Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach Dummheit ist Ruhe!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von micer77, 10 März 2009.

  1. micer77
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Meine Freundin und ich sind schon 10 Monate zusammen und es lief echt alles super, ich hatte die möglichkeit das ich bei ihr wohnen durfte ab ca. 3 Monaten Beziehung, bis auf ein paar kleinere reiberein lief auch alles tip top. Wenn es solche probleme gab haben wir uns schnell wieder vertragen. Anfang Januar gabs probleme mit ihren eltern, sie meinten das die zeit gekommen ist das ich ausziehe, naja war auch vertändlich ich war immerhin schon ziemlich lange dort! Ende Januar kam ich auf die dumme Idee Sie bei so einem internetchat zu "testen" umherauszufinden ob Sie treu ist! Am anfang hat Sie sich auch nicht gemeldet, was natürlich super war, aber i-wie hat Sie doch anhand meiner schreibweise rausbekommen das ich das bin! ich habe es ihr auch gestanden das ich dahinter stecke!!
    Aber das fand Sie leider nicht so prickelnd ich habe mich tausend mal entschuldigt, aber irgendwie hat das nicht gefruchtet, seitdem ist der kontakt ziemlich dünn. Wir telen vllt. einmal am tag und tut auch immer sehr wirkt auch immer sehr getresst! Wenn ich Sie mal besuchen kam spontan ohne anmeldung, hat Sie sich immer rießig gefreut das ich da bin nun nicht mehr. Wenn ich frage was, ob Sie was zutuen hätte, meinte Sie sehr viel u keine zeit...naja ich dann wieder los, aber Sie hat ja nix zutuen sondren schaut TV. Oder hängt in dieser Chatgemeinschaft rum, obwohl sie meinte sie geht gleich ins bett, is sie teilweise bis 02.00UHR morgens da drin!!
    Ich hatte ihr am Sonntag ein SMS geschickt und ihr (Sie musste zur ambulanten OP) geschriben, dass ich an Sie denke u viel kraft wünsche...dass ich Sie vermisse u Liebe!
    Am Montag hat Sie sich von ihr aus gemeldet (telefonisch) und gefragt was bei mir so neues gibt, ich konnte positives berichten, da ich mich am Wochenede um die sachen gekümmert habe, die ich ihr beim letzten treffen versprochen hatte!!! Sie hat sich gefreut, dass ich die dinge getan habe die ich versprochen habe. Heute hatten wir kurz gesimst, sie hat b-day am wochenende und hat mich gefragt ob ich komme, ich sagte natürlich zu :smile2:
    Wollte auch fragen, ob wir uns früher mal sehen könnten, aber Sie meinte das ihr Samstag reicht, mit dem treffen!!!

    Ist diese entwicklung jetzte positv? Wie solle ich mich verhalten??

    Danke für die antworten liebes Forum!!!!
     
    #1
    micer77, 10 März 2009
  2. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Spionierst du ihr also immernoch in diesem Chat nach?
    Das ist das Erste, was du schleunigst sein lassen solltest. Ihr Vertrauen zu DIR wird sich nicht so schnell wieder aufbauen, wenn du genau das weiterhin machst, was sie wütend gemacht hat.

    Was sie im Internet macht, und wie sie ihre Zeit verbringt wenn sie nicht etwas mit dir macht, ist IHRE Sache.
    Denk mal drüber nach, warum sie es für nötig hält, dich anzulügen wenn es darum geht was sie macht. Fragst du ständig ob sie dich treffen will? Vielleicht hat sie einfach keinen Bock mehr nein zu sagen und sucht deshalb andere Vorwände damit du "Ruhe gibst". Vielleicht vermutet sie hinter jedem "was machst du grade?" ein "Kann ich vorbei kommen?".

    Warte einfach mal das Treffen am Samstag ab und dränge sie nicht dazu, sich vorher zu treffen. Vielleicht reicht es ja auch mal, alle zwei Tage zu telefonieren. Es hat doch geklappt das SIE sich bei DIR meldet, aus freien Stücken! Also warte einfach mal ab :smile:
     
    #2
    User 39498, 10 März 2009
  3. Mausi 17
    Mausi 17 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    103
    4
    vergeben und glücklich
    Naja ich finde es schon sehr positiv das sie sich bei dir gemeldet hat.
    Ich finde du solltest dich noch mal bei ihr entschuldigen,das du ihr bei diesem Chat so in den Rücken gefallen bist um sie zu testen.
    Ich wäre da überhaupt nicht glücklich drüber.
    Überstürze erstmal nichts mit einem neuen Treffen! Warte sonnabend ab und sage das es dir leid tut.
    du wirst ja sehen wie es am wochenende läuft.
     
    #3
    Mausi 17, 10 März 2009
  4. micer77
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Gestern war ja ihr birthday, an sich war er der ganz okay, zwar waren Sie noch bissle verhalten, bezügl. küssen aber ich hatte mir nix bei gedacht nach der längeren Pause!!
    Zur Vogeschichte muss ich noch was erzählen.....Vor 2 Wochen waren wir shoppen u ich habe meine Geldbörse in ihre handtasche gelegt, damit ich diese nicht verliere! Aber ich habe Sie am abend vergessen! Am nächsten tag meinte ihr Papa, dass Sie noch meine Geldbörse hat! Aber wiederum hatte ich nicht so dran gedacht, weil ich noch geld zuhause hatte! An den Abend hatte ich Sie noch angerufen und mit der Geldbörse gesagt, aber Sie ist total an die Decke gegangen, wie ich Sie beschuldigen kann ihre Geldbörse zuklauen!! In der zwischen zeit (1woche) hatte ich erstmal die Karte sperren lassen, Sie meinte auch Sie hätte alles durchsucht usw..

    NAja zu gestern, als Sie unten war mit ihren Mum zum rauchen, musste ich nochmal schnell gucken, in ihre handtasche uns so.....Mich hat der schlag getroffen, ich habe meine geldbörse d gefunden und zwar leer!! Die Geldkarten usw. feinsäuberlich daneben eingewickelt !!Also ich war echt fertig, hab mir nix anmerken lassen wegen b-day! Am abend hatte ich Sie drauf angesprochen, ob sie mir das erklären könnte, sie sagt die geldbörse hätte ihre freundin gebracht in laufe der woche, diese freundin kenne ich nicht mal nur vom namen und sie fragte mich was ich mit ihr hätte!! Mich traf wieder der schlag =(
    Dann meinte Sie ich vertraue ihr nicht mehr wegen besagter sache oben und jetzte wegen der Handtasche!!
    Sie wüsste nicht was IHR zu Mir noch verbindet nach den sachen, ich sagte dann packe ich meine sieben sachen und gehe, aber das wolte Sie nicht u ich bin erstmal so nach Hause!
    Ja mein liebes Forum was solle ich tuen oder auch nicht!!
    Trotz der Geldbörsensache liebe ich Sie noch, weil ich ja auch mist gebaut habe!!
     
    #4
    micer77, 15 März 2009
  5. Boxershorts
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Also wenn die Sachen im letzten Beitrag so stimmen würde ich schon sagen, dass sie dich irgendwie verarscht.
    Sobald du unangenehme Fragen stellst und sie keine Antwort mehr weiß, macht sie dir halt irgendwelche Vorwürfe... was zur Folge hat, dass du meinst dich erstmal dagegen verteidigen zu müssen. Damit hat sie dich dann erstmal so beschäftigt, dass du von den unangenehmen Fragen ablässt... ist ein ganz Alter Trick.

    Zu den vorherigen Sachen kann ich TheDetroiter eigentlich nur zustimmen, lass dieses hinterherschnüffeln. Du kannst eh nicht kontrollieren, was sie will und was sie tut. Und Druck, egal wie subtil und welcher Art, bringt euch garantiert am allerwenigsten wieder näher zusammen, eher im Gegenteil.
     
    #5
    Boxershorts, 15 März 2009
  6. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    Nach so einer Aktion hätte ich mich von meiner Freundin getrennt. Wenn sie Geld leihen will, kann man auch sagen. Aber Geld einfach so nehmen. Ne, ne!!!
     
    #6
    brauche Hilfe, 15 März 2009
  7. micer77
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Ist jetzte eine blöde situation, aber einerseiteits hat sie mich 2 wochen veräppelt, weil sie ja die börse hatte. Andrerseits war ich auch nicht freundlich, aber wie heißt es....bei geld hört die freundschaft auf, es fehlen ja 95€ =/

    Was sollte ich jetzte tuen, mich bei ihr melden um ein gespräch bitten, warten das sie sich meldet, ihr ein brief schreiben!!
     
    #7
    micer77, 15 März 2009
  8. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Hä? Du hattest die Geldbörse bei ihr in der Tasche. Ihr Vater ruft dich deswegen an. Sie aber behauptet, sie hat die nicht und beschwert sich, dass du ihr Diebstahl vorwerfen würdest? Du lässt also die Karte sperren und entdeckst die Geldbörse dann zwei Wochen später doch in ihrer Tasche. Ohne Geld, Karten eingewickelt. Du sprichst sie drauf an und sie behauptet, eine Freundin (die du kaum kennst) hätte die Geldbörse vorbeigebracht und fragt dich noch blöde, was du mit der zu tun hast. Hab ich das richtig verstanden? :eek:

    Also wenn das wirklich so gelaufen ist, hätte ich der Dame (Liebe hin oder her) gesagt, dass sie nicht alle Tassen im Schrank hat und wäre aber mal ganz schnell auf nimmer Wiedersehen verschwunden.

    Was machst du sowas denn mit?
     
    #8
    Karry87, 15 März 2009
  9. TooSweet
    Benutzer gesperrt
    2
    0
    0
    nicht angegeben
    Findest Du nicht, dass dieses doch sehr frühe Zusammenziehen zu einem Problem werden könnte bzw. was letzendlich auch zu einen Problem wurde?! Denn man sollte sich erstmal "richtig" Kennen lernen um zu wissen, wie der eigene Partner ist.

    Das kann ich seitens der Eltern auch vollkommen verstehen. Denn erstmal wohnt bei denen im Haus ein "Fremder" den diese noch nicht allzu lange kennen und auch ist es nicht normal, dass der Freund der Tochter gleich nach so kurzer Zeit bei denen einzieht.

    Wieso machst Du soetwas? Also würde meine Freundin soetwas machen, dann müsste diese sich einen sehr guten Grund für ihr Handeln einfallen lassen. Man sollte sich schon gegenseitig Vertrauen, auch wenn es nach so einer kurzen Zeit noch nicht zu 100% möglich ist. Dennoch ist es ihre Sache, was sie im Internet macht. Wenn Sie sagt, dass sie dort nicht Flirtet oder andere Sachen macht, dann hast Du auch keinen Grund sie zu "testen"! Klar, den eigenen Partner auf diese Art und Weise zu testen kann schon Vorteile mit sich bringen. So weis man, dass diese im Internet wirklich nichts "schlimmes" macht. Doch ist es meiner Meinung nach dreißt und besonders unfair.

    Das ist völlig normal! Ich meine, Du testest sie und dann willst Du noch erwarten, dass Sie alles mal eben so hinnimmt?? Nein! Ich an ihrer Stelle würde garnicht mehr mit dir telefonieren wollen. Sie weis nun, dass Du sie testest und auch dass Du ihr hinterherspioniert! Anstand soetwas zu machen, rede einfach mal mit ihr über deine Ängste und Befürchtungen.

    Ihr beide wart also Shoppen und Du hast dann deine Geldbörse in ihre Handtasche gelegt um diese nicht zu verlieren. Doch dann hast Du an dem Abend nicht mehr dran gedacht, deine Geldbörse wieder mitzunehmen, zumal Du ja auch noch Geld Zuhause hattest! Ok, dann hast Du sie angerufen und ihr gesagt, dass Du deine Geldbörse noch in ihrer Handtasche hast? Oder was hast Du ihr gesagt? Denn sie regt sich ja nicht einfach so auf. Oder hat sie es so verstanden, als ob Du sie beschuldigst, dass sie deine Geldbörse gestohlen hat? Für mich etwas verwirrend!

    Ok, an deiner Stelle hätte ich auch nachgesehen, insofern ich mir sicher wäre, dass meine Geldbörse bei ihr in der Handtasche war! Aber wieso war sie leer und warum sagt deine Freundin, dass die Geldbörse von einer Freundin gebracht wurde? Das ist nicht logisch, da Du die Geldbörse beim Shoppen in ihrer Handtasche gelegt hast. Im Anschluss daran fragt sie dich, was Du mit dieser Freundin hast?! Und dann sagt sie dir noch, dass sie keine Verbindung mehr zu dir hat, nach all den ganzen Sachen. Meiner Meinung nach dreht sie die Sachen nun so hin, als ob Du die Schuld hast. Das war damals bei mir auch so in der Beziehung. Und daraus habe ich vieles gelernt. Meine Freundin und ich hatten uns damals zum Schluss immer mehr wegen Kleingkeiten gestritten und irgendwann habe ich dann den Schlussstrich gezogen. Ich habe ihr zum ersten Mal meine Meinung gesagt (sie war davon sehr entsetz, da vieles der Wahrheit entsprach) und bin dann gegangen. Doch leider hat sie sich danach auch nie wieder gemeldet. Bis heute dreht sie die Tatsachen aber auch so hin, als wenn ich alles in der Beziehung falsch gemacht habe! Nunja, ich denke bei dir ist es fast das gleiche. Deine Freundin weis nicht mehr was sie dazu sagen soll oder aber fühlt sich in die Enge getrieben und nun reagiert sie mit solchen Sachen, indem sie dir irgendwelche Dinge unterstellt.
     
    #9
    TooSweet, 15 März 2009
  10. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Jetzt mal langsam zum Mitschreiben ... ---

    Du hast deine Geldbörse in ihre Tasche gelegt. Hast das aber vergessen. Ihr Vater - warum auch immer - hat dich dran erinnert, aber du hast es wieder vergessen. Dann musst du wohl gedacht haben, du hättest sie verloren, denn ansonsten hättest du ja nicht deine Karten sperren lassen? (das macht man ja nicht, wenn man weiß, wo die Geldbörse ist)
    Dazu passt auch, dass sie "alles durchsucht" hat.

    Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten - vorsicht, das sind alles nur Theorien, weil ich nicht so genau verstehe was passiert ist!

    1. Du hattest die Geldbörse tatsächlich verloren, ihre Freundin hat sie gefunden, und sie deiner Freundin gegeben, die sie dir bei nächster Gelegenheit geben wollte. Weil es aber ihr Geburtstag war, hat sie nicht gleich daran gedacht. Als du dann hitzig nachgefragt hast, wo dein Geldbeutel sei, hatte sie das Gefühl du beschuldigst sie. Weil du dann einfach ohne Fragen an ihre Sachen gegangen bist, ist sie sauer geworden.

    2. Sie hat vergessen, dass sie deine Geldbörse in der Tasche hat. Wir Frauen benutzen meist mehrere Taschen, ich "verliere" manchmal auch Sachen in irgendeiner meiner Taschen. Dann hast du sie angerufen und vielleicht etwas forsch gefragt wo dein Geldbeutel sei. Ihr vielleicht in der Hitze des Gefechts etwas vorgeworfen. Daraufhin ist sie sauer geworden anstelle zu sagen, sorry Schatz, stimmt, die hattest du ja in meine Tasche getan, ich guck mal grade nach.

    Im Endeffekt scheinst DU relativ oft vergessen zu haben das Ding einfach mal mit nach Hause zu nehmen. Wie es aber TATSÄCHLICH abgelaufen ist, weißt nur du und vielleicht solltest du mal deine Freundin fragen, wie das genau passiert ist ....

    Sei mir nicht böse, aber für mich klingt das etwas so, als würdest du deine Rolle in diesem Chaos unterschätzen. Da ist soviel unstimmig. Man kann einerseits denken, deine Freundin versucht alles auf dich zu schieben, und aber auch, du schiebst da was auf sie.

    Ich bin verwirrt :ratlos:
     
    #10
    User 39498, 15 März 2009
  11. micer77
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Aber als ich sagte ich möchte meine sachen gleich mitnehmen hatte sie gesagt das möchte sie nicht, dass ich meine sachen mitnehme, sie meinte sie wolle sich melden! Das war noch der Börsengeschichte dann.....hmm weiß nicht was ich drüber denken soll?

    So war die geschichte...nochmal langsam!!

    Am Mittwoch zum shoppen, geldbörse in ihrer tasche, am abend dann vergessen die börse mitzunehmen!
    Am nächsten Tag (Donnerstag)ich wollte sie besuchen, hat der Vater gesagt, das die geldbörse noch bei ihr ist! Da es geregnet hatte ich ich nur mit rad da war, hatte ich nicht so dran gedacht, da ich eigentl. immer für notfälle geld daheim habe!
    Am abend is es mit eingefallen und ich habe sie gefragt, ob Sie am Morgen (Freitag) an meine Börse denken könnte! Sie ist gleich angesprungen und meinte das, dass gar nicht sein könne und ich ihr des diebstahls bezichtige!! Ich war total geschockt!!
    Habe aber meine Geldkarte vorsorglich, gesperrt, das es bei uns läden gibt, wo man ohne PIN einkaufen kann! Ist ja irgendwo verständlich!
    2 Wochen später, hatte ich nochmal in ihre tasche geluschert und da lag das Portmonei auch in der geheimtasche, ich hatte es da aber nicht reingelegt! Die Börse war leer, ohne karte und geld! Die karten lagen in der Haupttasche im gummi eingewickelt!

    Zu der "Freundin" ich kenne die nur vom namen und vom sehen! Ich war noch nie bei der im Zimmer oder Sie bei mir! Und spazieren waren wir auch nicht, wo hätte ich die verlieren können! Meine freundin hat zu dieser "freundin" auch kaum kontakt!

    Ist trotzdem komisch, meine freundin hätte von sich auch sagen können, ich habe deine geldbörse doch, sorry lag in der seitentasche! Meine freundin benutzt nur diese eine tasche!!
    Aber das blöde ist, das es leer ist, das ganze geld fehlt und die Karten eingewickelt waren!!
     
    #11
    micer77, 15 März 2009
  12. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Das du die Karte gleich hast sperren lassen, finde ich grundsätzlich nicht verständlich. Ich würde meine Karte (mit der man auch mit Unterschrift bezahlen kann) niemals sperren lassen, wenn ich sie bei meinem Freund oder gar bei einer Freundin liegen lassen würde. Ich vertraue diesen Menschen doch! Hast du ernsthafte Sorgen gehabt, dass deine Freundin mit deiner Karte versucht einzukaufen??

    Woher wusste denn ihr Vater überhaupt davon? Und wieso kann man ein Portemonnaie nicht mitnehmen, wenn man mit dem Fahrrad da ist?! :hmm: :grin:

    Gut, das ist jetzt halt gelaufen, kann man nicht mehr ändern. Es scheint auf beiden Seiten nicht sonderlich viel Vertrauen da zu sein, so kommt es mir jedenfalls vor. Du schnüffelst ihr hinterher, sie fühlt sich dadurch in ihrem Vertrauen betrogen, und du hast Angst, dass sie dir Geld klaut bzw. deine Karte benutzt.

    Als sie dachte, du bezichtest sie des Diebstahls (am Telefon), was hast du denn da geantwortet? "Schatz, ich habe den Geldbeutel in deiner Tasche vergessen, das war allein meine Schuld und nicht deine"?
     
    #12
    User 39498, 15 März 2009
  13. micer77
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Kartesperren, meine freundin ist mit mir zur bank, weil ich das machen solle und eine neue bestellen!

    Ich bin nicht auf die Idee mit dem sperren gekommen!!
     
    #13
    micer77, 15 März 2009
  14. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Jetzt verstehe ich NOCH weniger.

    Deine Freundin ist zusammen mit dir zur Bank gegangen um die Karte zu sperren, die SIE scheinbar in ihrer Tasche hatte? Was soll das denn bitte?
    Da muss sie doch wirklich gedacht haben, sie hat das Portemonnaie verloren, obwohl es nur in die Seitentasche gerutscht war.
     
    #14
    User 39498, 15 März 2009
  15. micer77
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Wäre das Portemonnie noch unversehrt, also Geld alles drin, hätte ich nix gesagt! Aber es fehlte geld und die karten waren in der haupttasche!
     
    #15
    micer77, 15 März 2009
  16. GoldenGrace
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    naja aber das ganze ist doch mehr als komsich und ergibt überhaupt keinen sinn!
    wenn sie wirklich so durchtrieben wär und dir nur vorgespielt hätt, dass sie das portmonnaie verloren hat, wieso wickelt sie die karten ein und lässt diese sowie den beutel selber auch noch in der Tasche?
    liegt doch nahe, da nochmal genauer nachzuschauen.

    vielleicht solltest du nochmal in Ruhe(!) mit ihr über den Vorfall reden, fehlen ja schließlich schon ne kleine summe.
    also hab ich das richtig verstanden, dass sie gar nicht wusste, dass der geldbeutel in ihrer tasche war?
    aber das sind alles nur spekulationen, was wirklich war wirst du nur durch ein gespräch rausfinden...
     
    #16
    GoldenGrace, 15 März 2009
  17. micer77
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Sie hatte von anfang an gesagt, dass sie das portmonnaie nicht hat und ich solle sie nicht des diebstahls bezichtigen! Sie meinte ich hätte es verloren, aber hatte das portmonnaie gar nicht in der hand beim shoppen! Hätte Sie gar nicht gewusst das die börse drin ist im beutel, wäre das Portmonnaie ja noch komplett und hätte nix gefehlt?!
     
    #17
    micer77, 15 März 2009
  18. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Das beantwortet doch meine "Frage" überhaupt nicht! Das ergibt alles irgendwie null Sinn.

    Bist du schonmal auf die Idee gekommen, dass du/ihr das Portemonnaie vielleicht wirklich verloren hattet, sie es deswegen nicht in ihrer Tasche hatte und es ihr tatsächlich gegeben wurde? Dann wäre ja auch der Diebstahl erklärt, die meisten Leute nehmen nur das Bargeld raus und sind so gnädig, Karten und Ausweise drin zu lassen.
     
    #18
    User 39498, 15 März 2009
  19. micer77
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    Irgendwie drehen wir uns im Kreis! Hätte meine Freundin das Portmonnaie von der freundin bekommen, hätte Sie ja spätestens am b-day was sagen können von sich aus, dass mein portmonnaie abgegeben wurde! ich denke sowas "wichtiges" vergisst man nicht!

    Aber nix destotrotz!!!

    Sollte ich nochmal das gespräch suchen, weil Sie es sich ja noch überlegen wollte was nun ist??
     
    #19
    micer77, 15 März 2009
  20. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Sowas wichtiges vergisst man nicht? Dann hättest du aber auch nicht mehrmals vergessen dürfen, dein Portemonnaie mitzunehmen :-D Sorry. Mein Freund hat übrigens auch mal vergessen mir meinen Perso, den ich in SEINE Tasche getan hatte beim weggehen, zurückzugeben, und das hab ich dann erst am Flughafen gemerkt..man vergisst sowas also durchaus mal, vor allem wenn man Geburtstag hat und eigentlich an völlig andere Dinge denkt.

    Such ruhig das Gespräch, aber erst wenn du mit ihr reden kannst ohne die entgültige Haltung "du hast mir Geld geklaut und mich angelogen", solange du nicht sicher weißt dass das stimmt. Lass sie erklären, wie das lief, und dann könnt ihr mal drüber sprechen, was da wohl schief gelaufen ist in der Kommunikation... :smile:
     
    #20
    User 39498, 15 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dummheit Ruhe
Christoph590
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
5 Antworten
Sauerboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2016
22 Antworten
Trochi2323
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Oktober 2007
3 Antworten