Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

nah am Wasser gebaut

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von weramausi, 20 Oktober 2006.

  1. weramausi
    Gast
    0
    :flennen: hach ja... mein problem lässt sich sehr kurz beschreiben: wenn mein schatz nich zu mir kommt wegen irgendnem blöden kumpel oder so, fange ich fast an zu heulen, ich bin enttäuscht. wenn wir diskutieren und er mir die wahrheit sagt (ich schäme mich meistens selbst für manche dinge und wenn er sie mir dann noch an den kopf knallt...)... dann fang ich an zu heulen. wenn irgendein abschied ansteht, fang ich an zu heulen.
    WARUM HEULE ICH NUR SO VIEL? bin ich überlastet dass ich mit sowas simplem nicht mehr klar komme? komischerweise heule ich nur in sachen schatzi :herz: obwohl wir schon siebeneinhalb monate zs sind, uns unendlich lieben und eigtl nich mehr ohne einander können. sobald da irgendwie ne absage oder was negatives kommt, schluck ich und dann laufen die tränen, wenn auch nur kurz...

    wie seht ihr das? findet ihr jungs es schlimm, wenn man als mädel wegen jedem scheiß heult?!
    danke für jeden commi
     
    #1
    weramausi, 20 Oktober 2006
  2. *PennyLane*
    0
    Hey, das ist doch nicht schlimm!! Ich heul auch oft einfach weil ich mich danach erleichtert fuehle. Dass du enttaeuscht bist wenn etwas nicht klappt worauf du dich gefreut hattest ist doch normal. Jeder geht anders mit seinen Emotionen um. Vorsichtig solltest du nur damit sein, ihn das merken zu lassen, damit er sich nicht unter Druck gesetzt oder irgendwie emotional bedraengt fuehlt. Er hat ja auch noch ein Leben ausser dir :smile:.
     
    #2
    *PennyLane*, 20 Oktober 2006
  3. kiwi13
    kiwi13 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey Du,

    ich hab das Problem auch, jedoch eigentlich genau umgekehrt: Ich konnte vor meinem Ex nur ein einziges Mal heulen, obwohl ich diverse Male wütend, traurig und enttäuscht war. Hingegen bei Streit in der Familie, mit Freunden oder einfach irgendwelchen Diskussionen über Themen, die mich traurig machen könnt ich sofort heulen. Mich nervt das tierisch, da ich dann einfach nix mehr sagen kann, weil alles in Schluchtzer untergeht... Da kann man wohl nicht viel machen. Siehs positiv und freu dich, dass du ein so emotionaler Mensch bist.
     
    #3
    kiwi13, 20 Oktober 2006
  4. anonym 12
    anonym 12 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Falls dich beruhigt, ich heul auch wegen jedem scheiß, wenns um meinen schatz geht...und wir sind schon 1 jahr und ein paar monate zusammen und ich bin immer noch ur enttäuscht wenn was nciht geht etc.,...
     
    #4
    anonym 12, 20 Oktober 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    naja, solange es eben einfach "rausmuss" und du tränen nicht als manipulation einsetzt, um deinen willen zu bekommen: was kannste groß machen? du kannst deinem freund erklären, dass tränen nicht gleich großes drama bedeuten. und dass du selbst gar nicht so viel weinen willst.

    ich war in der anfangszeit meiner Beziehung auch recht schnell den tränen nah, wenn es konflikte gab. kannte ich SO auch noch nicht von mir... ich hab es mir damit erklärt, dass mein freund mir sehr wichtig ist und sehr nahesteht und ich es schwer ertragen kann, wenn zwischen ihm und mir "was steht". auch wenn kritik oder sonstiges nie bedeutet, dass wir uns nicht lieben oder nicht zueinandergehören ;-).

    mach dir nix draus - ich weiß, dass es nerven kann, schnell in tränen auszubrechen, man fühlt sich so "klein" und eben unsicher.

    bei mir ist das mittlerweile vergangen, ohne dass ich einen grund nennen könnte, warum ich heute "gefestigter" bin. mein freund fand es übrigens manchmal zwar etwas "störend", aber nie schlimm, dass ich schnell weine. weil er kapiert hat, dass er seinen unmut auch dann erklären darf, wenn ich dann ein paar tränen fließen lasse; er darf mir "böse" sein, auch wenn ich dann so "stark" reagiere. er muss nicht rücksicht nehmen oder mich "trösten", nur weil ich so "nass" reagiere.
     
    #5
    User 20976, 20 Oktober 2006
  6. engelchen88
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich muss sagen,mir gehts auch sehr oft so wenns um sachen mit meinem freund geht,wenn er mal sagt dass er heute was ohne mich machen will z.b. Oder mir ehrlich seine meinung sagt un ich mich dadurch angegriffen fühle,fange ich auch sofort an zu heulen und empfinde es als total schlimm wenn er mal absagt.wenn ich dann im nachhinein drüber nachdenke merke ich das ich überreagiert habe,aber kann es irgendwie nicht abstellen.un das obwohl wir schun 1jahr un paar monate zusammen sind...das würde euch als freund doch bestimmt nerven oder? weiß aber auhc net wie ich das ändern soll...
     
    #6
    engelchen88, 20 Oktober 2006
  7. N3sb1t
    Gast
    0
    Man bin ich hier der erste Junge der gesteht das er auch mal heult?

    Naja is ja auch gut bin halt net so gefühlskalt.
    Ich denk es is gut und was ganz normales und ich glaub eher das es bemitleidenswert is wenn man nicht mal weinen kann, oder es net zugibt.

    Ach ja und mir wird das dauernd unter die Nase gerieben : nur weil ich mal gefühle zeig bin ich kein EMO:zwinker:
     
    #7
    N3sb1t, 20 Oktober 2006
  8. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das kommt mir bekannt vor... Erst am Montag war´s wieder soweit: hatte mit meinem Schatzi für abends etwas ausgemacht und als er dann angerufen hat und wir eigentlich nur noch genauer ausmachen wollten,was wir anschließend machen, hat er abgesagt. Da bin ich so dermaßen traurig geworden, dass ich mich am Telefon kaum noch zurückhalten konnte und kaum war aufgelegt, flossen die Tränen.

    Bin normalerweise nicht besonders nah am Wasser gebaut, aber wenn´s um meinen Freund geht, kullern schon mal schnell die Tränen...
     
    #8
    sadsandy, 20 Oktober 2006
  9. Klixx
    Klixx (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    nein bist du nicht , ich heul auch ziemlich oft :zwinker: allerdings brüll ich halt nie so in der gegend rum sondern verkneif mir das ein oder andere tränchen un behalts meist für mich :smile: aber manchma kann man eben nit anders :hmm:
     
    #9
    Klixx, 21 Oktober 2006
  10. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich finde es nicht schlimm, wenn man in einer Beziehung weint.
    Aber in deinem Fall finde ich es aus einem Grund bedenklich: Du schreibst, dass du oft weinst, wenn er bei "irgendeinem blöden Kumpel" ist, statt bei dir.
    Du wirkst auf mich sehr besitzergreifend. Dein Freund hat doch auch das Recht, sich mit seinen Freunden zu treffen. Oder ist es vielleicht so, dass er sich mehr Zeit für seine Freunde nimmt, als für dich?
    Ich glaube, dein Hauptproblem ist nicht, dass du viel weinst, sondern dass du ihn nicht nur für dich hast, was du gerne hättest. Ohne jetzt die näheren Umstände zu kennen, wirkt das auf mich sehr egoistisch.

    Vielleicht beschreibst du näher, was für ein Problem du mit seinem Freund/seinen Freunden hast? Warum macht es dich so traurig, wenn er bei ihnen ist und nicht bei dir?
    Hast du das Gefühl, er schließt dich aus seinem Leben aus?
     
    #10
    VelvetBird, 21 Oktober 2006
  11. sp*2*ps
    sp*2*ps (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :cry: das geht mir auch oft so...da reicht ne Kleinigkeit und sie haut mich komplett um... besonders, wenn ich das Gefühl habe, dass diese Kleinigkeit ihn überhaubt nich juckt...:cry::rolleyes:

    Du bist also nich allein:zwinker:
     
    #11
    sp*2*ps, 21 Oktober 2006
  12. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau das ist es! Das Gefühl, dass es dem anderen überhaupt nichts ausmacht. Das macht mich dann noch mehr fertig... :geknickt:
     
    #12
    sadsandy, 21 Oktober 2006
  13. Sassenach
    Sassenach (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Mensch, bin ich erleichtert! Grad gestern hatte ich wieder nen Riesenkrach mit meinem Süßen, weil ich zu emotional reagiert hab. Aber ich kann da nix für. Bei mir fließen eben, grad in Bezug auf ihn schnell die Tränen. Aber anscheinend bin ich nicht die einzige. Das find ich schomma sehr beruhigend. Ich überleg die ganze Zeit, ob es einen Weg gibt, ihm zu erklären, warum ich so reagiere ohne dass er mich für psychisch überspannt hält. Weil er das einfach absolut nicht nachvollziehen kann. Männer sind anscheinend wirklich vom Mars und wir von der Venus...
     
    #13
    Sassenach, 21 Oktober 2006
  14. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey das ist bei mir gaaaanz genauso, da muss er nur sagen dass er keine zeit hab (und dann hab ich noch das gefühl, es macht ihm nichts aus) und ich heul sofort wieder!!:zwinker:
    manchmal könnte ich dann echt über mich selber lachen, aber es lässt sich halt nciht einfach abstellen...
     
    #14
    Caty, 21 Oktober 2006
  15. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bei mir hilft heulen, um stress abzubauen. z.b. habe ich auch nach meiner führerscheinprüfung geheult weil ich dann erst mal den ganzen stress runterlassen musste.(hab bestanden) aber auch in schwiederigen situationen weine ich schnell, wenn jemand mich kritisiert obwohl ich mir große mühe gebe, wenn ich nicht weiß wie weiter... ich heule aber auch vor allem dann, wenn ich fasziniert bin, z.b. bei sehr guter musik oder einfach bei guten filmen und so. UND ich heule, wenn ich ein problem mit meinem freund habe. ich heule auch wenn ich einfach mal ihm meinen ganze seelenmüll der woche erzählen will und fühle mich danach jedesmal besser. das ist einfach veranlagung ob man nah am wasser gabaut ist oder nicht. es ist zumindest nichts schlimmes.

    du solltest deinem freund sagen dass es nicht unbedingt ein zeichen dafür ist, dass alles scheiße ist, sondern dass es deine art mit stress fertigzuwerden ist (ich kann mir vorstellen dass kerle das nicht so gut nachvollziehen können weil sie eher seltener heulen...oder?)

    Off-Topic:
    naja, nur weil ihr seit sieben monaten zusammen seid heißt das nicht dass man perfekt aufeinander eingespielt ist. ich finde eher dass es noch nicht sehr lang ist. sieben monate sind eigentlich ziemlich wenig.heulen ist vielleicht GERADE DANN normal, wenn man nicht mehr so schmetterlinge im buach hat wie am anfang und sich aneinander gewöhnt und zu einem team wird.
     
    #15
    NihilBaxter, 21 Oktober 2006
  16. sp*2*ps
    sp*2*ps (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ganz so schlimm is es bei mir nich, dass ich heule, wenn er mal keine Zeit hat, oder nur wenig...es hängt eben immer davon ab, wie es von ihm kommt...:geknickt: mit Gleichgültigkeit kann ich nunmal gar nix anfangen...:kopfschue


    geht mir auch ganz genauso...:ratlos: :geknickt: obwohl er gar nix macht, was mich zum Weinen bringen könnte und er es vermutlich nich einmal ahnt...:ratlos:
     
    #16
    sp*2*ps, 21 Oktober 2006
  17. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Ich heule auch viel!! Ist mir auch oft zu viel, aber es kommt halt so und ich kann da nix gegen machen. Ich bin nah am Wasser gebaut und mir ist klar geworden, dass ich dadurch Stress abbaue. Vielleicht ist das bei dir ja auch so...?!! Hm, bist du Sternzeichen Fische? DAnn wäre es noch besser zu erklären...
     
    #17
    User 67018, 21 Oktober 2006
  18. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Damit du dich nicht so alleine fühlst... :zwinker:
    Ich bin am Samstag 1 Jahr und 6 Monate mit meim Schatz zusammen und ich bin echt auch sehr nah am Wasser gebaut.
    Ich schäm mich manchmal selbst dafür, weil mir manchmal bei jedem Scheiß die Tränen kommen. :zwinker:
     
    #18
    Prinzesschen :), 22 Oktober 2006
  19. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Nö.
    Eine ausreichend traurige oder berührende Situation und die dazu passende Grundstimmung meinerseits vorausgesetzt geht das schonmal.
     
    #19
    User 29377, 22 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nah Wasser gebaut
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 August 2016
22 Antworten
kampi
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juni 2016
23 Antworten
slightrain
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Mai 2016
43 Antworten
Test