Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nach einem monat wieder pillenwechsel?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sunshine1988, 16 Dezember 2007.

  1. sunshine1988
    0
    hey!

    ich hab jetzt ungefähr 1,5 Jahre die Midane (Diane Mite) genommen, wegen meiner unreinen haut. Die Haut ist auch mit der Zeit viel besser geworden und jetzt hat mir meine FÄ die yasminelle verschrieben.

    ich nehme jetzt gerade mal seit einem monat die yasminelle und ich seh so schlimm aus wie noch nie. so extrem schlimm wie im moment wars mit meiner haut noch nie.

    und jetzt wollt ich fragen, ob ich nach 1 oder zumindest nach 2 Monaten zur Midane wechseln kann.

    ich weiß, dass es nicht gut fürn körper ist, so oft die Pille zu wechseln, aber verhütungstechnisch würde es gehn, oder?
    Also ich wär dann trotzdem geschützt?!

    danke schon im voraus!

    Lg, sunshine
     
    #1
    sunshine1988, 16 Dezember 2007
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Eigtl sollte man einer neuen Pille mindestens 3 Monate geben. Weil sich der Körper ja umstellen muss und dann auch Nebenwirkungen wieder verschwinden können.

    Wenn du gar nicht mehr abwarten kannst, weil es so schlimm ist kannst du natürlich auch jetzt dann schon wieder wechseln.

    Wegen dem Schutz: wechsel am besten dann ohne Pause, dann bleibt der Schutz auf jeden Fall erhalten!
     
    #2
    User 48246, 16 Dezember 2007
  3. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Wenn es wirklich soo unerträglich ist, dann kannst du auch jetzt schon wechels... Aber ich würed's wahrscheinlich nicht machen (obwohl, ich weiß ja nicht, wie schlimm es ist...), weil man ja erst nach frühestens 3 Monaten wirklich erkennen kann, wie die Pille wirkt.

    Und wenn du richtig wechselst, dann bleibt auch der Schutz da.

    Darf ich fragen, warum dir deine FÄ überhaupt eine neue Pille verschrieben hat, wenn du mir der alten gut zurecht kamst??
     
    #3
    2Moro, 16 Dezember 2007
  4. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #4
    User 53463, 16 Dezember 2007
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Die Valette, ist eine Hautpille, soll bei Hautprobemen gut sein. Ich würde mich einfach nochmal beim FA beraten lassen. Es ist ja auch nicht der Sinn, dass du dich jetzt noch schlimmer fühlst. :frown:

    LG
     
    #5
    Lysanne, 16 Dezember 2007
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Eben, es gibt ja auch noch andere Hautpillen. Du musst ja nicht unbedingt zurückwechseln, sondern du hast ja noch andere Möglichkeiten.
    Lass dich einfach beim FA beraten.
     
    #6
    User 48246, 16 Dezember 2007
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Du kannst theoretisch sofort wieder wechseln, aber ich würde vorher mit dem FA reden. Die Diane ist eben wie schon gesagt wurde keine Pille wie die anderen zur reinen Verhütung, sondern eine direkte Aknepille und 1,5 Jahre sind ja auch schon eine Weile.

    Darf ich fragen wie alt du bist?
    Hast du jetzt wirkliche Akne oder einfach unreine Haut? Mitesser oder richtige Pickel?

    Ich nehm übrigens die Aida, die mit der Yasminelle ja identisch ist und mein Hautbild ist so gut wie nie (nehme die Aida seit Februar). Es ist zwar keine klassische Hautpille, aber wie du siehst, braucht es so eine nicht immer, um das Hautbild zu verbessern. Die Valette beispielsweise hat bei mir null bewirkt. :ratlos:
    Jede Frau reagiert auf jede Pille anders und jeder Pickel hat u.U. andere Ursachen.
     
    #7
    krava, 16 Dezember 2007
  8. sunshine1988
    0
    Also, sie hat mir aus dem grund eine andere pille verschrieben, weil meine haut durch die midane viel besser geworden ist und da hat sie mir halt geraten, eine andere pille zu probieren, vl würde die haut ja so bleiben. aber leider nein...

    Ich bin 20 und ich hab nicht richtige akne, hab ich auch nie gehabt. hab aber extrem fettige haut und dadurch auch dementsprechend viele pickel. das mit der fettigen haut ist durch die yasminelle auch schlimmer geworden.

    Ist jetzt zwar ne blöde frage, aber wenn die midane (diane mite) hauptsächlich gegen akne ist, hilft sie dann auch genauso bei der Verhütung wie andere, oder kann da schneller was passieren als bei anderen pillen?!

    Ich hab jetzt leider noch 3 volle blister von der yasminelle und da die ja recht teuer ist, werd ich die 3 blister glaub ich noch zu ende nehmen.
    Achja, außerdem fälllt mir seit ein paar Wochen auf, dass ich vermehrt kopfweh hab, fast schon wie migräne, also mit übelkeit verbunden. Das könnte ja auch von der pille kommen, oder?

    Hmm... ich hätt am besten gar nicht wechseln sollen. Im nachhinein tuts ma echt leid, weil die midane hab ich ja total gut vertragen.
    naja, was solls....
     
    #8
    sunshine1988, 17 Dezember 2007
  9. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ja, die Kopfschmerzen könnten schon von der Pille kommen, müssen aber nicht, kann auch mit z.B. viel stress oder wenig schlaf zu tun haben. Da bloß nicht zu viel auf die Pille schieben...

    SOwas jetzt zu sagen, bringt gar nix, außer dass du dir vielleicht noch selber irgendwas einredest, bzw. auf die Pille schiebst...
    Versuch das ganze ein wenig "lockerer" zu sehen.... Du nimmst sie jetzt noch einige Zeit und guckst was passiert, wenn's ganz schlimm wird, kannst du jeder Zeit zu deinem FA und wechseln!
    Und wenn's doch gut wird, dann ist alles wunderbar :zwinker:
     
    #9
    2Moro, 17 Dezember 2007
  10. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Nein natürlich verhütet die auch voll :smile: Aber wegen der hohen Dosierung wird sie eigtl nur zur Aknebehandlung verschrieben. Und deswegen sollte man sie auch nicht ewig nehmen, sondern irgendwann auf ne andere wechseln.
    Der Versuch ist anscheinend gescheitert... kann sich aber auch noch ändern :zwinker: Darum ists vielleicht gar nicht verkehrt, wenn du die letzten Blister jetzt noch nimmst. Vielleicht ändert sich das ja wirklich wieder.
     
    #10
    User 48246, 17 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - monat pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
Chrisi Chrossi
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2016
4 Antworten
musiccat
Aufklärung & Verhütung Forum
18 März 2016
9 Antworten