Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sverige
    Sverige (32)
    Benutzer gesperrt
    327
    0
    0
    Single
    21 Juni 2005
    #1

    Nach Liebe suchen bringt nichts, sie ergibt sich von selbst

    Das hört man ja immer, dass wenn man förmlich auf Suche geht die Chance jemanen passenden zu finden sehr klein ist. Stattdessen kommen solche Situationen von alleine und ergeben sich einfach wenn es soweit ist.

    Nur wenn das so ist, frag ich mich wie es dann überhaupt zu Beziehungen kommen soll wenn man nicht konkret jemanden sucht und anspricht. Wenn jeder so denkt dann sprechen sich ja nie Fremde gegenseitig an.
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Juni 2005
    #2
    ich find, an dem spruch ist was dran. und es muss ja nicht heißen, dass beide "hälften" nicht suchen. nur wenn man nicht verkrampft nach einem partner sucht, ist man locker und daher imho weniger verkrampft und attraktiver. und so lernt man eben schneller leute kennen, daraus können freundschaften werden und manchmal eben mehr...
     
  • Sinalco
    Sinalco (35)
    Benutzer gesperrt
    159
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Juni 2005
    #3
    ich hab auch schon die erfahrung gemacht, sprich diese weisheit hat sich bei mir bestätigt.

    es liegt wohl mehr daran dass man dann so locker durch die gegend schweift 'und nichts zu suchen das war mein sinn' und nicht verkrampft irgend nen plan verfolgt.

    es heisst aber nicht dass man grundsätzlich niemanden anspricht. wäre auch eher schlecht, da mädels sich in aller regel nicht trauen. nicht zuletzt aufgrund tradierter rollenverteilen zwischen den geschlechtern
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2005
    #4

    dem ist nichts mehr hinzuzufügen! Ich glaube, Leute die auf der Suche nach ner Beziehung sind signalisieren das unbewusst und mich persönlich würde es abschrecken, wenn ich beim ersten beschnuppern direkt merken würde, dass derjenige auf ne Beziehung aus ist. Da würd ich mich unter Druck gesetzt fühlen...
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Juni 2005
    #5
    so isses. :jaa:
     
  • Sverige
    Sverige (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    327
    0
    0
    Single
    21 Juni 2005
    #6
    Ich bin anderer Meinung. Wenn ich merken würde dass diejenige nicht auf eine Beziehung aus ist würd ich mich verarscht fühlen
     
  • büschel
    Gast
    0
    22 Juni 2005
    #7
    geh mit dem kosmischen fluss :smile:

    also ich denk so fährt man am besten;

    ansprechen wenn s nicht passt, bringt nix;
    nicht ansprechen wenns optimal wär ist doch verdammt schade und fühlt sich einfach schlecht an oder?

    ist eher ein gefühl als in worten greifbar denk ich;
    intuition ist vielleicht was ich meine
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    22 Juni 2005
    #8
    gibt es für dich nur beziehung? dann isses kein wunder das es nicht klappt. versuch wen als bekannte, freund oder was auch immer kennen zu lernen. DANN kannst du sehen ob es ne beziehung wird.
     
  • Breckle
    Gast
    0
    22 Juni 2005
    #9
    Hab ich mal versucht, mit dem Erfolg dass daraus eine Menge Bekanntschaften und teilweise auch sehr intensive Freundschaften (aber eben nur Freundschaften) entstanden sind. Und die wollen auch alle gepflegt werden und nehmen sehr viel Zeit in Anspruch. So viel, dass es sehr schwer ist daneben noch eine Beziehung aufzubauen - noch dazu auf die Gefahr hin, noch eine zusätzliche Freundschaft zu bekommen.

    Ich kann ihn also gut verstehen, wenn er meint: "Beziehung oder gar nichts"

    Breckle
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    22 Juni 2005
    #10
    also ich find es blödsinnig erst jemanden als freund kennenzulernen und dann versuchen daraus ne beziehung entstehen zu lassen ...
    das ist exponentiell höherer aufwand .. weil wenn frauen einen erstmal als freund sehen, ist unglaublich schwer da wieder rauszukommen ... und brauch sehr viel zeit ..

    darum von anfang an klar stellen, wonach man sucht .. nach ner frau zum zärtlichkeiten austauschen .. nicht durch worte, sondern durch taten ...
    von anfang an flirten .. körperkontakt haben .. usw.
    ich geh so weit zu sagen, dass wenn beim 3. date noch kein kuss gefallen ist, die sache gute chancen hat in ner freundes-sackgasse zu enden ...

    und

    suchen ist ok und notwendig um jemanden kennenzulernen
    die kunst ist es, dabei nicht verkrampft und verzweifelt zu wirken ..

    sein leben muss interessant genug sein auch ohne frau ..
    man muss ja was zu bieten haben, damit die frau sich auf einen einläßt.
    und sie will nicht von ihm auf händen getragen werden und alle wünsche von den augen abgelesen bekommen.
    sie will nen interessanten typ der ein interessantes leben führt .. an dem sie dann teilhaben kann ...

    gruß
    Fire
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Juni 2005
    #11
    Ich finde den Spruch totalen Blödsinn. Mag aber auch an meinen eigenen Erfahrungen und Ansichten liegen.

    Wenn ich nicht suche, dann bin suche ich nicht. Dann bin ich blind den Frauen gegenüber und sehe sie nur als Menschen - aber nicht als Frau. Daran liegt es dann bei mir, dass bei einer "nicht-suche" auch nichts rumkommt. Oder auch nur ergibt, weil ich darauf dann nicht eingehe.

    Bekanntschaften geschlossen habe ich nur, wenn ich es darauf angelegt habe. Erst wenn ich mir in den Kopf setze, ich such mir bei gelegenheit eine Freundin, ergibt sich auch was. Ich renn dann aber auch nicht jedes Wochenende rum und suche wen. Bei mir verschiebt sich dann nur wieder meine Sichtweise, so werden weibliche Menschen dann wieder zu Frauen - um es mal krass auszudrücken. Erst dann überprüfe ich mein Gegenüber auch mal, ob sie interessant für mich ist und ich sie sympathisch finde.
     
  • Sverige
    Sverige (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    327
    0
    0
    Single
    22 Juni 2005
    #12
    Ich find das kein tolles Gefühl wenn man mit einer befreundet ist, die einem schon gesagt hat, "Aus Beziehung wird nix, wenn dann nur Freundschaft"
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    26 Juni 2005
    #13
    Ja es heißt man soll nicht suchen, hab ich nicht getan und dann kam er in mein Leben es dauerte geschlagene 3 Monate bis etwas entstand und nun stehen wir kurz vor der hochzeit :smile: Er hat ja auch nicht gesucht er hat nur versucht :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste