Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach Pille danach 1 Zyklus Pillen-Pause?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ~sue~, 1 Juli 2007.

  1. ~sue~
    ~sue~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    Single
    Hallo Leute, vor allem Mädels!

    Es geht um Folgendes:
    Ungewollt (hatte ne Stressige Woche, dazu ne Erkältung und scheinbar leichte geistige Umnachtung...) habe ich die Pillenpause statt 7 genau 10 Tage gemacht und da ich gestern Abend Sex hatte habe ich vor ner halben Stunde dann die Pille danach eingenommen.
    Ich hätte also letzten Donnerstag wieder anfangen müssen mit der Pille nach der Pause (mit Blutung, klar), habe aber seit dem keine mehr eingenommen (bis jetzt), vorher habe ich ca. 3 1/2 Packungen durchgenommen.

    Nun bin ich mir noch nicht ganz im Klaren, wie ich wieder anfangen soll mit der neuen Packung.
    Ich war im Krankenhaus in der Notfallpraxis vorhin, allerdings war der Arzt dort recht komisch drauf und wusste grad mal, dass ich noch gut in der Zeit liege um die PD zu nehmen, beraten konnte der mich nicht wirklich. Die Apothekerin hat gesagt ich solle nun am besten einen Zyklus normal abwarten bis ich mit der Einnahme der nächsten Packung beginne - aber ich hab keine Ahnung, wie der Körper (1. durch die Hormon"groß"dosis der PD, 2. durch den Hormonentzug ohne normale Pille) darauf reagiert?
    Kommt dann überhaupt ne pünktliche Blutung?
    Da ich wahrscheinlich den nächsten Zyklus nicht geschützt bin werde ich eh zusätzlich verhüten (obwohl mir die Lust auf Sex bis zum Schwangerschaftstest wahrscheinlich eh erstmal vergangen ist...), aber ists für den Körper vielleicht besser, die Pille nun normal weiterzunehmen?

    Ich hoffe es haben nicht zu viele von euch Erfahrungen mit sowas machen müssen, aber falls schon wäre ich um einen Rat dankbar!

    Wie wäre das eigentlich, da eh so im nächten Monat mal wieder eine Vorsorgeuntersuchung bei mir fällig ist - kann der Frauenarzt nach den üblichen 19 Tagen auch bei der Untersuchung feststellen, ob ich schwanger bin, das heißt im Rahmen der üblichen "Kassenuntersuchung"? Oder müsste ich einen ärztlichen Schwangerschaftstest selbst dazuzahlen? Könnte mir so den Apothekengang und die weiteren Kosten ersparen... die Praxisgebühr bin ich ja heute eh schon losgeworden.

    Liebe Grüße am Sonntagmorgen
    sue
     
    #1
    ~sue~, 1 Juli 2007
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich hatte noch nie das Problem, die PD nehmen zu müssen, aber wegen Pille anfangen:

    Du bist nun eh schon in nem ziemlichen Hormonchaos, ich an deiner Stelle würde entweder mit dem ersten Tag der nächsten Blutung mit der Pille anfangen oder irgendwann zwischendurch (heute, morgen, keine Ahnung wie es dir am besten passt) und dann aber definitiv mindestens 7 Tage zusätzlich verhüten.
    Das solltest du evtl, gerade wegen dem Hormonchaos auch machen, wenn du mit dem ersten Tag der Blutung anfängst.

    Aber vielleicht kann dir eine "erfahrenere" PD-Expertin was zu sagen.

    Den Schwangerschaftstest bei Arzt müsstest du zahlen, das geht nicht im Rahmen der Kassenleistungen. Allerdings musst du nicht gleich 10€ für nen Test in der Apotheke ausgeben, bei Rossmann, Schlecker und Co gibts Tests für 4-6€ Die funktionieren absolut genauso sicher wie die aus der Apotheke, haben nur weniger Plastik drumherum. Kaufe nur keinen Frühtest und auch keinen Test der Marke Femtest, die sind nicht so sicher.
     
    #2
    User 69081, 1 Juli 2007
  3. ~sue~
    ~sue~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    148
    101
    0
    Single
    danke engelchen85 für den tipp mit den schwangerschaftstests!

    ich hatte gehofft weiterhin an diesem regal mit gutem gewissen vorbeigehen zu können, aber trotz Pille danach werde ich wohl einen machen. einfach um gewissheit zu haben, dass ich nicht zu den 5 von 100 frauen gehör, die laut packungsbeilage nach einnahme innerhalb von 24 stunden schwanger geworden sind...
     
    #3
    ~sue~, 1 Juli 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Das sollte man eh machen, wenn man die PD genommen hat, eben aus dem von die genannten Grund.
    Aber keine Angst, die Tests beißen nicht :zwinker:
     
    #4
    User 69081, 1 Juli 2007
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Als ich vor 10 Jahren mal die Pille danach nehmen musste, habe ich weiterhin die Pille genommen. Es gibt 2 Möglichkeiten wieder mit der Pille zu beginnen:
    1. am 1. Tag der Periode (Schutz sofort gewährleistet) oder
    2. außerhalb der Periode beginnen, dann aber 7 Tage zusätzlich verhüten, der Schutz am 8. Tag gewährleistet.

    Wenn du bei der nächsten Untersuchung sagst, dass du die PD genommen hast, dann wird man mit dir auch einen SSTest durchführen. Natürlich musst du diesen nicht bezahlen. Das habe ich noch nie gehört. Du machst einen Test ja dann nicht einfach so, sondern auf Verdacht. Dasliegt dann auch im Interesse des FA, dass abgeklärt wird, ob du schwanger bist oder nicht. Mach dir darüber keine Gedanken. Und solltest du nach 19 Tagen schon einen SSTest machen wollen, bekommst du diesen bei Schlecker schon für 4,39 €, also teuer ist der gewiss nicht.

    Ich drück die Daumen!

    LG
     
    #5
    Lysanne, 1 Juli 2007
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Macht man einen Test nicht immer auf Verdacht?

    Habe noch nie davon gehört, dass die Kasse den bei Verdacht bezahlt, außer vielleicht man ist überfällig, hat also eines der sog. sicheren Schwangerschaftsanzeichen.
     
    #6
    User 69081, 1 Juli 2007
  7. ~sue~
    ~sue~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    148
    101
    0
    Single
    also wenn ich den test schon für unter 5 euro bekomme ist er das allemal wert, dann werde ich den wohl schon vor dem FA-besuch machen.
    sollte ich dann schwanger sein ists ja dann kein verdacht mehr :smile:geknickt: ) und sollte ich nicht schwanger sein dem test nach kann ja dann der FA entscheiden was zu tun ist, der wird das ja wissen (obwohl der hoffentlich auch auf die tests die man selbst macht vertraut :zwinker: )

    danke schonmal für die antworten!

    sue
     
    #7
    ~sue~, 1 Juli 2007
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Der FA hat die gleichen Tests in der Praxis wie die, die du in der Apotheke/Drogerie kaufen kannst. Wenn du ihn richtig anwendest gibts es für ihn keinen Grund zu zweifeln.
    Wichtig ist den erst nach 19 Tagen zu machen. Als kleinen Tip (um die Fehlerquote beim Test zu senken) pinkel lieber in einen Becher und halte den Teststreifen rein, dann kannst du dir sicher sein, nicht über die Markierung zu kommen. Auf den Teststreifen selbst zu pinkeln ist da oft etwas heikel, denn kommt man über die Markierung, ist der Test ungültig.
     
    #8
    User 69081, 1 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille danach Zyklus
*sternschnuppe*
Aufklärung & Verhütung Forum
21 März 2009
9 Antworten
GinevraPotter
Aufklärung & Verhütung Forum
30 November 2007
13 Antworten
Arashi
Aufklärung & Verhütung Forum
17 August 2007
3 Antworten
Test