Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nachhilfe in Sachen Beziehung ?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von steffi4u, 19 September 2008.

  1. steffi4u
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    93
    5
    nicht angegeben
    hallo,

    Ich bin 20 und nun über 2 monate mit meinem Freund zusammen und soweit läuft alles gut , nur bin ich mit manchen Sachen unzufrieden. Er ist 26 und hatte nie ne längere Beziehung und auch nicht viele Bezieungen. Er ist oft so unbeholfen. Er ist soweit mein erster richtiger Freund und deshalb hab ich da noch nicht so viel zu vergleichen und wollte mal hier fragen ob das alles so normal is.

    z.b.
    hat er mir an meinem Geb. so nichts geschenkt. Wir sind zwar Essen gegangen , aber er hat erst am Ende gesagt das er mich einläd und das mein geb geschenkt sein soll das essen( eigentlich hab ich das selber rausfinden müssen weil ich nichts weiter bekommen hab ). Eigentlich sagt man das doch dann vorher.

    Auch so beim Sex hab ich so meine zweifel. Ich würde halt so schon gern mal so richtig verführt werden oder einfach mal so spontan was machen . Haben zwar soweit viel ausprobiert, aber erstens bin ich nur beim sex noch nie gekommen und er bevorzugt immer die position wenn er auf mir liegt, naja und ich lieg dann eher nur da, also ist nicht unangenehm aber naja unter sex hab ich mir was anderes vorgestellt. Vorallem ist nach höchstens 5 min alles vorbei. Mmmm das kann doch nicht alles gewesen sein? Kann man das trainiern das er länger kann oder wird das irgentwann noch besser? Müssen ja jetzt nicht stundenlange sexorgien sein aber so ist das naja jetzt nichts was mich von den socken haut . Bin ich da die einzige? Und kann man das in kursen oder so lernen ?

    Also er ist jetzt nicht so schüchtern und lieben tut er mich auch , aber bevor ich mal mit ihm sprech wollte ich mal wissen ob das nur mir so geht oder jemand schon mal in so einer situation war. Würd mich über antworten freuen
     
    #1
    steffi4u, 19 September 2008
  2. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Hallo Steffi,

    also das Geburtstagsessen finde ich als Geschenk auch etwas dürftig. Essen plus Geschenk wäre meiner Meinung nach die bessere Kombination. Dass er die Sache mit dem Bezahlen nicht vor dem Essen klärt, das finde ich hingegen weniger tragisch, schließlich bist Du eingeladen.
    Als Anmerkung: Richtig gekonnt ist es, wenn Du von der Bezahlung gar nichts mitbekommst, sprich Du auf Nachfrage erst erfährst, dass bereits bezahlt ist (nicht aber dass er noch zahlen wird).

    Beim Sex ist das im Grunde recht einfach: Teil ihm Deine Wünsche mit. Woher soll er wissen, dass Du Sex auf dem Küchenboden haben willst, wenn Du es nicht erzählst? :zwinker:

    Unter Umständen wird der Sex von alleine besser, da Mann sich machmal erst an seine Partnerin gewöhnen muss. Darauf verlassen würde ich mich an Deiner Stelle aber nicht.

    Deshalb sprich mit ihm, zumindest was Deine Wünsche angeht, auch ob man das Drumherum nicht länger, spannender, intensiver gestalten kann. Dass er Deiner Meinung nach zu schnell schlapp macht, das würde ich ihm jedoch nicht/nicht direkt unter die Nase reiben. Mann ist auch keine Maschine, außer das Vor- und Nachspiel zu erweitern kann er nicht viel dagegen tun. Stellungen ändern, damit Du auch mehr davon hast, das ist aber immer drin. Reden hilft hier auch.

    Von Volkshochschulkursen zum besseren und längeren Sex habe ich bislang nichts gehört, irgendwie bezweifel ich dass es da Kurse zu gibt. Wäre wohl eine Marktlücke :zwinker:
     
    #2
    it's me, 19 September 2008
  3. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Mhh... also das mit dem Geburtstag hört sich nicht so berauschend an. Ihr seid gerade mal 2 Monate zusammen. Ich wäre nach 2 Monaten vermutlich noch so derbst verliebt das sich meine Angebetete vor Geschenken überhaupt nicht retten könnte. Das mit dem Essen gehen ist ja schon das Standardgeschenk irgendwie - aber so im Nachhinein: "ich zahle das" - find ich ein wenig komisch. :hmm:

    Was den Sex anbelangt... naja... Zählst du jetzt zu den 5 Minuten das Vorspiel mit rein? Dann ist das wirklich ein bisschen arg. Hört sich eher so an, als ob er sich an dir befriedigt. Stört es ihn denn nicht, dass du so "wenig" davon hast? Und vorallem: weiß er das überhaupt?

    Das du nicht kommst, ist ein Problem, was du mit einigen anderen Frauen teilen könntest. Es gibt Exemplare, die kann man die ganze Nacht durchvögeln - keine Chance ohne "Nachhilfe". Allerdings kann es natürlich sein, dass er sich einfach nicht genug um dich kümmert. Immerhin sollte er dich auch ein wenig anheizen, damit dein Kopf so richtig schön mit geht...

    Sex an sich ist aber erlernbar, wenn beide Partner das wollen. Dazu kann dir wer anders aber vermutlich besser Auskunft geben... :engel:
     
    #3
    Fuchs, 19 September 2008
  4. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    vielleicht hat er einfach kein interesse an geschenken? findet es überflüssig, wenn geburtstagen große beachtung geschenkt wird? ist total unkreativ?
    du siehst es als richtig und wünschenswert an, aber seine sicht kann einfach eine ganz andere sein und aus der heraus hat er dann gehandelt....
    von mir bekommt kein mann etwas, ich will auch nichts. da ist es allerdings sinnvoll, wenn man solche dinge vor entsprechenden situationen bespricht, damit es dann nicht zu enttäuschungen bzw. falschen schlüssen "die/der mag mich wohl gar nicht" kommt.

    zu einem erfüllten sexleben gehören immer zwei. wenn du gelangweilt rumliegst und ihn halt immer die standardnummer abziehen lässt, dann wird das nichts werden. es müssen beide aktiv daran arbeiten wollen. und wie immer lautet das zauberwort: kommunikation! 5 min geht doch, es gibt männer, da ist nach zweimal rein-raus schon ende. ewigkeiten wundgevögelt werden macht auch keinen spaß ;-) und wenn du rein durch GV nicht kommst (geht mir auch so und ja, es ist lästig): du hast zwei hände, er auch, es gibt Sexspielzeug... muss man halt den "umweg" wählen.
     
    #4
    wellenreiten, 19 September 2008
  5. bonushase
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    nicht angegeben
    Hallo Steffi :grin:

    Bist du sicher, dass die "Chemie" bei euch stimmt? :zwinker:
     
    #5
    bonushase, 19 September 2008
  6. steffi4u
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    93
    5
    nicht angegeben
    joa das die chemie stimmt da bin ich mir sicher, normalerweise hatte ich vorher naja eher nach dem alfa tier schema, groß muskeln selbstbewusst usw. Und im urlaub hab ich ihn dann kennengelernt. Am anfang war es für mich mehr spass aber nach der zeit hab ich mich in ihn verliebt. Ich weiss auch nicht was passiert is aber soweit stimmt eigentlich schon alles , nur bei ein paar sachen bin ich mir halt nicht so sicher .Ich hab ihm das mit dem Geschenk schon gesagt und werden denke ich auch so nochmal darüber sprechen und das mit dem sex und meinen bedürfnissen haben wir soweit auch schon geklärt. Mit hilfsmitteln komm ich auch jedesmal zum orgasmus.
    Aber das wenn ich ihn mal besuchen komme , das er mit ner rose dahsteht oder einen schönen liebesbrief oder sowas schreibt, naja das erwarte ich irentwie, is das so nicht mehr normal heutzutage, also meine bisherigen freunde mit denen ich zwar nicht geschlafen hab , hatten sich da mächtig ins zeug gelegt und waren richtige gentelman. Aber ich lieb ihn und sonst passt so gut und ich finde wegen so kleinigkeiten sollte man eine Beziehung nicht beenden , vorallem weil ich so froh bin ihn gefunden zu haben, aber zrozfrm stöts mich halt schon und ich wollte wissen ob das so auch mal am anfang vorkommt ,
    Für mich ist es halt komisch zusagen , hej ich will am bahnhof mit ner rose abgeholt werden. Wenn ers dann macht is das so gezwungen , ich würd gern , das er das vonselber macht. An dengefühlen seinerseits liegts nicht. Er würde mir die welt zu füßen legen wenn er könnte. Nur er hat halt noch kaum erfahrung in der beziehung und ich habe mit der art von karakter wie er ihn hat auch keine erfahrung und weiss jetzt nicht so direkt wie ich ihm das am besten vermitteln soll. Ich lieb ihn so und das sind dinge die man hoffentlich noch verändern kann , was meint ihr ?
     
    #6
    steffi4u, 20 September 2008
  7. -=Silas=-
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    Ich glaube du hast da etwas zuviel Erwartung. Geburtstagsgeschenk war zwar nicht so das wahre, mit ner Kleinigkeit obendrauf sähe das schon anderst aus.

    Minutensex kann durchaus normal sein :grin: Vielleicht melden sich ja hier noch ein paar Expemplare bei denen es Stunden dauert... Mit nem vernünftigen Vorspiel kann Man(n) sicher einiges gut machen.

    Mit Rosen am Bahnhof abgeholt werden? Ich frage mich ob es so etwas heutzutage überhaupt noch gibt. Ich mein jetzt so wo Ritterlichkeit out ist :zwinker:.

    Er scheint halt einfach nicht so der Romatiker zu sein. Verändern ist da wohl nicht möglich und vorallem auch schwachsinnig! Das wäre auch nur sone Art "gezwungenermaßen". Er ist halt so wie er ist. Nimm ihn so oder such dir nen anderen.
     
    #7
    -=Silas=-, 20 September 2008
  8. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hey. erstmal freu ich mich für dich, dass du trotz dieser sachen glücklich verliebt bist und ich denke, er fühlt das gleiche für dich!

    du bist für deinen freund die erste richtige beziehung. also ich kann mir vorstellen, dass er (ganz im gegenteil) total darauf bedacht is nix falsch zu machen. vielleicht hindert ihn das, in sachen beziehung(sex,liebesbeweise) voran zu kommen und er macht aufgrund dessen alles nach dem gleichen schema.
    ist ne vermutung, da du ihn ja sowieso als schüchtern beschreibst.

    erstmal ja! das kann man:zwinker:
    aber ich fürchte tatsächlich, du musst ihm da mehr konkrete hinweise geben. das heißt nicht, ihm zu sagne, dass er dir jetzt eine rose holen müsse.
    sondern evtl. ihn mal drauf zu bringen, dass du ein mensch bist, der romantik mag.
    im idealfall fängt es dann in seinem kopf an zu "rattern". aber ich denke so oder so wird er sich dann gedanken machen und du darfst vielleicht schon mit mehr rechnen.

    zum thema sex kann ich nur sagen: Weise ihn und er wird selbst experimentierfreudiger werden. wenn ihr also wieder die situation habt, dass er auf dir liegt, dann stoß ihn doch mal keck zur seite und setz dich auf ihn drauf.
    ihm wird das mit sicherheit gefallen und dementsprechend kann ich mir nicht vorstellen, dass er sein "muster" beibehält.

    alles in allem denke ich doch, dass es mit gezielten, aber auch versteckten hinweisen, noch dazu kommt, dass er dich wirklich auf händen trägt.
     
    #8
    User 70315, 20 September 2008
  9. bonushase
    Benutzer gesperrt
    120
    0
    0
    nicht angegeben
    Wie erklärst du dir dann, dass deine Erwartungen und sein Verhalten nicht zusammenpassen?
     
    #9
    bonushase, 20 September 2008
  10. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    vielleicht WILL er das gar nicht?!

    ihm dürfte doch das klischeebild "frauen stehen auf romantik, liebesbekundungen, geschenke,..." nicht entgangen sein. es wäre also ein leichtes den frauenversteher zu spielen...

    @ steffi

    du schreibst, dass du mit einem charakter wie seinem noch keine erfahrung hast. wenn sein charakter nun beeinhaltet, dass er rosen und liebesbriefe kitschig findet und dass du ihn auch mit (indirekten) hinweisen nicht zu solchen taten bekommst, was dann? stimmt die chemie dann immer noch so wunderbar? und stellst du nur erwartungen, die er zu erfüllen hat, oder tust du auch etwas für ihn?
     
    #10
    wellenreiten, 20 September 2008
  11. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Du willst es romantisch haben? Na dann leg mal ordentlich vor!:zwinker:

    Bring ihm zum Beispiel Süßigkeiten mit und drück sie ihm in die Hand wenn du aus dem Zug steigst (ich hab ne Fernbeziehung -wir bringen uns auch nach 10 Monaten eigentlich immer etwas mit: Süßigkeiten, ein Buch, zwei Metflaschen, ein kleines Geschenk, einen Wasserkocher - den hat mein Freund mir gekauft und mitgebracht, weil ich keinen hatte und er es bvei seinem letzten Besuch stillschweigend zur Kenntnis genommen hatte ;-) ), irgendwie sowas.

    Koch oder backe ihm zu jedem nur erdenklichlichen "Feiertag" was Hübsches (wie wär`s mit ein paar Keksen mit Geistern drauf zu Halloween?), schlepp zwei Kürbisse an und schlage vor, dass ihr Gesichter reinschneidet, denke dir irgendwas Besonderes aus (die letzte Aktion die mein Freund und ich uns ausgedacht haben war, bei Vollmond mit Petroleumlampe mitten im Wald an einem Platz wo es spuken soll herumzulaufen, Flasche Berensen Waldbeer inklusive *ggg*, kommendes We leihen wir uns Pferde aus und gehen reiten. *freu*), lies ihm abends ne Gutenachtgeschichte oder ein Märchen vor (hören auch große Jungens gerne), bring ihm vom Spaziergang ein Sträußlein Blumen oder besonders schöne Blätter und Kastanien mit, die du gefunden hast, verwöhne ihn mit nem tollen Schaumbad oder ner Dusche zu zweit, bevor ihr in die Laken springt, zünde ein paar Kerzen an, flüstere ihm ins Ohr was du gerne mal ausprobieren würdest, schenke ihm zu jedem Monat den ihr zusammen seid, was, schreib ihm ne Geschichte, bring seinen Lieblingskaugummi vom Einkaufen mit....da gibt`s tausendundeins Sachen.

    Kann mir nicht vorstellen, dass er das alles zur Kenntnis nimmt und selber gar nichts tut, ich denke eher dass es ihn zu mehr Romantik anspornt. Viel Glück!
     
    #11
    Piratin, 20 September 2008
  12. steffi4u
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    93
    5
    nicht angegeben
    Also er ist jetzt nicht unromantisch . Er gibt sich so auch mühe. Ich will ihn so auch nicht verändern, sind so a paar sachen wo ich mir denke oder wünschen würde , das wär so vielleicht bisschen schöner. Gentelman sind so noch nicht ausgesorben, habe zumglück schon die freude . Und auch er ist einer und romatisch ist er auch, ich will ihn nicht zu was zwingen, sonst hätte ich auch kein problem zu sagen hej ich will ne rose oder so, aber das ist dann auch so nicht der sinn der sache. Ich denke einfach er ist noch bisschen so ein ungeschliffener diamant, ihn würde es ja auch freuen wenn ich mich freue , er muss vielleicht so nur wissen was ich soweit gerne mag. Gut merke jetzt schon ist gar nicht so einfach. So stimmt die chemie schon, weil das sind jetzt alles nicht basis sachen von denen ne beziehung abhängt für mich , aber ich find sie nicht unwichtig.
    Das mit sex also duschen meistens zu zweit vorher oder nacher , je nach dem und ist auch echt schön. Und so von der romantischen seite leg ich mich so auch schon bisschen ins zeug aber so an seinen reaktionen ist er das auch nicht so gewöhnt und hat es so auch noch nicht gemacht. Er hatte leider bis jetzt recht pech mit frauen. Aber ich denke oder hoffe mal das wird noch.
    Wir haben auch ne fernbeziehung ( 1500 km 2 länder ) aber managen das recht gut. Da ich jetzt nicht so viel erfahrung dadrin hab wollte ich mal wissen ob das jetzt z.B beim sex normal is. Aber bin ja beruhigt wenn es anderen auch so geht. Ausprobiert haben wir schon vieles , besonders am anfang . Naja für mich machts jetzt nicht so einen großen unterschied aber ich habe immer so ein bild von zwei verschitzen menschen die wohl studenlage orgasem haben im kopf, da sieht man mal was die medien was vorgaukeln .
    Aber so was wie mit ihm ist mir noch nicht passiert und gebe ihn nicht mehr her und hoffe die kleinen sachen legen sich und wenn man halt mal direkt reden muss , naja mit bisschen augenblinzeln :tongue:
    Falls ihr noch a paar tipps hab, wie frau man am besten bisschen in die richtige richtung lenken könnte wäre ich sehr dankbar
    danke aber schon mal für die vielen antworten
     
    #12
    steffi4u, 20 September 2008
  13. ThroughLife
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single

    mhmm ,dass er dir kein geschenk gekauft hat ist doch net schmill oder? ok wär schön gewesen , ist aber nicht eher der gedanke wichtiger? (jedenfalls find ich das...) und der gute gedanke war ja da... das essen... ich seh das Problem nicht sry...


    Das mit dem Sex, solltest du ihm sagen , du sagst ja selber du bist die erste richtige freundin für ihn ... und da hat er wahrscheinlich sexuell auch nicht allzu große erfahrungen.... sag ihm was dir gefällt....und was nicht , dass er so früh kommt, kann man "ändern" nicht jeder , aber man kann , bissl übungssache.... er soll halt wenn er das gefühl hat es geht net mehr aufhören und 30 sek später weiter machen...:engel:
     
    #13
    ThroughLife, 20 September 2008
  14. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Hi,

    och, ích war auch ein Spätzünder. Aber einen Partner der noch keine richtige Beziehung hatte ist auchnoch ein wenig "formbar" *g*. Und aus mir is denk ich ein ganz passabeler Freund geworden ;-)

    Mit etwas Geduld, mit guten Beispiel vorangehen, ab und an eine dezente Bemerkung (dir als Frau werd ich ja nicht erzählen müssen wie das geht *zwinker*)... Da wird das doch wohl was werden ;-)

    Viel Erfolg!
     
    #14
    Fireman86, 21 September 2008
  15. about:blank
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich

    Super Beitrag!
    Zwar teils sehr kitschig :grin: aber im Prinzip bin ich der gleichen Meinung. Es sind so Kleinigkeiten, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und immer wieder Freude bereiten.

    Dann hat man automatisch selbst das Bedürfnis wenigstens "etwas" zurückzugeben^^
    Den wem gefällt das nicht, wenn sein Partner sich über etwas freut, dass man sich ausgedacht hat?

