Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach Antibiotikum Pille? Wie läuft das?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von lalelu2, 27 September 2005.

Stichworte:
  1. lalelu2
    lalelu2 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen,

    also mein Problem ist, ich habe vor ca. 2 Wochen Antibiotikum verschrieben bekommen! Dieses habe ich 5 Tage genommen und hatte zu der Zeit noch ca. 12 Pillen. Da man 10 Tage Antibiotikumfrei sein muss um wieder von der Pille geschützen Geschlechtsverkehr zu haben, habe ich die Pille nur noch 6 Tage genommen. So... somit hab ich die Pillenpause um 6 Tage vorverzogen. Durfte ich das überhaupt machen? heute hab ich um 19.30 Uhr die erste Pille genommen aus der neuen Packung. Ab wann kann ich wieder mit der Pille geschützten Sex haben? Schon heute abend nach 4 Stunden nach der Pilleneinnahme? oder vielleicht schon früher, weil ich die Pille ja trotz Antibiotika weitergenommen habe???


    mfg

    Lalelu2 :herz: :engel:
     
    #1
    lalelu2, 27 September 2005
  2. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    kannst bis zu 7 pillen weglassen oder draufnehmen....der shcutz ist ab der neuen packung ohne antibiotika wieder gegeben
     
    #2
    windrose, 27 September 2005
  3. kLio
    Gast
    0
    Ja, vorausgesetzt, dass die 10 Tage Nachwirkzeit dann rum sind.
     
    #3
    kLio, 27 September 2005
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    bei solchen fragen am besten dazuschreiben, welches pillenpräparat du nimmst.
    einphasig?

    vorziehen der pause um bis zu sieben tage ist bei einhasigen mikropillen meines wissens meist möglich, ohne dass der verhütungsschutz verloren ist. du hattest eigentlich noch zwölf pillen, hast davon noch sechs genommen, also die letzten sechs weggelassen. dann sieben tage pause. ob du wieder geschützt bist, hängt von folgendem ab:

    an welchem tag hast du das letzte antibiotikum genommen, an welchem tag war die letzte pilleneinnahme?

    am besten mit wochentagsangabe - du sagst, ab heute (di) wieder genommen, aber wann war das letzte AB? dazu ein kleines kalenderchen ;-):

    edit: so, hab nochmal geguckt, du hast dein antibiotikum fünf tage genommen. 12 pillen waren noch über, die ersten fünf tage AB, dann sieben tage pause, heute ist erster einnahmetag.

    stimmts, wie ich hier jetzt aufschreibe?

    - vor zwei wochen -
    mi: noch 12 pillen im pillenstreifen , AB 1
    do: noch 11 pillen, AB 2
    fr: noch 10 pillen, AB 3
    sa: noch 9 pillen, AB 4
    so: noch 8 pillen, AB 5
    mo: noch 7 pillen, AB-nachwirktag 1
    - letzte woche -
    di: noch 6 pillen - ab hier aber Pille nicht mehr genommen = pause tag 1; ABnachwirktag 2
    mi: pillenpause tag 2; AB-nachwirktag 3
    do: pillenpause tag 3; AB-nachwirktag 4
    fr: pillenpause tag 4, AB-nachwirktag 5
    sa: pillenpause tag 5, AB-nachwirktag 6
    so: pillenpause tag 6, AB-nachwirktag 7
    mo: pillenpause tag 7, AB-nachwirktag 8

    di: erster tag neue pille, AB-nachwirktag 9

    stimmt das so?

    die zehn tage "nachwirkzeit" zählen ab der letzten einnahme des antibiotikums (was logisch ist, aber nicht jeder weiß...).

    tja, man geht von 7-10 tagen nachwirkung aus. ich rechne lieber mit zehn tagen, um einen puffer zu haben. und hätte daher die pause nicht um gleich sechs tage vorverlegt, sondern pille weitergenommen und in der zeit zu kondomen geraten.

    björn oder lupus, verhütungsexperten, was meint ihr? soll sie diesen zyklus noch extra verhüten? oder ist schutz gegeben? ich bin skeptisch wegen der pausenvorzieherei.

    wirst jetzt vielleicht mit den augen rollen, aber warum fragste eigentlich hinterher, ob du das hättest machen dürfen mit der vorgezogenen pause? vorher frauenarzt fragen oder halt hier wär besser, angemeldet warste im forum da ja schon... und ich sehe, du hattest da auch was gefragt wegen des antibiotikums, überleben von spermien und der an dem tag neunten pille.

    *klugscheiß*
    :schuechte
     
    #4
    User 20976, 28 September 2005
  5. kLio
    Gast
    0
    Und bei Minipillen ist es ebenfalls möglich!
     
    #5
    kLio, 28 September 2005
  6. lalelu2
    lalelu2 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe die arzthelferin beim frauenarzt gefragt..also die angerufen..die meinte man darf vorverziehen...ich hab aber nicht gefragt um genau wieviel tage. naja ich hab die daten nicht mehr genau im kopf wann ich was genommen hab..habs aufjedenfall so ausgerechnet das ich 10 tage antibiotika frei bin...kann sein das ich was falsch geschrieben hab weil du ja auf 9 tage kamst.
    ich nehme die belara.
    stimmt das dann alles so..und ich bin jez wegen dem streifen voll geschützt?
     
    #6
    lalelu2, 28 September 2005
  7. kLio
    Gast
    0
    a) Man darf bei Mikro-(die du hast) und Minpillen die Pillenpause bis zu 7 Tage vorziehen.
    b) Die Pille wird nach 7 Tagen Nachwirkzeitzeit (AB) wieder richtig verstoffwechselt.
    c) Wenn die Nachwirkzeit nicht in den neuen Zyklus fällt, bist du geschützt (sonst wärst du es erst im nächsten).


    Leider etwas ungenau mit dem "ca."... :schuechte
     
    #7
    kLio, 28 September 2005
  8. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    das beste wäre wahrscheinlich gewesen, die Packung zu ende zu nehmen...dann wärest du nach der 7 Tägigen Pause sicher geschützt und hättest nich rumrechnen müssen :zwinker:

    Off-Topic:
    @kLio: HAPPY BIRTHDAY!!! :bier:
     
    #8
    f.MaTu, 28 September 2005
  9. kLio
    Gast
    0
    Och, ich würde ggf. auch verkürzen - eher wieder gschützt ist doch gut. :link:
    außerdme hat man so dann noch ein paar "Ersatzpillen"... :schuechte
    Ich finde das also an sich nicht schlecht, aber wenn man sich verrechnet hat wäre das schlecht; ich hätte die Pause vermutlich weniger stark verkürzt, dann wäre es auch nicht so genau drauf angekommen (weil es sowieso mehr Tage als 10 gewesen wären)...
    Naja, ist ja jetzt auch nicht mehr zu ändern.



    Off-Topic:
    Danke! :gluecklic
     
    #9
    kLio, 28 September 2005
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    du hast in deinem anderen thread folgendes geschrieben:

    das war am 12. september. da sei der neunte belara-tag gewesen.
    weißt du noch, ob du da nu gleich das antibiotikum genommen hast? oder hast du noch einen tag gewartet? es sind auf jeden fall sechs pillen, die du NICHT mehr genommen hast am ende? dann können wir zumindest das hier mal notieren, nämlich die pilleneinnahmedaten:

    12.9. 9
    13.9. 10
    14.9.11
    15.9. 12
    16.9. 13
    17.9. 14
    18.9. 15
    19.9. 16 - nicht mehr genommen, pause tag 1
    20.9. 17 - nicht mehr genommen, pause tag 2
    21.9. 18 - nicht mehr genommen, pause tag 3
    22.9. 19 - nicht mehr genommen, pause tag 4
    23.9. 20 - nicht mehr genommen, pause tag 5
    24.9.21 - nicht mehr genommen, pause tag 6
    25.9. pause tag 7
    26.9. hätte tag der ersten neuen pille sein müssen. das wäre montag gewesen und nicht dienstag (27.9.). gestern schriebst du, du habest die erste neue pille genommen.

    tja, was das nu heißt, entweder stimmten neulich deine angaben nicht oder jetzt nicht oder du hast dich vertan.

    das wär blöd, weil man die pause vorziehen darf, man darf sie grundsätzlich auch verkürzen. aber verlängern geht nicht. allein das hätte auswirkung auf den schutz.

    (ich hab beim antibiotikum auch schon die pause vorverlegt, aber nicht so, dass es mit dem AB so knapp wird, was die nachwirkzeit angeht, kann es also schon verstehen - aber ein-zwei puffertage sind doch nicht verkehrt, halt sex mit Kondom oder anderes als koitus in der zeit.)

    es heißt oft "zwischen sieben und zehn tagen dauert es, bis pille vollständig verstoffwechselt wird". manchen reichen die sieben tage. anderen ist das noch zu unsicher.

    wenn du nicht mehr weißt, wann du nun genau das antibiotikum genommen hast, dann kann man dir auch nicht genau sagen, ob du nun auf jeden fall wieder geschützt bist.
     
    #10
    User 20976, 28 September 2005
  11. kLio
    Gast
    0
    Ich bin jetzt völlig verwirrt, gebe lieber keine Auskünfte mehr über meine Einschätzungen, denn die Angaben sind etwas komisch & ungenau.
    Nicht dass ich nachher verklagt werdem wenn der Schutz nicht da wra & sie schwanger ist. :zwinker:
     
    #11
    kLio, 28 September 2005
  12. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    och, wieso sollte sie? normalerweise weiß man, dass hier eigentlich kaum welche "vom Fach" sind, also Gyns.

    wenn man sich unsicher is - wieso nich einfach ma beim FA anrufen?! :zwinker:

    und außerdem, normalerweise sollte bei sowas gelten:
    Vorsicht ist besser als Nachsicht!
     
    #12
    f.MaTu, 28 September 2005
  13. kLio
    Gast
    0
    Meine FÄ hat mir schon soviel Schwachsinn erzählt bzw. sich oft so unklar ausgedrückt (und da ist sie nicht die Einzige) - da verlasse ich mich lieber auf mein Wissen...
    Ich traue keinen Ärzten, den angeblichen "Göttern in weiß". :grrr:
     
    #13
    kLio, 28 September 2005
  14. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, ja, gut, stimmt...aber man kanns ja ma versuchen und dann seine FA hier "verpetzen" :zwinker:
     
    #14
    f.MaTu, 28 September 2005
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    klio, auch von mir alles gute zum geburtstag.

    dich verklagt schon keiner :zwinker:. ich bin auch verwirrt. merkt man meinem beitrag ja auch vielleicht an, kopprechnen geht nicht mehr in dem zustand ;-).
     
    #15
    User 20976, 28 September 2005
  16. kLio
    Gast
    0
    Off-Topic:
    *mich auch jetzt & hier brav bedank*


    Gut gut - ich sga nur ungern was falsches und daraus resultierend sag ich besser (hier) garnix. :grin:
     
    #16
    kLio, 28 September 2005
  17. lalelu2
    lalelu2 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @ mosquito...danke fürs ganze rechnen*g*
    hmm ich habs jez nochmal nachgeschaut...ich hatte keine 6 pillen mehr in der packung sondern nur noch 5...ich habe montag vor einer woche meine letzte pille genommen und hab jez diese woche dienstag die erste aus der neuen pillenpackung genommen...also waren doch genau 10 tage pasue dazwischn.
    ich hab die pause also um 5 pillen vorverzogen.
    ich glaub das stimmte doch alles so
    gruß lalelu
     
    #17
    lalelu2, 29 September 2005
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    AB= antibiotikum
    NW = "nachwirktag"

    12.9. 9 AB?
    13.9. 10 AB?
    14.9.11 AB?
    15.9. 12 AB?
    16.9. 13 AB?
    17.9. 14 NW 1?
    18.9. 15 NW 2?
    19.9. 16 NW 3?
    20.9. 17 - nicht mehr genommen, pause tag 1 NW 4?
    21.9. 18 - nicht mehr genommen, pause tag 2 NW 5?
    22.9. 19 - nicht mehr genommen, pause tag 3 NW 6?
    23.9. 20 - nicht mehr genommen, pause tag 4 NW 7?
    24.9.21 - nicht mehr genommen, pause tag 5 NW 8?
    25.9. pause tag 6 NW 9?
    26.9. pause tag 7 NW 10?
    27.9, erste neue pille

    schön. das ist geklärt.
    wann hattest du das antibiotikum genommen, also was war der erste tag, was der letzte? wenn das so war wie jetzt mit fragezeichen gekennzeichnet, stimmt alles, auch mit den zehn tagen nachwirkzeit. jetzt wars kein rechnen mehr, nur kopieren und ergänzen *grins*.

    tippsengruß
    m
     
    #18
    User 20976, 30 September 2005
  19. lalelu2
    lalelu2 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    löl...jo genau so wars.
    dankeschön :smile:
     
    #19
    lalelu2, 2 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Antibiotikum Pille läuft
Hörnchen
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Januar 2016
24 Antworten
WomanInTheMirror
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Januar 2016
3 Antworten
KingsOfLeon
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Januar 2016
26 Antworten
Test