Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nach dem sport: allerhand für zustände

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von starshine85, 28 März 2007.

  1. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich bin nun wieder vom sport (bauch-bein-po) heimgekommen und mir gehts :wuerg:
    mir ist schlecht, ich hab kopfschmerzen, schwindlig,...
    das passiert mir immer nach meinen wöchentlichen sportübungen-woher kommt das, bzw. kann man dagegen tun? ich trinke reichlich, zuletzt wird zu mittag/am nachmittag gegessen..

    :ratlos:
     
    #1
    starshine85, 28 März 2007
  2. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hast du schonmal deinen Blutdruck gemessen/messen lassen? Vielleicht ist der sehr niedrig und dir geht es deshalb nicht gut.
     
    #2
    Chielo, 28 März 2007
  3. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Wie hart war denn das Training? Nach eher harten (an die Ausdauergrenzen gehenden) Einheiten kann es einem durchaus schlecht werden.
     
    #3
    DerKönig, 28 März 2007
  4. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    also wenn nach dem sport der blutdruck stark abfällt kann es einem schon reichklich bescheiden gehen. einfahc mal danach blutdruck messen wenn es dir so shclecht geht. wenn der wirklich zu niedrig ist halt cola oder kaffee :zwinker: besonders wenn amn nur einmal die woche sport macht kann einen das schon umhauen. da könnte auch helfen noch an 1 oder 2 anderen tagen ausdauertraining zu amchen...
     
    #4
    SunShineDream, 28 März 2007
  5. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    du hast nur zum mittagessen was getrunken und beim sport und danach gar nicht? :ratlos: solltest das nächste mal lieber ne flasche wasser mitnehmen, das könnte vllt. auch bisschen abhilfe schaffen, wenns nicht der zu niedrige blutdruck ist.
     
    #5
    betty boo, 28 März 2007
  6. keep0r
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    2
    nicht angegeben
    Trink während dem Sport genug Wasser und nach dem Sport am besten Wasser mit ner Magnesium-Tablette. Das beugt dem Muskelkater vor...
     
    #6
    keep0r, 29 März 2007
  7. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    3 Vermutungen von mir:
    -- Das Training ist für Dich zu hart -> Du solltest es langsamer angehen.
    -- Du hast einen viel zu niedrigen Blutdruck.
    -- Du hast einen viel zu hohen Puls.

    Am besten lässt Du Dich mal von einem Arzt durchchecken. Vielleicht hast Du zB Eisenmangel.
     
    #7
    Klinchen, 29 März 2007
  8. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich trinke reichlich hab ich geschrieben und da war nicht gemeint, zuletzt zu mittag :zwinker: ich hab ohnehin eine flasche wasser mit, aber die hat auch nicht wirklich geholfen..

    ad 1: ich kann das nicht anders angehen, da wir eine gruppe sind.
    ad 2: niedriger blutdruck könnte hinkommen...

    was kann ich das nächste mal, dh. morgen machen?! ich sehs schon kommen-->magen- und kopfschmerzen, übelkeit... :geknickt:
     
    #8
    starshine85, 29 März 2007
  9. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Geht mir nach dem Training (Joggen, Aerobic) auch oft so. Ich krieg danach auch oft Bauchkrämpfe und Durchfall. Ich glaube fast, das Training ist einfach zu hart. Gut, mein Blutdruck ist auch sehr niedrig, aber Schwindel ist ja nur eins von den Symptomen, die nach dem Sport auftreten. Übelkeit, Kopfschmerzen und Magenkrämpfe kommen noch dazu. Es ist nicht jedes Mal so, aber schon so oft, dass es auffällt. Ich nehme jetzt Magnesium und Eisentabletten, vielleicht hilft das ja etwas.
     
    #9
    rainbowgirl, 29 März 2007
  10. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Könnte am Stress liegen. ich weiß jetzt nicht ob du großartig welchen hast aber das wäre ein Stresssyntom. Ist bei mir auch so, seitdem ich merke wie viel ich für mein Matheabi lernen muss.
    Ansonsten könnte entweder das Training zu hart sein, der Blutdruck zu niederig oder dein Imunsystem zu schwach, weil du evt. zu wenig Vitamine und Mineralstoffe zu dir nimmst oder es ist genetisch bedingt. Es könnte auch noch sein, dass du generell zu wenig ist und daher der Energiebedarf zu hoch wird beim Training.

    So mehr fällt mir als Hypochonder und somit Halbmediziner :grin: nicht ein.

    evil
     
    #10
    User 10015, 30 März 2007
  11. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also bei mir äussert sich das so, dass ich mich manchmal, wenn ich nach langer Winterpause wieder Sport mache, wie zerschlagen fühle. Weil ich gleich zu hart rangehe und das auch täglich. Wenn diese Symtome auftauchen, leg ich Pausentage ein, danach wirds besser.
    Und nach einigen Wochen hat mein Körper sich daran gewöhnt und die Symptome bleiben aus.
    Ich trinke und esse genug, und mein Blutdruck ist normal.
    Bei niedrigerem Blutdruck siehts anders aus, da bekomm ich nach dem Sport Schwindelanfälle und Übelkeit. Ist meist der Fall, wenn ich kurz vorher ne starke Erkältung oder Magenverstimmung hatte.

    Leide im Moment unter einer Nebenhöhlenentzündung, die mich ziemlich mitgenommen hat, und muss jetzt mal pausieren.
     
    #11
    User 48403, 30 März 2007
  12. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Was ist das denn für eine Gruppe? Eigentlich sollte auch in einer Gruppe darauf Wert gelegt werden, dass jeder Teilnehmer nur innerhalb seiner eigenen Grenzen trainiert...
     
    #12
    happy&sad, 30 März 2007
  13. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Schwindeligkeit ist darauf zurück zuführen, das das Training nicht langsam heruntergefahren wurde.

    Angenommen du läufst 4 Km mit realtiv hoher Geschwindigkeit und machst dan abrupt ein Stop, dann sackt dein Kreislauf so dermaßen in den Keller weil er eben noch auf andere Belastungen läuft und er bekommt so zusagen ein "schock". Das Training sollte immer langsam herrab gesetzt werden um sowas vorzubeugen. Des Weiteren kann es an einem Zuckermangel liegen, beziehungsweise zuviel Essen. Meist sagt man 2 Std vor dem Training das letzte Mal was Essen, halt ich in manchen Fällen für richtig, kommt immer auf die eingenommene Nahrung drauf an.

    Dein Körper verbrennt mehr Zucker als im Normalfall, also sollte man drauf achten das der Zucker genug im Körper vorhanden ist, denn ohne Zucker keine Energie, was ein Kreislaufzusammenbruch zur Folge hat. Das andere kannst du nur bem Arzt durchchecken lassen, ich würde eh immer anraten Sportlern ein Gesundheitscheck machen zu lassen wenn sie wieder aktiv anfangen.

    mfg
     
    #13
    Sit|it|ojo, 30 März 2007
  14. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    na klar, soll jeder teilnehmer nicht über seine grenzen hinaus etwas machen, aber wenn etwas vorgegeben wird, möchte ich es wenigstens versuchen. manchmal überschätze ich mich eben selbst und merke es dann leider etwas zu spät, dass ich diese übung lieber doch nicht machen hätte sollen.

    meine trainings werden immer langsam heruntergefahren, dh. entspannungsübungen, etc., die meistens die letzten 15min. durchgeführt werden.
    ich hab heute 1std. vor meiner geplanten trainingsstd. etwas gegessen, leider hab ich die aber dann verpasst, jetzt kann ich keine auskunft geben, wie es mir so ergangen wäre :schuechte
    darüber hinaus werd ichs mal mit traubenzucker versuchen..oder?!
     
    #14
    starshine85, 30 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sport allerhand zustände
didi19
Lifestyle & Sport Forum
29 November 2016
25 Antworten
Demetra
Lifestyle & Sport Forum
13 Mai 2016
3 Antworten
Lokolo
Lifestyle & Sport Forum
2 April 2006
4 Antworten