    Zu der Sache mit dem Sex. Da wurden schon sehr sehr gute Ratschläge gegeben! Kein Mensch kann in den Kopf des anderen schauen..einfach die Sachen ansprechen und seine Wünsche und Vorstellungen geschickt ausdrücken :zwinker:

    5 Min "reines" Rein- und Raus ist, denke ich, auch nicht soo viel. Das kann auf jeden Fall gesteigert werden. Dazu muss er nur lernen seinen Körper richtig zu beherrschen und auf ihn zu hören. Mit der Zeit wird er merken, wann er kurz vor seinem Orgasmus steht und eine Stufe runter schalten, sodass er etwas runter kommt. Wenn er das erstmal raus hat, kann er theoretisch stundenlang (wenn da die Müdigkeit nicht wäre :grin:). Dazu brauch er nur viel Übung^^, was bei einer Fernbeziehung etwas schwieriger sein dürfte.

    Aber solange die Kommunikation zwischen euch stimmt und er dazu gewillt ist Sachen zu verändert, sollten sich schon bald Fortschritte zeigen :zwinker:
     
    #15
    about:blank, 21 September 2008
  16. autiker
    autiker (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    Wie mans macht, macht man es falsch...

    Bei meiner letzten Freundin hab ich genau das gemacht, Rose mitgebracht, überhaupt alles einfach romantischer gemacht...

    Ende vom Lied, sie macht Schluss, weil sie meint, meine Gefühle ihr gegenüber sind zu stark und sie fühlt sich unwohl weil sie nicht mir nicht das gleiche geben kann wie ich ihr....

    Vllt hat er ja auch einfach Angst er würde es übertreiben...naja ich für meinen Teil würde es auch nicht nochmal machen...Ergebnis sieht man ja :flennen:
     
    #16
    autiker, 26 September 2008
  17. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Das ist doch auch wieder was, was de Liebe so spannend macht: den richtigen Mittelweg zwischen Romantik und Schleim finden.

    ;-)

    Eine rote Rose reisst kaum eine Frau vom Hocker, wenn die dann noch zu früh überreicht wird und der Typ windelweich ist, dann ist es nicht so ne gute Idee.

    Hier meine Geschichte wie mein Freund mir eine Rose "überreicht hat":

    (mein Freund ist eher der raubeinige, unromantische Typ)

    Wir sitzen in ner Kneipe, etwas abseits von den anderen, ich auf seinem Schoß. Wir lachen beide ein wenig über den obligatorischen "Wollen Rose kaufen" Typ, der hereinkommt


    Ich: Rosen mag ich ja, aber nicht von sonem Rosenverkäufer.

    Er: Sag das doch gleich dass du eine haben willst


    Er springt über zwei Stühle zu einem Tisch wo Leute drum rum sitzen: sagt: "Schuldigung!" räubert deren Tischdekoration (wo kam die eigentlich her? Einer von den Herren muss seiner Dame ja wohl eine Rose gekauft haben? *hmmm*), springt wieder zurück und gibt mir die weiße Rose.

    :grin: Fand ich gut. ;-)


    Ein hässlicher selbstgebastelter Keinohrhase, dem man dein nichtvorhandenes Talent mit Nadel und Faden ansieht, ist romantischer als ein gekaufter, der vielleicht noch zusammen mit einer Schachtel Pralinen in knisterndem Zelluphan überreicht wird. Eine Ladung Mc Donaldsgutscheine mirt Schleife drumherum oder 2 Familienpackungen ihres Lieblingsschokoriegels sind manchmal romantischer als ein aufwändig gekochtes Abendessen, dem man die Mühe und den Willen, unbedingt Eindruck zu machen, total anmerkt.

    Alles was zu krampfig, zu klischeebeladen ist, wirkt peinlich statt schön.
     
    #17
    Piratin, 26 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test