Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Blinkymouse
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #1

    Nach Orgasmus ist die Lust schlagartig verschwunden...

    Hallo,

    kennt ihr das auch, dass nachdem ihr gekommen seid (egal ob SB oder mit Partner) eure Lust sofort weg ist?
    Wenn man sich z.B. gegenseitig leckt und ich zuerst komme - plopp ist meine ganze Geilheit verschwunden. Muss mich dann teilweise echt zusammenreißen, mich nicht wegzudrehen und zumindest noch meinen Partner zu Ende zu befriedigen...

    Lg Blinkymouse
     
  • Lis@
    Lis@ (27)
    Benutzer gesperrt
    616
    0
    1
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2006
    #2
    ist seeeehr selten beim sex...wenn ich gekommen bin :smile: aber manchmal komm ich beim sex nach dem ersten kommen..nocheinmal...:smile: da is dann die lust nicht weg...immer verschieden....
     
  • Njoy87
    Gast
    0
    6 Januar 2006
    #3
    das hatte ich auch schon öfters, aber mein schatzi hab ich fast noch nie hängen lassen.

    wenn du beim sex kommst, warte einen moment und lass dich von ihm von hand massieren. irgendwann wirst du wieder rattig!

    und wenn du beim lecken kommst, bitte ihn aufzuhören, und mach es wie oben genannt. solange du eine pause einlegst, machst du bei ihm weiter!

    das klappt ganz gut!
     
  • Annony
    Verbringt hier viel Zeit
    788
    103
    1
    nicht angegeben
    6 Januar 2006
    #4
    kommt auf den tag an und wie es mir geht und wie der sex ist/war.

    Es kann sein das ich danach garnichts möchte (kam bis jetzt nur 2 mal vor). das ich danach nur kuscheln will (fast immer). Oder ich weitermachen möchte. (bis zu dreimal hintereinader :zwinker: )
     
  • deserve_2_die
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    7 Januar 2006
    #5
    Ist das denn nicht ganz normal ?
    wenn man zum schuss gekommen ist, hat man einfach kein bock mehr.

    Ist das jetzt nur bei mir so ?
     
  • Annony
    Verbringt hier viel Zeit
    788
    103
    1
    nicht angegeben
    7 Januar 2006
    #6
    ich sag mal die lust schwindet trifft es besser. bei euch klinkt es so als würdet ihr den partner danach aus dem Zimmer werfen und schlafen.:grin:
     
  • zartbitter
    zartbitter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2006
    #7


    Ab und zu würd ich das ganz gerne :grin:

    Nein aber man tut ja was man kann... :engel:
     
  • cascaja_w
    cascaja_w (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    7 Januar 2006
    #8
    also das ist ganz normal! Haben viele, mit den ich drüber gesprochen habe! Man ist dann einfach total überreizt und die lust schwindet einfach! Eigentlich muss man dann ne kurze pause machen und dann gehts weiter! Blöd finde ich es beim sex, wenn man dann einen Orgasmus hatte und dann die lust schwindet und der Partner noch nicht gekommen ist
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    7 Januar 2006
    #9
    Ne kenne ich überhaupt gar nicht, im Gegenteil, aber mein Freund hat das ab und zu mal, was mir dann auch total an die Nerven geht.
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    7 Januar 2006
    #10
    ich kenne das selbst auch, wenn ich einen orgasmus hatte brauche ich erstmal eine kleine pause. wenn ich währenddessen allerdings gestreichelt werde, werde ich auch wieder geil :zwinker:
     
  • lala2k3
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #11
    eigentlich kannte ich das jetzt nur von männern; also, dass bei männern die erektion/lust schwindet, wenn sie gekommen sind und sie anschließend eine längere pause (als frauen) brauchen.
    es heißt ja auch, dass frauen noch ~1h nach dem orgasmus erregt sind (wird mir immer erzählt :zwinker:)
    tschö :smile:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.831
    348
    4.016
    Verheiratet
    24 Januar 2006
    #12
    Kenn ich ehrlichgesagt gar nicht. Selten, wenns ein richtig heftiger Orgasmus war, bin ich total fertig und schlafe auch schonmal beim anschließenden Kuscheln sofort selig ein.. (soviel zum Thema der Mann schläft nach dem Sex sofort ein... :engel: ) und da hab ich dann auch nicht mehr so richtig viel Lust weiterzumachen.

    Aber normalerweise kann ich nach dem Orgasmus fast direkt weitermachen und komme nicht selten noch ein zweites mal!
    Bei meinem Freund ist das ähnlich. Da wir meist ein ausgedehntes Vorspiel haben, ist er dann schon sehr weit wenns los geht und er kommt recht schnell - aber wir machen grundsätzlich nahtlos mit der zweiten Runde weiter :smile:
     
  • eMule
    Gast
    0
    24 Januar 2006
    #13
    xxxx
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #14
    Danke.. Irgendwie beruhigt mich das. :grin:
    Auf die Medizin ist doch immer Verlass.. *gg*

    Bei manchen scheints ja trotzdem zu klappen. Und wenn ich das höre deprimierts mich, weil's bei mir HÖCHST selten so ist. Aber was soll's! :kopfschue
     
  • MystikDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2006
    #15
    kenn ich persönlich nur vom männlichen geschlecht... :tongue:
    ich hab erst das "nur-noch-kuscheln-und-schlafen"-bedürfniss wenn ich total fertig bin und mein körper einfach sagt "ich will nicht mehr"... :zwinker:

    aber meistens könnt ich nach dem ersten orgasmus auch (nachdem ich aufm klo war :schuechte ) einfach nochmal von vorne anfangen...
    klappt nur meist zeitlich nicht, weils dann mitten in der nacht ist... muss meinem freund noch beibringen das man auch morgens und mittags sex haben kann.... :geknickt:

    in diesem sinne
    dragon
     
  • Wildcat1408
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Verliebt
    25 Januar 2006
    #16
    Also mir gehts auch als so ... mein Freund will ja, dass wenn ich gekommen bin weitermache und nochmal komme aber sobald ich einmal gekommen bin hab ich einfach keine Lust mehr!
    Wenn wir z.B. in der Reiterstellung Sex hatten, tut mir dann meistens auch die Leisten weh nachdem ich gekommen bin und ich weitermache, das ist dann echt als unangenehm!! Gehts euch auch als so?
     
  • derDaniel
    Benutzer gesperrt
    64
    0
    0
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2006
    #17
    Das ist ganze normal. Das Zeil von Sex ist der Orgasmus. Hast du den Orgasmus erreicht ist es zu ende.

    Also einfach rauszögern und nicht so Orgasmus-fixiert sein. Immer im Kopf behalten: Orgasmus = Ende
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2006
    #18
    Huhu Blinky,

    genau so gehts mir dann auch.

    Die Lust ist weg und es fühlt sich nicht mehr angenehm an, nur noch penetrant, wenn er weitermacht.

    Sofern wir GV haben, wünsche ich mir nur noch, dass er "endlich" fertig wird. Klingt seltsam, aber schlagartig will ich nicht mehr.


    Dabei fühle ich mich schlecht, und wissen tut ers nicht.
    Zum Glück kommt er dann auch relativ schnell...

    Ich halte mich beim Sex nunmal an meinem kurzen klitoralen Orgasmus fest, und wenn ich den habe, gehts mir kurz gut und dann brauch ich einfach keine Penetration in jeglicher Form mehr...

    Was kann man aber machen?

    Oft, ja.. ich bekomme eh von vielem, was ich mit ihm mache, Muskelkrämpfe oder Gelenkschmerzen, und wenn nicht heute, dann am nächsten Morgen...

    Da kann die Lust nur schwinden...
    dann komt mir wieder der verzweifelte Gedanke "Schatz, nun komm doch einfach endlich".
     
  • Pseudonym
    Pseudonym (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    6
    nicht angegeben
    25 Januar 2006
    #19
    da gibts nur eins orgasmus sollange zurückhalten bis der partner auch soweit ist ! :zwinker:
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2006
    #20
    Beim Mann, ja.
    Das evolutionär-biologische Ziel ist der Orgasmus, bzw. konkreter nicht dieser, sondern die Ejakulation, die mit dem Orgasmus freigesetzt wird.
    Es geht der Natur hierbei nicht um das Gefühl Orgasmus, sondern um die Reaktion Spermaausstoß = Ejakulation.

    Ejakulation = Ende (der Begattung des Weibchens)


    Der weibliche Orgasmus ist lediglich Nebensache, da diese nicht von der Natur gewollt, sondern biologisches Überbleibsel ist.

    Die Nervenbahnen von Mann und Frau sind in gleicher Weise vorhanden, jedoch an unterschiedlich geprägten Stellen und anders stark.

    Die Klitoris ist quasi der "verkümmerte Penis" bzw. Eichel der Frau, und alle Nervenbahnen und -enden sind vollends erhalten geblieben, verlaufen jedoch nicht außen, sondern im Körper (Scheideneingang und um die Harnröhre herum).


    Somit ist Orgasmus = Ende NICHT Ziel der weiblichen Biologie !!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste