Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach Hause fliegen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 50283, 10 Februar 2009.

  1. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Hallo,
    im Grunde weiß ich selbst nicht, wieso ich hier nachfrage. Keiner von meinen Freunden konnte bisher etwas Sinnvolles beitragen...
    Ich habe gestern erfahren, dass mein Vater in einen Autounfall verwickelt war bzw. ist, mittlerweile befindet er sich glücklicherweise außer Lebensgefahr, aber er wird noch eine Weile im Krankenhaus liegen bleiben müssen.
    Soho, mein eigentliches Problem besteht darin, dass ich mich ungefähr 8000km von zuhause entfernt befinde und eigentlich nur noch zurück will. Einfach so funktioniert das aber nicht, da mein Visum geändert werden müsste. Ich erreiche allerdings gerade niemanden, der mir sagen könnte, wie lange das dauerern würde.

    Joa, außerdem ist da, wo ich mich gerade befinde, ein Umzug geplant. Da wir eine ca 1000-Meilen-Strecke mit dem Auto zurücklegen werden und aus zeittechnischen Gründen abwechselnd fahren wollten, kann ich hier im Grunde nicht wirklich weg.

    Ich weiß absolut nicht, was ich tun soll. Im Gunde würde ich am Liebsten meinen Kram packen und wäre in spätestens 2 Tagen zuhause, nur werde ich dann nicht wieder einreisen können und mein Vertrag hier dauert eigentlich bis August. Bis ich die Visumsänderung genehmigt bekomme dauert es normalerweise ca einen Monat, wie das in Notfällen aussieht weiß ich allerdings nicht.

    Fändet ihr es zu egoistisch, wenn - vorausgesetzt, ich bekomme über irgendeine Ausnahmegenehmigung schneller meine Visumsänderung - ich die hier jetzt im Stich lassen würde und nach Hause fliege? Vielleicht würde es ja auch so gehen, dass ich vor der Tour wieder da bin, jedoch mit Jetlag und ohne bei den Vorbereitungen mitgeholfen zu haben. Ganz davon zu schweigen, dass ich meinen Job in der Zeit dann auch nicht machen würde...
    Was meint ihr?
    Tut mir leid, dass es so durcheinander ist, aber ich kann gerade noch weniger denken als sonst...
     
    #1
    User 50283, 10 Februar 2009
  2. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #2
    Mìa Culpa, 10 Februar 2009
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.339
    248
    627
    vergeben und glücklich
    ich persönlich würde wohl nicht nach hause fliegen, weil ich wüsste mein vater würde nicht wollen, dass ich mir deswegen stress mit dem visum und der arbeit machen und andere hängen lassen muss. solange er außer lebensgefahr ist würd ich seinem wunsch dann auch folgen, viel kann man zu hause ja auch nicht machen. denke er würd sich gern am telefon spannende geschichten über meinen auslandaufenthalt anhören. ist besser als jeden tag übers wetter oder die verletzungen zu reden.

    oder gibts noch andere gründe? was sagt denn dein vater dazu?
     
    #3
    Sonata Arctica, 10 Februar 2009
  4. Energy2006
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Single
    ich würde das nach hause fliegen davon abhängig machen wie es dem vater geht. fehlt ihm weiter nix wie ein paar knochenbrüche oder so, jedenfalls nix an dem er innerhalb der nächsten 2 tage sterben wird, dann würde ich erst nach dem umzug etc. nach hause fliegen.
     
    #4
    Energy2006, 10 Februar 2009
  5. Augen|Blick
    0
    Hallo ~fleur~,

    ich würde Dir raten auf Deinen Bauch zu hören, wenn Du das Gefühl hast, Du willst zurück, dann mach das. Ich habe letztes Frühjahr meine Mutter verloren und konnte sie nicht mehr sehen, weil ich nicht auf meinen Bauch hörte. Sie klang am Tel noch kurz vor ihrem Tod völlig gelöst, entspannt, meinte zu mir, der Flieger nächste Woche reiche locker und plante was wir dann machen und 3 Tage später war sie Tod.
    Nun klingt es bei Dir ja so, als sei Dein Vater außer Lebensgefahr, aber ich würde keinem Arzt trauen, mag so sein, aber wenn er sich irrt, wirst Du es bereuen, nicht er. Der macht nur seinen Job und selbst wenn er ihn gut macht, es gibt keine Garantien.

    Und Du läßt damit gewiss keinen im Stich, wer dafür kein Verständnis hat, sollte Dich kreuzweise können. Gegen solche Unglücke sind andere Dinge wirklich völlig nebensächlich. Wünsch Dir viel Glück
    LG
     
    #5
    Augen|Blick, 10 Februar 2009
  6. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    jetzt mal so rein logisch: kannst du deinem vater helfen, wenn du bei ihm bist? wird er dadurch schneller gesund? eher nicht, oder? ich an deiner stelle würde mich sicher regelmässig bei ihm melden (telefonisch) aber sicher dafür nicht andere im stich lassen.
     
    #6
    Nevery, 11 Februar 2009
  7. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    Off-Topic:
    ich frage mich gerade in welchem land man sich befindet, das man da nicht weg kann, wenn man das möchte. :ratlos:


    naja, eigentlich sehe ich das ähnlich wie sonata.

    was wäre wenn du zu hause wärst?
    du könntest deinen vater besuchen ... ja ... und sonst?
    was würde wohl dein vater in einer solchen situation von dir erwarten?
    was sagt deine mutter oder andere leute die hier den zustand deines vaters einschätzen können?

    ansonsten würde ich mal ganz einfach deine leute da unten fragen, ob sie verständnis für dich haben, wenn du nach hause willst. :smile:
    haben sie kein verständnis, dann kann man wohl nicht unbedingt von besonders guten freunden sprechen ... aber ich kann die situation nicht einschätzen.

    abwägen was DU willst und was für dich die richtige entscheidung ist, kannst nur du alleine.
     
    #7
    User 38494, 11 Februar 2009
  8. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Off-Topic:
    Das frage ich mich auch...
    In ein solches Land würde ich niemals gehen, weder völlig freiwillig, noch auf Grund eines beruflichen Zwanges. - Bevor ich mich einer solch massiven Einschränkung beuge, würde ich lieber meinen Job aufgeben.
     
    #8
    User 44981, 11 Februar 2009
  9. User 50283
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Nene, man kommt hier schon raus, nur dann halt nicht wieder rein, was ich nicht riskieren möchte, da die sich hier eben auf mich verlassen... wenn einem das aber egal ist, dann kann man natürlich raus.
    Meine Eltern sind geschieden, also kann meine Mutter dazu nicht viel sagen.
    ABER ich habe das hier abgesprochen, und vereinbart, dass ich vor der Fahrt wieder da bin, damit das alles klappt. Ich bekomme jetzt eine Woche Urlaub und fliege am Sonntag los. Ist zwar im Grunde wirklich dämlich, da ich am Montag nachmittags ankomme und sonntags wieder weg muss, aber naja.
    Es gibt wirklich so eine Visumssonderregelung, für die ich mit einem über-Nacht-Versand ein Formular runter schicken musste und es am Samstag wieder bekomme.
    Ich bin sooo froh und erleichter, ich glaube, das hätte ich mir länger nicht verziehen :smile:
     
    #9
    User 50283, 11 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hause fliegen
gulcanp
Kummerkasten Forum
12 März 2015
22 Antworten
katrin94
Kummerkasten Forum
31 Mai 2014
1 Antworten
Angie1911
Kummerkasten Forum
28 Dezember 2008
18 Antworten