Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nachhilfefrage

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von AncientMelody, 27 Januar 2006.

  1. AncientMelody
    0
    Ich gebe schon seit einiger Zeit regelmäßig Nachhilfe, was mir auch großen Spaß macht.
    Vor einiger Zeit hatte ich mich mal in einer Nachhilfedatenbank im Internet eingetragen.
    Heute habe ich nun eine Antwort auf mein Nachhilfeangebot erhalten. Eine Mutter sucht nach einer Person, die ihrer Tochter in Mathe helfen kann. Diese Familie wohnt allerdings ca. 25 km von mir entfernt. Die Mutter äußerste zunächst den Wunsch, dass ich zweimal die Woche zu ihnen komme. Das habe ich aber abgelehnt, da ich auch so langsam in den Abiturvorbereitungen stehe. Ich habe ihr das Angebot gemacht, dass ich einmal pro Woche am Samstag zu ihnen kommen könnte und dann mehrere Stunden mit der Tochter für die Schule lerne. Die Mutter ist einverstanden und möchte mich nun persönlich kennenlernen.
    Was meint ihr? Wie viel Geld kann ich pro Samstag verlangen, wenn ich insgesamt ca. 80 Minuten dorthin und wieder nach Hause fahren müsste zwei Stunden Unterricht zu geben?
    Insgesamt wären das bestimmt 3,5 Stunden.
    Und noch eine andere Frage: Lohnt sich das eigentlich für die Eltern? Ich meine, die Benzinkosten kann ich auch nicht alleine übernehmen und viel Zeit kostet mich das auch.
    Danke für eure Hilfe!
     
    #1
    AncientMelody, 27 Januar 2006
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Lohnt sich das für die Eltern... Lohnt sich das für DICH? Ich meine, der Aufwand ist definitiv zu groß, gerade, wenn du so langsam ans Abi herangehst...
    Sie wird sicherlich jemanden finden, der in der Nähe wohnt.
     
    #2
    Chérie, 27 Januar 2006
  3. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    wieso kommt die schülerin nicht zu DIR, wäre ja viel praktischer. dann sag, dass du nicht immer ein auto hast und zu ihnen fahren könnte dich auch nicht immer jemand. also mir wäre das zu zeitaufwendig. außerdem steigen die benzinpreise wieder in die höhe.
     
    #3
    starshine85, 27 Januar 2006
  4. AncientMelody
    0
    Die Schülerin geht ja erst in die sechste Klasse...
    Normalerweise nehme ich ca. 6-8 Euro die Stunde, aber wenn ich für die zwei Stunden vielleicht 15 Euro bekommen würde, würde sich das natürlich nicht lohnen, da ich 3,5 Stunden Zeit investiere und die Benzinkosten auch noch tragen müsste...
    Und auf der anderen Seite glaube ich kaum, dass die Eltern so viel Geld für eine Nachhilfelehrerin ausgeben möchten, sodass es sich für mich lohnen würde.
     
    #4
    AncientMelody, 27 Januar 2006
  5. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Dann sag den Eltern doch das du aufgrund der Entfernung usw. den-und-den Preis nehmen müsstest, dann können die ja immer noch entscheiden ob die sich drauf einlassen.
     
    #5
    Chabibi, 27 Januar 2006
  6. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde das auch mit den Eltern absprechen. Kannst ja mal grob ausrechnen, was das für dich an Benzinkosten wären und dir dann überlegen, wieviel du dann verdienen willst. Ich denke schon dass sie entweder die Benzinkosten größtenteils übernehmen sollten oder die Fahrzeit auch mitbezahlen.
    Sie können ja auch nochmal schauen ob sie jemanden in der Nähe finden. Das hängt aber alles auch davon ab, wie dringend dir der Job ist. Wenn du ihn unbedingt machen willst, musst du den Eltern evtl auch bischen entgegenkommen.
     
    #6
    Chielo, 27 Januar 2006
  7. AncientMelody
    0
    Also wenn ich mir die Fahrzeit und das Benzin bezahlen lassen möchte, würde das die Eltern wohl soviel Geld kosten:
    3,5 x 8 Euro
    ca. 5 Euro Benzin
    ---
    33 Euro für 2 Stunden...
    ganz schön viel.
     
    #7
    AncientMelody, 27 Januar 2006
  8. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Also ich würd die Spritkosten aber in den Stundenpreis mit einrechnen. Wenn ich als Elternteil jemanden suche der meinem Kind Nachhilfe gibt und derjenige will neben dem normalen Stundensatz noch Spritgeld von mir bräuchte der gar nicht erst wiederzukommen... wie der Lehrer zum Schüler kommt kann ja nicht das Problem der Eltern sein... :zwinker:
     
    #8
    Chabibi, 27 Januar 2006
  9. AncientMelody
    0
    Wie meinst du das?
    Sollte ich dann nur 28 Euro nehmen? Dann blieben mir als Lohn noch ca. 23 Euro für 3,5 Stunden...
     
    #9
    AncientMelody, 27 Januar 2006
  10. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Ob sich das für dich lohnt musst du wissen, ansonsten setzt du den Stundenpreis eben so hoch an (Spritpreis einrechnen) das die Eltern entweder sagen das ist denen zu teuer und wenn nicht hast du das Geld was du haben willst...
     
    #10
    Chabibi, 27 Januar 2006
  11. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Frag sie doch wieviel sie bereit sind zu zahlen und wenn es zu wenig ist sprich die sache mit dem sprit an...
     
    #11
    klatschmohn, 27 Januar 2006
  12. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Inna normalen Arbeit wird dir auch nicht die Anfahrtszeit mit einberechnet. Wo kämen wir denn da hin? Hast du auch schon deine Stunden für die Vorbereitung mit einberechnet?
    33€ für 2h, sechste Klasse, ist lächerlich das machen die Eltern nie mit. Versuchen kannst du's ja aber ich würde dir maximal den Sprit zahlen. Gibt auch noch andere Lehrer.
     
    #12
    Sahneschnitte1985, 27 Januar 2006
  13. misty-dawn
    Gast
    0
    Da würd ich ja lieber noch nen qualifizierten Lehrer für das Geld nehmen. Wissen die denn nicht, dass du 25km entfernt wohnst???:schuechte
     
    #13
    misty-dawn, 27 Januar 2006
  14. AncientMelody
    0
    Doch, die Mutter hat mich ja extra gefragt, ob es für mich möglich wäre, dorthin zu fahren...
    Na ja unqualifiziert bin ich sicherlich nicht, aber ich denke auch, dass es besser ist, wenn ich absage. So viel Zeit habe ich dann doch nicht übrig.
     
    #14
    AncientMelody, 27 Januar 2006
  15. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab im Nachhilfeinstitut damals 25 DM für 90 Minuten gekriegt ... bitte rechnen :zwinker:

    Also 8-10 Euro pro Stunde ist heute schon normal.

    Aber wieso muss es denn soweit weg sein?
    Ich weiß ja nicht, ob du auf dem Land/in der Stadt wohnst, aber es gibt doch überall Schulen, an den man Aushänge machen kann.
     
    #15
    cooky, 27 Januar 2006
  16. Cigarman
    Cigarman (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Also ich verlange pro Stunde zwischen 15 und 20 Euro, je nach Fahrtzeit, mehr als 15 Minuten Fahrtzeit nehme ich aber nicht in Kauf.
    Nicht schockiert sein, ich studiere Mathe, bin sozusagen ein "Professioneller".
    Auch wenn du noch Schülerin bist, solltest du es nicht unter 10 Euro machen! 23 Euro für 3,5 Stunden solltest du nicht machen, da findet sich sicher noch was besseres, da du eh nicht viel Zeit hast.
     
    #16
    Cigarman, 28 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test