Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2006
    #1

    Nach Verlobung - wann heiraten??

    In dem Heiratsantrag Thread haben ja viele angegeben, dass wenn der Partner fragen würde, würden sie jetzt JA sagen.

    Wie viel Zeit würdet ihr dann von der Verlobung bis zur Hochzeit vergehen lassen?
    Und wie viel Zeit muss vorher einfach sein, dass man die Planung hinbekommt???

    Können ja auch die Verheirateten hier mal ihre Erfahrungsberichte abgeben.... :grin:

    Frag übrigens rein Interesse halber - ohne speziellen Hintergrund!! :zwinker:

    :herz:
     
  • MrWonderful
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Januar 2006
    #2
    Ich kenn das nur so. Wenn man sich verlobt hat, sollte man innerhalb eines Jahres heiraten.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    11 Januar 2006
    #3
    Ich würde schon innerhalb des nächsten Jahres heiraten wollen. Oder vielleicht auch innerhalb 1,5 Jahre, wenn irgendwas dazwischen kommt.

    Wann heiratest du denn? Bist schließlich verlobt...
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2006
    #4
    Tja, das ist ja das "Problem".. nein quatsch... :zwinker: ist ja kein Problem, aber wir studieren ja beide jetzt, also wollen wir uns da noch a bissl Zeit lassen.
    kenn des auch so mit dem einen Jahr, aber das ist uns zu früh. vielleicht in zwei oder 2,5. Mal schauen!
    Kommt ja auch auf die finanziellen Möglichkeiten an. Und die sind im Moment einfach nicht soo gegeben. Darum: warten was die Zukunft bringt!! :herz: :herz: :herz:

    :herz:
     
  • Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    699
    103
    3
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2006
    #5
    am besten gar net verloben - was soll das bringen - wenn man sich liebt und die Gefühle klar sind, braucht man das net - oder?

    Verloben war mal so üblich im 18. und 19. Jahrhundert, um ne gesellschaftliche Legitimation zum Vögeln zu haben - heute braucht das ja keiner mehr .......
     
  • Ansave
    Ansave (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Verheiratet
    12 Januar 2006
    #6
    denk es sollte dann schon in absehbarer zeit geheiratet werden. ich hab 1-2 genommen...
    kommt immer alles auf die Umstände an
     
  • Gilead
    Gilead (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    12 Januar 2006
    #7
    Also meine Frau und ich haben uns ziemlich genau 9 Monate Zeit gelassen. Die Planung ist nicht sooo viel, wie man es sich vorstellt. Kein 24h Job. Wir wollten auch das Jahr einhalten, wir halten beide nichts von dauerverlobt sein. Wir finden es schade das Verloben so ein Modetrend geworden ist...
    Gilead
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    12 Januar 2006
    #8
    mein mann und ich haben es in zwei monaten komplett geschafft..
    war überhaupt nich schlimm

    und ich finde, wenn man nich innerhalb eines jahres heiratet, brauch man sich nich verloben...
     
  • 12 Januar 2006
    #9
    meine mom ist jetzt seit gut 10 jahren verlobt und heuer ende mai will sie endlich heiraten.... :grin:

    wie lange wirklich zeit zwischen der verlobung und der hochzeit vorbei gehn soll, muss jeder für sich selbst wissen, es sollte halt ein angemesserner zeitraum sein...

    ich denk mir halt grad beim reservieren vom standesamt und wenn man kirchlich auch heiraten will, sollte man sich rechtzeitig darum kümmern, sonnst ist womöglich der gewünschte termin und einige davor und danach schon ausgebucht...

    ....
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2006
    #10
    Ich find es irgendwie merkwürdig, wenn man sich so viel Zeit lässt zwischen Verlobung und Hochzeit. Wenn man weiß, dass man erst in ein paar Jahren heiraten will oder kann, warum sich dann vorher verloben? Das ist so, als ob man Angst hat, der andere könnte es sich inzwischen noch anders überlegen.
    Für mich ist der Zustand "verlobt" eigentlich kein eigener "Abschnitt", sondern nur die Aussicht, dass man bald heiratet.
    Auf jeden Fall innerhalb eines Jahres!
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    12 Januar 2006
    #11
    Ich würde auch sagen innerhalb eines Jahres, maximal 1,5 Jahre, sonst bräuchte man sich ja gar nicht so früh zu verloben.
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    12 Januar 2006
    #12
    Öhm..:ratlos: jetzt muss ich mal schwer überlegen..wie war denn das damals [​IMG]

    ich glaube im Herbst 81 haben wir beide einen Winterurlaub gebucht der im Februar 82 sein sollte. Als das perfekt war kamen wir kurz darauf auf die Idee, das man doch eigentlich vorher heiraten und das als Hochzeitsreise nehmen könnte.:downunder

    Haben dann alles beantragt, uns Weihnachten verlobt weil die Eltern es gern so haben wollten (ist aber nix besonderes gemacht worden, haben ihnen halt den gefallen getan, weil es sich so gehört:rolleyes: ) und dann eine Woche vor dem Urlaub geheiratet.
     
  • Staubsauger
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verlobt
    12 Januar 2006
    #13
    :eek: :geknickt: , uhh, tja, ich glaube mich zu erinnern, das wir uns vor 4 Jahren verlobt haben , und bis zur Hochzeit sollte es auch nur n Jahr dauern...., sieht aus, als wärs bisher an den Finanzen gescheitert. Ihr isses egal, sie würd auch in der Mittagspause mit mir zum Standesamt latschen. Ich möchte, wenn schon - denn schon, eine Party mit allem Drum und Dran, weiße Kutsche, rote Rosenblätter, Polterabend und alles was sonst noch so dazugehört...


    Ich kneif nich, ne wirklich nicht :smile:


    LG
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    12 Januar 2006
    #14
    Dachte auch die normale Zeit ist so ein JAhr. Würde das aber nicht so genau nehmen. Ich denke man sollte sich verloben wenn man sich ziemlich sicher ist das man mit dem Menschen einen großen Teil seines Lebens verbringen möchte. Ob man dann wirklich innerhalb eines Jahres heiratet, den Status erst mal genießt und scih Zeit für die Vorbereitungen lässt ist doch egal.
     
  • Kleeneflocke
    0
    12 Januar 2006
    #15
    Dem stimme ich zu. Das wär ja schliesslich irgendwie sinnlos.
     
  • HB2
    HB2
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Januar 2006
    #16
    Was für einen Sinn hat denn eine Verlobung überhaupt?
    Insofern kann ich die Frage nach dem "wann" nicht beantworten.
     
  • mmchen
    mmchen (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    12 Januar 2006
    #17
    Kenne Verlobung auch als Versprechen, dass man innerhalb eines Jahres dann heiratet.
    Daran wollen wir uns auch halten. Sind am 24.02.2001 zusammengekommen, verlobt haben wir uns am 24.12.2005 und die Heirat wird, wenn alles klappt, am 24.03.2006 stattfinden, also 3 Monate später. Ist noch nicht ganz sicher, müssen nächste Woche noch mit den ganzen Papieren zum Amt, vorher konnten die uns keinen Termin geben.
    Wird allerdings erst mal nur die standesamtliche Hochzeit sein, die bedeutet für uns nicht so viel und soll in kleinem Rahmen stattfinden. Die kirchliche wird wohl was größer werden (und teurer dann auch...), die kommt später, da haben wir jetzt noch keine konkreten Planungen.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    12 Januar 2006
    #18
    Innerhalb eines Jahres halte ich für ideal. Mehr als 2 Jahre würden es bei mir nie werden, wenn ich eine Hochzeit in diesem Zeitraum ausschliesse würde ich mich nicht verloben wollen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 Januar 2006
    #19
    Wie viel Zeit würdet ihr dann von der Verlobung bis zur Hochzeit vergehen lassen?
    mindestens 1.5 jahre eher mehr als 2 jahre

    Und wie viel Zeit muss vorher einfach sein, dass man die Planung hinbekommt???
    8 monate
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    12 Januar 2006
    #20
    Ich sag mal 1-2 Jahre nach der Verlobung würde reichen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste