Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nacktfotos von der ex!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von linda88, 4 April 2008.

  1. linda88
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    hallo zusammen!

    mein freund ist zur zeit im darmstadt, da er prüfung hat. ich bin nun alleine in seiner wohnung und habe mir das erste mal seit über 2,5 jahren Beziehung seine fotoalben angeschaut. dabei bin ich auf nacktfotos seiner ex gestoßen, wie sie auf dem bett liegt. da die klamotten meines freundes daneben liegen, weiß ich, dass er sie gemacht hat.
    die beziehung mit seiner ex ging über 3 jahre, dann ging sie ihm fremd und seit 2003 ist schluss. 2005 sind wir zusammen gekommen. ich frage mich, was er nach so langer zeit noch mit den fotos will? das tut echt weh, wenn ich das so sehe. von mir besitzt er nicht mal ein einziges fotoalbum, und auch nur ein foto, das bei ihm auf dem schreibtisch steht. von der ex gibt es gleich 3 fotoalben.
    ich fühl mich echt hintergangen und weiß nicht, was ich davon halten soll. hat er etwa noch nicht mit ihr abgeschlossen oder wieso macht er das? ich weiß wohl, dass er sie sehr geliebt hat, aber tut er das immer noch? wie soll ich es ihm sagen, dass ich die bilder gefunden habe? ich hoffe auf eure ratschläge. danke
     
    #1
    linda88, 4 April 2008
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich versteh ehrlich gesagt dein Problem nicht. Er hat Fotoalben von seiner Ex. Na und? Die hat doch sicher jeder, mein gott sind halt Nacktfotos drinnen.

    Ich hab auch 2 Fotoalben von mir und meinem Ex aber noch keines von mir und meinem Freund. Das wird sich irgendwann sicher noch ergeben.

    Ich seh das jetzt auch nicht so dass dich dein Freund deßwegen hintergeht nur weil er die Fotoalben noch hat bzw sie herum liegen hat. Jeder hat eine Vergangenheit das kannst du ihm nicht verübeln.

    Ich finde dass du übertreibst, wenn du das Bedürfniss hast mit deinem Ex darüber reden zu wollen sag einfach sowas wie: Hey, ich hab die Fotoalben mit deiner Ex gefunden, lass uns noch auch eines zusammen stellen von uns zweien.

    Alles Liebe.
     
    #2
    capricorn84, 4 April 2008
  3. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Nicht jeder ist der Typ dafür, nach der Trennung alles, was ihn an den Partner erinnert, zu verbrennen und wegzuwerfen. :zwinker:

    Ich habe auch Fotos meiner Exfreunde aufgehoben (okay, es waren keine Nacktfotos dabei, aber wenn welche dabeigewesen wäre, hätte ich die auch noch).

    Was hätte dein Freund denn damit machen sollen? Sie wegwerfen? Das wäre doch auch irgendwie albern... Die Alben liegen eben irgendwo in einer Schublade. Sie gehören zu seiner Vergangenheit und seinen Erinnerungen, so wie z.B. auch vergangene Party- oder Urlaubsfotos.

    Wenn es von euch nicht viele Fotos gibt - na ja, das läßt sich ja ändern. Vermutlich hat es sich bei euch bisher einfach nicht ergeben.
     
    #3
    Sternschnuppe_x, 4 April 2008
  4. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Also ich kann schon verstehen, dass Du da ein wenig eifersüchtig bist. Beim Umzug meines Freundes fiel mir auch ein Fotoalbum in die Hände, das von dem Urlaub mit seiner Exfreundin stammte (sie waren etwa 1 Jahr auseinander, als wir uns kennenlernten). Er hat mir angeboten, es anzuschauen, aber das hab ich mir dann nicht angetan, weil ich da glaub ich auch stinkig geworden wäre (auch ohne Nacktbilder). Immerhin hat er es dann in eine Umzugskiste gepackt und es im neuen Zuhause nicht wieder ins Bücherregal gestellt :zwinker:

    Schlimmer fand ich da die Zahnbürsten, die noch im Badezimmer herumstanden :eek: Glücklicherweise hat er die dann weggeschmissen, als ich ihm erklärte, dass es auf mich den Eindruck macht, er hinge noch an ihr.

    Bitte ihn doch einfach, die Alben irgendwo zu verstauen, wo sie nicht so in Sichtweite sind. Wegwerfen würde ich sowas auch nicht, weil es eben zur Vergangenheit gehört und darum würde ich das von meinem Freund auch nicht erwarten.

    Nacktfotos haben wir beide von unseren Expartnern, aber die schauen wir ja nicht mehr an - haben schließlich unsere eigenen :drool: Vielleicht solltest Du diesbezüglich einfach mal die Initiative ergreifen, könnt mir vorstellen, dass er sich drüber freut :zwinker:

    Viel Spaß dabei :smile:
     
    #4
    Aliena, 4 April 2008
  5. LonLeyBaBy
    LonLeyBaBy (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    in einer Beziehung
    Ich kann dich auch gut verstehen.
    Wenn man schluss macht, sollte man ganz
    mit der Sache abschließen.
    Ich finde, wenn man mit der Ex danach gut befreundet
    ist, dann darf man ruhig ein paar Bilder von ihr habe,
    aber ausgerechnet NacktBilder? Also das muss doch nicht sein.

    Sprech ihm mal drauf an, dass du aus langeweile
    in seine Fotoalben durchschaut hast und dann auf
    diese Fotos gestoßen bist.
    Ich würd ihm dann erzähln, dass dich das etwas verletzt.
    und dich das stutzig macht.

    Wünsch dir viel Glück ♥
     
    #5
    LonLeyBaBy, 4 April 2008
  6. Ewi Silver
    Ewi Silver (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry, aber ich werde sicherlich nicht alle Fotos dieser Welt, auf denen mein Ex drauf sein könnte, auf den Scheiterhaufen schmeissen und drum herum tanzen! Erinnerungen sind Erinnerungen und darauf hat jeder Einzelne ein Recht. Das heißt auch nicht, dass er was von ihr will. Ich hebe mir sowas auch auf und wieso auch nicht? Dieses Mädchen war ein Bestandteil seines Lebens, wieso soll er diesen herauslöschen und so tun, als ob es das nie gegeben hätte???
    So lange er seine Ex nicht als Wichsvorlage hernimmt, lass Fotos Fotos sein. Sprich ihn aber ruhig mal darauf an. Und wenn du mehr Fotos von DIR möchtest, dann würde ich das einfach mal schnell ändern und welche machen :tongue: Ich war mit meinem Freund in einem Fotostudio und wir haben einige machen lassen. Die sehen toll aus.
     
    #6
    Ewi Silver, 5 April 2008
  7. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich kann mir gut vorstellen, dass man sich da etwas seltsam fühlt, wenn man nacktfotos der ex/des ex des eigenen partners sieht, aber warum fühlst du dich hintergangen? die bilder sind doch entstanden, da hat an eure Beziehung noch keiner gedacht oder?ich würde die bilder auch nicht wegschmeißen,es handelt sich doch um erinnerungen!
    ich habe auch noch erotische bilder von mir und meinem ex aber ich machen sie nicht weg, auch wenn ich sie mir nicht mehr ansehen mag.
    zudem gehören ex-partner zum leben deines partners dazu und sind kein grund für neid oder wut - schließlich ist die beziehung der beiden vorbei.
    rege ihn doch mal dazu an fotos von euch zu machen, schnappschüsse bei einem ausflug oder einfach just 4 fun samstag abend zuhause. oder schenke ihm ein fotoalbum für bilder von euch :zwinker:
    Off-Topic:
    von meinem partner und mir gibt es so viele fotos...ich wünscht es wären manchmal nicht so viele :geknickt: ich mag mich nicht so gern fotografieren lassen
     
    #7
    JackyllW, 5 April 2008
  8. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    dass du dich unwohl fühlst, finde ich nicht außergewöhnlich. ich würde mich wahrscheinlich genauso fühlen.

    ich glaube aber nicht, dass dein freund noch an seiner ex hängt. sie gehört zu seiner vergangenheit, deswegn hat er noch erinnerungsstücke /fotos an sie, aber damit ist auch gut.

    ich bin mir sicher, er wird dir sagen, dass sie in seiner gegenwart und zukunft nichts verloren hat! und dem solltest du auch glauben:zwinker:

    ich hab selbst von meinen ex beziehungen teilweise noch fotos. aber das heißt nicht, dass ich sie mir ständig anschau. sie sind erinnerung/vergangenheit.

    dass es nacktfotos sind, hat denke ich weniger was zu bedeuten, sicherlich wird es in den fotoalben auch andere fotos geben. die nacktfotos haben da keine speziellere bedeutung, würd ich behaupten.

    auch von meiner jetzigen Beziehung, die ich sehr liebe, habe ich nicht so viele fotos. warum? na ja ich selbst schieße nicht oft welche. vielleicht war seine ex eine, die eher darauf bestanden hat, alles fotografisch festzuhalten.

    fühl dich nicht hintergangen:zwinker:

    wenn du dich aber noch weiterhin total unwohl fühlst, rede mal mit deinem freund darüber. sag ihm einfach, dass es dir irgendwie weh tut. er wird sicherlich verständnisvoll sein.

    lg
     
    #8
    User 70315, 5 April 2008
  9. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Man muss seinen Partner und also auch dessen Vergangenheit akzeptieren können. Die wenigsten gehen heute als völlig unbeschriebenes Blatt in eine Partnerschaft und das was vorher war, kann man nicht auslöschen. Da hilft es auch wenig die Dinge zu verstecken oder zu vernichten, die daran erinnern. Die Vergangenheit bleibt trotzdem da.

    Man sollte sich davon aber nicht beirren lassen. Die Vergangenheit gehört zu diesem Menschen und hat denjenigen unter anderem zu dem gemacht, den man liebt.
     
    #9
    metamorphosen, 5 April 2008
  10. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich habe auch sämtliche Sachen wie Fotos (leider keine Nacktaufnahmen *g) oder Geschenke meiner Ex aufbewahrt. Auch wenn wir uns nicht im Guten getrennt haben, ist sie und wird auch immer Teil meines Herzens bleiben und ich möchte diese Erinnerungen behalten.
     
    #10
    User 31535, 5 April 2008
  11. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Ich kann vollkommen verstehen wie du dich jetzt fühlst.

    Auch wenn manche Leute hier so schreiben, dass sie das ja GAR NICHT nachvollziehen können. Ich bin ziemlich sicher, dass sie sich auch nicht freuen würden, wenn sie gemütlich die Nacktbilder von der Ex-Freundin/dem Ex-Freund betrachten und die Kleidung von ihrem Partner auch noch direkt daneben liegen sehen....

    Das Gefühl ist in dem Moment einfach scheisse. Punkt. Ja, vielleicht fühlt man sich auch hintergangen, dass sowas noch offen im Schrank aufbewahrt wird..es hat immerhin eine andere Dimension als irgendein Porno...(Das war doch der Grund, warum du dich hintergangen fühltest, oder?)

    Also, meiner Meinung nach, ist es völlig verständlich, dass du nicht sagst: "Hey, prima! Ist nunmal deine Vergangenheit...sollen wir die Bilder vielleicht noch rahmen und aufhängen?"

    Es wäre diskreter gewesen, sie woanders (Dachboden, Abstellraum) aufzubewahren, nicht offen im Bücherregal...^^

    Das würd ich ihm auch vielleicht sagen, dass dich das verletzt hat..und ausserdem würd ich mich auch dran geben, dass solche Bilder auch von mir und ihm existieren...:engel:
     
    #11
    nora18, 5 April 2008
  12. ensemble
    ensemble (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Verheiratet
    Ungut...

    Jetzt nicht nur aus deiner Sicht sondern auch aus der der Ex.
    Immerhin sieht sie hier eine völlig Fremde nackt, das wäre mir persönlich auch sehr unangenehm.

    Was mich auch ein wenig stutzig macht - ihr seid seit ca. 3 Jahren zusammen und er hat nur ein einziges Foto von dir? :eek:
    Wie denn das? Heutzutage hat doch schon fast jeder eine Digicam und zumindest am PC einen Haufen Fotos gespeichert!

    Ich würde ihn an deiner Stelle darauf ansprechen und darum bitten, dass er die Nacktfotos entfernt oder intime Stellen überklebt, erstens weil du dich damit unwohl fühlst und zweitens weil es gegenüber der Ex unfair ist, deren Einverständnis zu einer Zurschaustellung mit Sicherheit nicht eingeholt wurde.
     
    #12
    ensemble, 5 April 2008
  13. User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.498
    123
    2
    nicht angegeben
    Dass man sich als neuer Partner nicht gut fühlt, wenn man solche Fotos findet, kann ich verstehen. Das hätte ich auch sehr unangenehm empfunden, wenn es mir passiert wäre. Man weiß zwar, dass der Partner eine Vergangenheit hatte, aber will sie nicht unbedingt so vor Augen geführt bekommen.

    Konnte dein Freund denn erahnen, dass du dir diese Alben angucken würdest? Oder hast du eher ein wenig geschnüffelt, jetzt wo er weg ist? Vielleicht hatte er sich ja auch gar nicht so bewusst an die Fotos erinnert und an die Möglichkeit, dass du sie finden könntest?

    Wenn es dir hilft, kannst du ja darüber mit ihm reden. Ansonsten sollten dir aber die zahlreichen Kommentare von denen, die das Aufbewahren der Bilder für normal halten, ein Trost sein. Auf ein paar Fotos eifersüchtig zu sein, bringt jedenfalls nichts, denke ich.
     
    #13
    User 31535, 5 April 2008
  14. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Auch die Zeit mit seiner Ex war ein Teil seines Lebens und wird es auch immer bleiben.
    Warum sollte er alle Erinnerungen an diese Zeit auslöschen?!?

    Du musst dir die Fotos ja nicht anschauen, wenn du nicht willst, aber ich würde mir niemals von jemandem vorschreiben lassen, irgendwelche Fotos zu vernichten! - Ich möchte auf solche Erinnerungen nicht verzichten, auch wenn dieser Lebensabschnitt nun vorbei ist. Ob da dann eine Exfreundin drauf ist oder nicht, wäre mir wohl auch ziemlich egal.
     
    #14
    User 44981, 5 April 2008
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich kann schon nachvollziehen, dass einen der Anblick der nackten Ex nicht sonderlich erfreut. Dennoch sind es für deinen Freund sich nur Erinnerungsstücke, 3 Jahre Beziehung wirft man ja auch nicht einfach so weg. Ich hab auch noch die Nacktfotos meines Ex. Irgendwie schaue ich sie mir nie an, stoße vllt. Einmal im Jahr darauf. Aber ich würde es nicht übers Herz bringen sie einfach so in den Müll zu werfen.

    Und vermutlich hat seine damalige Freundin ja die Fotoalben gemacht und ihm geschenkt, deswegen hat er drei von ihr ? Oder er hatte damals mehr Zeit bzw. mehr Lust dazu, so etwas zu machen.
     
    #15
    xoxo, 5 April 2008
  16. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    ....ups verlesen sorry....:zwinker:
     
    #16
    capricorn84, 5 April 2008
  17. hello1
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich verstehe, wieso du verletzt bist, und ich denke, dass die meisten Menschen ähnlich reagieren würden. Es stimmt, dass man Vergangenheit nicht durch Vernichten von Fotos ungeschehen machen kann, aber man kann die Erinnerungen aus der Gegenwart heraus halten. Die Fotos zu behalten, ist meiner Meinung nach in Ordnung, aber irgendwo verstaut, wo man sie nicht mehr hervor holt. Oder zumindest nur sehr selten.

    Wenn man mit einer Beziehung abschließt, sollte man alle Erinnerungen in eine (imaginäre) Kiste packen, und sie ein paar Jahre lang auf einem (imaginären) Regal verstauben lassen. Wenn man eine Beziehung hat, sollte man erwarten können, dass die alte Beziehung aus der neuen herausgehalten wird. Je länger die alte Beziehung zurück liegt, umso mehr verschwimmt sie in der Vergangenheit. Und das ist auch gut so. Man sollte die Vergangenheit da nicht künstlich (durch Fotos, die einen an die Vergangenheit erinnern) am Leben erhalten.
     
    #17
    hello1, 5 April 2008
  18. glashaus
    Gast
    0

    Aber die Fotos sind doch in einem Fotoalbum gewesen? Das schaut man sich doch nicht täglich an!


    @ TS: Vielleicht machst du einfach selbst mit deinem Freund Fotos :smile:
    Ansonsten finde ich es vollkommen ok, Erinnerungen an den Ex-Partner aufzuheben, wieso auch nicht? Wenn man eine schöne Zeit zusammen verbracht hat ist es doch auch schön mal daran zurückzudenken.
     
    #18
    glashaus, 5 April 2008
  19. hello1
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    Man kann die Fotoalben aber offen und immer griffbereit auf dem Regal stehen haben, oder aber man kann sie in einer Kiste in der hinterletzten Ecke der Wohnung aufheben. Es kommt sicher darauf an, ob in den Fotoalben hauptsächlich der/die Ex vorkommt (was bei einer 3jährigen Beziehung nicht unwahrscheinlich ist), oder ob von 150 Fotos zwei, drei von dem/der Ex sind.

    Aber zumindest, wenn man den Partner dann darauf anspricht und sagt, dass man sich dabei unwohl fühlt, sollte man eigentlich erwarten können, dass die Fotoalben aus dem täglichen Leben (z.B. Regal) verschwinden. Es muss ja nicht gleich wegschmeißen sein, aber der jetzige Partner und dessen Gefühle sollten doch ernster genommen werden als die Frage, ob die Erinnerungsstücke jetzt auf dem Regal oder in der Kiste unterm Bett aufbewahrt werden.
     
    #19
    hello1, 5 April 2008
  20. glashaus
    Gast
    0
    hello,

    finde ich persönlich übertrieben und ich würde es auch nicht machen. Ich habe eine Serie von Fotoalben, die alle nebeneinander im Regal stehen. Da sind nicht nur Fotos von Exfreunden drin, sondern gemischte, von meiner Familie und Freunden. Die möchte ich einfach um mich haben und nicht irgendwo vergammeln lassen.
     
    #20
    glashaus, 5 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nacktfotos
SoWiEiCHBiN
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 März 2014
24 Antworten
sweet-candy
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2012
11 Antworten