Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 November 2004
    #1

    Nach Handynummer fragen aufdringlich???

    Nachdem ich letzten Sa. in 'ner Disse ein nettes Mädel kennengelernt habe, wir uns auch eigentlich ganz gut unterhalten haben, fragte mich gestern mein Kumpel, ob ich denn die Nr. abgestaubt hätte.

    Er ist so einer, der sofort immer alle Nummern haben muss, so nach 5-10 min. reden. Mir ist das aber irgendwie zuuuu aufdringlich.

    Wie seht ihr das?

    Wenn ich jetzt verknallt in diese eine wäre, bräuchte ich nur nen Kumpel anrufen, dass dieser seiner Bekannten sagt, dass sie ihm ihre Nr. gibt. (hab ich schonmal so ähnlich gemacht)

    Wenn das allerdings nicht der Fall gewesen wäre, hätte ich wohl doch nach ihrer Nr. gefragt, (sonst wär ich ja ziemlich dämlich).

    Habe die Erfahrung gemacht, dass Frauen langsam "erobert" werden wollen, bin 2 mal doch mehr oder weniger auf die Schnauze gefallen, als ich viel zu früh gesagt habe was Sache ist.

    Habe auch mal überlegt, dass man, wenn man auf Hobbys zu sprechen kommt, man ja auch nach der E-Mail addy fragen könnte: So àlà: "Das (was auch immer) kann ich dir ja dann mal schicken!"

    Das wäre ja nicht so aufdringlich, weil ne E-Mail is ja lange nicht so nervig, wie wenn SIE damit rechnen muss, das man ihr per Telefon die Ohren vollsülzt.

    Wenn man dann schonmal Kontakt hat, dann kann man ja immer noch nach der Nr. fragen.
     
  • mareike22
    Gast
    0
    20 November 2004
    #2
    Also nach einiger Zeit und wenn man merkt, dass Symphatie da ist, kann man schon nach fragen, finde ich. Ansonsten hieße es ja fast man wolle GAR NICHTS mehr von der Person hören.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    20 November 2004
    #3
    Hmm, also ich find nach der Handynummer fragen (fast) grundsätzlich zu aufdringlich, hab das (außer bei Kolleginnen, etc. aus rein praktischen Gründen) auch noch nie gemacht und würde mich aohl auch nie trauen zu fragen.
    Allerdings steht zu befürchten dass ich mit der recht verqueren Ansicht/Einstellung auch nicht weit kommen werde.
     
  • mareike22
    Gast
    0
    20 November 2004
    #4
    Gar nicht bzw. nie fragen kann's ja auch nicht sein. Wie gesagt, wenn der- oder diejenige mal weg ist, könnte es mit der erneuten Kontaktaufnahme schwierig werden. Also was soll's!
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    20 November 2004
    #5
    Ja ich finde es aufdringlich bereits nach dem ersten kleinen Wortwechsel nach irgentwelchen nummern zu fragen.. ich warte grundsätzlich bis die Nummer ganz von selbst kommt.. (Irgentein Grund ergibt sich schließlich immer..)

    Wenn dann vergebe ich meine Nummer, statt nach der Nummer von der anderen Person zu fragen, so stelle ich ihr frei zu antworten und weiß somit wenn sie antwortet, das sie mich irgenwo gern hat..

    Mit anderen Worten... wer seine Handynummer vergibt, statt nach einer fremden nummer zu fragen, weiß hinterher mehr.. :zwinker:
     
  • Sinalco
    Sinalco (35)
    Benutzer gesperrt
    159
    0
    0
    nicht angegeben
    20 November 2004
    #6
    Nach dem ersten paar Minuten naja, eher unangebracht als aufdringlich. Also ich hab sie bisher auch immer anstandslos bekommen. Es bringt halt oft nicht all zu viel - auch nach nem angenehmen Gespräch und wenn es angebracht erschiene. Die meisten Mädels beherrschen es perfekt Anrufe und SMS einfach zu ignorieren.
    Deshalb finde ich es macht mehr Sinn seine Nummer zu geben. Dann kann die Olle wenn sie mag anrufen und wenn sie's nicht tut weiß man Bescheid, dass sie kein Interesse hat.

    greetz
    bienenmann
     
  • AustrianGirl
    0
    20 November 2004
    #7
    mmh, kommt drauf an!
    wenn man ganz schnell jmd, trifft, indem man sich verliebt...und man ganz schnell weg musste.....und dann fragt er schnell nach der nummer, um dir zu schreiben......achja, klingt jetzt so herzzereißend...ist mir aber schon mal passiert! und da wurde ich auch schon nach kurzer zeit nach meiner handynummer gefragt und ich fands auch nciht aufdringlich!
    aber wenn man so blöd angeguckt wird (in der disco z.b.) und plump angemacht wird wegen der handynummer....find ich ziemlich unangebracht.....
    naja, wenn man nach kurzer zeit nach der handynummer gefragt wird, muss das nicht gleich aufdringlich sein...kommt auf die situation drauf an...
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    20 November 2004
    #8
    wenn man sich länger unterhalten hat und man sich sicher ist, dass die sympathie erwidert wird, ist es doch okay.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    20 November 2004
    #9
    also wenn er mich nach 5min oberflächlichem gelaber nach der nr. fragt, dann find ich das aufdringlich...
    aber wenn man sich etwas länger nett unterhält und man merkt, dass auf beiden seiten interesse ist, dann freu ich mich drüber...
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    21 November 2004
    #10
    Wenn ich die Person gerade erst kennengelernt habe, dann fände ich es auch aufdringlich, nach der Handynummer zu fragen (oder umgekehrt danach gefragt zu werden). Wenn ich sie ein wenig besser kenne, dann vielleicht.
     
  • Mette
    Gast
    0
    21 November 2004
    #11
    wenn ich grad jemand kennengelernt hab,warte ich auch noch ne kleine weile...dann wenn er /sie nicht die handynummer geben will,kann sie/er doch nein sagen;-) ich gebe meine selten her da ich eh ie zu erreichen bin :rolleyes2
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste