Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nach Trennung asexuell?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von glashaus, 28 September 2005.

  1. glashaus
    Gast
    0
    Wirken sich Trennungen auf euer Sexleben aus?

    Seit mein Freund mit mir Schluss gemacht hat, fühle ich mich absolut asexuell. Ich habe kein Verlangen nach Sex (und das habe ich sonst sehr häufig), nichtmal nach küssen oder sonstiger körperlicher Nähe. Ist das eine Schutzfunktion meiner Seele oder was geht da nun ab?

    Hatte das sonst jemand schonmal?
     
    #1
    glashaus, 28 September 2005
  2. wundergibtes
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dieses Gefühl hatte ich auch schon nach einer Trennung.
    Je nachdem, wie schmerzvoll es war, dauerte es umso länger. Aber irgendwann
    kam das Gefühl, das Verlangen wieder.
     
    #2
    wundergibtes, 28 September 2005
  3. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    hab mir sagen lassen, dass das bei Frauen durchaus normal ist. Frauen neigen eben dazu Liebe und Sex und schwer zu trennen. Ergo: Keine Liebe kein Sex.

    Sehs positiv, du wirst dich dann auch nicht auf die Suche nach jemandem machen, nur um mit ihm Sex zu haben. Denke aber spätestens wenn du verliebt bist, kommt das Interesse ganz schnell wieder.
     
    #3
    Chris84, 28 September 2005
  4. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    ist bei mir genauso... einzig das Verlangen nach meiner Ex-Freundin ist noch da :frown:

    aber ansonsten denk und fühl ich eher - ne momentan geht gar nix !
     
    #4
    Altkanzler, 28 September 2005
  5. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich kenn' das - das Verlangen nach Sex ist zwar da, aber nur nach Sex mit IHM...
     
    #5
    ogelique, 29 September 2005
  6. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    hatte ich auch, ich hatte nicht mal lust, in diesem forum herum zu surfen :eek4:
    dauerte ca. ein halbes jahr-seit dem bin ich wieder "normal" :grin: :cool1:
     
    #6
    starshine85, 29 September 2005
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Kenn ich auch... Ich hab dann nicht einmal Lust auf SB... :eek:
     
    #7
    SottoVoce, 29 September 2005
  8. CreamPeach
    Gast
    0
    ich kenns ebenfalls...man hat einfach keinen bock aufn anderen. tja, aber es geht wirklich vorbei :link:
     
    #8
    CreamPeach, 29 September 2005
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ein bisschen so, als wär der körper "taub". wie nach einer betäubung beim zahnarzt.

    als ich "weggeschickt" wurde, das heißt, als ich die "abgeschobene" war, da hatte ich das. sehnsucht nach umarmtwerden von ihm hatte ich. aber an zärtlichkeit und nähe und sex hatte ich erstmal kein interesse.

    mein hund war damals sehr anschmiegsam, und wenn mein hund dann, wenn ich traurig auf dem sofa saß, ankam und mich anstupste, ging das heulen los. son hundefell saugt tränen gut auf ;-). die berührung war es, die das oft auslöste - hab schon das gefühl, dass das körperliche "taubfühlen" eine schutzfunktion ist.

    andere wollen sich aus trotz vielleicht abreagieren und ausleben...aber ich find es verständlich, mit diesem "panzer" zu reagieren. ja, selbstschutz.
     
    #9
    User 20976, 29 September 2005
  10. AncientMelody
    0
    geht mir auch so ähnlich. ich hätte absolut keine lust auf sex. lust auf kuscheln, küssen usw. hätte ich allerdings schon, allerdings momentan nur mit "ihm". das wird es aber wohl nie wieder geben und ich muss mich damit abfinden.
     
    #10
    AncientMelody, 29 September 2005
  11. --pM
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    Single
    Klar, man ist wie in Watte gepackt. Der Körper bzw. das Gehirn versucht einen zu schützen, das ist ein Schutzmantel. Außerdem ist man noch gepolt auf sie/ihn und bis man neutral und zu neuem bereit ist, vergeht eine Weile. Deswegen trifft es einen auch so arg, wenn er oder sie sofort nach der Trennung etwas neues anfängt, man begreift einfach nicht warum es dem/der Ex nicht genau so geht.

    Wer wie ich ein Emotionaler Typ ist, also der in Beziehungen mehr mit dem Herzen als mit dem Kopf denkt, und sich mal was richtig schlimmes antun möchte, sollte mal sehr kurz nach einer Trennung eine rein sexuelle Geschichte anfangen, das bereuen danach und das sich mies fühlen ist heftig :kopfschue
     
    #11
    --pM, 29 September 2005
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Das hatte ich mit meinen Hasen. Auch Hasenfell saugt Tränen gut auf... Und meine Häsin mag den salzigen Geschmack der Tränen. Wenn sie die Tränen von meiner Hand geleckt hat, musste ich erst richtig heulen... :schuechte
     
    #12
    SottoVoce, 29 September 2005
  13. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Also ich brauch nach einer Trennung eigentlich immer noch meine regelmäßige "Portion" Sex, ist allerdings bloß nicht so ganz realisierbar.

    Naja, selbst ist der Mann :tongue:
     
    #13
    Batrick, 29 September 2005
  14. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Nach der Trennung von meiner Ex hab ich erst mal ordentlich die Pistensau rausgelassen, aber holla die Waldfee ........ :link:
    Dann geriet ich irgendwann an meine letzte Freundin und es sah alles ganz toll aus bis sie plötzlich verstarb (im April) und seitdem - gar nichts mehr, als ob man bei mir gewissen Körperteile und Bedürfnisse einfach ausgeknipst hätte. Seit der 2. Augustwoche tut sich da aber zunehmend wieder etwas, und am Montag abend war ich auch verdammt nah dran am nächsten Schritt .. also nur Mut, das kommt schon wieder. Die Aus-Zeit wird Dir gut tun.
     
    #14
    Grinsekater1968, 29 September 2005
  15. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    kenn ich...in sexueller hinsicht wollte ich erst mal gar nichts.
    nur noch nähe und in den arm genommen werden...
     
    #15
    User 15156, 29 September 2005
  16. glashaus
    Gast
    0
    Ich dachte schon, ich wäre unnormal. Allerdings muss ich dazu auch sagen, dass das nun die erste Trennung ist, die so aus heiterem Himmel kam und ich die Abgeschobene bin.

    Naja ich hätte es mir denken sollen, meine Psyche und mein Körper haben einen ziemlich engen Draht zueinander...da beeinträchtigt das eine das andere wenn etwas nicht stimmt. Wird wohl irgendwann wieder vorbeigehen. Denk ich zumindest mal.
     
    #16
    glashaus, 29 September 2005
  17. cat85
    Gast
    0
    ich hatte ziemlich viel Sex, nachdem Schluß war - musste mich wahrscheinlich erstmal austoben... :grin: (aber ich war ja auch diejenige, die die Beziheung beendet hat...)
     
    #17
    cat85, 29 September 2005
  18. glashaus
    Gast
    0
    Also beim Gedanken an sowas wie ONS wird mir diesmal regelrecht schlecht. Dabei hatte ich nach den letzten Trennungen davon auch welche - das ging zwar nicht immer bis zum Sex, hauptsache ich hatte irgendwen aufgerissen und mir bewiesen, dass ich noch begehrenswert bin. :rolleyes2 Diesmal würd mir das nicht im Traum einfallen, daher kam mir das auch so komisch vor. Alle sagen, ich könnte mich doch nun wieder austoben, aber ehrlich gesagt will ich das gar nicht mehr...
     
    #18
    glashaus, 29 September 2005
  19. cat85
    Gast
    0
    :knuddel:

    bei dir kams jetzt ja auch wirklich überraschend. da hätte ich dann auch vorläufig keine lust mehr auf irgendwas männliches!!
     
    #19
    cat85, 29 September 2005
  20. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Vielleicht macht es wirklich einen Unterschied ob es Dich unerwartet erwischt, mit dem Schock des plötzlichen Leides, der sich erst mal fangen muß, oder ob es das langersehnte Ende einer hoffnungslosen Geschichte ist, bie der Du neues Fleisch kaum noch abwarten kannst
     
    #20
    Grinsekater1968, 29 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Trennung asexuell
icelandicpony
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Juni 2016
1 Antworten
Katata-Fisch
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 Mai 2015
6 Antworten
huhngesicht
Liebe & Sex Umfragen Forum
15 Juli 2014
73 Antworten