Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    26 Oktober 2008
    #1

    Nach dem Sex in Ohnmacht gefallen!?

    Huhu,

    wollte mal fragen, ob sowas schonmal jemand hatte. Ich bin heute nach dem Sex regelrecht umgekippt, habe Sterne gesehen, hatte danach so ein total lautes Rauschen im Ohr und bin bis jetzt total fertig. Kann kaum sitzen, alles ist total anstrengend ^^

    Also echt, sowas hab ich noch nicht erlebt! Bin froh, dass mein Liebster mich aufgefangen hat, und das ging auch fast ne halbe Minute, dass es mir so elend ging und meine Beine weggesackt sind! Sowas möchte ich echt nie wieder haben :eek:

    Alleine das Gefühl, sich nur noch mit Macht ans eigene Bewusstsein zu klammern und zu merken, wie es um einen herum schwarz wird - total eklig...

    Kennt das jemand? Und weiß jemand Abhilfe? Ich bin auch allgemein jemand mit niedrigem Blutdruck und kaum Kreislauf :zwinker:
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    27 Oktober 2008
    #2
    Geh am besten mal zum Arzt, vielleicht kann er dir sagen, was du generell gegen deinen niedrigen Blutdruck tun kannst.
    Beim Sex betätigt man sich ja durchaus körperlich :smile:D), wie beim Sport kann das manchmal zu viel sein wenn man eh niedrigen Blutdruck hat...
    Ich bin bisher nur ohne Sex umgekippt (Arzt konnte keine Ursache finden). Keine schöne Sache so etwas :kopfschue . Zum Glück war dein Freund da!
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    27 Oktober 2008
    #3
    Hm, ja, bin auch schon einmal fast umgekippt. Wir hatten Sex direkt nach dem Saunagang im Stehen und durchaus heftig. :drool: Das war dann wohl zu viel für meinen Kreislauf: ich habe ein Rauschen auf die Ohren bekommen, kalten Schweiß, etc. :ratlos: und habe mich dann auf den Boden gelegt und Beine hochgelagert. Dadurch hat sich der Kreislauf wieder beruhigt, auch wenn ich mich dann etwas zittrig gefühlt habe. Bei mir hat es sich also ganz gut durch die Umstände erklärt.
    Habt ihr denn irgendwas außergewöhnliches gemacht?

    Gruß
    Honigblume
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    27 Oktober 2008
    #4
    Ach da war ich schon. Die finden das relativ normal, so von wegen "ja dann zählen sie langsam bis 10, bevor sie aufstehen!"

    Sowas wie du damals, nur unter der Dusche :zwinker: Bis dato ging das immer recht fix und wir haben dann außerhalb des Betts weitergemacht, nur gestern ging das total lange und ich hatte da auch was von - nur leider wollten dann die Beine das Stehen verweigern.

    Echt, also so ein ekliges Gefühl, bin mal froh, dass ich nicht alleine bin.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    27 Oktober 2008
    #5
    Naja, ich hatte eine Ex, bei der ich mir Sorgen gemacht hab; aber sie ist nie umgekippt. Da wir meistens bei ihr waren und sie bei ihren Eltern wohnte, hatte ich mich schon im Geiste darauf vorbereitet, ihrem Vater -der sich nicht so richtig für mich begeistern konnte- beibringen zu müssen, dass seine Tochter gerade beim Sex umgekippt ist. Das wär was geworden....
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    263
    vergeben und glücklich
    28 Oktober 2008
    #6
    Hatte mal den Fall, dass meine Ex damals Atemaussetzer nach besonders intensiven Orgasmen bekam ... aber so richtig kollabiert ist ihr Kreislauf dabei nicht .. ^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste