Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nachhilfe. Soll ich?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von drusilla, 24 Januar 2005.

  1. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Also...

    Mein Lateinlehrer hat mich (11. klasse) heute auf dem Flur angehalten und gefragt, ob ich einem Mädchen aus der 9. Nachhilfe geben würde. So weit, so gut.

    Meine Probleme damit:

    1. Ich kenne das Mädchen nicht, und ich tue mich extrem schwer im Umgang mit neuen, mir noch unbekannten Leuten. Was, wenn sie zu der Sorte "Ich kann Latein nicht ausstehen und hab eh keine Lust; mach du mal, und ich kümmere mich derweil um mein Make-up" gehört?

    2. Ich weiß nicht, ob ich ihr überhaupt Nachhilfe geben könnte. Die 9. war mein schwaches Jahr, da stand ich selbst fast 3 in Latein. Wie soll ich dann einer Neuntklässlerin etwas beibringen? Überhaupt sind so einige andere Leute aus meiner Klasse mindestens genauso gut wie ich! Warum hat man mich gefragt? Was, wenn ich es nicht hinkriege! Ich hab zwar schon mal Nachhilfe in Englisch gegeben, aber die Person kannte ich wenigstens! Außerdem ist Englisch Klasse 6 und Latein klasse 9 schon ein Unterschied.


    Was meint ihr? Soll ich's machen? Ich muss mich schon bis Mi entscheiden.

    Danke schonmal, Drue
     
    #1
    drusilla, 24 Januar 2005
  2. *Kleines*
    Gast
    0
    Du kannst es doch mal versuchen. Was hast du denn zu verlieren?
    Wenn sie sich Nachhilfe sucht, dann wird wohl auch ein Interesse daran haben den Stoff zu lernen und sich nicht um ihr Make up kümmern und du lernst dann vielleicht auch noch mal ein bischen was dabei.
    Und bitte!.... eine drei würde ich noch nicht als schwach bezeichnen. Denke mal, dass du immer noch mehr drauf hast als sie.
    Und eine anfängliche Scheu gibt es ja immer, sowas muss man auch lernen zu überwinden, ist also auch ein wenig Nachhilfe für dich vielleicht. :zwinker:

    Viel Glück!
     
    #2
    *Kleines*, 24 Januar 2005
  3. chiquo
    chiquo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    nicht angegeben
    ich hab seit der 7.ten klasse nur eine einzige 3 in französisch geschrieben....sonst huptsächlich 4en...in meinem wiederholungsjahr(8te) auch 5en und 6en...und ich bin immerhin in der 10ten...
    naja back to topic:
    musst du halt entscheiden, ob du es machen willst...ich denke du könntest so ne art probe-stunde vorschlagen. dann kannst du sehen, wie es läuft und ob du es hinkriegst und dein nachhilfe-schüler kann auch sehen, ob er mit dir klar kommt und ob es ihn weiterbringt...
     
    #3
    chiquo, 24 Januar 2005
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Du musst es so sehen, dass was in der 9. war, erscheint dir heute thematisch wie ein Witz. Jetzt wo ich auf der Uni bin, erscheint mir die Schule im Nachhinein auch nicht so schwierig.

    Wenn du nicht so gut auf Menschen zugehen kannst, dann ist das doch auch die Chance für dich selbst daran zu wachsen.

    Ich würde es probieren aber ruhig angehen. Du kannst ja erstmal mit ihr eine Probestunde machen, und dabei kannst du entscheiden ob du ihr helfen kannst oder nicht.
     
    #4
    Doc Magoos, 24 Januar 2005
  5. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    @ Chiquo und *Kleines*: Ich hab ja auch nicht behauptet, dass eine Drei "schlecht" ist. Ich denke nur, dass, wer Drei steht, selbst nicht alles so ganz verstanden hat, und somit vllt den Stoff nocht gut übermitteln kann.

    @Frantic: Stimmt wohl... Ich war in der 9. auch stark abgelenkt, zum ersten mal verliebt usw. Aber andererseits sind Partizipialkonstruktionen trotz alledem nicht der einfachste Stoff der Welt.

    Und wenn ich es mache: Wie soll ich anfangen? Mir erklären lassen, was sie nicht versteht? Und dann?
     
    #5
    drusilla, 24 Januar 2005
  6. lolla1285
    Gast
    0
    Nachhilfe ist die beste Möglichkeit zu wiederholen!
    Du lernst und kriegst auch noch Geld dafür! :grrr:
     
    #6
    lolla1285, 24 Januar 2005
  7. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Denke ich mir inzwischen auch...

    Aber das ist das nächste Problem: Wieviel Geld ist denn angemessen? Pro Stunde, meine ich. Ich hab da absolut keine Relation zu.
     
    #7
    drusilla, 24 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nachhilfe
chasin rainbows
Kummerkasten Forum
9 Dezember 2014
4 Antworten