Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach Orgasmus keine Lust mehr auf Sex?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Schattenregen, 23 Januar 2004.

  1. Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich habs schonmal in nem anderne Thread angesprochen. Es gibt da eigentlich nur eine Sache, die mich in Punkto Sex so wirklich beschäftigt und mir Sorgen macht mit meiner Freundin. Wenn wir manchmal beim kuscheln sind und dann weitermachen bzw. ich mache weiter und verwöhne sie halt überall, dann legt sie nur ihre Hand auf meinen Penis und reibt ihn ein bisschen. Dann läuft es meistens so weiter, dass wir OV haben bis sie kommt. Nur dann das "seltsame". Sie dreht sich weg und sagt, dass sie nicht mehr mit mir schalfen will. Gut, ich kann das schon verstehen, wenn man halt dann mal keine Lust mehr hat. Nur genauso ist es leider schon 2 mal passiert und beim 2. mal war ich dann nicht mehr so begeistert davon, dass ich quasi keinen Orgasmus mehr haben konnte, weil sie sich dann auch überhaupt nicht mehr für mich interessiert hat. Sonst ist unser Sex toll und ich kann mich auch nicht beschweren. Ist gerade eine etwas stressige Situation für sie, weil sie unter der Woche in der Berufsschule ist und wir uns jetzt leider nur alle 3 - 4 Wochen am WE sehen. Gerade deshalb finde ich das auch so schade, weil ich eben auch dann gerne mal Sex hätte. Naja, ich hoffe, dass jemand hier mir das vielleicht ein bisschen besser erklären kann bzw. ob jemand vielleicht schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Will mit ihr auch nochmal drüber reden, wenn wir uns wiedersehen, was aber leider erst in 2 Wochen ist. Weil eine gewisse "Angst" vor dem Sex hab ich dadurch jetzt schon, weil ich nicht weiß, wie ich das nächste mal damit umgehen soll, wenn ich das Gefühl habe, dass es wieder so endet und ich quasi unbefriedigt bleibe. Danke fürs Lesen.

    Schattenregen
     
    #1
    Schattenregen, 23 Januar 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ich finde, Sex sollte eigentlich ein "Geben und Nehmen" sein ... und wenn dabei immer nur einer auf seine Kosten kommt, find ich das nicht ok.
    Wenn es mal vorkommt, dass sie nach ihrem Orgsamus keine Lust mehr hat, wär das ok ... kommt sowas aber öfters vor, würd ich schon sauer werden.
    Wenn mein Freund mich zum Orgasmus gebracht hat, will ich schon von mir aus, dass auch er noch auf seine Kosten kommt. Ich hätte auch irgendwie ein schlechtes Gewissen, wenn er sich alle Mühe gibt, damit ich zufrieden bin, ich ihn danach aber einfach liegen lass und mich umdreh.

    Wie gesagt, wenns MAL passiert, ok ... kann man drüber hinweg sehen. Kommt sowas öfters vor, würd ich mal ein ernstes Wörtchen mit ihr reden.

    Juvia

    btw.: Andersrum fänd ich es übrigens genauso sch**** ... also wenn er auf seine Kosten käme aber seine Freundin dann auf der Strecke bleiben würde, weil er nach seinem Orgasmus keine Lust mehr hat, sie noch zu verwöhnen :zwinker:
     
    #2
    User 1539, 23 Januar 2004
  3. Eonie
    Gast
    0
    Ich kann das nachvollziehen von ihrer Seite aus, dass sie keine Lust hat nach einem Orgasmus. Geht mir manchmal auch so, wenn ich gerade viel Streß habe, bin ich nach einem Orgasmus total fertig.
    Was ich nicht verstehen kann, dass sie sich dann einfach wegdreht. Finde ich nicht in Ordnung und auch seltsam. Ich hoffe, dass da nix schlimmeres hintersteckt als Kaputtsein. Hört sich für mich nämlich gar nicht so gut an...
    Letztendlich, wenn es absehbar ist, dass es wieder so läuft, solltest du warten, bis du gekommen bist und sie erst dann zum Orgasmus bringen. Regelt es doch so, dann seit ihr beide zufrieden.

    Dennoch finde ich ihre Reaktion seltsam... kein Kuscheln, einfach wegdrehen...*tsss* :grrr:
     
    #3
    Eonie, 23 Januar 2004
  4. Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Muss noch was nachtragen, das wegdrehen verstehe ich eher als keinen sex mehr wollen, gegen kuscheln hat sie dann nichts, will sie sogar.
     
    #4
    Schattenregen, 23 Januar 2004
  5. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    War bei meiner Ex meistens genauso, sie ist gekommen und hatte dann keine Lust mehr und hat sich weggedreht. Aber da war es noch extremer, wollte danach nicht mal mehr kuscheln, am besten gar nicht mehr anfassen! :geknickt:
     
    #5
    User 2070, 23 Januar 2004
  6. Delonnor
    Gast
    0
    Hmm... klingt schon ein bisschen komisch...aber ich weiss net...für mich ist es nicht so wichtig zu kommen, wenn sie ihre Freude hat.
    Wenn es dir soviel ausmacht würde ich mal mit ihr Reden. Halt ganz ruhig und nicht zu direkt.

    Viel Glück...Delo
     
    #6
    Delonnor, 24 Januar 2004
  7. CrAsh
    Gast
    0
    >für mich ist es nicht so wichtig zu kommen, wenn sie ihre Freude hat.

    okok als ausnahme ist das ist ordnung ABER wenn immer nur sie ihren spass hat und du auf der Strecke bleibst ist das so als wenn ich nach dem orgasmuss erster schreie und einschlafen und das ist sicher nicht der sinn also red mit ihr düber wie juvia schon sagte es ist ein geben & nehmen
     
    #7
    CrAsh, 24 Januar 2004
  8. Delonnor
    Gast
    0
    Naja...klar das ich die Ausnahme darstelle aber bei uns isses ja auch nicht so oft...ich komme ja auch oft genug zum Orgasmus. Und (wenn ich das richtig verstanden habe) ist das erst 2 Mal passiert, und da würde ich mir keine Gedanken machen...
     
    #8
    Delonnor, 24 Januar 2004
  9. banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.051
    133
    48
    nicht angegeben
    also wenn du es ihr besorgst, dann kann sie es dir auch besorgen. finde ich ja etwas egoistisch von ihr.

    hatte es bei frauen auch öfter, dass sie nach dem orgasmus null bock mehr auf sex hatten, geht mir ja auch so. schlaf doch mit ihr bevor sie kommt, zöger es hinaus, lass sie etwas zappeln!

    trotzdem solltest du mal wegen ihrer egoistischen einstellung mit ihr sprechen, das wäre für mich kein zustand.
     
    #9
    banklimit, 24 Januar 2004
  10. Wub
    Wub
    Gast
    0
    ich finde es nicht von ihr egoistisch, sondern eher von dir. weil du als mann kommst beim sex immer auf deine kosten und sie muss solange sex mit dir haben bis DU kommst. und wenn sie dann nicht kommt, was bei frauen ja oft so ist, dann macht sie dir bestimmt auch nicht sofort einen vorwurf.
    und ich verstehe das voll udn ganz, dass sie nicht mehr mit dir schlafen will, wenn sie gekommen ist. sex hat man ja normalerweise um am besten beide zum höhepunkt zu bringen und sex sollte man nur ahben, wenn beide geil sind oder lust drauf haben. aber wenn sie dann egkommen ist, wäre es vielleicht nur unangenehm deinenm penis in ihr zu spüren und empfindet diesen akt dann nur als ihre pflicht damit du zufrieden bist. ich fidns eher ziemlich mutig von deiner freundin, dass sie dir sagt was sie mag udn was sie nicht möchte. das solltest du auch so sehen, schluießlich kommst du bei jedem sex auf deine kosten und sie nicht unbeidngt. du gibst sozusagen den ton an, d.h. wie lange ihr sex habt bis DU befrieigt bist. also sei mal nciht so egoistisch sondern sei froh, dass deine freundin so ehrlich zu dir ist!!!
     
    #10
    Wub, 24 Januar 2004
  11. Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Wub:
    Also wenn ich mit meiner Freundin Sex habe, hat sie jedesmal einen Orgasmus. Ich kann dich aber ganz gut verstehen und genau deshalb war ich ja auch so beunruhigt, eben weil ich gut verstehen kann, dass sie das nicht als "Pflicht" annehmen kann und ich das auch überhaupt nicht will, dieses Klischee geht in Richtung "Vergewaltigung in der Ehe" und das macht mich wütend, das es immer noch Leute gibt, die das nicht einsehen können. Also bitte pass auf, was für Vergleiche du anstellst. Danke.

    @ Delonnor:
    Du hast Recht, ich sollt mir net so viele Gedanken machen. Ist bloß so, dass wir uns die letzten Monate leider sehr selten gesehen haben und ich denk mal, dass ich dann einfach zuviel erwartet habe. Aber kann ja gut sein, dass sie eben in der Zeit, wo wir uns dann gesehen haben, eben nicht so viel Lust hatte. Naja, kann man leider auch nicht ändern.

    Werd erstmal gar nix anders machen, sondern das ganze mal so stehen lassen. Seh ja dann, wie es beim nächsten mal läuft und wenn es mich dann immer noch stört, red ich nochmal mit ihr darüber.
     
    #11
    Schattenregen, 24 Januar 2004
  12. Hi

    Also, ich hab das auch oft, das ich nach einem Orgasmus nicht mehr will. Dann stößt mich der Gedanke an Sex richtig ab. :cry:
     
    #12
    Denise-Michelle, 24 Januar 2004
  13. Wub
    Wub
    Gast
    0
     
    #13
    Wub, 24 Januar 2004
  14. Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Wub:
    Ich meinte nur, dass man seine Worte auch anders wählen könnte. Aber hast recht, eigentlich stimme ich dir zu und muss mich fast bedanken, dass du so ehrlich warst :zwinker:.
     
    #14
    Schattenregen, 25 Januar 2004
  15. Libelle
    Libelle (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm ich kanns net nachvollziehen, da ich meist danach sofort nochmal könnte. Du musst ihr das sagen, dass das so auf Dauer aber net geht.
     
    #15
    Libelle, 25 Januar 2004
  16. oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    706
    103
    1
    Verheiratet
    Hallo? Entschuldige wo leben wir? Was soll das? Das ist jjetzt zweimal passiert laut deinem Posting. HALLO? Wo ist das problem? Ich weiss gar nicht wieviele Mädels und Frauen keinen Orgasmus haben weil die Männer nur Rein/Raus-nach-zwei-minuten-aus sex machen? Sorry aber bitte, was regt dich dabei auf? Du sagst ja selbst der Sex ist ok... Ich versteh dich wirklich nicht, ist sex für dich nur gut wenn du kommst? Ich hatte eine Freundin, die beim Sex direkt nie gekommen ist, ihr hats trotzdem gefallen. UND? ich selbst komm beim Geschlechtsverkehr auch nicht immer, eher selten sogar. UND? Mir gefällts trotzdem.
    Dein Text liest sich so als erwartest du von deiner Freundin dass sie IMMER funktioniert, und dafür da ist dass sie dich befriedigt. Warum lässt du sie halt einfach nicht geniesen? Freu dich doch dass du sie zum Orgasmus bringen kannst, und dass sie sich dann zu dir kuscheln will, weil sie sich vielleicht geborgen fühlt? MAN wirklich ich bekomm mich gar nimmer ein. Und wenn du umdedingt einen Orgasmus haben willst, dann hohl dir doch einen runter danach...

    grml
    oblivion

    ps. die armen frauen
     
    #16
    oblivion, 25 Januar 2004
  17. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, ich kann schon verstehen, dass Schattenregen da nicht so glücklich drüber ist, wenn er sie eh nur all 3-4 Wochen am WE sieht! Da wär ich andersrum auch nicht glücklich!
    Ich würd halt versuchen, sie erst oral zu verwöhnen, wenn Du davor schon auf Deine Kosten kamst. Dann kann sie hinterher gerne nur noch kuscheln wollen, denn dann hattet ihr ja beide was davon. Ansonsten würd ich Dir raten, einfach mal mit ihr zu reden, vermutlich ist ihr das selbst noch gar nicht aufgefallen...
     
    #17
    SottoVoce, 25 Januar 2004
  18. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    @oblivon
    Kann Dir nur zustimmen.
    Kann Dir aber auch sagen wohers kommt. Das ist das Bild des "Perfekten".
    Er/Sie (beliebig rumdrehbar) hat das Bild, das auch teilweise hier geprägt wird, dass Er/Sie immer funktionieren muss, weil dann ja der Sex nicht perfekt ist.
    Hier schwirrt z.B. ein Insekt rum, das behauptet, dass ein Mann nur ein Mann ist, wenn er die Frau IMMER und JEDESMAL zum Orgasmus bringt, sonst würde er nichts taugen :bier: . Und ein Typ, der behauptet, wenn ihm seine Freundin keinen bläst, dann überlegt er, sie zu verlassen. :kotz: (Wenn ich das mit 14 gelesen hätte, wäre ich heute wahrscheinlich impotent/frigide). Man nennt das Leistungsdruck. Den man sich selbst oder dem andern macht. Sex ist kein Hochleistungssport und auch nichts außerirdisches. Aber das muss man den Leuten erst mal beibringen ....

    @Schattenregen
    Reden, Kuscheln, fühlen, weitermachen.
    Wird schon irgendwann, bin ich mir ganz sicher !!!
     
    #18
    waschbär2, 25 Januar 2004
  19. oblivion
    Verbringt hier viel Zeit
    706
    103
    1
    Verheiratet
    waschbär absolut und 100% deiner meinung. deswegen k**** mich solche postings an.

    mfg
     
    #19
    oblivion, 25 Januar 2004
  20. Schattenregen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ oblivion:
    Lies mal bitte alles, was ich geschrieben habe. Der erste Post war absichtlich mal nur aus meiner Sicht geschrieben. Ich mach mir da jetzt auch keinen Kopf mehr drum, renkt sich schon wieder ein.
    @ Waschbär2:
    Deine Posts amüsieren mich jedesmal mehr :zwinker:. Dieses Bild des "perekten Sex" habe ich schon lange nicht mehr.
    Ich fands beim ersten mal auch überhaupt nicht schlimm, hat mich nicht gestört. Und wie gesagt, lass mal jetzt alles so laufen und das wird schon.
    Danke schonmal an alle für eure Antworten.
     
    #20
    Schattenregen, 25 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Orgasmus keine Lust
Caravaggio
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 November 2016 um 09:53
16 Antworten
Kekzie99
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Februar 2016
9 Antworten
Nori87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 November 2015
17 Antworten
Test