Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach längerer Zeit wieder zueinander gefunden?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von nik3air, 3 März 2009.

  1. nik3air
    nik3air (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    2
    nicht angegeben
    Hey.

    Threadtitel sagt alles. :smile:

    Wart ihr mal mit einem Partner zusammen, habt euch aus welchen Gründen auch immer getrennt und seit danach wieder zusammen gekommen?

    Wenn ja, wielang war die Zeitspanne? Und was waren die Gründe für die Trennung?
     
    #1
    nik3air, 3 März 2009
  2. taffy
    taffy (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    103
    4
    nicht angegeben
    Ja ist mir schon passiert. Mein Ex hatte sich beim ersten mal von mir getrennt, weil er meinte ich würde es wollen und wäre zu feige es durchzuführen und er würde mir die Last abnehmen. Waren nur 2 Monate zusammen. Dann sind wir nach nen paar Monaten wieder zusammen gekommen, aber das auch nur für ein paar Tage. Wir sind welche, die können nicht ohne aber auch nicht miteiander. also jetzt verstehen wir uns gut und haben halt so unseren Spaß zusammen, ohne Beziehung. Liegt aber eher an mir als an ihm :schuechte
     
    #2
    taffy, 3 März 2009
  3. D.J.27
    D.J.27 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    609
    103
    1
    in einer Beziehung
    gemacht..... nie wieder:angryfire
     
    #3
    D.J.27, 3 März 2009
  4. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Nein, es tut mir leid. Meistens passt es nicht mwhe, wenn es nicht mehr passt. Das sollte man nicht einfach nur als negativ bewerten. Wenn man das kann, kännte eine Freundschaft daraus entstehen, was bei mir geklappt hat, aber vom Hören und Sagen auch eher selten ist.

    Aber ich will nichts für unmöglich halten. Es kann schon passieren. Ich würde einfach nicht darauf hoffen. Selbst wenn man sie irgendwie zurückgewinnen kann, bleibt die Beziehung oft nicht so lange bestehen, weil dann wieder die Dinge hervorkommen, die nicht gepasst haben. :smile:

    Das ist meine Meinung die halt von verschieden Ansichten und Erfahrung geprägt ist. :zwinker:

    Gruss Luc ^^
     
    #4
    Luc, 3 März 2009
  5. tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.131
    148
    118
    Single
    Ja, meine erste lange Beziehung. Wir waren insgesamt bestimmt 3 Jahre zusammen und zwischenzeitlich ein halbes Jahr getrennt, ohne Kontakt, obwohl wir fast Tür an Tür wohnten. Den genauen Grund weiß ich mittlerweile gar nicht mehr!
     
    #5
    tainted.beauty, 3 März 2009
  6. D.J.27
    D.J.27 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    609
    103
    1
    in einer Beziehung
    ich sehe das alles nicht so verbissen... wenn ende, dann ede und dann findet sich schon was....:smile:
     
    #6
    D.J.27, 3 März 2009
  7. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ja, ein Monat wegen einer anderen... das hätte ich mir sparen können.
     
    #7
    Subway, 3 März 2009
  8. tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.131
    148
    118
    Single

    Klar findet sich was Neues, aber wenn es sich wieder ergibt und man gegen seine Gefühle nicht ankommt, warum nicht. Kommt doch immer auf die Situation und die Gefühle an.
     
    #8
    tainted.beauty, 3 März 2009
  9. D.J.27
    D.J.27 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    609
    103
    1
    in einer Beziehung

    mag so sein...
    aus meiner erfahrung geht es nicht gut und wenn, dann nur auf zeit
     
    #9
    D.J.27, 3 März 2009
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Nein, wenn Schluss ist, ist Schluss. Und man macht ja (meist) nicht aus irgendwelchen Gründen Schluss, sondern weil die Beziehung wirklich nicht zu retten ist und man nicht miteinander harmoniert.
     
    #10
    xoxo, 3 März 2009
  11. D.J.27
    D.J.27 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    609
    103
    1
    in einer Beziehung

    jawoll
     
    #11
    D.J.27, 3 März 2009
  12. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Was mich mal interessieren würde: Wie hattet ihr mit dem Expartner in der "Beziehungspause" Kontakt, oder hattet ihr überhaupt Kontakt?
    Bei mir hat das bisher noch nie geklappt. Schluss war Schluss, und das dann für immer und ewig....:geknickt:
     
    #12
    User 56700, 3 März 2009
  13. MsThreepwood
    2.424
    Nein, ich könnte es mir nicht vorstellen.

    Allerdings ist das wohl ein beliebtes Beziehungsmodell in meiner Familie.

    -Meine Eltern: geschieden, nach 10 Jahren Trennung wieder zusammen gefunden

    -mein Onkel: mit 21 verlobt, dann getrennt, zwischenzeitlich 25 Jahre verheiratet gewesen (mit einer anderen Frau), dann geschieden und mit 50 seine ehemalige Jugendliebe und Verlobte geheiratet

    -meine Tante: mit 18 verlobt, dann getrennt, danach 3 Ehen und mit 48 ihren ehemaligen Verlobten geheiratet


    Seltsamerweise waren es immer die allerersten Partner, die dann im höheren Alter noch einmal geheiratet wurden, bzw mit dem sie zusammen kamen.
     
    #13
    MsThreepwood, 3 März 2009
  14. Grottenolmin
    Benutzer gesperrt
    313
    0
    1
    nicht angegeben
    Nein, noch nie, will ich auch nicht. Wenn ich mich trenne, dann endgültig. Ich könnte mir auch mit keinem meiner Exfreunde nochmal was vorstellen.
     
    #14
    Grottenolmin, 3 März 2009
  15. *PennyLane*
    0
    Ja, mir ist das in meiner ersten Beziehung passiert. Da war ich 16. Wir waren ein halbes Jahr zusammen, dann hab ich eine Beziehungspause gewollt, und danach wollte er mich nicht mehr zurück.

    Ein halbes Jahr ist vergangen und nach einem gemeinsamen Urlaub sind wir dann wieder zusammen gekommen. Das hat dann auch noch mal 3,5 Jahre gehalten. Also so ganz unerfolgreich wars nicht.
     
    #15
    *PennyLane*, 3 März 2009
  16. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    ja,das geht.....kommt auf die gründe an und darauf,ob sich was verändert hat..
    BSP aus dem freundeskreis.:
    1.pärchen: seit5jahren zusammen; nach 2 1/2 jahren getrennt,weil ihm ein hobby ihrer meinung nach zu wichtig wurde..jeder wusste,dass sie wieder zusammen kommen..sie hatte 3 monate lang nen anderen,dann waren sie wieder zusammen..wollen heiraten
    2.:seit etwa 6-7 jahren zusammen..verlobt..haben sich zwischenzeitlich getrennt,weil sie beide unsicher waren..
    3.:ein absolutes traumpaar für das umfeld...sind knapp n jahr zusammen,aber haben schon ganz schön viel durchgemacht..sie wissen,dass sie füreinander die richtigen sind,planen zukunft..aber wg der entfernung,die für beide am anfang ein problem war,hat er einmal die sache beendet,war unglücklich mit einer anderen zusammen..sie konnten damals aber auch nicht ohneeinadner..6 wochen später hat er die andere verlassen..damals war es aber keine richtige beziehung zwischen den beiden,heute läufts traumhaft
     
    #16
    User 46728, 3 März 2009
  17. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Mir ist das auch passiert mit dieser ominösen "Beziehungspause". Dazu ist zu sagen, dass wir eher ein ziemliches loses, oberflächliches Verhältnis und das auch noch auf 400km Distanz unter widrigsten Umständen (Disakzeptanz unseres sozialen Umfelds) führten. Das ging etwa 1 Jahr lang.

    Ich war noch sehr junger Fuchs, ging noch zur Schule, was sich für ca. 2einhalb Jahre auch nicht ändern ließ. Sie hingegen stand kurz vor Beginn ihres Studiums.

    Schließlich war es dann so weit, dass sie mir gestand, dass sie zwar Gefühle für mich hat, es aber einfach für eine Beziehung nicht mehr ausreiche - sie brauche Nähe, und die könne ich ihr nicht geben. Sie wolle aber eine Freundschaft weiterführen.

    Von meinem jetzigen Standpunkt aus betrachtet, erscheint mir ihr Verhalten vollkommen schlüssig. Damals aber verstand ich die Welt nicht mehr und verlor mich in ein Jahr tiefste Depression, die mein Leben maßgeblich verändern sollte.

    Am Ende dieses dunklen Jahrs, gebeutelt voller Selbstmitleid und Selbsthass stimmte ich irgendwann zu, ihr bei der Renovierung ihrer neuen Wohnung für sich und ihren neuen Freund zu helfen. Mit einem "Toll, jetzt darf ich diesem Idioten auch noch das Nest bereiten" fuhr ich gegen allen Widerstand los, kam an, schuftete. Mir war nicht bewußt, dass ich hier mein eigenes Nest herrichtete - ihr wahrscheinlich auch nicht, aber es dauert nicht lange und wir verliebten uns erneut ineinander und begannen ein viel innigeres Verhältnis.

    Das ging dann noch 1 Jahr lang auf Distanz, bis ich zu ihr zog und eine Menge Dinge hinter mir ließ... :zwinker:
    3 weitere sehr glückliche Jahre folgten, dann war es aus. Ich musste aus dem Nest wieder ausziehen. Sie konnte es alleine auch nicht mehr halten.

    Diesmal sieht es nicht mehr nach einer Beziehungspause aus...
     
    #17
    Fuchs, 3 März 2009
  18. Bla-Bla-Bla
    Benutzer gesperrt
    498
    0
    9
    Verlobt
    Ja. Mein Ex hatte sich nach 3 Monaten Beziehung von mir getrennt, weil es mit den Gefühlen nicht mehr so gepasst hat (von seiner Seite). Ich war aber immernoch in ihn verliebt. 7 Wochen waren wir getrennt, haben uns aber hin und wieder gesehen (selber Freundeskreis) und auf einer Sturmfrei-Party einer gemeinsamen guten Freundin sind wir uns wieder näher gekommen, er hat dann auch in dieser Nacht bei mir übernachtet, wir hatten tollen Sex :grin: und danach waren wir wieder zusammen. Hat aber nicht mehr lange gehalten, einen Monat ca. noch. Dann hat er wieder Schluss gemacht (weil er in unserer Beziehung für den kurzen Zeitraum schon zu viel Alltag festgestellt hat (??)). Ein paar Wochen später kam er wieder an und wollte es nochmal versuchen. Das war mir dann aber zu blöd, weil ich genau wusste, es endet wieder sehr schnell. Und kurz später hab ich meinen jetzigen Freund kennen gelernt, mit dem ich seit fast 2 1/2 Jahren ohne Trennung zusammen bin :herz:.
     
    #18
    Bla-Bla-Bla, 3 März 2009
  19. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich war von meinem Freund schon öfters getrennt, Trennungszeit war ein paar wenige Wochen und einmal ein paar Monate, Gründe für die Trennungen waren immer dieselben, nämlich seine persönlichen Probleme, die auf die Beziehung sehr negativ Einfluss nehmen.

    Ich war auch mal sicher, dass Schluss = Schluss, aber manchmal ists halt nicht so einfach.
     
    #19
    Samaire, 3 März 2009
  20. ülpentülp
    0
    Nach längerer Zeit wieder zueinander gefunden?


    jup. noch etwas länger ... nach fast 25 jahren :cool1:
     
    #20
    ülpentülp, 3 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - längerer Zeit zueinander
kaetz.chen
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Mai 2013
45 Antworten
seo
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 November 2009
20 Antworten
Analytiker
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 Juli 2009
25 Antworten