Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Limoneneis
    Gast
    0
    4 Februar 2006
    #1

    Nach hinten geknickte Gebärmutter

    Hallo,

    vor 2 Wochen sagte meine Frauenärztin mir, ich hätte eine nach hinten geknickte Gebärmutter.

    Weiß jemand, wie sich das in Hinblick auf Fruchtbarkeit und Schwangerschaften verhält?
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    4 Februar 2006
    #2
    Wieso hast du das nicht gleich deinen Frauenarzt gefragt? :confused_alt: Ich meine, wenn mein FA mir sowas sagen würde, dann würde ich sofort fragen: "Aha, und was bedeutet das jetzt?"

    Von daher: Spätestens beim nächsten Termin nochmal nachfragen. So dringend wird's bei dir mit 17 mit Schwangerschaft ja nicht sein... :zwinker:

    Sternschnuppe
     
  • 4 Februar 2006
    #3
    ich hab das auch aber eine nach vorn gekippt....meine fa meinte das kommt mal vor, is aba nich schlimm..wenns beim sex zu doll wird krieg ich schonma chmerzen aber hat sonst keine nachteile
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    4 Februar 2006
    #4
    Hab ich ehrlich gesagt, noch nie von gehört. Frag nächstes Mal deine FA, die wird dir sicher bessere Infos und Hinweise geben können. Aber ich vermute, wenn es schlimm wäre, dann hätte sie es gleich gesagt, daß du damit Probleme bekommen könntest...
     
  • Limoneneis
    Gast
    0
    4 Februar 2006
    #5
    Sie sagte dazu, dass es eben zu vermehrten Schmerzen beim Sex führen kann und dass die Blutungen davon schmerzhafter werden können. Aber in dem Moment habe ich auch nicht nach SS und so gefragt, ich wills ja vorerst nicht werden.
    Ich glaube, 10 % aller Frauen haben das.

    Würde mich eben einfach nur so interessieren.
     
  • 4 Februar 2006
    #6
    genau wie gesagt mir tut sex auch ab und an weh also in gewissen stellungen ( reiten z.b) und fingern auch...aber was solls ich gehöre eben zu den 10 % is doch cool *lol*
     
  • Limoneneis
    Gast
    0
    4 Februar 2006
    #7
    Naja, cool ists nicht gerade beim GV Schmerzen zu haben :zwinker:
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2006
    #8
    Dann gehöre ich wohl auch zu den 10 %.

    Habe eine stark nach hinten abgeknickte Gebärmutter. Mein FA meinte dazu, dass ich, wenn ich schwanger werden möchte, nach spätestens 6 Monaten erfolglosem Üben kommen sollte. Dann wird es wahrscheinlich nicht ohne Hilfe gehen

    Aber meine Mutter hat auch eine nach hinten abgeknickte Gebärmutter und sie ist ohne Hilfe zwei mal sofort schwanger geworden.

    Die Schmerzen beim Sex hab ich allerdings auch. Hab auch verstärkte Regelschmerzen, die ich jetzt auch einfach mal darauf zurück führe. Naja ich denke es gibt schlimmeres.
     
  • mmchen
    mmchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    5 Februar 2006
    #9
    Hm, das hab ich laut Frauenarzt wohl auch, nur nicht so stark wie anscheinend einige von euch. Hab ihn dann auch gefragt, aber er meinte, dass ich dadurch keine Probleme haben sollte. Schmerzen beim Sex oder starke Regelschmerzen hab ich jedenfalls nicht.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2006
    #10
    Kommt auf die Stärke des Knicks an.

    Gerade wenn der Knick nach hinten geht, ist zum Thema Schwangerschaft Sex von hinten ganz förderlich für eine Befruchtung.

    Ansonsten fällt es damit nicht schwerer oder leichter schwanger zu werden.

    Hab das auch und bei uns hats auch geklappt)
    Kann nur dann bei Ultraschalluntersuchungen (Vaginalem Ultraschall) etwas unangenehm sein.

    Oder wenn man dann schwanger ist, bekommt man eher oder stärker Rückenschmerzen (das kann ich bestätigen) da die Gebärmutter dann noch eher aufs Kreuzbein drückt.

    Kat
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    5 Februar 2006
    #11
    Wenn ich mir meine Mutter anschaue, problemlos.

    Ich weiß, dass ich das habe und meine Mutter auch. Sie hatte zwei mal keine Probleme damit, schwanger zu werden.
    Mein FA hat zumindest gesagt, dass das keinerlei Probleme macht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste