Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach Fast 3 Jahren vorbei... :-(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Fireman86, 9 April 2008.

  1. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    ich bin zwar erst recht neu hier, aber ein Kumpel hat mir die Seite empfohlen und ich weiß einfach nicht mehr weiter.

    Wir hatten eine sehr schöne und aufregende Zeit zusammen. Wir haben viele Fehler gemacht (haben eine offene Beziehung geführt die ich nie genutzt hab - sie aber schon 2 mal Sex mit dem einen und einmal ihr wißt schon mit noch einen anderen). Im Nachhinein haben wir das beide sehr bereut.

    Aus beruflichen Gründen bin ich etwas weiter weg gezogen, sodaß wir uns meist am Wochenende gesehen haben. Wir konnten uns da aber gut drauf einspielen. Ich habe zwischendurch oft daran gezweifelt ob meine Gefühle zu ihr echt sind, dass war ein ständiges auf und ab was auch ein Grund war warum ich 2x mit ihr Schluß gemacht hab --> was nicht lange hielt und selbst in dieser Zeit konnten wir nicht ohneeinander - grade sie war total fertig mit der Welt. Und ich muss zugeben, es hat mich schon irgendwie meinem Selbstbewußtsein irre geschmeichelt das sie mich so unbedingt haben wollte.

    Allerdings war kuscheln und küßen nie so ihr Ding und irgendwann habe ich mich dran gewöht und bin auch nurnoch selten bei ihr angekommen. Der SEX am Anfang war total toll, wenn auch etwas schwierig (hatten selten beide einen Höhepunkt - aber das war für uns beide nie so ein Problem). Da ich ihr aber trotz aller Vorsicht dabei schnell wehgetan habe wurde es immer weniger, teilweise haben wir 2-3 Monate nicht miteinander geschlafen. :zwinker:
    Und das obwohl wir beide scharf aufeinander waren - aber wir haben uns immer nur Gedanken gemacht ob es den diesmal alles klappt das einfach keine richtige Stimmung aufkommen konnte, bis auf wenige Ausnahmen.

    Sie war oft so, dass sie wirbel haben musste und ich lieber meine Ruhe hatte (lesen, am PC daddeln, fern gucken). Das gab öfter Streß, aber ich fand das immer ganz normal.

    Vor etwa einem 3/4-Jahr ist sie dann zu mir gezogen. Es ging immer mehr bergab, trotz aller Gespräche miteinander fanden wir nicht mehr so recht zueinander. Erst vor 1 Monat war das letzte Mal (für eine halbe Stunde) Schluß. Es fühlte sich teilweise mehr wie eine WG an, zumal kuscheln und SEX eh kaum noch wahr.

    Ich habe öfter mit dem Gedanken gespielt die Beziehung zu beenden, auch wegen dem Reiz mich neu zu verlieben und mich auszuprobieren. Ich habe es aber irgendwie nicht über das Herz gebracht.

    Dann hat sie einen guten Kumpel gefunden und war auch mal öfter alleine Unterwegs. War mir zwar etwas unsicher, aber nachdem ich ihn kennengelernt hatte wußte ich das er überhaupt nicht ihr Typ ist.

    Am letzten Freitag wollte Sie mit ihm DVDs gucken. Und kam erst um 5 Uhr (!) Nachts wieder. Hab mir schon Gedanken gemacht - aber ich hab ihr eben vertraut. Am Tag drauf wollte sie wieder zu ihm - und da ich ihr zeigen wollte das ich ihr vertraue hatte ich trotz eines schlechten Bauchgefühles "ja" gesagt. Sie kam dann um 3 Uhr wieder... Am morgen darauf musste Sie zu einem Lehrgang. Sie wollte das Auto nehmen, aber als sie auf mein "ich liebe dich" gesagt hat "da reden wir später drüber" habe ich sie gefahren wil ich mehr wissen wollte. Sie ließ aber nichts aus sich herauskriegen.

    Am Abend hat sie dann mit mir Schluß gemacht und ist zu ihm gezogen.

    Ich bin total fertig mit der Welt und sehe in allem keinen Sinn mehr - bin selbst über meine starken Gefühle ihr gegenüber erstaunt.

    Erschwerend kommt hinzu das ich meinen alten Freundeskreis komplett verlassen habe (ist damals einiges vorgefallen, sodass ich auf die kein Bock mehr hatte) und auch aufgrund der Wochenendbeziehung in Hameln keinen richtigen Freundeskreis aufbauen konnte. Aber ich hatte ja Sie und ihre Familie (die mich nach anfänglichen großen Schwierigkeiten quasi adoptiert hat).
    Mit meiner Mutter habe ich kaum noch Kontakt.

    Und weil sie sich in der alten Wohnung nicht wirklich zuhause gefühlt hat (war halt "meine" Wohnung) sind wir erst vor 3 Monaten umgezogen. Erst am Mittwoch letzte Woche habe ich einen Laptop bestellt - auch weil sie einen haben wollte....

    Und jetzt sitze ich hier in der Wohnung, fühle nurnoch eine riesige leere in mir. Und da hilft mir auch ihre Freundschaft nicht weiter, auch wenn sie sich wirklich große Mühe gibt mich zu unterstützen.

    Und ich fühle mich momentan so stark zu ihr hingezogen das ich dauernd zwischen "Chance auf was neues" und "um sie kämpfen" schwanke.

    Hat jemand vielleicht einen Rat für mich, wie ich meine Gefühlswelt wieder in Ordnung bringen kann? Wie ich Gewißheit bekommen kann?

    Hab schon versucht mich abzulenken, mit wechselnden Erfolg. Auch ein Brief in der ich ihr meine Gefühle erzählt habe hat nicht dauerhaft geholfen. War heute mit ihr shoppen, da war für mich fast alles wieder gut. Hab sie sogar nach Hause gebraucht und mir ihr neues Zuhause angeschaut. Aber als sie mich zum Abschied nichtmal auf den Mund küßen wollte (das macht sie mit ihrem anderen Ex - mit dem ich übrigens sehr gut klar gekommen bin - übrigens auch, ich meine auf den Mund küßen). Und irgendwo keimt immer wieder die Hoffnung in mir auf, dass Sie sich vielleicht auch nicht sicher ist...

    HILFE!!!! :flennen:
     
    #1
    Fireman86, 9 April 2008
  2. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hm... nimm dir mal ein paar Tage oder Wochen Abstand von ihr. Sei traurig, lass alles raus, ...
    Und wenn diese Phase vorbei ist, kannst du ja versuchen etwas mit ihr zu unternehmen. Und je nachdem wie dann deine Gefühle spielen mach etwas draus, also kämpf um sie oder such dir jemand neuen.

    Das wichtigste aber: Gib dir selbst Zeit!

    Alles gute!
     
    #2
    Kiya_17, 10 April 2008
  3. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    234
    101
    0
    Single
    Dankeschön das du den (viel zu langen Text) gelesen hast.

    Das baut mich schon auf. Und danke für den Tipp!
     
    #3
    Fireman86, 12 April 2008
  4. coastertom
    coastertom (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    Ich kann deine Situation sehr gut nachvollziehen.
    Mit ging es genauso, nach 5 Jahren Beziehung auf einmal alles vorbei. Sie wollte eine Freundschaft, aber ich konnte das irgendwie nie, immer wenn ich sie sah, gings mir schlecht.

    Brech den Kontakt erstmal komplett ab, schließe mit der ganzen Sache ab, kann leider auch ein wenig dauert, aber es muss komplett abgeschlossen sein. Erst dann kannst du dich wieder bei ihr melden, wenn du das denn noch willst.

    Mit dem Freundeskreis verstehe ich auch nur zu gut. Melde dich bei den alten Freunden wieder. Sie freuen sich, habe ich selbst gemerkt.

    Gruß
    coastertom
     
    #4
    coastertom, 12 April 2008
  5. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    234
    101
    0
    Single
    Hallo coastertom,

    da hast du natürlich recht. Leider arbeit wir beide in der gleichen Abteilung... Und in der nächsten Zeit wird die von uns auch keiner wechseln können... :kopfschue
     
    #5
    Fireman86, 12 April 2008
  6. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    234
    101
    0
    Single
    So eine scheiße....
    Bin jetzt 2 Wochen mit ihr auseinander...

    Die Woche konnte ich mich prima ablenken und mir ging es richtig gut. So gut wie seit langem nicht mehr.

    Aber heute Nacht hab ich geträumt das sie wieder bei mir einzieht und als ich aufgewacht bin lag sie (natürlich) nicht neben mir...

    Und auf der einen Seite vermisse ich sie riesig, aber auf der anderen Seite weiß ich das es der richtige Schritt war.
    Zumal sie scheinbar sehr glücklich ist mit ihrem neuen Freund, haben sich sogar schon gesagt das sie sich lieben (?!?)...

    Ach ich weiß auch nicht. Hat jemand ein Tipp für mich, wie ich wieder klarer werden kann?
     
    #6
    Fireman86, 19 April 2008
  7. Ocean Soul
    Ocean Soul (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Ablenken. So wie ich, meine Beziehung, die über 2 Jahre anhielt, ging auch gestern kaputt...
    Es ist natürlich schwierig, einfach so weiterzumachen, aber es ist auch hauptsächlich die Gewohnheit, die einem dann so fehlt.
    Bin mir sicher du schaffst das, ich muss es ja auch...:smile:
     
    #7
    Ocean Soul, 19 April 2008
  8. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    234
    101
    0
    Single
    Mal 'n kurzes Update (muss es mir grad von der Seele schreiben).

    Hatte 1 Woche Urlaub und hab Sie so letzte Woche zum letzten Mal gesehen (also für "unsere" Verhältnisse schon 'ne lange Zeit).
    Und mir gehts momentan wirklich prima, so gut wie lange nicht mehr. :smile: :smile: :smile:

    Naja, jedenfalls hab ich heute mit ihr auf ICQ gequatscht und sie fragt mich allen ernstes ob ich denke das die Trennung das richtige war. Und das sie gerne wieder mehr mit mir machen würde, weil ihr unsere Freundschaft so wichtig ist. :eek: :eek: :eek:

    Ähem, das klingt für mich fast so als ob sie sich selbst nicht so ganz sicher ist, ob es das richtige war. Und dementsprechend bin ich auch grade etwas "verwirrt"... hmm... :ratlos:
     
    #8
    Fireman86, 9 Mai 2008
  9. razer
    razer (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single
    Ich kenn dieses Problem nur zu gut und frage dich, ob du auch zu den Leuten gehörst, die ihre Gefühle zu 100% kalt stellen können.

    Wenn ja, mach was mit ihr, aber schalte deine Gefühle aus, komplett aus, einfach weg damit und warte nur ab, was von ihr kommt.

    Du solltest ihr keinesfalls von dir aus anbieten, dass ihr wieder zusammenkommt!
     
    #9
    razer, 9 Mai 2008
  10. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    234
    101
    0
    Single
    Hi Razer,

    danke erstmal für deine Antwort!

    Kalt stellen is vielleicht übertrieben.
    Aber so das mir andere Leute das abkaufen? Yep!

    Das hab ich gemacht -
    und mir gehts seit 3 Wochen sehr gut dabei :smile:

    Haste recht, war glaube ich genau das was ich hören wollte ;-)
     
    #10
    Fireman86, 9 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fast Jahren vorbei
yougoglencoco
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
15 Antworten
Película Muda
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juli 2009
36 Antworten
PKs
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2005
14 Antworten