Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nachdem JFH gerissen, verheilen?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von JunTi, 8 Oktober 2005.

  1. JunTi
    Gast
    0
    Nunja, ich habe gestern das 1. Mal versucht mit meiner Freundin zu schlafen.
    Wir sind halt beide noch Jungfrau gewesen, und ich war auch ein wenig eingedrungen, doch dann tat es ihr wieder weh, nur diesmal hat es dazu auch geblutet, vondaher gehen wir davon aus, dass es das JFH war.
    So nun frage ich mich, da ist ja etwas kaputt gerissen, sollte ich jetzt bis zum naechsten mal vielleicht besser warten, bis diese "Wunde" wieder verheilt ist?
    Und dann wuerde mich noch interessieren, bei welcher stellung wir uns nah sein koennen, und sie trotzdem mehr Kontrolle hat, so dass sie sich Stueck fuer Stueck entspannen kann, und vor allem alles selbst regulieren kann?!

    Ich DanKe im Vorraus.
     
    #1
    JunTi, 8 Oktober 2005
  2. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich denke nicht, dass ihr warten müsst, denn das Jungfernhäutchen ist ja dann weg, also sollte da eigentlich auch nichts verheilen müssen.
    Wie wäre es, wenn ihr es in der Reiterstellung macht, dann hat deine Freundin mehr Kontrolle. Um euch dann nah sein zu können, könnt ihr dann zum Sex im Sitzen wechseln, indem du aus dem Liegen einfach hochkommst.
     
    #2
    Kuri, 8 Oktober 2005
  3. Kafi
    Gast
    0
    Kann Kuri nur zustimmen: Warten müsst ihr keinesfalls. Und zur stellung: Reiter oder Sitzen sind gute Ideen. Vielleicht doch eher sitzen, weil sie dir dann "optisch" nicht gleich so "ausgeliefert" ist, wie wenn sie dich reitet. Ihr habt viel Körperkontakt und sie kann steuern.
     
    #3
    Kafi, 8 Oktober 2005
  4. JunTi
    Gast
    0
    oKey, ersteinmal vielen Dank.
    Nach einigem belesen habe ich auch noch die Idee, dass wir es vielleicht nocheinmal in der Missionarsstellung mit dem Unterlegen des Kissens probieren sollten, das haben wir noch nicht, und wir hatten auch dieses Problems, dass soetwas wie eine "Blockade" ist, und es ihr weh tut, so koennte man das vielleicht loesen?! Gleitgel haben wir schon ab dem 1. Versuch probiert, weil ich es ihr so schmerzfrei wie moeglich machen moechte.
     
    #4
    JunTi, 9 Oktober 2005
  5. arianna
    Gast
    0
    Naja, bei mir tats beim ersten Mal auch weh, aber beim 2. Mal dann nicht mehr und da war ich auch nicht mehr verkrampft. Beim nächsten Mal ist sie ja vielleicht auch schon lockerer. Viel Erfolg :smile:
     
    #5
    arianna, 9 Oktober 2005
  6. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Einspruch :smile:

    Wenn es sehr, sehr stark geblutet hat, ist logischerweise noch eine "Wunde" da. Insgesamt kann die Region auch einfach noch ein wenig gereizt sein.

    Sollte deine Freundin also weiterhin Schmerzen haben, einfach noch ein paar Tage warten. Wenn sie aber nach einer Woche noch Schmerzen hat -> Arzt.
     
    #6
    LouisKL, 9 Oktober 2005
  7. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.682
    348
    3.373
    Verheiratet
    Also, bei mir hats als das JFH gerissen schon ganz gut geblutet, aber wir haben die Tage darauf immer weiter gemacht... Daher hats auch immer noch ein klein bisschen nachgeblutet, weil die "Wunde" ja immer wieder gereizt und aufgerissen wurde. Ne große Wunde gibts ja nicht, aber wenn Haut einreißt nennt man das schon Wunde :zwinker:

    Als er dann zwei Wochen nicht da war und wir danach Sex hatten, wars alles schön verheilt :smile:

    => Du MUSST keine Pause machen, aber es tut gut.
     
    #7
    User 39498, 9 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - JFH gerissen verheilen
diemaike99
Das erste Mal Forum
27 August 2013
25 Antworten
cherrykiss
Das erste Mal Forum
31 Oktober 2006
20 Antworten
Smilla
Das erste Mal Forum
15 September 2005
4 Antworten
Test