Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    516
    113
    42
    Verheiratet
    23 Mai 2013
    #1

    Nach der Schwangerschaft

    Meine Frage ist eher aus medizinischem Interesse motiviert.

    Wie haben Euch Eure Schwangerschafte/en (egal ob gut oder schlecht verlaufen) verändert? Habt Ihr körperliche Folgen, positiv, wie negative?

    Spürt ihr Veränderungen bei:

    - Eurer Regel

    - Eurem eigenen Körperempfinden

    - Libido/ Sex

    - Gesundheit?

    Hattet Ihr vor der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme, die hinterher besser wurden, bzw. sich verschlimmert haben?

    Wie schnell klappte es mit Eurer Schwangerschaften? Hattet Ihr Probleme, die ihr Eintreten behindert hat?


    Vielen Dank für Eure Antworten
     
  • jopali23
    Gast
    0
    23 Mai 2013
    #2
    Wie haben Euch Eure Schwangerschafte/en (egal ob gut oder schlecht verlaufen) verändert? Habt Ihr körperliche Folgen, positiv, wie negative? Körperliche Folgen nach der Schwangerschaft nicht, aber in der Schwangerschaft hatte ich Negative Folgen...(schwangerschafts Diabetes)

    Spürt ihr Veränderungen bei:

    - Eurer Regel bei der ersten Regel stärker, aber das legt sich nach ein paar Monaten ,was relativ Normal ist..

    - Eurem eigenen Körperempfinden Alles gleich geblieben wie vor den Schwangerschaften

    - Libido/ Sex Da sehe ich keinen Unterschied zu vorher,oder nachher

    - Gesundheit? Ich denke mir eine Schwangerschaft,wird keine Krankheiten o.ä. verändern/verbessern/verschlechtern....Was meistens Verschwindet,sind SSD,und irgendwelche Mängel die in der SS höher waren

    Hattet Ihr vor der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme, die hinterher besser wurden, bzw. sich verschlimmert haben? S.O

    Wie schnell klappte es mit Eurer Schwangerschaften? Hattet Ihr Probleme, die ihr Eintreten behindert hat?
    Geklappt haben beide SS schnell, und probleme hatte ich auch keine Schwanger zu werden...
     
  • User 107106
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.745
    348
    4.591
    Verheiratet
    23 Mai 2013
    #3
    Spürt ihr Veränderungen bei:

    - Eurer Regel: Eindeutig schmerzhafter, könnte aber auch am Kaiserschnitt liegen. Ich werde aber deshalb nun auf die Pille im Lagzeitzyklus umschwenken.

    - Eurem eigenen Körperempfinden: Ich fühle mich unwohl, da mein Bauch noch wabbelig ist, ich für mein Wohlfühlgewicht 5 - 10 Kg zu viel wiege (laut BMI bin ich von normalgewichtig auf übergewichtig geklettert, von Größe 38/40 auf 42/44). Ich warte sehnsüchtig darauf, dass meine Streifen an der Seite verblassen und ich mag meine Brüste nicht mehr, die sind durch das (wenn auch nur kurze) Stillen sehr ausgeleiert und flach :frown: Die Narbe ist noch taub und ich mag es nicht dort berührt zu werden, egal ob durch mich oder andere. Zurzeit ist das noch nicht wieder mein Körper, das Problem hatte ich aber auch schon in der Schwangerschaft. Nach der Rückbildungsgymnastik werde ich endlich wieder walken und wandern.

    - Libido/ Sex: Mein Kuschelbedürfnis wird zu 95% durch das Baby gedeckt und alles andere brauche ich gerade absolut gar nicht. Außerdem habe ich zurzeit noch Angst davor, dass es weh tun könnte, da auch noch viele Bewegungen immer wieder schmerzen. Ich hoffe, dass die Angst in den nächsten Wochen etwas schwindet und die Lust dann kommt.

    - Gesundheit? Während des Stillens und als der Wochenfluss noch stark war, fühlte ich mich ausgelaugt, natürlich auch durch den Kaiserschnitt. Auch der Eisenwert war im Keller, das wird nun immer besser, ich bin nicht mehr so blass.

    Hattet Ihr vor der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme, die hinterher besser wurden, bzw. sich verschlimmert haben? Ich hatte vorher leichte Probleme mit den Hüften, während der Schwangerschaft war das kaum auszuhalten. Der Orthopäde stellte ein Arthrose fest. Die ist mir geblieben, ist allerdings aushaltbarer geworden, weil ich nun wieder auf Rücken und Bauch schlafen kann. Auf der Seite schlafen geht kaum noch. Belastung tut weiterhin weh...

    Wie schnell klappte es mit Eurer Schwangerschaften? Hattet Ihr Probleme, die ihr Eintreten behindert hat? "Jeder Schuss ein Treffer!" Bin sofort im ersten Zyklus schwanger geworden. Ich hatte vorher auch einen sehr regelmäßigen Zyklus und ich bin ja auch erst Mitte 20.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    23 Mai 2013
    #4
    Wie haben Euch Eure Schwangerschafte/en (egal ob gut oder schlecht verlaufen) verändert? Habt Ihr körperliche Folgen, positiv, wie negative?
    Körperlich verändert man sich natürlich, da sind einige Streifen am Bauch die vorher nicht da waren, es ist alles nicht mehr ganz so straff (aber daran werde ich bald wieder arbeiten) aber nichts dramatisches was mich oder meinen Mann stört.



    Spürt ihr Veränderungen bei:

    - Eurer Regel
    Habe bisher noch keine Regel, die letzte Geburt ist aber auch erst 6 Wochen her.

    Nach den vorherigen Schwangerschaften war die Regel aber wie früher, daher rechne ich diesmal auch damit das sich nichts verändert hat
    - Eurem eigenen Körperempfinden

    Das hat sich sehr verändert. Ich nehme kleinste Veränderungen an mir viel eher wahr, zb Krankheiten. Ich bin sensibler geworden.
    - Libido/ Sex
    Die hat sich zum Vorteil verändert :grin: Das ist mir schon nach Kind 1 und 2 massiv aufgefallen, aber jetzt auch wieder.
    Ich hatte eine Woche nach dem KS auch wieder Lust auf meinen Mann, habe aber den Wochenfluss natürlich erst mal abgewartet.
    Positiv wirkt sich bei uns auch aus, das die Familienplanung abgeschlossen ist und wir mit meiner Sterilisierung eine absolut sichere Verhütungsmethode gewählt haben-somit muss ich keine Hormone mehr nehmen. Das tut meiner Libido auch sehr gut!

    - Gesundheit?

    Da ist alles wie vorher
    Hattet Ihr vor der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme, die hinterher besser wurden, bzw. sich verschlimmert
    haben?

    Nein, weder vorher noch nachher
    Wie schnell klappte es mit Eurer Schwangerschaften? Hattet Ihr Probleme, die ihr Eintreten behindert hat?
    Ich war immer sofort schwanger, da reichte auch "ein Schuß" :grin:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    18 Juni 2013
    #5
    Spürt ihr Veränderungen bei:

    - Eurer Regel Jein. Ich hab sie 2,5 Monate nach der Geburt bekommen und seitdem hatte ich sie nicht mehr. (Es fand GV statt)

    - Eurem eigenen Körperempfinden: MMIt meinem Körper bin ich nicht zufrieden. Alles hängt und ist unförmig. Ich hoff das wird wieder.

    - Libido/ Sex: Im Mai war die Lust da jetzt sind wir beide etwas erschöpft (Baby, Hitze)

    - Gesundheit? Grade hab ich Halsweh aber sonst gehts mir gut.

    Hattet Ihr vor der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme, die hinterher besser wurden, bzw. sich verschlimmert haben? Hormone? :grin: Achso meine Rückenschmerzen hab mich heute aber massieren lassen.

    Wie schnell klappte es mit Eurer Schwangerschaften? Hattet Ihr Probleme, die ihr Eintreten behindert hat? Bei der jetzt hat es länger gedauert lag wohl am unregelmäßigem Zyklus und dann hieß es ich hätte PCO musste Hormone nehmen aber dann hat es ohne Hormone geklappt. Wie es bei weiteren Schwangerschaften aussehen wird weiß ich jetzt nicht.
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.417
    398
    4.164
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2013
    #6
    Spürt ihr Veränderungen bei:

    - Eurer Regel
    Ja, ist unregelmäßiger und irgendwie "durcheinander" - auch noch nach mehreren Jahren.

    - Eurem eigenen Körperempfinden
    Mittlerweile nicht mehr so arg.

    - Libido/ Sex
    Libido ist rapide gesunken, Sex ist in soweit anders, als dass ich meinen Beckenboden nicht mehr so in den Griff bekomme wie vorher. Das ist frustrierend und schlägt sich natürlich nieder.

    Hattet Ihr vor der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme, die hinterher besser wurden, bzw. sich verschlimmert haben?
    - Nö

    Wie schnell klappte es mit Eurer Schwangerschaften? Hattet Ihr Probleme, die ihr Eintreten behindert hat?
    - Wir haben nicht "gehibbelt", mir war nur klar "Wenn ich heute sex hab, werd ich schwanger"
     
  • TashaYar
    TashaYar (33)
    Benutzer gesperrt
    305
    68
    218
    Verheiratet
    18 Juni 2013
    #7
    Spürt ihr Veränderungen bei:

    - Eurer Regel: Die ist nach der ersten Geburt lange nicht mehr so stark wie früher, und ich spüre sie auch kaum noch, hat sich eindeutig positiv verändert.

    - Eurem eigenen Körperempfinden: Ich fühle mich viel bewußter, vor der ersten Schwangerschaft hatte ich manchmal Probleme, manche Körperstellen bewußt zu fühlen, das ist seit den Schwangerschaften ganz anders. Nur die ersten Wochen direkt nach der Geburt war eine massive Umstellung. Totale Hormonumstellung, der Bauch ungewohnt leer und schlaff, die Brust dafür genau das Gegenteil, oft Rückenschmerzen.

    - Libido/ Sex: Früher war es oft spontan und wild, heute ist es nicht mehr so spontan, aber ich empfinde es viel intensiver. Gerade der Höhepunkt war vor der ersten Schwangerschaft mehr wie eine kurze, starke Spitze, in den letzten Jahren wird er mehr zu einer längeren Welle, und im ganzen Beckenbereich fühlen sich Berührungen einfach anders an. Gelitten hat die Libido zum Glück nicht :smile:

    - Gesundheit? Alles wie vorher.

    Hattet Ihr vor der Schwangerschaft gesundheitliche Probleme, die hinterher besser wurden, bzw. sich verschlimmert haben? Nein

    Wie schnell klappte es mit Eurer Schwangerschaften? Hattet Ihr Probleme, die ihr Eintreten behindert hat? Die erste war ungeplant, die zweite und dritte jeweils beim zweiten Eisprung.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste