Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach-Beziehung-Problem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bluemonday, 18 Oktober 2006.

  1. Bluemonday
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    103
    30
    in einer Beziehung
    Hallo!

    Nachdem ich gerade wieder einmal einen komplett verzweifelten Moment habe, habe ich mir gedacht, ich versuche das hier mal zu schreiben, vielleicht gehts mir ja dann besser ...

    Also ich hab vor einem Monat mit meinem Freund Schluss gemacht - Grund dafür war, dass es immer wieder in nur-Freundschaft abgerutscht ist, egal was wir versucht haben ... zumindest für mich ist es nie besser geworden ... und wir habens wirklich versucht, also es war vorher schon 2 mal Schluss und wir haben es jedesmal nochmal probiert ... doch immer nach 3-4 Monaten gab es das gleiche Drama wieder ... und diesmal hab ich eingesehen dass es einfach nicht mehr geht, dass uns das beide ruiniert und keinen Sinn macht ... v.a. nachdem er auch oft gesagt hat, er ist total unglücklich und würde am liebsten Schluss machen ... und ich hab halt auch sehr stark gemerkt, dass es mir durch die ganze Beziehung immer schlechter gegangen ist, ... klar gab es auch Zeiten, die sehr schön waren, aber irgendwann wars dann nur mehr mühsam ... freundschaftlich verstanden haben wir uns ja weiterhin sehr gut, nur der Rest, der zu einer Beziehung gehört, hat gefehlt ... wodurch er immer grantiger geworden ist und alles immer tiefer in den Strudel gekommen ist ...

    Naja, und jetzt hab ich mir eigentlich gedacht, mir gehts ganz gut damit, er hat mir auch immer erzählt es ist ihm so jetzt lieber und wir haben es weiterhin freundschaftlich versucht ... was zuerst auch ganz gut geklappt hat, nur irgendwann war dann der Punkt, an dem ihm rausgerutscht ist, dass er mich noch liebt und ich die Frau für immer und ewig wäre und er alles versuchen wird um mich zurückzubekommen ...

    Nur für mich ist diesmal wirklich klar, dass es zu einem nochmal versuchen nicht mehr kommen wird, weil es mir so auch besser geht ... und nachdem ich jetzt gemerkt habe, dass es ihm doch nicht so leicht fällt, wie er mir zuerst versucht hat vorzumachen, habe ich gesagt dass wir zuerst einmal den Kontakt abbrechen für eine gewisse Zeit - vielleicht wird es dann einmal möglich, wieder eine schöne Freundschaft wie früher zu haben ...

    Doch nach einer Woche Funkstille hat er mich angerufen, ich hatte mir gedacht dass vielleicht irgendwas passiert ist, hab auch abgehoben ... und er war eben voll deprimiert, hat mir erzählt dass er schon die ganze zeit vor meinem Haus sitzt und beobachtet wo ich Licht brennen habe und so ... und dass er am Nachmittag bei jedem Zug am Bahnhof war nur um mich zu sehen (schön langsam bekomm ich durch solche Aktionen auch schon etwas Angst muss ich zugeben) ... naja, und dass er eben unbedingt will dass wir wieder zusammenkommen und er keine andere will ...

    Und seit dem Anruf gehts mir einfach komplett schlecht, weil ich ja eigentlich nicht will, dass es ihm so schlecht geht, weil ich ihn ja mag, aber auch genau weiß dass eine Beziehung nicht funktioniert, weil ich einfach nicht mehr in ihn verliebt bin ... und ich weiß dass ich ihm nicht helfen kann :-( das macht mich ziemlich fertig ... und ich hoff die ganze Zeit dass er keinen Blödsinn anstellt ... manchmal bin ich mir da nämlich nicht so sicher ... :kopfschue

    Und das nächste Problem ist, dass ich nicht wirklich wen hab, mit dem ich da mal drüber reden kann ... die eine Freundin, die ihn auch recht gut kennt, hat nur gemeint sie versteht dass es mir schlecht geht, aber sie kann sich jetzt auch nicht recht mit mir auseinandersetzen, weil er einfach jetzt der Schwächere ist und sich jetzt viel um ihn gekümmert wird ... und nachdem mein Freundeskreis nicht so wirklich groß ist, steh ich jetzt dann ziemlich alleine da ... keiner kann oder will mir Rat geben, wenn dann heißts nur "ja bist ja selber schuld weil du vorher noch was mit ihm unternommen hast" oder "du hast ja sowieso schluss gemacht, also warum geht es dir deshalb jetzt schlecht" ...

    Ich mein, vielleicht sagt ihr mir hier jetzt genau das gleiche, aber ich wollte einfach mal fragen ob wer schon so etwas ähnliches erlebt hat und wie man damit am besten umgeht ... mach mir einfach so viele Sorgen und Gedanken, dass ich schön langsam nicht mehr weiß mit was ich mich noch ablenken soll - dabei habe ich eigentlich so viel für die Uni zu tun, aber ich kann mich einfach nicht recht konzentrieren ...

    Jedenfalls gehts mir glaub ich schon ein kleines bisschen durchs aufschreiben hier besser ... und vielleicht kann mir ja auch jemand einen kleinen Tipp geben oder so ... bin für alles dankbar :smile:

    LG
    Bluemonday
     
    #1
    Bluemonday, 18 Oktober 2006
  2. Larissa333
    Gast
    0
    Du solltest den Kontakt zu ihm ganz abbrechen!
    mach klar, dass du du ihn nie wieder sehzen willst und nie wieder von ihm angerufen werden willst.

    Er soll nicht dich voll-jammern, dir geht es ebenfalls nicht gut.

    Du bist nicht für ihn verantwortlich, er selbst muss für alles was er tut selbst die Verantwortung übernehmen. Also auch selbst wenn er Blödsinn machen sollte hast du nicht die Schuld dafür, sondern er.

    Das klingt viellcieht hart, aber ich weiß, dass das sie einzige Möglichkeit ist.
    es ist eh schon schwer, nach einer Beziehung eine Freundschaft zu erhalten... aber sobald der eine noch Gefühle hat, ist es unmöglich.
    Das merkst du spätestens, wenn du einen neuen Partner hast.
     
    #2
    Larissa333, 18 Oktober 2006
  3. Bluemonday
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    103
    30
    in einer Beziehung
    danke für deinen Beitrag Larissa :smile:

    Naja, also Kontakt ganz abbrechen wird glaub ich insofern nie ganz funktionieren, weil wir gleich gegenüber wohnen, gleiche Freunde haben und auch noch einen gleichen Sportkurs besuchen *seufz* aber ich versuch halt schon, keinen Kontakt zu haben, bis auf den Sportkurs lässt sich das momentan auch gut einhalten ...

    nur frag ich mich halt, wie das in Zukunft dann werden wird ... weil jetzt so auf die schnelle einen neuen Freundeskreis finden, ist auch nicht gerade einfach ... und irgendwann würde ich halt mit meinen freunden auch gern wieder etwas machen, und mir jetzt nicht auf immer und ewig wie ein Fremdkörper vorkommen ...

    Na das mit der Freundschaft hab ich mir leider eh schon abgeschminkt, das wird wohl nichts werden ... zumindest nicht so bald ...

    aber grundsätzlich hast du schon vollkommen recht ...
     
    #3
    Bluemonday, 18 Oktober 2006
  4. snookie
    snookie (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    Single
    nunja, das NIE würde evtl. streichen, aber im großen und ganzen könnte ich dem schon zustimmen :zwinker:

    hab sowas ähnliches am eigenem leib verspüren dürfen und ich bin eigentlich verdammt glücklich darüber, dass ich sie nicht mehr zu gesicht bekommen werde, da das sonst nur alte erinnerungen wecken würde und mich somit ziemlich niederreißen könnte.

    im gegenfall würdet ihr euch einfach nur beide damit fertigmachen, das wäre ja auch nicht wirklich das gelbe vom ei, oder? :engel:
     
    #4
    snookie, 18 Oktober 2006
  5. Larissa333
    Gast
    0
    ok, das ist nicht leicht, das seh ich ein.

    aber versuch trotzdem, den kontakt mit ihm sehr zu beschränken,das tut euch beiden gut. dir, weil du dann nicht so viel schlechtes gewissen hast, und ihm, weil er die trennung dann leichter überwinden kann, als wenn er noch dauernd kontakt zu dir hat.

    es kann zwar passieren, dass es dir wie mir geht und er dich danach hasst... aber da musst du eben drüber stehen. wenn er meint, dann soll er sich eben auf diese weise ausspinnen.
     
    #5
    Larissa333, 18 Oktober 2006
  6. Bluemonday
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    103
    30
    in einer Beziehung
    Na also das mit keinen-Kontakt-haben werd ich also weiterhin machen ... da bin ich eh ganz mit euch einer Meinung ... :smile: kein Kontakt hilft sicher das ganze leichter zu verarbeiten und so ...

    Nur das Problem ist, mein schlechtes Gewissen ist auch da, obwohl ich nichts von ihm höre oder sehe :kopfschue einfach dadurch, dass er mich da angerufen hat und ich seither weiß wie schlecht es ihm geht ... und das bringe ich einfach nicht weg ... v.a. weil ich ihm gern helfen würde, weil er sich einredet, dass es nur schluss war, weil er so oder so war und jetzt der meinung ist, wenn er sich ändern würde, wären wir wieder superglücklich zusammen ... was absolut nicht stimmt, weil es ja nicht an ihm gelegen ist (für Gefühle kann man ja leider einfach nichts :geknickt: ) nur er lässt sich das von niemandem sagen und glaubt es einfach nicht ... und deshalb überleg ich halt auch dauernd, was man machen könnte, damit ers endlich richtig versteht ... aber wahrscheinlich eh nichts *seufz*
    weiß eh dass er da alleine durch muss, aber ... mühsam :-(

    v.a. hätt ich ja gern dass ers endlcih richtig versteht, damit ich mich nicht "fürchten" muss, dass er dauernd was unternimmt, um mit mir wieder in Kontakt zu kommen ... er ist da sehr einfallsreich ...
     
    #6
    Bluemonday, 18 Oktober 2006
  7. Larissa333
    Gast
    0
    da bin ich jetzt mal hart und sage: was kümmert es dich, was er denkt? Ihr seid nicht mehr zusammen, er gehört nicht mehr aktiv zu deinem leben dazu. also lass nicht zu, dass er es doch noch so beeinflusst.

    Denk nun erstmal an dich, bau dich auf, mach du viel mit freunden, lenk dich ab.
    erst wenn es dir wieder besser geht kannst du dir gedanken um ihn machen, jetzt musst erstmal du wieder aufgebaut werden.

    du musst ihm gegenüber kein schlechtes gewissen haben, du hast das gue recht dazu, eine Beziehung zu beenden, wenn sie dir nicht mehr gut tut!
     
    #7
    Larissa333, 18 Oktober 2006
  8. snookie
    snookie (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    Single
    naja, mehr als sagen, dass du unabhängig von seinem verhalten nix mehr für ihn empfindest, kannst du wohl nicht machen ..

    siehs mal von der anderen seite... lieber kurz und schmerzvoll beenden, als es zu einer langen und weitaus schmerzvolleren sache ausarten zu lassen.

    du machst das schon :zwinker:
     
    #8
    snookie, 18 Oktober 2006
  9. Bluemonday
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    103
    30
    in einer Beziehung
    Also zuerst nochmal danke an euch beide für eure Antworten *freu* :smile:

    also es ist ja schlimm, aber ich kann euch nicht mal widersprechen :tongue: ihr habt ja beide vollkommen recht ...

    ² larissa deine sätze waren wirklich aufbauend, dass er ja nicht mehr mein leben beeinflussen soll und dass ich kein schlechtes gewissen haben brauch ... thx, also das nächste mal wenns mir schlechter geht werd ich versuchen daran zu denken was du geschrieben hast ... hoffe das hilft :smile:

    eben nur das "mach viel mit Freunden" wird schwierig ... wie vorher gesagt, alle konzentrieren sich mehr auf ihn bzw. haben keine Zeit oder sie interessiert es nicht wirklich ... also schwierig, aber werds halt weiter versuchen ... *g*

    Mei, ich würd ihm ja wünschen dass er bald eine neue freundin findet *seufz* dann wär vielleicht alles einfacher (oder auch nicht) und ihm würds wieder besser gehen ... weil so ist er wirklich a lieber kerl ...
     
    #9
    Bluemonday, 18 Oktober 2006
  10. Bluemonday
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    103
    30
    in einer Beziehung
    Hm, sonst vielleicht noch jemand mal so was ähnliches erlebt?
     
    #10
    Bluemonday, 18 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung Problem
Guitarboy98
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2016
7 Antworten
chris996
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2016
7 Antworten
Reginagussing
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2016
2 Antworten
Test