Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach fast 9 Jahren nun alles zu Ende?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cherily, 7 Juni 2009.

  1. cherily
    cherily (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich bin am Boden zerstört!:cry:
    Nach über 8 Jahren Beziehung sagte mir mein Freund gestern, dass er nicht weiß, ob er mich noch liebt.
    Unsere Probleme und Streits haben ihn gleichgültig gemacht und momentan fühlt er sich besser, wenn ich nicht bei ihm bin.
    Er freut sich nicht mehr auf mich und findet das Zusammensein mit mir nicht mehr schön.

    Ich habe auch einige Probleme mit ihm, er wird z.B sehr schnell aufbrausend, womit ich nie richtig umgehen konnte.

    Unser größtes Problem war jedoch schon immer, dass ich immer wieder zum Klammern neige, wenn er sich von mir distanziert.
    Momentan möchte er glaube ich freier sein, ich denke er fühlt sich eingeengt. Er empfindet die Treffen mit mir als "Pflicht" und hat deswegen keine Lust mehr darauf.

    Wir haben ausgemacht, uns erst heute abend wieder zu sehen und nochmal zu reden.

    Ich habe nun große Angst davor, dass Schluss ist. Wobei ich mir dessen aber zu 99% sicher bin.
    Ich kann mit keinem Menschen zusammen sein, der nicht glücklich mit mir ist. Und das ist er definitiv momentan nicht.:cry:

    Was soll ich tun, wenn es aus ist? Er ist mein erster richtiger Freund, wir sind zusammen erwachsen geworden!
    Ich kann mir das gar nicht vorstellen. Es ist wie ein böser Traum...
    :cry: Gestern lag ich nur im Bett und heulte, heute wars schon etwas besser. Aber ich habe so fürchterliche Angst.:flennen:
     
    #1
    cherily, 7 Juni 2009
  2. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hey! Lass dich erst mal :knuddel:. Ich weiß wie es dir geht. Sowas musste ich vor 2-3 Wochen auch durch machen. Zum Glück wollte es mein Freund nochmal versuchen. Naja aber 3 Jahre sind nichts gegen 8. Das einzigste was ich sagen kann ist das wenn er schluss macht du das akzeptieren musst. Ich denke nach 8 Jahren wird das für ihn auch nicht leicht sein. Gehe ganz viel aus. Treffe dich mit freunden egal was aber: Lenk dich ab. Und weine. Wenn du traurig bist dann weine. Egal wie lang oder wie oft. Aber das hilft danach fühlt man sich meistens besser. Und was auch wichtig ist das du darüber reden musst. Mit deiner besten Freundin ists am besten.

    Egal wie oft dafür ist sie da. Falls wirklich schluss sein sollte wünsche ich dir viel Kraft. Das tut sehr weh. Das weiß ich. Aber du wirst das schaffen. Und wenn er es nochmals versuchen will, dann wünsche ich euch viel Glück.

    Ich hoffe das es für dich gut ausgeht.
     
    #2
    Party_Girl, 7 Juni 2009
  3. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    erinnert mich irgendwie an diese Zeilen in einem Song:


    Wie alles muss auch Liebe irgendwann sterben
    Es gibt kein Mitleid wenn sie sich verabschiedet

    Deine Liebe war meine Erlösung, sie hat mich immer aufgebaut
    Was einst heiliges Wasser war schmeckt wie bitterer Wein
     
    #3
    brauche Hilfe, 7 Juni 2009
  4. cherily
    cherily (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten!

    Meine größte Angst ist die vor der neuen "Partnersuche".
    Ich wurde früher öfter von Männern verarscht und war so froh, dass ich jetzt endlich meinen Mann fürs Leben gefunden hatte. Wir hatten die Zukunft schon geplant, es passte so wunderbar.

    Und jetzt ist alles anders... :flennen:
     
    #4
    cherily, 7 Juni 2009
  5. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Das kann ich mir denken. Vielleicht braucht er wirklich einfach nur ein bisschen Abstand. Um dich mal wieder vermissen zu können.
     
    #5
    Party_Girl, 7 Juni 2009
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wir haben uns auch nach 8 jahren ehe getrennt.. ich habe mich getrennt, aus fast den gleichen gründen, wie dein freund sich von dir trennen will.

    klar, jetz isses erst mal beschissen.. für dich, vll auch für ihn.

    es wird besser.

    ihr solltet nicht aus gewohnheit oder sicherheit zusammen bleiben.
    wenn er dich nicht mehr liebt, versuch nicht, ihn zu überreden, es noch mal zu versuchen.
    liebe kann man nich herzaubern

    tut mir leid für dich.
     
    #6
    Beastie, 7 Juni 2009
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also ich würd da nicht gleich allzu schwarz sehen, 9 Jahre Beziehung wirft man nicht mal eben so weg. Und ich nehm mal an, dass ihm das auch klar wird.
    Ich bin aber auch klar dafür, dass man nicht aus Gewohnheit zusammenbleiben soll, wenn nicht ist, ist's dann eben nicht.
    Zunächst solltest Du ihm mal seinen Freiraum lassen, damit er Abstand von allem hat. Ich denk mal, er möchte sich die Sache gut durch den Kopf gehen lassen, bevor er wissen kann, wie es danach weitergeht.
    Du sitzt zwar jetzt auf einem Pulverfass, aber da musst Du wohl oder übel durch. Du weisst ja, was man liebt, muss man loslassen können.

    9 Jahre sind eine lange Zeit, in der Ihr Euch auch weiterentwickelt habt - durchaus möglich, dass eure Ansichten und Einstellungen sich mehr und mehr voneinander entfernt haben. Das kann man leider nicht voraus sehen, weshalb also deswegen auch viele Beziehungen gekillt werden.

    Ich wünsch Dir viel Kraft, dass Ihr Euch wieder zueinanderfindet :knuddel:
     
    #7
    User 48403, 8 Juni 2009
  8. cherily
    cherily (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke für eure Antworten!
    Wir haben uns nun gestern getroffen.
    Es war ein sehr komisches Gefühl, einerseits so vertraut, andererseits so distanziert :cry:
    Wir haben ausgemacht, die nächsten 2 Wochen erst mal keinen Kontakt zu haben, damit jeder zu sich selbst finden kann und evtl erkennt, was man selbst will.
    Ich habe nun panische Angst davor, dass er in dieser Zeit eine andere kennenlernt. Das wäre so schlimm für mich, dass mir deswegen die ganze Zeit schon übel ist :wuerg:

    Was hilft denn am besten gegen dieses scheiß Gefühl?

    VG cherily
     
    #8
    cherily, 8 Juni 2009
  9. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Also ich kann mir nicht denken das er nach fast 9 Jahren Beziehung heiß dadrauf ist gleich eine neue kennenzulernen. Für ihn wird das auch hart sein. Ich denke er wird dann erst mal ne Pause mit Beziehungen macht. Ich kenne ihn natürlich nicht aber ich kann mir das nmicht vorstellen.

    Ich wünsche dir/euch aber viel Glück :smile:.
     
    #9
    Party_Girl, 8 Juni 2009
  10. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Hi cherily, lass dich auch erst mal knuddeln: :knuddel:
    Ich hab das auch schon mal durchgemacht, trotz erst 2 1/4 jähriger Beziehung. Über eine kurze Trennung bis hin zu einer Woche keinen Kontakt war schon alles dabei. Was soll ich sagen: ich habe nicht mehr so viel Angst vor den "Zweifelattacken" meines Schatzes... denn bisher hat er immer erkannt wie sehr er mich liebt und hinterher wurde die Beziehung immer nochmal besser und schöner... vielleicht ist das bei euch auch so! Es muss nicht das aus sein :smile: Wenn du selber sagst, das du zu Klammern neigst, wäre es sicher eine Überlegung wert zu gucken: Was muss passieren, damit du etwas weniger klammerst? Brauchst du neue Freunde, andere Hobbys, weißt du mit deiner Zeit sonst nichts anzufangen... und wie kannst du dich "ablenken" wenn du bspw. weißt er will jetzt alleine sein aber du hälst es partout nicht aus.... hilft es dir dann eine freundin zu treffen, zu lernen, zu lesen... das alles solltest du dir mal durch den kopf gehen lassen :smile:
     
    #10
    User 53748, 8 Juni 2009
  11. cherily
    cherily (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antworten.

    Ich habe gerade wieder einen dicken Kloß im Hals.
    Ich habe das Gefühl, aus Egoismus alles kaputt gemacht zu haben. Er hat mir oft genug gesagt, ich soll das klammern aufhören und ihm mehr Freiheit geben. Ich habe nicht darauf gehört.

    Und nun liebt er mich nicht mehr :kopfschue
     
    #11
    cherily, 8 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fast Jahren alles
yougoglencoco
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
15 Antworten
Reiner Hohn
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juni 2016
20 Antworten
Karlinka
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Oktober 2015
22 Antworten