gesucht mich verlassen zu können.

    ich will nicht behaupten das wir Männer Engel sind aber sowaas habe ich noch nicht getan,ich würde niemals jemanden noch monate lang hinter mir herrennen lassen wennich keine gefühle mehr für diesen menscvhen aufbringen möchte.

    ich werde lernen damit klar zu kommen und darauss zu lernen,ich weiß jetzt ja noch nicht mal wie oder ob ich +überhaupt mal wider ner frau vertrauen schenken kann,wie gesgt bei mir ist dass so ne sache.

    ich danke euch allen das ihr versucht einer person der es schlecht geht zu helfen.

    es ist gut zu wissen das man irgendwo verstanden wird.

    Greetz L-Dave
     
    #5
    LonelyDave, 2 September 2007
  6. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Also wegziehen würde ich mal nicht, wo kämen wir denn da hin :zwinker:
    Trotzdem wirklich sehr hart nach 4 Jahren :ratlos:
     
    #6
    Ron15, 2 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jahren verlassen
sioxxz_
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2014
4 Antworten
teechodemenos
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juni 2011
22 Antworten
Schriever
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 August 2010
13 Antworten