Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach dem Urlaub immer etwas anders???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Osiris, 29 Oktober 2003.

  1. Osiris
    Osiris (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Kennt ihr auch des Gefühl, wenn euer Freund/ eure Freundin mal im Urlaub war und das die Zeit danach dann etwas komisch ist? Liegt es daran das man sich wieder aneinander gewöhnen muss?
    Meine Freundin hat mir letzten Juli gesagt (da war ich eine Woche auf Malta), das man irgendwie lernt alleine zurecht kommen, und das man sich wieder ein bischen aufeinander gewöhnen muss. Kennt ihr das auch? Meine Freundin kommt heute aus dem Urlaub wieder und ich hab überhaupt nicht das Gefühl das es irgendwie anders wird, ich hab sie so vermisst, ich freu mich total. Was meint ihr?
     
    #1
    Osiris, 29 Oktober 2003
  2. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Ja,kenn ich! :frown:
    Aber es ist schön,sich neu kennenzulernen und vorallem endlich wieder Schweinerein machen zu können :clown:
     
    #2
    Knöpfchen, 29 Oktober 2003
  3. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Wie meinst du "anders"? Negativ oder positiv?

    Hmmm, während meiner letzten Beziehung war ich allein 2 Wochen im Urlaub. Es war die Hölle damals für uns beide. Nach dem Urlaub wussten wir wieder einander besser zu schätzen und waren vorerst unzertrennlich. Geändert hat sich aber nichts.

    Jetzt führe ich ein Fernbeziehung (zur Zeit ist es echt hart...). Ich denk viel an ihn und über uns nach, aber verändern tut sich eigentlich nichts... Hoffe, dass diese Sehnsucht bald etwas nachlässt...

    lg
    cel
     
    #3
    Celina83, 29 Oktober 2003
  4. someonetolove
    0
    bisher ist es nur vorgekommen, dass ich mal ohne ihn weg war. und ich muss sagen, dass es für mich anfangs ein bisschen komisch war. also die ersten tage im urlaub habe ich ihn schrecklihc vermisst. es war wirklich grausig. aber dann hab ich nen netten kerl kennengelernt, wurde halt ei wenig abgelenkt von meiner sehnsucht. und bei mir ist es so, dass ich mich schnell an menschen binde. das heißt, dass am ende des urlaubes das fernweh stärker war als das heimweh. aber klar liebe ich meinen freund, aber dieses aneinander gewöhnen ist trotzdem wieder dagewesen.
    für mich war der springende punkt, dass es komisch war, der, dass ich gemerkt habe dass auch andere männer mich begehren. aber das ist ne andere geschichte :smile:

    someone :eckig:
     
    #4
    someonetolove, 29 Oktober 2003
  5. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Na ich denke, dass das einfach so scheiße ist, wenn der Partner soooo weit weg ist und irgendwie kommt es einem dann im Kopf so vor, als würde man wieder alleine sein. Ganz alleine. Tja na ich kann mir das eben nur so erklären und dass es erst gar nicht so kommt, fahren wir nur noch zusammen wech...
     
    #5
    Tiffi, 29 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Urlaub immer etwas
Brillenpizza
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
21 Antworten
Cupcake1000
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
10 Antworten
Salinaaa
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2013
11 Antworten