Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Nachspeise-Ideen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von krava, 27 Oktober 2008.

  1. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hallo ihr

    Ich mache ganz gerne Nachspeisen zum Essen und würde hier gerne ein paar Ideen sammeln.
    Was macht ihr so?
    Ich probier gerne mit Joghurt oder Quark, Pudding gibts manchmal, Grießbrei, Obstsalat etc.

    Ich bin froh über jeden Vorschlag, auch mal was ausgefalleneres, evtl. auch was, was man schon am Vortag macht. Ganz egal! :smile:

    Ich bin gespannt!
     
    #1
    krava, 27 Oktober 2008
  2. MsThreepwood
    2.424
    Magst du Schoki? Wir haben neulich Schokoladenparfait selbst gemacht und es hat deutlich besser geschmeckt als gekauftes Schokoladeneis!

    Wenn du sowas magst kann ich dir gern das Rezept geben :smile:
     
    #2
    MsThreepwood, 27 Oktober 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Schokolade mag ich definitiv, aber ich weiß nicht, was ein Parfait ist? Was kaltes?
    Eis hab ich selbst noch jede Menge im Gefrierschrank, aber bei den Außentemperaturen kann ich das nicht essen! :eek:
     
    #3
    krava, 27 Oktober 2008
  4. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    also ich mach auch oft desserts.

    allerdings backe ich hauptsächlich.

    wenn du auch interesse an gebackenem (kuchen, küchlein/muffins, plätzchen) hast, dann geb ich auch was durch :zwinker:
     
    #4
    Sheilyn, 27 Oktober 2008
  5. MsThreepwood
    2.424
    Parfait ist sowas ähnliches wie Eis. Der Vorteil ist, dass man es nicht so viel rühren muss, wie wenn man Eis macht. Da braucht man ja eigentlich ne Eismaschine.

    Wenns was sein soll fürs kalte Wetter: Ich mag mit Schokolade überzogene Früchte total gern. Ist aber eher was kleines für zwischendurch...

    Ansonsten bin ich auch eher einfach unterwegs. Selbstgemachter Fruchtjoghurt (zB mit Orangensaft, Naturjoghurt, Orangenfilets und dunkler Schokolade) und ähnliches mag ich sehr gern.
     
    #5
    MsThreepwood, 27 Oktober 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Lass mal hören - ich bin offen für alles! :zwinker:

    Was für Schokolade nimmst du denn dafür?
    Ich wollte das auch schon mal machen, war mir aber unsicher, ob Kuvertüre oder normale Schoki... :ratlos_alt:
    Kann ich normale Milka Schokolade schmelzen?
     
    #6
    krava, 27 Oktober 2008
  7. MsThreepwood
    2.424
    Also Milka-Schokolade funktioniert auch, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Schoki nicht wieder ganz hart wird, sondern so ein bisschen gnietschig-weich bleibt. Hast du schonmal normale Schoki geschmolzen? Das ist meist etwas heikler als Kuvertüre zu schmelzen. Würde dir auch eher zu Kuvertüre raten, wenn du eine knackige Umhüllung haben willst.
     
    #7
    MsThreepwood, 27 Oktober 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Das dachte ich eben. NOrmale Schokolade wird auch nicht ganz so cremig und eben die Konsistenz stimmt nicht ganz.
    Also doch Kuvertüre!
    Ich glaub, das probier ich in den nächsten Tagen gleich mal aus. :smile:
     
    #8
    krava, 27 Oktober 2008
  9. MsThreepwood
    2.424
    Also ich kann dir ja noch ein paar Tipps fix geben:

    -Alle Früchte vorher gut abtropfen lassen. Wenn du auch Orangenfilets nimmst, am besten vorher mit Küchenkrepp abtupfen!
    -Die Kuvertüre nicht ganz warm auf die Früchte geben, sonst werden die ein bisschen matschig.
    -Zum Kühlen erstmal 5 Stunden bei Raumteperatur (also ca. 21°C) lagern, danach erst bei Bedarf in den Kühlschrank.

    Dann wird alles super knackig und bleibt frisch.
     
    #9
    MsThreepwood, 27 Oktober 2008
  10. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    naja, es gibt so viele leckere sachen! was soll ich dir denn jetzt raus suchen ^^ hehe

    plätzchen/konfekt hab ich ja am liebsten gefüllte amarettis. :drool:
    und pralines.


    amarettis:

    400g gemahlene mandeln
    100g bitter schokolade raspeln
    250g zucker
    1 päckli vanille zucker
    ..................... mischen

    4 eiweiss
    1 prise salz
    .......................halb steif schlagen

    bittermandel aroma dazu und eiweis und mandelmasse mischen. (vorsichtig)

    KLEINE häufchen aufs backpapier geben, mit gehobelten mandeln bestreuen und puderzucker stauben und 5-6 stunden trocknen lassen.

    10 minuten bei 175C° backen

    auskühlen lassen und mit truffes füllung füllen (2 zusammen "kleben" :zwinker: )

    truffes füllung: 100g butter (weich)
    50g puderzucker
    evt 2 esslöffel mandel püree (hab ich nie reingemacht)
    1 esslöffel amaretto, oder kirsch
    ............ mischen
    150 bitter schokolade schmelzen (nicht heiss!) und unter die masse rühren.


    die beschreibung ist bisschen lang, aber geht sehr schnell. :zwinker:

    pralines mach ich auch.
    kannste im laden holkugeln kaufen und ganz einfach schokolade die du magst, die dann auflösen und mit einem alkohol mischen, bisschen rahm und in die holkugeln abfüllen, evt eine nuss oder so rein, kühl stellen.
    in flüssiger schokolade tunken und in streussel, oder krokant, oder staubzucker schnell und vorsichtig rollen.
    fertig :zwinker:

    was ich auch suuper lecker finde sind "myrtha kugeln":
    3 frische eier
    250g zucker
    .........rühren bis hell

    200g schokopulver
    300g mandeln gemahlen
    2-3 esslöffel stärke

    alles mischen kugeln formen in staubzucker wenden, auf sillikon papier und NUR 2-3 minuten bei 250 C° backen.

    geht super schnell und sind sowas von lecker! :drool:


    muffins je nach saison..

    grundrezept der muffins:

    80g neutrales öl
    125g zucker
    2 eier
    250g milch/buttermilch
    .......... mischen

    250g mehl
    1 päckli backpulver darunter mixen, muss stark gemixt werden, dass sie hoch kommen beim backen.

    dieses rezept kannste mit XY erwitern, alles was de gerne hast kannste da rein tun :tongue: ganz krativ.

    feigen weisse schokolade, nuss, früchte, apfel, zimt, marroni, citrone, beeren, schokolade, hach einfach alles! :grin: je nach dem wieviel du zusätzlich rein tust, würde ich nur 3/4 rezept machen. denn die masse geht genau auf und man sollte sie sofort backen im vorgeheizten 180C° heissen ofen.
    nicht masse stehen lassen!

    kuchen gibt es auch sooo viele leckere, aber mag gerade nicht mehr schreiben ^^ ich werd sonst nicht mehr fertig ^^...

    ich backe ZU viel :engel:
     
    #10
    Sheilyn, 27 Oktober 2008
  11. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich mach gern den knusprigen orangenquark. das rezept kenn ich seit dem kochkurs in der 5. klasse. :zwinker:
    man nehme 4 orangen, 2 werden geschält und kleingeschnitten, 2 werden ausgepresst. den saft mit einem becher quark und einem esslöffel flüssigem honig verrühren, einen becher schlagrahm steif schlagen und unterheben. 100g haferflocken mit etwas butter und zucker in der pfanne anrösten. die creme, die abgekühlten flocken und die orangenstücke schichtweise in hohen gläsern anrichten. :drool:
     
    #11
    CCFly, 27 Oktober 2008
  12. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Mein Lieblingsdessert ist Tiramisu mit Obst:

    Zur Wahl:

    Mascarpone mit Kakao und flüssiger Schokolade anrühren, Vanillezucker rein.

    Dann Löffelbisquits mit Amarettolikör bepinseln, eine Schicht tiefgefrorene aufgetaute Himbeern drauf, dann Schokocreme, Himmbeern, und so weiter. Schmeckt göttlich!

    Das Ganze kann man dann im Sommer auch ohne Schokolade und dafür mit frischen Erdbeeren machen - laut meiner Mama das beste Dessert der Welt :zwinker:

    LG
     
    #12
    User 20579, 27 Oktober 2008
  13. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.242
    Verliebt
    Schichtkuchen
    Ca. 8-10 Personen
    · 1 Wiener Boden
    · 1 Ds. Ananas in Stücke ohne Saft
    · 1 Gl. Sauerkirschen ohne Saft
    · 2 Ds. Mandarinen ohne Saft
    · 3 gr. Bananen mit Zitrone beträufeln
    (man kann sämtl. Obstsorten verwenden)
    · 5-6 Becher süße Sahne
    · 500 g – 750 g Quark
    · Sahnesteif
    · 4 – 6 Pck. Vanillezucker
    · 1 Pck. Kokosflocken
    · oder Rohrohrzucker
    · evt. Kirschwasser, Amaretto oder Likör zum Tränken des Bodens

    Zubereitung:

    1 große Glasschüssel
    (sieht von außen besser aus)

    1.Bisquit zerbröseln in 3 Teile teilen
    2. Das Obst mischen und auch in 3 Teile teilen
    3.Sahne steifschlagen, Quark unterheben.

    Den zerbröselten Tortenboden auf den Boden der Schüssel verteilen, Obst darüber geben und dann die Sahne drüber geben und wiederholen...Boden,Obst,Sahne usw...
    Einige Stunden oder über Nacht kühlstellen.

    Zum Schluß Kokosflocken oder Rohrohrzucker (erst kurz vorm Servieren) darüberstreuen


    Schottische Hochlandspeise
    Ca. 8-10 Personen

    4-5 Becher Sahne
    500 g Quark oder Joghurt
    2-4 Päckchen Vanillezucker
    1EL Zitronensaft
    1 Do Pfirsiche
    ½-1 Pck. TK Himbeeren (Aldi)
    Rohrohrzucker

    Pfirsiche abtropfen lassen und in Würfelchen schneiden/ hacken und in eine Schüssel füllen.
    Himbeeren noch gefroren über die Pfirsiche geben, nicht vermischen.
    Sahne mit Vanillezucker steifschlagen, Quark oder Joghurt unterheben, Zitronensaft unterrühren.
    Sahnemasse über das Obst geben und einige Stunden kühl stellen.
    Kurz vor dem Servieren mit Rohrohrzucker bestreuen.


    Quarkschokolade
    8-10 Portionen


    500 g Magerquark
    200 g Sahne
    1 Tafel Schokolade (je nach Sorte schmeckt der Quark anders! sehr lecker Milka® Mandel)
    4-5 Eßl. Zucker
    4 Eßl. Rum (statt Rum: Vanille, Zitrone ...)
    Schokolade grob raspeln, mit Quark, Zucker und Rum cremig rühren. Die geschlagene Sahne unterrühren. Fertig!!


    Dann ist auch noch meine Apfelmus-Amarettini-Schichtspeise sehr beliebt, da muss ich mal nach dem Rezept suchen.:engel:


    Ich verdopple oder verdreifache gerne die Mengen, da ich oft bis zu 30 Gäste habe. Oder biete verschiedenes davon an, gerade für Großparties, sind die Sachen ideal, weil sie sehr schnell gehen und man sie gut vorbereiten kann, z.T. auch schon am Vortag.:zwinker:
     
    #13
    User 71335, 27 Oktober 2008
  14. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Was ich gerne mache ist:
    Mousse au chocolate
    Panna Cotta
    Tiramisu
    Schoko-Obst-Kuchen
    Muffins
    pürrierte Erdbeeren mit Schlagobers

    verschiedene Cremes mit Mascarpone oder Joghurt und Früchten
     
    #14
    Klinchen, 28 Oktober 2008
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Da stimm ich ihr absolut zu. In Tiramisu könnte ich mich auch reinlegen!
    Mein Freund spinnt nur manchmal rum wegen der Mascarpone, hat immer Angst, da könnten Salmonellen drin sein oder so. :ratlos:

    @CCFLy
    Der Orangenquark klingt auch nicht verkehrt und jetzt ist ja sowieso Orangenzeit. :zwinker:
     
    #15
    krava, 28 Oktober 2008
  16. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Vielleicht gefällt dir davon ein Dessert...



    Kaffee-Cognac-Creme

    Rezept für 8 Personen:

    - 1/2 Liter Milch
    - 1 Vanillestange
    - 4 Eigelb
    - 100 g Zucker
    - 1/2 Liter Sahne
    - 3 EL Cognac
    - 5 Blatt Gelatine
    - 4 EL Instant-Kaffee

    Milch mit Vanillemark aufkochen. Eigelb mt Zucker schaumig aufschlagen, bis Zucker aufgelöst ist.
    Heiße, aber nicht kochende Milch unter die Eigelbmasse rühren und diese unter Aufschlagen leicht erhitzen, bis die Creme leicht eindickt.

    Gelatine in kalten Wasser einweichen, ausdrücken, unter die warme Creme rühren. Kaffee in 2 EL heißes Wasser auflösen und mit dem Cognac unterrühren.
    Masse dann kalt stellen, bis sie leicht zu Gelieren beginnt und dann die geschlagene Sahne unterheben und das Ganze für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank geben.

    Teller nach Wunsch mit Früchten und geraspelter Schokolade verzieren und mit Kaffee-Cognac-Nocken, die mit einem Löffel abgestochen werden, anrichten.



    Schokotraum mit roten Kirschen

    Rezept für 8 Personen.

    - 200 g Kirschen aus dem Glas
    - 3 EL Weinbrand oder Rum
    - 300 g Schlagsahne
    - 225 g dunkle Kuvertüre
    - 175 g weiße Kuvertrüre
    - 7 Blatt Gelatine
    - 6 Eiweiß
    - 50 g Zucker

    Abgetropfte Kirschen für ca. 1 Stunde in Rum oder Weinbrand einlegen und ziehen lassen.
    Dunkle und helle Kuvertüre -jeweils extra- in je 150 g Sahne schmelzen lassen.

    Gelatine getrennt einweichen und ausdrücken. 4 Blatt in weißer und 3 Blatt in dunkler Kuvertüre auflösen.
    Eiweiß steif schlagen (mit einer Prise Salz), Zucker einrieseln lassen.
    Eischnee halbieren und in die zwei verschiedenen Massen unterheben.
    Kirschen vorsichtig in die weiße Masse einarbeiten.

    Dunkle und helle Masse abwechselnd in eine -mit Klarsichtfolie ausgelegte- Kastenform (1 l Inhalt) füllen, abdecken und für mindestens 6 Std. kalt stellen.
     
    #16
    munich-lion, 28 Oktober 2008
  17. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Mein Lieblingsdessert:

    Panna Cotta mit pürierten Himbeeren.... lecker...:smile:
     
    #17
    Jou, 28 Oktober 2008
  18. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ja stimmt, aber ich denke das lässt sich mit allerlei früchten machen! zb irgendwelche roten beeren oder so... dann halt dementsprechend abändern. :zwinker:
     
    #18
    CCFly, 28 Oktober 2008
  19. Sonora
    Sonora (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    1
    Single
    Nachspeisen...mjamm. Da gibt es doch sooo viele leckere.

    Panna Cotta
    Tiramisu (auch Varianten möglich als Schokotiramisu oder Erdbeertiramisu)
    Mousse au chocolat (weiß und schwarz)
    Diverse Parfaits
    Erdbeerquark
    Grießklöße mit Pflaumen
    Crepes
    Ricotta in Blätterteig
    Apfelstrudel mit Sahne und Vanilleeis
    Grießbrei mit Kirschen und Zimt
    Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne
    Mascarponecreme

    ...und vieles vieles mehr.
     
    #19
    Sonora, 29 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Nachspeise Ideen
Edelweiss
Lifestyle & Sport Forum
26 September 2016
31 Antworten
caterinaxoxo
Lifestyle & Sport Forum
18 August 2016
30 Antworten