Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach 8-monatiger Beziehung von einen Tag auf den anderen Schluss

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Phrozen, 11 August 2001.

  1. Phrozen
    Phrozen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi ihr alle...

    Als erstes fange ich am besten mal mit der Ausgangssituation an:
    Ich bin 18, meine Freundin ist fast 15.
    Wir haben uns im Januar diesen Jahres auf einer Party bei einem Freund von mir kennengelernt und sind einige Tage später zusammengekommen.
    Damals, am Anfang der Beziehung war ich mir nicht ganz sicher mit ihr wegen des Altersunterschiedes.
    Jedoch nach ca. 1 Monat hätte mich nichts mehr von ihr trennen können. Wir haben uns über alles geliebt und hatten eigentlich nie richtig Streit, obwohl wir uns immer täglich nach der Schule bis spät Abends gesehn haben. Es war eine Beziehung wie ich sie nie zuvor in meinem ganzen Leben hatte. Es war einfach das Gefühl ohne diese Person nicht mehr leben zu können! Es gab natürlich wie in jeder Beziehung manchmal kleine Streitereien, aber dann nur für ein paar Minuten - danach war immer alles wieder gut.
    Am 01.06.01 haben wir uns verlobt.
    Als sie Anfang der Sommerferien für 2 Wochen mit ihren Eltern im Urlaub war, haben wir uns beide so doll vermisst, dass wir fast jeden Tag (trotz Ausland) miteinander telefoniert haben. Sie hat mir sogar jeden einzelnen Tag im Urlaub einen Brief geschrieben.
    Wir beide wollten für immer, unser ganzes Leben, zusammenbleiben. Nichts hätte uns auseinanderbringen können, mit Ausnahme von fremdgehen.

    Die aktuelle Situation:
    Meine Freundin ist nun seit dem 2. August in Irland. Sie besucht dort ihre beste Freundin, die vorher in Deutschland wohnte, nun aber vor ca. 3 Wochen mit ihren Eltern nach Irland gezogen ist.
    Meine Freundin bleibt dort bis zum 16. August, also 2 Wochen.
    Sie flog mit dem Flugzeug dorthin. Ich hab sie noch zusammen mit ihrem Vater zum Flughafen gebracht. Als sie in Irland ankam hat sie sich kurz per Telefon bei mir gemeldet, dass sie gut angekommen ist und alles okay ist.
    Über die nächsten paar Tage hinweg hab ich ihr öfters sms geschrieben, dass sie sich doch noch mal melden solle. Hab ihr auch geschrieben dass ich sie gerne zurückrufe, damit sie nicht die Telefonkosten zu tragen hat. Sie hat innerhalb einer Woche, trotz mehrerer sms von mir, nicht bei mir angerufen.

    Nun kommts:
    In der Nacht von vergangenem Mittwoch auf Donnerstag (8./9.August, also nach einer Woche in Irland) ruft sie mich um ca. 23 Uhr von einer Telefonzelle aus an (da es im Haushalt ihrer besten Freundin noch keinen Telefonanschluss gibt - das ist n kleines Kaff dort) und meint, dass sie nichts mehr für mich empfinde und dies auch der Grund wäre, dass sie sich nicht gemeldet hätte die ganze Zeit.
    Ich hab sie natürlich direkt gefragt warum sie so plötzlich nichts mehr für mich empfinde, wo doch vorher die Zeit immer alles paletti zwischen uns beiden war. Sie meinte dann nur, dass sie mich halt überhaupt nicht vermisst hätte die ganze Zeit und ohne mich alles super für sie war. Dann musste sie leider auch schon das Telefonat beenden, da sie mit ihrer besten Freundin zurück nachhause musste. Sie hat dann einfach so aufgelegt und mich mit der Situation sozusagen alleine gelassen. Ich kann sie schließlich in Irland nicht erreichen und muß jetzt wohl bis Donnerstag mit der Situation irgendwie klarkommen. Dabei kann ich das alles überhaupt nicht verstehen. Es macht mich total fertig, nicht jetzt in diesem Moment mit ihr darüber reden zu können :-( Ich kann die Nächte kaum mehr schlafen, weil ich dauernd daran denken muss, was wohl sein wird wenn sie wieder zurück nachhause kommt oder was ich tun kann um sie zurückzugewinnen. Wird alles anders sein wenn sie wieder zurück ist? Wer weiß das schon. Das zerreißt mir echt alles total den Kopf. Ich will sie auf keinen Fall verlieren! Ohne sie wäre mein Leben wirklich sinnlos weil sie einfach meine absolute Traumfrau ist und wir uns immer so gut verstanden haben - sie war das Beste was mir passieren konnte.

    Vielleicht weiß ja jemand von euch einen guten Rat, Aufmunterung oder ähnliches zu dieser Situation...würd mich echt freuen. Ich bin hier echt am verzweifeln :-(

    Danke & bye,
    Stephan
     
    #1
    Phrozen, 11 August 2001
  2. Liam
    Gast
    0
    echt komisch genau so wars bei mir auch, sie hat das selbe gesagt wie deine freundin was ihr im urlaub aufgefallen ist(ist das bei frauen immer so?).
    denk mal sie wird bestimmt wenn sie wieder da ist nochmal darüber nachdenken aber sehr viel hoffnung wird ich mir net mehr machen.
     
    #2
    Liam, 11 August 2001
  3. LittleJoe
    Gast
    0
    Puhhhhhhhh das ist mal keine einfache Aufgabe. Also erstmal kann ich dich voll und ganz verstehen. Na so einer langen Zeit, die ihr zusammen wart und es scheint ja zwischen euch alles mehr als nur in Ordnung gewesen zu sein. Und dann ruft sie nur kurz an und wirft dir das so vor den Kopf!! Und legt dann ohne BEgründung auf. Also ehrlich, das war echt nicht in Ordnung... :angryfire:

    Hmmmmmm was da passiert ist, kann so natürlich keiner sagen. Ich fürchte du musst wirklich warten, bis sie wieder da ist. Dann müsst ihr euch zusammen setzen und reden und dann wird sich hoffentlich für euch alles klären........

    Halt die Ohren steif, :zwinker: LittleJoe
     
    #3
    LittleJoe, 11 August 2001
  4. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Phrozen!

    Du Ärmster...ich kann mir vorstellen wie du dich jetzt fühlst. Ich denke, dass ist jetzt im Moment mit das Schlimmste für dich, dass du sie nicht erreichst um mit ihr zu reden. Diese Ungewissheit kann einen verdammt fertig machen.
    Mit meinem Ex-Freund war es ähnlich, er hat auch von einem auf den anderen Tag Schluss gemacht, allerdings gab es bei uns desöfteren Streitigkeiten.

    Es wundert mich nur, dass sie so plötzlich (angeblich) keine Gefühle mehr für dich hat, da eure Beziehung ja scheinbar recht glücklich war.

    Das ist jetzt leider nicht sehr aufmunternd, aber ich persönlich würde mich nur so verhalten, wenn ich einen anderen Jungen kennengelernt und mich in ihn verliebt hätte, denn wenn ich eine glückliche Beziehung führen würde, bei euch ja sogar mit Verlobung (!) würden meine gefühle nicht einfach so verschwinden.

    Aber wer weiß was sie hat, sie ist ja im urlaub, vielleicht hat sie Leute kennengelernt, aber ich denke sobald sie aus ihrem Urlaub wieder da ist, kommt sie zurück ins "wirkliche Leben" und wird evtl merken, dass es ein Fehler war Schluss zu machen und dass sie eigentlich doch noch Gefühle für dich hat.

    Und wenn sie bei ihrer Meinung bleibt, dann rede mit ihr darüber, wieso, weshalb, warum, und dann akzeptiere ihren Entschluss.

    Ich kann da nur sagen: Menschen ändern sich halt. So schwer das auch zu verstehen ist :cry:

    Ich wünsch dir trotzdem noch viel Glück und sei nicht so traurig :geknickt:
     
    #4
    Lisa, 11 August 2001
  5. Phrozen
    Phrozen (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    @lisa: ja, genauso ist es, das schlimmste für mich ist es sie jetzt nicht zu erreichen, nicht mit ihr dadrüber reden zu können, die Ungewissheit nicht zu wissen weshalb sie das gesagt hat :cry:
    Ich kann allein schon den Gedanken dadran, dass sie jetzt in diesem Moment vielleicht mit irgend einem anderen Typen rummacht, nicht ertragen!

    @littlejoe: Sie hat mir am Telefon noch versprochen, dass wir uns darüber unterhalten, wenn sie wieder zurück ist. Ich hoffe dass sich dann alles zum positiven wendet. Hoffentlich :frown:

    @liam: Und weshalb hat es deine Freundin gesagt? Ist sie schon wieder zurück aus dem Urlaub? Hat sie definitiv schluss gemacht als sie zurück war?
     
    #5
    Phrozen, 11 August 2001
  6. passion_love
    0
    Hallo du Armer!

    Tust mir wirklich extrem leid, weil ich mir irgendwie sehr gut vorstellen kann, wie scheiße du dich jetzt fühlen musst *tröst*

    Die Tatsache, dass du sie nicht anrufen kannst, zermürbt natürlich, aber versuch in dieser Zeit einen bestimmten Gesprächsablauf zu planen. Das lenkt ab und baut dich eventuell sogar auf. Allerdings solltest du dabei beachten, dass du LEIDER Gottes 2 Gesprächsabläufe planen solltest. Den einen wenn sie nach wie vor noch meint, dass sie nichts mehr für dich empfindet und den anderen, wenn genau das Gegenteil eintrifft (dann kannst du dich freuen und dieser Teil ist sicher der angenehmere zu planen :zwinker:)

    Allerdings verstehe ich nicht, wie ein Mensch von einem Tag auf den anderen nichts mehr für jemanden empfinden kann - dementsprechend glaube ich auch, dass sie ihre Aussage "nur so" gesagt hat, ohne viel nachzudenken - auch wenn das jetzt total blöd klingt.

    Kann gut sein, dass sie sich folgendes gedacht hat: Ich hab ihn nicht vermisst oder vermisse ihn jetzt (also in Irland) auch nicht und daraus schließe ich, dass ich ihn auch nicht mehr liebe!

    Diese Denkweise ist für mich einfach die logischste. Wobei das ein sehr eigenartiges Denken ist, aber es wäre immerhin ein Grund, dass es jemanden zum Schlussmachen veranlässt. Allerdings nur jemanden, der total verunsichert ist und sehr wenig Ahnung über seine Gefühlswelt hat.

    Ob es zwischen euch nach Irland wieder klappt weiß ich nicht, ich würde es dir wünschen, aber wie gesagt, ich hab keine Ahnung.
    Für mich ist so ein Anruf mit einer derartigen Aussage einfach sooo komplex und unverständlich, dass ich auch weiters leider kleine Tipps geben kann.

    Versuch dich bis zu ihrer Ankunft so viel wie möglich abzulenken und tu genau das Gegenteil was du sonst in deinem Alltag so tust - mach was ganz neues, aufregendes - sowas hilft mir immer. Aber Vorsicht: Sowas kann schnell nach hinten losgehen, wenn man's übertreibt! *g*
    Ansonsten probiere eben so einen Gesprächsplan zu machen, den wirst du eventuell noch brauchen um die richtigen Worte zu finden. Beschäftige dich zwar mit dem Thema, aber versuch trotz allem nicht nur auf dem "Warum" herumzureiten und versuche auch nicht ständig an sie zu denken - daher auch viiiel ablenken.


    Ich wünsch dir das Beste und drück dir ganz fest die Daumen!
    Schreib wieder, wenn du mehr weißt ...

    bye

    Petra
     
    #6
    passion_love, 11 August 2001
  7. MisterDiabolo
    0
    wie wärs mal mit nem aktuellen lagebericht. seid ihr wieder zusammen oder nicht???

    mfg
    diabolo :blablabla:
     
    #7
    MisterDiabolo, 10 September 2001
  8. NicNac
    Gast
    0
    Hi

    Sorry wenn das jetzt vielleicht hart tönt...aber die Männer scheinen mir in Beziehungen immer die verarschten zu sein! :eek: Wir müssen uns bekümmern, anfangen mit Dates, die Frauen anbaggern, immer schön brav sein etc....klar gibt es Machos etc die Frauen nur ausnutzen aber die würd ich jetzt ned dazuzählen :tongue: Also nehmt das jetzt ned böse (an die Frauen :cool1: ) aber meine Erfahrungen waren bisher noch ned gad so rosig :rolleyes2:
     
    #8
    NicNac, 11 September 2001
  9. knuffel
    Gast
    0
    ich denk mal da nehmen sich frauen wie männer nix, es gibt hüben wie drüben immer verarschte und die die andere nur aus- bzw. benutzen.
    also bei meinen bekanntschaften und beziehungen hab auch oft ich den ersten schritt gemacht, war aba auch schon andersrum. also kann man es nicht pauschalisieren, tut mir zwar leid für dich, dass du so viele schlechte erfahrungen machen musstest, aber es gibt genug frauen die nicht so sind.
    was sagt meine kluge omi immer: "es gibt nicht nur ne hand voll, es gibt ein ganzes land voll." :grin:
    und dank internet steht dir quasi die ganze welt zur verfügung :zwinker:

    so long
    knuffel :engel:

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 13. September 2001 15:38: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von knuffel ]</font>
     
    #9
    knuffel, 13 September 2001
  10. schoko-keks
    0
    klar nicnac, frauen sind die böööösen, die könnten ja nie echte gefühle haben und machen die armen kleinen männer immer nur fertig... daher kommt die sage von den bösen hexen.

    dass frauen genauso betrogen werden, und dass diejenigen dann im falle von kindern die alleinerziehenden sind...?


    im konkreten fall weiß ich es nicht so genau, kenne seine freundin nicht so. hm. aber ich muss sagen, mit 15 verlobt - das ginge mir zu schnell. und ob man sich in dem Alter schon so im klaren über seine gefühle ist, das mag in ausnahmesituationen stimmen, aber meistens - auch wenn ich an mich damals denke - müssen diejenigen in dem alter einfach noch ein bisschen, hm, lernen einfach.
     
    #10
    schoko-keks, 13 September 2001
  11. schoko-keks
    0
    wenn ich noch ergänzen darf... ich hab bisher nur schlechte erfahrungen über das ende von beziehungen mit kerlen gehabt, und sage trotzdem nicht dass alle männer gemein sind. *kopfschüttel*

    es verstehen ja auch nicht alle frauen nichts von technik. *grmbl*

    außerdem war bisher ich immer diejenige, die den ersten schritt gemacht hat - männer sind im mindesten so schüchtern wie frauen!!
     
    #11
    schoko-keks, 13 September 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - monatiger Beziehung Tag
Chrisi Chrossi
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2016
4 Antworten
musiccat
Aufklärung & Verhütung Forum
18 März 2016
9 Antworten
Jeany84
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Januar 2007
41 Antworten
Test