Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nachfragen oder abwarten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Laja, 13 April 2007.

  1. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Hey ihr Lieben.

    Ich befinde mich momentan in einer etwas verzwickten Lage.
    Es geht um einen Mann, der mir sehr, sehr viel bedeutet, den ich allerdings aus dem Internet kenne und noch nie getroffen habe (warum, trotz gegenseitiger Zuneigung, kann - wer will - Ich bin so egoistisch, aber er verdient es besser..nachlesen).

    Das Problem, das ich habe, ist nun folgendes:

    Ich habe ab morgen Urlaub, drei Wochen, um genau zu sein, und schon vor meinem letzten Urlaub hatte ich ihm "angeboten", bzw ihn vorsichtig gefragt, ob er nicht vorbeikommen wolle.
    Naja, daraus wurde nichts.

    Nun habe ich vor einer Weile, vor einem Monat ca., als mein Urlaub feststand, gesagt (ganz heiter und unverbindlich): "Hey, ich habe dann und dann Urlaub, vielleicht magst du dir ja überlegen, ob du mich besuchen willst."
    Seine Reaktion war ebenso heiter, "Ich denk mal drüber nach."
    Ich habe mich darüber gefreut, mir allerdings keine Hoffnungen gemacht.
    Ich rechne fast sicher damit, dass ich ihn nicht sehen werde, und genauso sicher, dass er mir nicht absagen wird..
    Ich kenne ihn recht gut nach einem halben Jahr, in dem wir jeden Tag telefoniert haben, meist mehr als eine und bis zu vier Stunden.
    Und er schiebt manches gerne vor sich her, und ich glaube, er ist auch gelegentlich recht bequemlich.
    Ich schätze, er hofft, dass ich nichts mehr dazu sage, um das Thema unter den Tisch fallen zu lassen, weil er Angst hat und nicht über seinen Schatten springen kann.

    Ihn darauf ansprechen werde ich ganz sicher, nur stellt sich mir die Frage, wie.

    Soll ich ihn im Laufe der nächsten Tage fragen, "was denn nun ist", oder wäre es besser, das Ende meines Urlaubs abzuwarten, ihn dann darauf anzusprechen und ihm klar zu machen, wie sehr es mich kränkt, dass er das ganze Thema einfach ignoriert hat?

    Wisst ihr, ich will ihn nicht unter Druck setzen.
    Ein gewisses Verständnis habe ich für seine Situation, wirklich.
    Und dass er mir ungern eine Absage erteilt, das verstehe ich auch, weil ich weiß und merke, wie sehr es ihm leid tut, mich so lange warten zu lassen.

    Ich habe nur auch Angst vor seiner Reaktion.
    Schon beim letzten Mal war das sehr merkwürdig, ich fragte halt ein paar Tage vorher, was denn nun sei, und er sagte "Ich kann leider nicht freikriegen."
    Als ich wissen wollte, ob das das einzige Problem sei, da sagte er "Ich weiß es nicht.."
    Das deutet wohl darauf hin, dass er durchaus noch nicht in der Lage ist/war, über seinen Schatten zu springen.
    Aber ich will ihm das nicht durchgehen lassen, mich einfach mit Nichtssagen abzuspeisen..

    Bitte gebt mir einen Rat.
    Was würdet ihr denn machen?

    Die verzweifelte Laja.
     
    #1
    Laja, 13 April 2007
  2. someforme
    someforme (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hmm sicher dass der es mit dir ernst meint? Weil dieses "Ich denke drüber nach..." etc. klingt nicht sehr nach "Juhuu, unbedingt"
     
    #2
    someforme, 13 April 2007
  3. blimblim
    blimblim (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Jetzt mal blöd gefragt, warum übernimmst du nicht mal selbst das Ruder und fährst da hin? Ich habe kurz die Vorgeschichte überflogen, natürlich ist dass sicher alles schwierig für ihn und damit auch für dich, aber ohne ein Treffen sehe ich da auf Dauer wenig Sinn drin. Man machst sich von Menschen am Telefon und im Netz ein idealisiertes Bild. Entweder man trifft sich dann irgendwann und schaut wie man miteinander auskommt (und stellt vielleicht fest, dass man sich was eingebildet hat, oder auch nicht), oder man lässt es und es ist halt nur eine lose Bekanntschaft, dann sollte man aber vielleicht auch nicht täglich stundenlang miteinander telefonieren....
     
    #3
    blimblim, 13 April 2007
  4. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Hey ihr zwei,
    vielen Dank für die Antworten.
    Aber ich wollte eigentlich nicht unbedingt über Sinn und Unsinn dieser "Beziehung" reden, denn das machen wir untereinander aus.
    An dem Ernst der Sache habe ich nicht die geringsten Zweifel, auch nicht, dass wir einander so kennen lernen, wie wir sind.

    Ich wollte einfach nur wissen, was ich in genau dieser Situation machen soll, welche der Optionen ich wählen soll..

    Trotzdem danke :smile:
     
    #4
    Laja, 13 April 2007
  5. glashaus
    Gast
    0
    Ich an deiner Stelle würde jetzt wissen wollen was Sache ist. Und ich würde auch einfach direkt fragen.
     
    #5
    glashaus, 13 April 2007
  6. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Eben. Frag jetzt vor dem Urlaub und nicht danach, wenn es eh nicht mehr zu ändern ist.
     
    #6
    User 30029, 13 April 2007
  7. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Ja?
    Auch wenn ich so gut wie sicher sein kann, dass er nicht kommen wird/will?
    Und auch, wenn ich ihm damit die Chance nehme, doch von allein eine Absage zu erteilen?
     
    #7
    Laja, 13 April 2007
  8. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ganz genau.

    Wie lang willst du noch warten?
     
    #8
    *Luna*, 13 April 2007
  9. X-Zone
    X-Zone (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    Nachfragen! Sofort!
     
    #9
    X-Zone, 13 April 2007
  10. keks007
    keks007 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    2
    nicht angegeben
    wieso genau will er denn nicht? habt ihr darüber mal gesprochen?

    ich kann dazu nur sagen, dass ich mal in ner ähnlichen situation war. ich hatte nen kerl im internet kennen gelernt und wir haben uns auch uns am telefon super verstanden, haben auch fotos ausgetauscht und alles lief eigentlich gut. es wurde immer vertrauter und schöner. nur immer wenns ums thema treffen ging ist ihm irgendwas blödes dazwischen gekommen. die ausreden waren teilweise echt schlecht und dadurch war ich mir sicher, dass das nicht die eigentlichen gründe waren! ich bin fast wahnsinnig geworden und war kurz davor ihn einfach abzuschießen und zu vergessen.
    habs dann einfach so gemacht, dass ich an nem tag an dem ich wusste, dass er daheim ist zu ihm gefahren bin und ihn überrascht habe (die adresse hatte ich). er hatte überhaupt nicht mit mir gerechnet (öffnete mir verschlafen und in boxershorts die tür :tongue: )! aber wir sind noch am selben tag zusammen gekommen und waren das auch für nen jahr.
    später hat er mir gesagt, dass er einfach nur angst hatte. angst das real das alles nicht so gut laufen würde und ich ihn evt nicht wollen würde. und das somit vielleicht alles aus sei.

    vielleicht ist das bei deinem ja ein ähnliches probelm (auch wenn er das so wohl nicht gleich zugeben wird)? besteht denn für dich die möglichkeit, dass du ihn besuchst?


    >>> also ich bin auch für nachfragen und evt selber handeln! :zwinker:
     
    #10
    keks007, 13 April 2007
  11. Schokochika
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Na toll! Heißt das du wartest darauf das er absagt??? Sei ma positiv! Warte lieber darauf das er zusagt wenn du schon wartest!:smile:
     
    #11
    Schokochika, 13 April 2007
  12. glashaus
    Gast
    0
    Das hätte er ja auch machen können bevor dein Urlaub beginnt. Das wäre höflich gewesen. Aber so macht es auf mich im Moment den Eindruck als würde er sich vor etwas unangenehmen drücken wollen.
     
    #12
    glashaus, 13 April 2007
  13. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Ja, das ist ja die Sache.
    Er wartet laut eigener Aussage, dass es Klick macht.
    Und vielleicht dachte er vor einem Monat, als ich fragte, es käme bis zu meinem Urlaub noch dazu.
    Oder er wusste von vornherein, dass er es nicht machen möchte, hat sich aber nicht getraut.
    Das würde beides zu ihm passen.
    Er mag mir nicht wehtun, glaube ich. Darum sagt er nicht ab.
    Er hat sich letztes Mal auch gedrückt, und als ich fragte, wann er vorhatte, mir zu sagen, dass er nicht kommen wird, da meinte er, er habe doch gar nicht entschieden, ob er kommt oder wegbleibt.
    Das ist etwas verzwickt.
    Wie gesagt; ich habe den Verdacht, dass er zum einen Angst hat, mir eine Absage zu geben, und zum anderen aus Bequemlichkeit hofft, dass ich es auf sich beruhen lasse und er nichts mehr dazu sagen muss.

    Ob er kommen will, weiß ich nicht. Ich denke, irgendwie will er es schon, hat aber, wie gesagt, Angst.

    @keks007: Nein, der Grund ist ein anderer.
    Seine Freundin ist vor fast 2 Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen.. :frown:
    Er hat Angst, sich zu verlieben und wieder solch einen Verlust zu erleiden, so hat er es mir erklärt..
     
    #13
    Laja, 13 April 2007
  14. glashaus
    Gast
    0
    Ich finde beide Möglichkeiten nicht gerade die feine Art.

    Was machstn jetzt?
     
    #14
    glashaus, 14 April 2007
  15. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Hm, warum nicht gerade die feine Art?
    Weil ich ihn so oder so ziemlich unter Druck setze?
    Ja, das mag sein, hmm :geknickt:

    Naja, ich habe ihn jetzt gestern darauf angesprochen.
    Das war ziemlich komisch, wir haben telefoniert und es war sehr schön, haben uns toll verstanden, wie fast immer.
    Ich habe in ganz normalem Ton gesagt: "Hey du schuldest mir übrigens noch 'ne Ab- oder eine Zusage."
    Er wusste nicht, worum es geht (oder er hat so getan, ich weiß es nicht..), ich hab's ihm gesagt, und hab dabei versucht, zu klingen, als wäre mir nicht glasklar, dass er nicht kommen wird.
    Er hat den Eindruck gemacht, dass es ihm ziemlich zusetzt und meinte "Sieht wohl nicht so aus, hm?", und dass ich ja aber eh jedes Wochenende weg wäre.
    Ich sagte, ab Montag wäre ich 2 Wochen am Stück hier, bis zum Ende meines Urlaubs, und er meinte, er habe es wohl falsch verstanden. Und dass er die nächsten Wochenenden aber sowieso nicht so viel Zeit habe.
    Auf meine Nachfrage hin meinte er, es stünden Geburtstage an, und der Hochzeitstag seiner Eltern nächsten Freitag (oder so).
    Naja..

    Rückblickend muss ich sagen, dass das ziemlich schlecht lief.
    Ich glaube, dass diese "Termine" eher Ausreden sind, und er sich nicht traut, abzusagen, oder zuzugeben, dass er sich nicht gekümmert hat, ein paar Tage freizukriegen.
    Schade finde ich allerdings, dass er kein Wort darüber verliert, ob er denn "wollen würde", also ob er rein gefühlstechnisch bereit ist, den Schritt mal zu wagen.
    Ich verstehe ihn irgendwo - das ist sicherlich nicht leicht.
    Ich weiß, wie viel ihm an mir liegt, aber ich glaube wirklich, dass er sich darauf - also auf der Situation - auch ausruht.
    So, wie es ist, macht es ihm ja keine Probleme.
    Das Mädel, das ihm so wichtig ist, liegt ihm zu Füßen, wir haben Spaß und bauen uns gegenseitig auf.
    Aber er muss sich selbst mit nichts konfrotieren, muss sich zu nichts überwinden und so weiter.

    Klar - das sind Mutmaßungen; vielleicht tu ich ihm gerade auch Unrecht, und er kämpft jeden Tag mit sich.
    Aber dann verstehe ich nicht, warum von ihm aus nichts kommt, in die Richtung.
    Dass er nicht wusste, wovon ich rede, bestärkt mich in der Annahme, dass er es - hätte ich ihn nicht angesprochen - ignoriert hätte.
    Unsicher ist er diesbezüglich ganz bestimmt, das habe ich ihm deutlich angemerkt, aber ich finde es nicht ganz fair von ihm.
    Ich habe wirklich Einsehen mit ihm, wegen der schrecklichen Sache mit seiner Freundin, und ich mach wirklich mein Möglichstes, es ihm so leicht zu machen, wie es geht.
    Aber ich habe ein bisschen Angst, dass es, wenn es noch lange so weitergeht, irgendwann Gewohnheit, dann Routine wird und schließlich einschläft.
    Ich will ihn wirklich. Er bedeutet mir die ganze Welt, und er ist der tollste Mann, den ich je kennen gelernt habe. Er hat wirklich alles, was ich mir von meinem Traummann wünsche.


    Er war offenbar sehr müde, denn nach recht langem Schweigen schien er wegzunicken, also hab ich ihm gesagt, dass wir vielleicht heute noch mal ein bisschen reden können.
    Ich möchte ihm sagen, dass ich nichts von ihm erwarte.
    Dass wenn er herkommt, wir nicht weitergehen, als er möchte.
    Und wenn es damit endet, dass wir uns das ganze Wochenende DvD's ansehen, ohne uns einmal zu berühren, dann ist das auch okay.
    Er soll wissen, dass ich nicht von ihm erwarte, dass er mit mir zusammen kommt, und dass ich aber will, dass er es wenigstens mal drauf ankommen lässt.
    Dass ich nicht glaube, dass er "von da aus" jemals herausfinden kann, was er will, während er nur dasitzt und offenbar auf eine Erleuchtung wartet.


    Drückt mir mal die Daumen, dass es mir nicht wieder total die Sprache verschlägt.. :frown:
     
    #15
    Laja, 16 April 2007
  16. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    also ohne jetz gemein sein zu wollen, aber is dir schon mal der gedanke gekommen das er vielleicht wirklich nichts von dir will!? :engel:
     
    #16
    Cariat, 16 April 2007
  17. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Hey,
    danke für deine Antwort.
    Aber ich kann das ausschließen.
    So viel Aufwand würde sich keiner für ein bisschen Telefonsex machen, nie im Leben.
    Denn er bemüht sich wirklich.
    Er ist immer für mich da, jede Sekunde.
    Er sagt wundervolle Sachen, ich bin mir wirklich ganz sicher, dass er es ernst meint.
    Trotzdem danke, auch sowas muss bedacht werden.
     
    #17
    Laja, 16 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nachfragen abwarten
Bib85
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
15 Antworten