Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach fast 8 Monaten macht sie einfach Schluss

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von phili91, 24 Mai 2009.

  1. phili91
    phili91 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    Heey ich wollt euch nur mal meine Geschichte erzählen...
    Ich bin 17 Jahre alt und habe vor fast 8 Monaten meine erste Freundin kennen gelernt...:herz:
    Ich hatte sie schon ein paar mal in der Tanzschule gesehen und sie hat mir sofort gefallen :smile: das Problem war nur, das ich ziemlich schüchtern bin, wenn es darum geht ein Mädchen anzusprechen... Also hab ich sie erst mal nur bei Netlog angeschrieben... sie hat auch sofort geantwortet und wir haben unsere Msn-Adressen ausgetauscht. Nach ein paar Tagen haben wir uns dann verabredet um gemeinsam ins Kino zu fahren. Wir haben uns nett unterhalten und es ist auch sonst ganz gut gelaufen, aber wir sind uns nicht wirklich nah gekommen, weil sie und ich zu schüchtern waren... Nach ein paar Wochen in den wir uns etliche Male getroffen haben und uns ständig geschrieben haben, hatte sie Geburtstag. An dem Abend vor ihrem Geburtstag war in unser Tanzschule eine Veranstaltung, zu der wir zusammen hin gegangen sind. Ich hatte mir für diesen Tag vorgenommen ihr meine Liebe zu gestehen...:herz: Ich hab eine Rose gekauft und hab diese bei einem Freund, der direkt neben der Tanzschule wohnt untergebracht. Am Abend sind wir dann gemeinsam in die Tanzschule gefahren und haben zusammen getanzt und hatten spaß. Ich war die ganze Zeit total aufgeregt und hab überlegt, wann ich es ihr sagen soll. In der Tanzschule gab es noch einen jungen, der Alex hieß.. Alex und meine Freundin kannten sich schon und ich hab sofort gemerkt, das Alex total auf sie stand...:ratlos: ich hab mir solchen Druck gemacht und wollte es ihr unbedingt sagen, weil ich nicht wollte das Alex mir zu vor kommt. Als es dann 0 Uhr war und sie Geburtstag hatte, gab es für mich erst mal keine Chance es ihr zu sagen. Wir sind dann gemeinsam mit Alex zum Jugendzentrum gegangen, wo noch eine Party statt gefunden hat und weil eine ihrer besten Freundinnen da war. Ich habe die Rose unter meiner Jacke versteckt und sie mit zum Juz genommen. Das Juz befindet sich neben einem alten Schloss in einem wunderschönen Park:smile: Wir sind also in dem Park und auf dem Weg zum Juz, da frag ich sie ob wir vieleicht kurz alleine reden wollen....:smile: ich hab ihr sofort angesehen, das sie auch total aufgeregt war:smile: die anderen sind also weiter gegangen und ich hab ihr die Rose gegeben und ihr noch mal zum Geburtstag gratuliert... das wars dann aber auch schon, weil zu mehr haben mir einfach die Worte gefehlt:schuechte man hat ihr angesehen, das sie enttäuscht war...:geknickt: Wir sind dann gemeinsam ins Juz und haben den ganzen Abend zusammen getanzt, bis mich leider mein Vater abgeholt hat... ich hab mich so schlecht gefühlt und hatte solche Angst sie im Juz zurück zu lassen und hab mir solche vorwürfe gemacht, weil ich es ihr wieder nicht gesagt habe... ich hab ihr dann alles in einer SMS geschrieben und sie hat mir auch sofort geantwortet und war mega glücklich und meinte, das dies das beste Geburtsatgs Geschenk sei :smile: Nach diesem Abend haben wir noch eine Woche gebraucht, bis wir richtig zusammen waren :schuechte wir haben uns immer im Schlosspark getroffen und geredet und gelacht und hatten spaß, aber keiner hat sich getraut dem anderen ins Gesicht zu sagen, das er sie liebt... Nach jedem treffen haben wir uns sofort wieder eine SMS geschrieben in der wir dann beide gesagt haben, das wir wieder zu schüchtern waren... nach einer Woche haben wir es dann endlich geschafft..und waren beide total verliebt:herz: seit dem Tag sind 7 Monate und 10 Tage vergangen.. in den 7 Monaten haben wir jedes Wochenende etwas zusammen unternommen und uns einmal mindestens in der Woche getroffen... wir haben jeden Abend miteinander telefoniert und hatten eine Menge Spaß. Wir haben noch nicht mit einander geschlafen und auch noch nicht darüber geredet, aber vor ein paar Wochen wollt ich sie eigentlich drauf ansprechen... Doch dann hat es leider Angefangen... Vor 2 Monaten hat sie dann angefangen neben der Schule als Babysitterin zu arbeiten... sie war nun 4 mal in der Woche beim Babysitten zwar meistens immer nur 2 Tage in der Woche, weil sie bei 2 Familien direkt hintereinander hin musste, aber die 2 Tage konnten wir also nichts zusammen machen.... hinzu kam noch, das sie oft nicht vor 5 aus der Schule zurück war und viel lernen musste...Wir haben uns dann nur noch 1-2 mal in der Woche gesehen und das meistens auch nur kurz oder es waren immer andere Leute dabei, so das wir keine Zeit zu 2 verbracht haben... Ich habe das kaum ausgehalten sie so wenig zu sehen und wollte sie drauf ansprechen... doch in diesem Monat wurde es noch schlimmer.... sie hat uns einfach verabredet ohne mich vorher zu fragen.... obwohl ich eigentlich mit ihr ins Theater wollte und ein romantischen Abend geplant hatte, wo ich ihr sagen wollte, das ich mit ihr schlafen will.... aber weil ich mich wieder nicht getraut habe sind wir dann doch zu der Verabredung gegangen... Außerdem hat sich mich 3 mal "versetzt", meistens, wenn wir uns in der Woche getroffen haben, was das am Mittwoch... doch seit 3 Wochen hatte sie Mittwochs Babysitten, oder sie sagt mir ein Abend vorher, das ihr Opa morgen Geburtstag hat oder sowas... ich hab dafür Verständnis gehabt, das sie nicht jeden Mittwoch kann, aber wir haben uns dafür auch kein anderen Tag gesehen, weil sie Germany next Topmodel gucken wollte, oder mit ihren Freundinnen unterwegs war oder sonst irgendwas war...:cry: diesen Dienstag hatten wir beide Tanzen und hab uns kurz gesehen, als ihr sie küssen wollte meinte sie das sie krank sei....:cry: und auch die Stimmung war gedrückt, weil sie mir ja gesagt hatte das sie am nächsten Tag nicht kann und wir uns wieder nicht sehen.... sie sagte aber, das sie mich nachm Tanzen anruft... als ich dann zuhause ankam, wartete ich darauf, das sie anruft... als nichts kam hab ich bei ihr angerufen und mit ihrer Schwester gesprochen.... die meinte dann zu mir, das meine Freundin schlafen gegangen sei.... um halb 9....An dem Abend war mir schon klar das irgendwas nicht stimmt.... ich hab ihr dann in einer Mail geschrieben, was ich fühle und wie ich die ganze Situation sehe und das ich unbedingt mit ihr darüber sprechen will, weil ich Angst habe sie zu verlieren...:cry: Sie hat nicht drauf reagiert.... und weil ich am Mittwoch keine Schule hatte hab ich mir vorgenommen, sie direkt, wenn sie aus der Schule kommt abzufangen und mit ihr zu reden.... Ich bin am nächsten Tag zu ihr hin gefahren und hab ein paar Straßen weiter auf sie gewartet, weil ich wusste das sie hier langfährt.... hab gewartet und gewartet... etwas über 3,5Stunden hab ich gewartet bin um Block gegangen und hab nachgedacht... Irgendwann bin ich dann zu ihr hin gegangen und hab bei ihr geklingelt... sie war schon längst zuhause.... ihr Schwester hat mir die Tür geöffnet und ich hab gefragt ob meine Freundin da ist und ob ich mit ihr sprechen könnte.... sie ließ mich rein und ich bin mit meiner Freundin in ihr Zimmer gegangen... sie hat mich zwar geküsst, aber halt nicht richtig... ich hab sie gefragt, ob sie meine Mail gelesen hat und sie meinte ja und das sie auch mit mir reden wollte... wir stehen in ihrem Zimmer und sie liegt in meinen Armen... und wir beide sind am schluchtzen... sie sagt mir das sie Abstand will und das sie die ganze Nacht darüber nachgedacht hat... ich bin total aufgelöst und weiß gar nicht was ich sagen soll und drück sie einfach nur in meine Armee und frag sie warum wir uns nicht öffters sehen können.. sie sagt, das es darum gar nicht geht, sondern das sie einfach Abstand will und das es ihr so leid tut, aber das sie so nicht weiter machen kann und mir nicht weh tuen will...sie sagt wir haben uns auseinander gelebt .. :cry: wir verlassen das Zimmer und ich mach mich total aufgeöst und weinend auf den Heimweg... Ein Kumpel von mir ruft an und fragt mich ob er mich mit nehemen soll, weil er gerade in der Nähe ist... ich hatte ihm vorher erzählt, das ich bei meiner Freundin bin und mit ihr reden will... er hat mich eingesammelt mich und ich erzähl ihm alles im Auto und weine mich bei ihm aus.... dann hab ich ihn gefragt ob er abends zum grillen mit ein paar anderen Leuten zu mir vorbei kommen will, weil ich den Abend nicht alleine verbringen will und mich ablenken will.. Außerdem hatten wir das eh geplant, weil ich ja an dem Abend nichts vorhatte, weil meine Freundin ja zu ihrem Opa gefahren ist... ich geh den Grillkram einkaufen und hol noch ein Kastenbier... und fang schon aufm Heimweg an Bier zu trinken... Als die anderen dann kamen war ich schon leicht angetrunken .... und ich laufe des Abend habe ich 16 Bier getrunken und war stock besoffen und bin shclafen gegangen, weil die anderen los gefahren sind.... und mich in ruhe lassen wollten, weil ich betrunken war und eh nur noch geweint habe... meine eltern waren auch zuhause...Ich habe meine Freundin mit Sms bombadiert in den ich ihr gesagt habe, wie doll ich sie liebe und den ich ihr von den Abenden erzählt habe, die ich eigentlich geplant hatte, wo sie uns dann anderweitig verabredet hat und alles mögliche...:cry: Ich habe mit ihrer besten Freundin geschrieben, die immoment in den USA ist und hab alles dran gesetzt sie zurück zu gewinnen.... doch sie hat immer nur geschrieben, das ihre entscheidung entgültig ist und das ich nicht ändern kann und das es ihr so leid tut..:cry: am Donnerstag war dann Vatertag und wie jeden Vatertag war im Schlosspark ein Bierkastenrennen zu dem rund 300 Jugendliche gekommen sind.... ich war auch da und hatte noch Kopfschmerzen vom letzten Abend... hab aber trotzdem weiter getrunken, weil ich nicht nüchtern werden wollte, weil ich nicht wusste was ich machen soll....:cry: sie kam auch zum Bierkasten rennen, aber wir sind uns die ganze Zeit aus dem Weg gegangen.... ich hab die ganze Zeit zu ihr geschaut und sie beobachtet und gehofft das sie zu mir gelaufen kommt und ich sie küssne kann und endlich wieder in meine Armee drücken kann....ich liebe sie einfach so, ich liebe einfach alles an ihr...:cry: manchmal hatte ich das Gefühl, das sie gleich kommen würde, aber leid ist nichts geschehen... als
    das Bierkastenrennen dann vorbei war und sie losgegangen ist, bin auch ich weggegangen... am Bahnhof bin ich dann direkt neben ihr vorbei gegangen und hab ihr in die Augen geschaut.... diesen Anblick werde ich nie vergessen...:cry: Ich bin den ganzen Abend wild mit dem Bus rumgefahren und mit der Bahn, wollte in die Stadt und mich ablenken, bin dann auf halben weg umgekehrt und wieder zurück nach hause gefahren um dann 20 Minuten später wieder wo anders hin zu fahren....:cry: was ich sagen will, ich war echt verwirrt und konnte kaum noch klar denken... ich habe 150 € von meinem Führerscheingeld genommen und wollte mich damit ablenken.... ich hab ihr die ganze Zeit Sms geschrieben und überlegt ob ich sie anrufen soll.... am Ende des Tages hat mein Verstand dann doch gesiegt und ich bin nach hause gefahren und hab mich "schlafen" gelegt... ich hab die ganze Woche über nicht mehr als 3 Stunden pro Nacht geschlafen und hab kaum was gegessen.... Ich kann einfach nicht schlafen und hab einfach kein Hunger:cry: sie hat mir geschrieben, das sie auch verwirrt ist und das sie doch zweifelt, ob es die richtige Entscheidung war... aber das sie noch Zeit braucht um alles zu verarbeiten und das sie aber nicht glaubt, das es wieder wird und das sie nach diesem Wochenende mit mir sprechen will und mir alles erklären will...ich hab es aber einfach nicht ausgehalten sie nicht zu sehen, ich hab einfach ihren Duft vermisst und sie zu kitzeln oder einfach nur mit ihr zu kuscheln und ihr in den Haaren rum zu spielen ( sie hat wunder schöne Locken, obwohl sie die immer weg kämmt und sagt, das die blöde sind... aber ich finde ihre Locken einfach wunderschön und habe daran immer rumgespielt :tongue:):cry: Am Freitag war dann eine Party auf dem Kiez, wo man unter 18 rein kam, wenn man sich vorher auf der Gästeliste im Internet eingetragen hat... da auch viele von meinen Freunden dahin wollten und ich wusste, das sie auch da ist wollte ich auch hin um mit ihr zu sprechen...und weil ich sie nicht alleine nur mit Mädchen auf den Kiez lassen wollte... Ich bin vorher noch zu einem Kumpel gegangen und wir haben da ein bischen getrunken und uns dann auf dem Weg zum Kiez gemacht.... während der Bahnfahrt haben wir dann noch weiter getrunken.... vielleicht sollte ich dazu sagen, das ich seit Dienstag nicht mehr richtig geschlafen habe und kaum was gegessen habe, weil ich es einfach nicht kann... ich hab keinen Hunger und ich kann nicht einschlafen.. An dem Tag als wir zu der Party wollten hatte ich nur 1 Banane gegessen und hab dann angefangen Bier zu trinken.... doch bei dem Bier blieb es nicht und wir haben harten Alkohol getrunken...Wir kamen bei der Party an und haben unsere Sachen bei der Garderobe abgegeben und sind tanzen gegangen... ich war schon etwas angetrunken, hab mich aber noch lange nicht schlecht gefühlt und weil ich mir dieses Wochenende was gönnen wollte und mich einfach amüsieren und ablenken wollte habe ich den anderen noch ein paar ausgegebene....und seit dem Punkt kann ich mich nur noch an Bruchstücke erinnern.... wir sind wieder tanzen gegangen und später auf den Innenhof des Clubs wo mir irgendwer eine Zigarette in die Hand gedrückt hat … die ich dann geraucht habe.... eigentlich bin ich absoluter Nichtrauer... Jedenfalls bin ich nach der Zigarette nach vorne übergekippt und kann mich erst wieder an das Innere eines Krankenwagens erinnern.. .. Meine Schwester war auch da und hat sich mit ihrer besten Freundin um mich gekümmert.... und meine Freundin hat den Krankenwagen gerufen.... hat mir meine Schwester erzählt.... Ich hab meine Freundin den ganzen Abend lang nicht gesehen oder jedenfalls meinte sie ich habe sie nicht erkannt... Ich bin dann erst wieder zu hause aufgewacht... Meine Freundin war total aufgelöst hat mir ein Kumpel erzählt, der zu ihr gefahren ist.... sie hat mir am nächsten Tag auch gleich eine Mail geschickt und gefragt wie es mir ginge.... Es tut mir im nach hinein einfach so unendlich leid .... ich weiß das ich mit der Aktion nichts verbessert habe … meine Freundin fühlt sich dadurch jetzt noch schlechter und auch mein Ruf hat sich vielleicht nicht gerade verbessert....Ich hab mich auch sofort bei ihr bedankt und mich entschuldigt... Und wir haben jetzt abgemacht... das wir uns im Laufe der Woche noch treffen um noch mal zu reden, obwohl sie immer noch meint das es nicht wieder werden kann.... Ich wollte nicht das es so weit kommt …. ich wollt mich eigentlich nur ablenken, aber mir ging es so schlecht und ich war so dermaßen verwirrt, das ich einfach nicht mehr klar denken konnte.... ich tue einfach alles für sie..... ich liebe sie so..... Ich weiß einfach nicht mehr weiter.... Sie fehlt mir so... Gestern hab ich dann den ganzen Tag mehr oder weniger vor mich hin vegetiert.... und nachgedacht.... zwischen durch war auch noch ein Kumpel da mit dem ich mich unterhalten habe und der mir glaube ich sehr geholfen hat... Mit diesem Kumpel bin ich dann abends noch einmal auf den Kiez gefahren um meine Jacke aus dem Club zu holen.... Ich hab sie zum Glück auch wieder bekommen.... Es tut mir einfach alles so unendlich leid:frown: aber ich liebe sie so, ich würde alles für sie geben.... nichts ist mir so wichtig wie sie :frown: Ich werde nächsten Monat 18 und ich hatte eigentlich vor meinen Geburtstag nicht zu feiern... meine Eltern hätten mir dann Geld gegeben und ich wollt dann eigentlich mit dem Geld mit ihr zusammen nach Paris fahren..... weil ich weiß, das sie da schon immer hin wollte und um Zeit zu zweit zu verbringen.... das wird jetzt ja wahrscheinlich leider nichts mehr... :frown: und in den Sommerferien wollten wir eigentlich auch noch zusammen in den Urlaub fahren :frown: ich liebe sie einfach so und hatte noch so viel mit ihr vor...und von einem Tag auf den anderen ist alles vorbei und die ganze Welt bricht über mir zusammen...:frown:
    Seit dem Mittwoch wo sie Schluss gemacht hat, haben wir nicht mehr richtig gesprochen, sondern nur üns Mails geschickt... In einer Mail hat sie geschrieben, das sie so verwirrt ist und in denletzten Tagen eine völlig neue und ihr vorher unbekannte Seite an mir entdeckt hat... und sie sich nicht mehr sicher ist ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat.... ich will unbedingt wieder mit ihr zusammen sein :cry: Es tut mir alles so leid....

    Ich hoffe ihr habt jetzt ein Eindruck von meiner Situation.... ich hab probiert alles wichtige in meine Geschichte einzubauen.... Über Kommentare oder Ratschläge würde ich mich sehr freuen..
     
    #1
    phili91, 24 Mai 2009
  2. phili91
    phili91 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    will keiner was dazu schreiben?´hab heute mit ihr gesprochen.... wir haben uns aufjedenfall mal beie alles von der seele geredet.... aber obs wieder klappt weiß ich noch nicht....
     
    #2
    phili91, 25 Mai 2009
  3. Cinex
    Cinex (28)
    Benutzer gesperrt
    82
    0
    0
    nicht angegeben
    Soo, Erster! :grin:


    Also deine Geschichte ist ja nun mehr als lang und ich denke, dass ich nun mal versuchen möchte, etwas dazu zu schreiben.

    zu erst möchte ich Dir sagen, wenn ein Partner - in diesem Fall deine (Ex)Freundin - sagt, dass man Abstand möchte... Abstand bedeutet immer, dass der Gegenüber die Beziehung nicht mehr führen möchte. Dieser ist dann meist zu "feig" bzw. hat Angst davor es direkt zu sagen, da man den Partner nicht verletzen möchte. Doch ich finde es einfach fair, es dem Partner direkt so zu sagen wie es ist, anstatt diesem noch 2 Wochen im ungewissen liegen zu lassen. Denn dieses ist viel schlimmer!

    Euer Problem war meiner Meinung nach schon zu Beginn klar heraus zu lesen. Ihr beide hattet ein kleines aber - so denke ich - sehr entscheidenes Komunikationsproblem. Also ihr beide wart zu schüchtern um miteinander zu reden. Ich weis nicht woran es bei euch lag. Lag es daran, dass ihr beide keine Erfahrung mit dem anderen Geschlecht habt? Angst, dem anderen es nicht recht machen zu können? Ich hatte dieses Problem auch mal. Doch mittlerweile rede ich mit meiner Freundin genau so, als wenn ich mit ihr nur befreundet wäre. Halt nur mit diesen Extras wie Küssen, Sex etc. Denn man darf Dinge die einem Sorgen bereiten nicht einfach weglassen, sondern muss dieses konsquent aussprechen. Irgendwann werden sonst aus kleinen Problemem viele, bis hin zu großen Problemen. Ok, ihr habt so wie ich das nun gelesen habe, vieles über SMS und E-Mail besprochen. E-Mails schreiben finde ich selbst immer eine Klasse Sache. Aber nicht in Sachen Beziehung. Wenn ich mit meiner Freundin ein sehr ernstes und vorallem wichtiges Thema besprechen muss, dann schreibe ich meist alle Sachen noch mal am PC im Word auf um mir dann im Anschluss daran genau zu überlegen was ich sagen will und vorallem wie ich es sage. So kann man sich einfach besser drauf vorbereiten. Denn man soll nicht über ein bestimmtes Thema streiten, sondern sachlich diskutieren um zu einem Ergebnis/einer Lösung zu kommen.

    Aber hast Du schon mal überleg, ob es deine Ex-Freundin vllt. stört, dass ihr euch so viel unter der Woche seht? Denn es gibt auch Phasen in einer Beziehung in der man einfach mehr Zeit für sich selbst braucht. Da kann es dann auch schnell passieren, dass sich der eigene Partner "erdrückt" fühlt. Wie hat Sie das ganze denn gesehen? War Sie so zufrieden, wie es mit euch lief? Hatte Sie dir vllt. im laufe der Zeit anzeichen dafür gegeben, dass Sie nicht mehr so zufrieden war? Du solltest Sie aber nach der Trennung auch nicht mit SMS bombadieren. Das tut euch beiden nicht gut. Dein Geld ist weg, Sie wird dir nicht antworten und Du machst dir immer mehr HOffnungen wenn etwas von ihr kommen sollte. Wie gesagt, ihr beide passt nicht zusammen. Sie wird sich einen anderen Freund suchen und Du dir eine andere Freundin. In der nächsten Beziehung kannst Du dann mit mehr Sicherheit und Erfahrung starten. Stehe zu deinen Gefühlen und denke nicht nach wann Du was am besten sagen kannst. Wenn Du mit deiner Freundin Sex haben willst, dann frage nicht im Kino oder so nach, ob Du es darst, sondern mache es! Verführe Sie abends. Du wirst dann ja merken, ob Sie es möchte oder nicht. Da Sie auch noch keine Erfahrungen hat, denke ich wusste Sie einfach nicht wie Sie an die Sache von selbst rangehen soll. Ich mache es immer irgendwie... Aber 7 Monate kein Sex mit der Freundin... Ich glaube, dass ich mir nach 2 Monaten eine neue gesucht hätte, sry.

    Aber das alles sollte kein Grund sein, sich mit Bier zu betrinken. Denn davon haben beide Personen nichts. Naja ich denke, ich habe deinen Text nichts so ganz verstanden, da dieser doch sehr lang ist und ich vllt. auch einiges nicht so ganz verstanden habe. Dennoch habe ich auch nur einige Textstellen rausgefiltert. Am besten wird es nun sein, dass Du dich ablenkst und wieder viel mit deinen Freunden machst. Suche dir vllt. ein neues Hobby. Als ich damals mit meiner Freundin auseinander ging und wir uns getrennt haben, habe ich 2-3 Tage sehr viel über die Beziehung nachgedacht. Ich habe nach den Fehlern gesucht und geguckt, wieso es zu den ganzen Problemen gekommen ist. Diese Probleme werde ich denke ich nicht noch mal machen und diese vllt. auch im Vorraus schon erkennen. Aber ich habe mich nach der Trennung vorallem so viel mit arbeit zugepackt und mir so vieles vorgenommen, dass ich keine zeit hatte an die Trennung zu denken. Klar, es klappte nicht immer, aber meist. Und nun bin ich drüber hinweg und die neue Beziehung kann kommen. Und auch wenn deine nächste Beziehung nicht lange halten soll... Du musst es mal so sehen: Geniesse dein Singleleben, denn es kann schneller vorbei sein als es dir lieb ist. Denn die Gefahr, deine nächste Freundin zu heiraten liegt immerhin bei 50%. Und ich sage es mal so: Deine Ex-Freundin ist ja nicht weg, sondern Sie hat jetzt ja nur jemand anderes! Irgendwann vllt. so in einem halben Jahr seht ihr euch wieder und beide haben eine neue Beziehung. Und dann könnt ihr wieder normal miteinader reden. Und versucht nun von euch Abstand zu nehmen und finde dich damit ab, dass es mit ihr nichts mehr werden wird.
     
    #3
    Cinex, 27 Mai 2009
  4. phili91
    phili91 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    in einer Beziehung
    Heey, erst mal danke für deine Antwort... erst mal Sex ist mir nicht so wichtig...
    Ich will sie einfach nur wieder zurück und will sie einfach noch nicht aufgeben... Ich glaub einfach, das ihr alles in letzter Zeit über den Kopf gewachsen ist... sie war in letzter zeit recht oft krank und hat viele Klausuren geschrieben...
    Ich hab selbst gemerkt, das wir viel zu wenig über unsere Probleme gesprochen haben... und hab probiert mehr mit ihr zu reden... aber in letzter zeit war einfach alles zu viel...
    ich hab mich am Montag mit ihr getroffen und noch mal über alles geredet... über uns, woran es gelegen haben könnte, das es in letzter zeit nicht so gut gelaufen ist usw...
    Sie meinte, das sie sich in immoment selbst nicht mehr sicher ist, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat und das sie einfach viel zu verwirrt ist ... Sie ist sich nicht sicher ob ihre Gefühle ausreichen um es noch mal zu probieren...:cry: Ich will sie unbedingt zurück... Ich liebe sie immer noch überalles... vieleicht bist du jemmand, den es ganz gut gelingt sich abzulenken und der nach einem halben Jahr oder Jahr bereit ist, die nächste Beziehung führen kann... aber ich bin so jemmand leider nicht... Ich will sie einfach noch nicht loslassen...
     
    #4
    phili91, 27 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fast Monaten macht
Hilfiger
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
26 Oktober 2008
5 Antworten
Bea
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
5 Mai 2006
11 Antworten
Test