Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Naechste Woche erste Flugreise-einige Fragen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Dirac, 21 Juni 2008.

  1. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Tja, man mag es kaum glauben, mit 26 Jahren bin ich noch nie geflogen, und naechste Woche steht die erste Flugreise (nach Oulu, Finnland) an. Als absolut Unerfahrener hab ich da so ein paar Fragen, die mir die "Flugreisneprofis" hoffentlich beantworten koennen:

    1. Wie ist das mit Laptop mitnehmen, darf der ins Handgepaeck? Und nimmt der keinen Schaden, wenn das Gepaeck an der Kontrolle "durchleuchtet" wird, sind da irgendwo Magnetfelder im Einsatz, die im worst case die Festplatte loeschen koennen? Ist es ueberhaupt ratsam einen mitzunehmen oder sollte man ohne spezielle Gepaeckversicherungen etc. sowas lieber bleiben lassen? :ratlos:
    2.Soweit ich weiss ist es neuerdings strengstens verboten, Fluessigkeiten jeglicher Art mitzufuehren. Darf ich dann also auch kein Duschgel etc. mitnehmen?? :eek: Oder betrifft die Regelung nur das Handgepaeck und ins "Reisegepaeck" (keine Ahnung, ob man das so nennt... Das Nicht-Handgepaeck halt. :grin: ) darf sowas mit rein? (Das hoffe ich doch eigentlich mal...)
    3.Wie ist das mit der Verpflegung an Bord, mit was fuer Preisen muss man fuer Getraenke etc. rechnen? Ist zwar ein eher kurzer Flug, aber zwischendurch mal ein Glas Wasser oder so waere sicher nicht schlecht, aber wenn das dann > 5 Euro oder so kostet... :confused:
    4.Der Flug ist nicht direkt, wir muessen jeweils in Riga (Lettland) umsteigen. Gibt es bzgl. des Prozedere beim Umstieg irgendwas wichtiges zu beachten? Und ueberhaupt, wie laeuft so ein Check-In ab? Waere nett, wenn mir mal jemand kurz den normalen Ablauf schildern koennte.

    Vielen Dank schonmal! :smile:
     
    #1
    Dirac, 21 Juni 2008
  2. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    u 1) als handgepäck darfst du das mitnehmen ich denke auch nicht das damit was passiert bei der durchleuchtung
    2) die regel betrifft nur das handgepäck wenn du duschgel ect im koffer hast ist es kein problem.
    3)bei mir waren die getränke immer umsonst (innlandflug bei der lufthansa) aber ich kenne auch andere gesellschaften wo man getränke kostenlos bekommt.. ist halt die service lesitung die du ja auch mitbezahlt hast beim ticket
    4)das weiß ich nicht
     
    #2
    angelherz88, 21 Juni 2008
  3. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Genau, wobei man ankündigen sollte, dass da ein Laptop drin ist. Bei manchen Zielen (London z.B.) musste ich den auch schon auspacken, DVD-Laufwerk öffnen, hochfahren etc. Als wenn die da bei so kurzer Kontrolle sehen könnten, ob ich was Terroristisches vor habe :rolleyes: Geht wohl aber eher darum, ob das Ding echt ist oder man darin was schmuggelt oder so...

    Und genau das ist die Sache. In vielen Fällen ist das nämlich NICHT mehr mit im Preis! Da kann man es dann für teuer Geld im Flugzeig kaufen. Aber im Flughafen kann man ja auch was trinken :zwinker:


    4) kommt drauf an wie Du gebucht hast. Wenn Du von Deutschland nach Oulu gebucht hast, und Dir dann eine Verbindung mit Umsteigen angeboten wurde, dann bleibst Du eingecheckt, Deine Koffer werden umverladen und wenn der erste Flieger Verspätung hat tragen die die Verantwortung, dass Du im Anschluss weiter kommst. Wenn Du die Flüge sozusagen getrennt gebucht hast, also eine Verbindung von D nach Riga und eine von Riga nach Oulu, dann musst Du zwischendurch Deinen Koffer einsammeln und für den nächsten Flug wieder neu einchecken. Das kostet übrigens zusätzliche Zeit....
     
    #3
    Flowerlady, 21 Juni 2008
  4. Ike
    Ike (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    1. Wie ist das mit Laptop mitnehmen, darf der ins Handgepaeck? Und nimmt der keinen Schaden, wenn das Gepaeck an der Kontrolle "durchleuchtet" wird, sind da irgendwo Magnetfelder im Einsatz, die im worst case die Festplatte loeschen koennen? Ist es ueberhaupt ratsam einen mitzunehmen oder sollte man ohne spezielle Gepaeckversicherungen etc. sowas lieber bleiben lassen?
    Der Laptop darf im Handgepäck mit, allerdings musst du ihn auspacken und seperat durchleuchten lassen. Schaden nimmt er dabei nicht.
    Ich weiß nicht wo das schon alles ist, aber zumindest in England/USA war es glaube ich so, dass sich der Zoll auch eine Kopie deiner Festplatte ziehen darf. Falls die verschlüsselt ist, können sie dich auch festhalten bis du das Passwort herausrückst. Also, keine illegalen Sachen drauf speichern. :zwinker:
    Keine Ahnung, ob es solche Regelungen aber schon in Finnland/Lettland gibt, ich bezweifle es.


    2.Soweit ich weiss ist es neuerdings strengstens verboten, Fluessigkeiten jeglicher Art mitzufuehren. Darf ich dann also auch kein Duschgel etc. mitnehmen?? Oder betrifft die Regelung nur das Handgepaeck und ins "Reisegepaeck" (keine Ahnung, ob man das so nennt... Das Nicht-Handgepaeck halt. ) darf sowas mit rein? (Das hoffe ich doch eigentlich mal...)
    Nur das Handgepäck, im Reisegepäck darfst du Flüssigkeiten mitnehmen wie du willst. Ins Handgepäck dürfen Behälter bis 100ml, da gibts sogar schon Zahnpastatuben etc. in entsprechender Größe.

    3.Wie ist das mit der Verpflegung an Bord, mit was fuer Preisen muss man fuer Getraenke etc. rechnen? Ist zwar ein eher kurzer Flug, aber zwischendurch mal ein Glas Wasser oder so waere sicher nicht schlecht, aber wenn das dann > 5 Euro oder so kostet...
    Der Preis könnte schon hinhauen wenn es ein Billigflieger ist. Bei besseren Fliegern (Lufthansa) gibt es aber kostenlos Essen. Selbst auf einem Flug Frankfurt - London haben die da mal schnell ein Sandwich ausgeteilt, bevor wir schon wieder gelandet sind.

    4.Der Flug ist nicht direkt, wir muessen jeweils in Riga (Lettland) umsteigen. Gibt es bzgl. des Prozedere beim Umstieg irgendwas wichtiges zu beachten? Und ueberhaupt, wie laeuft so ein Check-In ab? Waere nett, wenn mir mal jemand kurz den normalen Ablauf schildern koennte.
    1. Zum Schalter gehen, Ticket(nummer) und Ausweis vorlegen, Gepäck aufgeben. Du bekommst deine Bordkarte.
    1a. Unter Umständen gibt es für das Ticket auch eigene Automaten. Danach dann Gepäck aufgeben.
    2. Zur Sicherheitskontrolle gehen, da durchleuchten lassen etc.
    (Bei beiden könnte es LANGE Schlangen geben wenn du Pech hast, vielleicht ein wenig mehr Zeit einplanen. Manche empfehlen 2 Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein.)
    3. Das eigene Gate suchen (steht auf der Bordkarte, die du am Schalter bekommen hast), warten.
    4. Beim Umsteigen: Irgendwo trennt sich der Menschenfluss, die einen gehen zum Exit/Gepäckausgabe, du Richtung Transfer. Alles weitere s. Punkt 3.
     
    #4
    Ike, 21 Juni 2008
  5. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    1: Laptop ist gar kein Problem. Würde ich aber im Handgepäck lassen, so hat man ihn immer bei sich. Bei der Sicherheitskontrolle wird fast überall verlangt, dass das Notebook aus der Tasche genommen wird und einzeln durch das Durchleuchteding geschoben wird - Ausnahme ist neuerdings London, da standen letztes mal Schilder, dass man den Laptop nicht aus der Tasche nehmen soll. Dafür muss man da die Schuhe ausziehen und auf Socken durch die Kontrolle :grin: . Ich fliege beruflich nicht wenig und zu Zeiten, in denen kaum Touristen fliegen. Da hat fast jeder ein Laptop dabei - ich habe es noch nie gesehen, dass da jemand das Notebook aufmachen musste, geschweige denn anschalten.

    2: Du darfst in einen durchsichtigen Plastikbeutel (z.B. Gefrierbeutel) kleine Behälter (pro Behälter max. 100ml (Behältergröße entscheident, nicht Inhaltsmenge) Gesamtmenge max. 1 Liter) mit flüssigen und cremeartigen (z.B. Zahnpasta) mit ins Handgepäck nehmen. Den Beutel musst Du gesondert vorzeigen. Im Gepäck, welches Du aufgibst ist alles kein Problem, da reicht "Koffer packen - aufgeben - glücklich sein" .

    3: Ein Getränk gibt es fast immer kostenlos. Allerdings ist das auch nur ein kleiner Plastikbecher. Manchmal gibt es eine Minitüte Chips oder sogar ein kleines Brötchen dazu. Übrigens habe ich die Erfahrung gemacht, dass man in Billigfliegern eher mehr bekommt, als bei der Lufthansa.

    4: Check In: Du gehst zum Schalter von der Fluglinie, mit der Du fliegst und holst Dir dort mit Deinem Ausweis (Gültigkeit? Damit bin ich einmal aufgelaufen, ich hab da nie raufgeguckt, wann der abläuft :engel: ) Dein Ticket ab - wenn das Dein erster Flug ist, dann frag ruhig, ob noch ein Fensterplatz frei ist :zwinker: . Plane dort eine Schlange und dementsprechend Wartezeit mit ein und komm nicht auf die letzte Sekunde, heutzutage ist fast jeder Flieger überbucht, weil für gewöhnlich immer Fluggäste abspringen und den Stress mit auf der Warteliste stehen, würde ich mir nicht geben wollen. Du kannst bei einigen Fluggesellschaften auch von zuhause aus einchecken und die Boardkarte selber ausdrucken.
     
    #5
    daedalus, 21 Juni 2008
  6. User 43919
    User 43919 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    9
    Single
    zu 3.

    Wenn du durch die Sicherheitskontrollen durch bist und an dem gate wartest wo dein flieger abgeht, sind da meistens auch noch läden wo du was zu trinken kaufen kannst. Ist dann natürlich auch etwas billiger als wenn man es im normalen supermarkt kauft aber es ist in ordnung. Besser als x € im flugzeug zu bezahlen.
     
    #6
    User 43919, 21 Juni 2008
  7. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Krass. :eek: Wenn das dann jeder machen muss dann zieht sich die Gepäckkontrolle doch ewig hin. :ratlos:


    Sind die Preise da dann nicht noch weitaus schlimmer?

    Ich hab keinen Plan, was gebucht wurde, hat unsere Sekretärin für nen Kollegen und mich gemacht. Ist ein Workshop, der von unserem Graduiertenkolleg mit organisiert wird. Ich denke aber mal, dass das nicht separat gebucht wurde. Das mit der Verantwortung für den Anschluss ist gut, die Umstiegszeit ist soweit ich mich erinnere nur 20 oder 25 Minuten. :cool1:

    wtf? :ratlos: Das macht ja alles noch komplizierter und langwieriger. Ich hoffe mal stark, dass die sowas nicht machen. Was geht die Penner meine Festplatte an? :mad: Ja, ich versteh schon was die evtl. zu finden hoffen, aber das finde ich schon echt ne Frechheit.

    Ich hab keinen Schimmer, welche Fluggesellschaft es ist (hab auch die Tickets nicht, die hat oben erwähnter Kollege), aber ich weiß nur, dass sie über 400€ gekostet haben, also wohl kein Billigflieger. Ich meine es ist Air Baltic, aber bin mir nicht sicher, es gab da verschiedene Varianten und bei manchen war es Finnair, bei manchen Air Baltic und einmal noch was anderes. Welche es bei der Variante nun ist, das weiß ich nicht mehr.

    Muss jeder ein separates Ticket vorlegen? Ich meine, wir haben nur eines für zwei Personen. :ratlos:

    Sind die völlig gaga?! :eek: Damit steht endgültig fest, dass ich im November den Eurostar nehmen werde, da gibt es beim Check-In wohl nicht so nen hirnrissigen Quatsch...
     
    #7
    Dirac, 21 Juni 2008
  8. User 62847
    User 62847 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    103
    7
    nicht angegeben
    Also ich bin auch schön öfters geflogen und musste bisher nur einmal meine Schuhe ausziehen. Das war von Manchester nach Paderborn. Sonst konnte ich meine Schuhe immer anbehalten.

    Der Check-In ist an jedem Flughafen verschieden. In Mauritius zum Beispiel haben die das mit den Flüssigkeiten nicht so genau genommen. Da wurde fast überhaupt nichts kontrolliert.

    In Manchester oder Frankfurt hingegen ist die Kontrolle ziemlich genau.

    Liebe Grüße, ann :zwinker:
     
    #8
    User 62847, 21 Juni 2008
  9. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei Onlinebuchungen hat man ja normalerweise sogar nur einen email-Ausdruck (egal wie viele Personen zusammen gebucht haben), aber selbst der interessiert keinen. Meistens reicht es einfach nur die Personalausweise hinzulegen.

    Sicherheitskontrollen macht jeder wie er will. In London muss man wirklich die Schuhe ausziehen, dafür hat sich keiner an meinem Gürtel gestört. Als ich dann mit derselben Bekleidung wieder von Stuttgart zurück nach London geflogen bin haben meine Schuhe keinen interessiert, dafür musste ich unbedingt meinen Gürtel ablegen :rolleyes:
     
    #9
    Chielo, 21 Juni 2008
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.334
    248
    626
    vergeben und glücklich
    also in england is immer schuhe ausziehen angesagt :zwinker:

    bei airberlin gibts getränke und ein sandwich umsonst.bei anderen weiß ichs nicht, ich flieg nur noch airberlin.

    laptop würd ich nicht mitnehmen, je nachdem wie land der aufenthalt dauert, brauch ich den auch nicht.
     
    #10
    Sonata Arctica, 21 Juni 2008
  11. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Bin auch schwer am Überlegen, aber ich fahr ja zu nem Workshop wo ich auch einen Vortrag halten werde. Der ist zwar im Prinzip fertig, aber bei Bedarf noch was ändern können ist im Prinzip nicht schlecht, auch wenn beim LaTeX-Kompilieren unter Win XP statt Linux ein nicht ganz zufriedenstellendes Resultat rauskommt... (Schrift geht bis ganz an den rechten Rand der Folien bzw. das letzte Zeichen wird teilweise schon abgeschnitten. :mad: ) Außerdem will ich ja ins Internet können, nicht zuletzt um evtl. die EM-Halbfinalspiele sehen zu können (ob die in Finnland irgendwo übertragen werden weiß ich nicht, Fußball ist dort denke ich eher eine Randsportart). :grin: Das Finale werde ich dann eh über Radio verfolgen müssen, weil wir um 20:50 erst am Flughafen Hamburg ankommen. :angryfire
     
    #11
    Dirac, 21 Juni 2008
  12. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    So, der Freund von Flowerlady ist am Werk:


    Das man Notebooks anschalten muss ist eine echte Ausnahme und wird in der Regel nur dann gemacht, wenn ein begründeter Verdacht besteht. Ich habe das in den USA einmal erlebt, als zwei Tage nach meinem Flug vor einem Flug aus den USA nach Europa tatsächlich Terrorverdächtige festgesetzt wurden. Da waren dann auch Kameras anzuschalten und Bilder zu machen...In so einem Fall werden die aber auch nicht ohne dich abfliegen, denn dein Gepäck wieder auszuladen dauert noch länger als auf dich zu warten, wenn bekannt ist, dass alle Passagiere zusätzlich gecheckt werden.


    Bei einem Flug über Riga liegt es nahe, dass du mit Air Baltic fliegen wirst, da Riga deren Heimatflughafen ist. Mit Finnair würdest du laut deren Flugplan noch in Helsinki umsteigen müssen. Da du das nicht tust, bleibt nur Air Baltiv als Airline. Bei denen bekommst du zumindest auch was zu trinken und zu essen (zumindest einen Snack). Sowas in der Art dürfte es wohl sein: http://www.airlinemeals.net/images/meals/airbaltic004.jpg
    (geschossen auf einem AirBaltic Flug 2004 von Köln nach Vilnius :zwinker: )

    Insgesamt kann man dir da zustimmen. Das meiste was gemacht wird ist das vorspielen einer trügerischen Sicherheit. Wo ein Wille ist ist auch ein Weg...
    Stattdessen werden Piloten, die jedes Jahr aufs neue eine Sicherheitsüberprüfung über sich ergehen lassen und ihren Firmenausweis (inkl. Chip=fälschungssicher) mit dem gleichen Prozedere genervt.
    In den USA darfst du deine Schuhe übrigens auch bei der Einreise ausziehen, bevor du in den Flughafen kommst (wohlgemerkt NACHDEM du dort mit einem Flugzeug gelandet bist!) Und auch Gürtel sind dort abzunehmen!

    Leider habe ich Zweifel, dass der Eurostar dir da soviel Erleichterung verschaffen wird, den die Engländer sind auf Grund der Ereignisse der letzten Jahre in etwa genauso empfindlich wie die Amerikaner. Übrigens wirst du auch bei Kreuzfahrtschiffen sehr gründlich kontrolliert, bevor du trotz persönlicher Bordkarte in die Nähe des Schiffes kommst.

    Ich wünsche dir einen guten Flug!
     
    #12
    Flowerlady, 21 Juni 2008
  13. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Ich musste in Frankfurt (oder wars London?) immer die Schuhe ausziehen, und es wurde auch jeder der gepiepst hat (btw JEDER hat komischerweise gepiepst :tongue:) "abgegriffen" - mir fällt das wort jetzt nicht ein. Wurde aber eh von einer frau gemacht, bei meinem freund von einem mann
     
    #13
    Aurinia, 21 Juni 2008
  14. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.387
    Verheiratet
    Das ist mir neu. Ich war zwischen 2003 und 2008 4 mal in den USA (einmal fuer ein Jahr, einmal fuer 6 Wochen, einmal 2 Wochen und jetzt grad 4 Monate) und bin eingereist in Boston, Detroit und Chicago... und musste NIE bei der Immigration die Schuhe ausziehen. Nach dem Landen gibts keine Sicherheitskontrolle! Was aber neu ist seit einiger Zeit ist dass es keine Transitzone mehr gibt, das heisst selbst wenn du in den USA nur umsteigst musst du trotzdem formell in die USA einreisen, also durch Immigration und Zoll. Ausserdem wird bei der Immigration mittlerweile der Abdruck der gesamten Finger genommen, nicht mehr nur Daumen und Zeigefinger.

    Aber Schuhe und Guertel ausziehen musste ich da noch nie :grin:
     
    #14
    User 39498, 22 Juni 2008
  15. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Also Schuhe ausziehen, da kann ich mir noch ne Begründung vorstellen, von wegen man könnte darin was verstecken. Aber den Gürtel abnehmen? Wozu?? :ratlos:
    Ich fliege auf dem Hinweg übrigens von Düsseldorf und auf dem Rückflug über Hamburg. Was für Erfahrungen mit den dortigen Kontrollen gibt es denn zu berichten? :smile:

    Aber beim Eurostar gibt es doch gar keine Gepäckkontrolle, oder? :ratlos:
     
    #15
    Dirac, 22 Juni 2008
  16. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich fliege 20-30x im Jahr mit Laptop und musste ihn noch nie anmachen, nur rausnehmen. Guertel ab und Schuhe aus kommt sehr haeufig vor. Guertel geben halt oft falschen Alarm und so kann man verhindern, dass fast alle Leute abgetastet werden muessen, wenn es sowieso meist der Guertel ist.

    Ich kenne den Eurostar Bahnhof nur in London, aber da sind Kontrollen wie am Flughafen mit Gepaeck roentgen etc.
     
    #16
    User 29290, 22 Juni 2008
  17. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bin zwischen 1999 und 2007 auch mehrere Male in den USA gewesen und habe da die Entwicklungen von "Nichts" auf "Volle Kontrolle" verfolgen dürfen. Orlando scheint dann wohl ne Ausnahme zu sein, denn genau dort wurde ich NACH der Landung bei der Einreise erneut kontrolliert und in Las Vegas auch - sogar inner-amerikanische Flüge! :eek:
     
    #17
    Flowerlady, 22 Juni 2008
  18. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    das wäre absoluter polizeistaat würde das jemand von mri verlangen würd ich verlangen das sie mich zurückschicken
     
    #18
    unbekannte, 22 Juni 2008
  19. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Was, wie lange dauert das denn dann? :ratlos: Ich hoffe mal, das ist in Brüssel nicht genauso, bei den knappen Umstiegszeiten die man meist hat. :eek:

    Was mir noch eingefallen ist: Muss das aufgegebene Gepäck eigentlich mit einem Namensschild o.ä. versehen sein? Ich nehm ja nur ne Reisetasche mit, keinen Koffer (ist auch nur von Mittwoch bis Sonntag, kein längerer Aufenthalt) und da ist nirgends ein Namensschild dran.
     
    #19
    Dirac, 22 Juni 2008
  20. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Müssen tut es nicht, wenn du das Gepäck aufgibst wird da ja auch noch ein Anhänger dran gemacht und du bekommst einen entsprechenden Aufkleber zu deinem Ticket dazu. Aber ich persönlich finde ein Namensschild trotzdem sinnvoll, allerdings ein verdecktes, damit auf dem Flughafen nicht jeder gleich lesen kann dass ich (Name, Adresse,...) gerade in den Urlaub fahre.
     
    #20
    Chielo, 22 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Naechste Woche erste
familienschreck4ever
Off-Topic-Location Forum
4 September 2016
1 Antworten
loveisintheair
Off-Topic-Location Forum
9 August 2011
4 Antworten
Malin
Off-Topic-Location Forum
27 April 2011
1 Antworten