Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nach dem "ersten mal"

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Aaxel, 16 September 2004.

  1. Aaxel
    Gast
    0
    ok leude aaalso... ich habe neulich mit meienr freundin das erset mal "geschlafen"... ich setze geschlafen unter anführungzeichen, weil wir es versucht ahben es aber nicht richtig gehen wollte... zuerst setzte sie sich auf mich aber da kam ich nicht egscheit rein, dann ich über ihr, da gings schon und ich war auch zur hälfte drin aebr ich woltle nichtw eiter weil sie sagte es schmerzt ein wenig... dann ahben wir es in der früh nochmal versucht und ich bin wieder nicht reingekommen... jetzt meine fragen...
    1. vergeht ihr der schmerz nach einer weile wenn ich jedes mal (wen wir zusammen schalfen) etwas tiefer in sie eindringe???
    2. wieso ist meien freundin beim petting immer unglaublich feucht, und gestern war sie vor dem sex viel trockener???
    3. kann es daran liegen dass sie zu eng ist??? (weil mein penis ist nicht gerade der hammer :smile: eher so leichtgewichtsklasse wenn ihr versteht

    na gut danke im vorraus cu
     
    #1
    Aaxel, 16 September 2004
  2. Also gut zu deiner Problematik erst mal eine Meinung:

    MACH DIR KEINE PLATTE

    so ging es glaube ich den meisten hier, mir auf jeden fall

    zu 1.

    Sobald der Hymen (Jungfernheutchen) gerissen ist und sie beim Geschlechtsverkehr feucht genug ist sollte es nicht mehr so schmerzen (wenn du behutsam genug bist :jaa: )

    zu 2.

    Eventuell war sie aufgeregt oder unsicher.
    Es kann auch sein das ihr einfach zu schnell an die sache ran gegangen seit.
    Versucht das nächste mal einfach euch fallen zu lassen und betreibt ein ausgedehntes Vorspiel. Bei diesem Vorspiel kannste zum beispiel sanft wie eine Feder über ihre Haut streichen. Fang am besten an der Brust an und streiche ganz langsam wirklich richtig langsam tiefer um dann am Bauchnabel vorbaei und dann ihre Schamlippen zu streichen. Gehe eventuel gleich wieder zurück an die innenseiten ihrer Schenkel. Und dafür immer Zeit lassen ok.

    zu 3.

    Das glaube ich nicht. Wenn ihr euch Zeit nehmt (siehe 2.) und euch schön gegenseitig erforscht dann wird sie 1. feuchter und 2. weitet sich ihre öffnung und du wirst sehen das eindringen geht so leicht wie das einführen eines Wattestäbchens in warme Butter.

    Und zum Schluß noch eins

    Viel Spass und genießt eure ersten sexuellen Kontakte denn das vergisst man nie und es ist das aufregenste was es gibt.
     
    #2
    kleiner_stealth, 16 September 2004
  3. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    du sagst sie war trocken: daher gewiss auch die schmerzen!
    das sie weniger feucht war kann durchaus daran liegen, dass sie ziemlich aufgeregt war..
    mache machen den "fehler" das sie versuchen ihr ding einfach irgendwie rein zu drücken.. mit leichtem rein und raus "flutscht" es auch besser und es müsste klappen. ich denk mal es wird mi der zeit besser werden

    eine letzte frage noch, war es auch ihr erstes Mal?
     
    #3
    Marla, 16 September 2004
  4. Aaxel
    Gast
    0
    jup... war auch ihr erstes Mal... aber wir haben schon seit monaten petting ...
     
    #4
    Aaxel, 17 September 2004
  5. ja dann ist doch alles klar
    das nächste mal nehmt ihr euch richtig viel zeit dafür
    macht ein ausgedehntes vorspiel
    und konzentriert euch nur auf euch beide und eure lust aufeinander

    ps am besten isses wenn ihr keine angst haben müsst das eure eltern was mitbekommen
     
    #5
    kleiner_stealth, 17 September 2004
  6. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    entweder hatte deine freundin die schmerzen,weil sie nicht richtig feucht war(z.b durch angst.,..)oder es waren einfach die "normalen "schmerzen,durch das hymen...
    probierts einfach nochmal,nach einem langen vorspiel...vorsichtig eindringen...und ganz ungestört!
     
    #6
    Nightbee_222, 18 September 2004
  7. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    1. Wenn das Jungfernhäutchen gerissen ist, sollte sie von der Seite her keine Schmerzen mehr haben
    2. Die Aussicht auf "echten" Sex kann dazu geführt haben, dass sie angespannt wurde und da kann es eben sein, dass sie schnell wieder trocken wird bzw. gar nciht erst richtig feucht wird.
    3. Zu "eng" ist immer problematisch: Ich habe auch manchmal Probleme, dass "er" nicht hineinpasst, doch das liegt dann nicht daran, dass ich zu "eng" bin, sondern in dem MOment einfach verkrampfe. In einer anderen Stelleung (--> Reiter) klappt es meist besser. Vielleicht wäre das auch was für euch.
     
    #7
    Chérie, 18 September 2004
  8. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @ threadstarter:
    zu 1.: wie die anderen schon gesagt haben hat frau normalerweise wenn das jungfernhäutchen weg ist keine schmerzen wenn mann in sie eindringt. kann aber sein dass es nicht gleich zerrissen wird sondern nur ein bisschen eingerissen :grrr: und dann kann es passieren dass sie auch nach dem 2., und sogar 3. etc. mal schmerzen hat und evtl. blutet... :frown:
    in deinem fall allerdings lag es mit 99,9% wahrscheinlichkeit daran dass sie trocken war, wie du selber schreibst! also: lasst euch mehr zeit für ein schönes vorspiel!!!
    viel spaß :link: :bier: :zwinker:
     
    #8
    tierchen, 18 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ersten mal
anonymes girl
Das erste Mal Forum
22 November 2016
10 Antworten
Psychedelic_Panda
Das erste Mal Forum
26 November 2016 um 13:33
14 Antworten
Highzane
Das erste Mal Forum
20 Oktober 2016
6 Antworten
Test