Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

NAK - Neuapostolische Kirche

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von John2008, 30 November 2007.

  1. John2008
    Gast
    0
    Hallo,

    kann mir jemand Infos zu dieser Religion bezüglich Beziehung und Sexualität geben? Wie sieht es da aus mit Keuschheit, Abstinenz, Sex vor der Ehe usw.?

    Wie sektenartig oder streng ist diese Gruppierung, z.B. im Vergleich zu Zeugen Jehovas?

    Danke!
     
    #1
    John2008, 30 November 2007
  2. Yue
    Yue (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    Meine Ex-Freundin war recht streng in der Richtung erzogen, wie es auch die Familie war. Dennoch finde ich, dass diese weitaus weniger konservativ mit diesen Themen umgehen als Zeugen Jehovas, die ich schon leicht fanatisch erlebt habe. Besagte Freundin ging gerne zur Messe (die ich recht positiv erlebt habe, aber das ist ein anderes Thema) und war dennoch was vieles betrifft recht aufgeschlossen (auch in intimer Hinsicht).
    So wie ich es erfahren habe, ist die NAK eine gute Anlaufstelle für diejenigen, die den Sündenzeigefinger der katholischen Kirche satt haben und sich mehr auf die Botschaft der göttlichen Liebe konzentrieren... obwohl auch die NAK eine Konfession ist, die ähnlich den Zeugen Jehovas sehr auf das kommende jüngste Gericht fixiert ist.
    Lange Rede kurzer Sinn:
    Besagte Familie war recht gläubig (aber nicht fanatisch), Keuschheit denke ich war insofern vertreten, als dass es die Eltern nicht für gut befunden hätten, hätte ihre Tochter mit jedem rumgemacht (was sie nicht hat, war ein anständiges Mädel), Sex vor der Ehe wurde zwar erwähnt, aber da ist man eher realistisch. Auch die Sache mit Kondomen zB ist meines Empfindens kein Drama wie bei den Katholiken.

    Sektenartig... nein. War mit eben der Exfreundin ein paar mal auf dem Jugendtag und was man da erlebt ist Glaube recht lebendig ausgelebt, ohne spießig oder langweilig wirken zu wollen. Die Leute waren diskussionsbereit und freundlich in den Jugendstunden und auf gar keinen Fall aufdringlich was missionarische Tätigkeiten betrifft.

    Ich habe durchaus von anderen Erfahrungen gelesen, insofern mag ich da Glück gehabt haben, was die Leute betrifft. Dennoch ist mir diese Konfession lieber als die Zeugen, es wirkte einfach freier, wie da mit dem Glauben umgegangen wird und ehrlicher.

    Hoffe ich konnte weiterhelfen.

    (PS: Bin trotzdem weiter katholisch geblieben, hatte da andere Gründe für)
     
    #2
    Yue, 30 November 2007
  3. Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single
    also ich kenne einige leute die dahingehen.

    zum thema sexualität ist zu sagen, das es zwar vor der ehe net gut geheißen wird, aber auch net verurteilt, jeder der was anderes dazu sagt hat keine ahnung, da diese auslegen erst ein paar jahre alt ist.

    zum thema sekte lässt sich sagen, das es man die kirche früher sehr als sekte ansehen konnte, aber inzischen absolut nichtmehr, es kann jeder tun und lassen was er mag es ist auch nicht anders wie in nem sportverein mit regelmäßigen trainingszeiten, da wird auch gefragt wo man war wenn man net kommt.
     
    #3
    Süßejana, 30 November 2007
  4. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Wir sind in dieser Hinsicht nicht anders als die evanglische Kirche. Es gibt wie in jeder Religion unterschiedliche Ansichten, die vertreten werden. Einige haben eher eine strengere Richtung, allgemein jedoch wird es sehr offen und locker gehandhabt und niemand wird angegriffen, weil er vor der Ehe Sex hat, oder mit seinem Partner zusammenlebt oder gar unehelich ein Kind bekommt...

    BTw. auch wenns Off-Topic ist:

    Du kannst die Neuapostolische Kirche nicht als "Gruppierung" bezeichnen und schon gar nicht mit einer Sekte wie den Zeugen Jehovas vergleichen. Die NAK hat eine Anerkennung als Freikirche und somit eine staatliche Akzeptanz, eben weil sie offen und modern ist und KEINE verqueren Ansichten a la Zeugen Jehovas vertritt ^^
     
    #4
    NikeGirl, 30 November 2007
  5. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Naja ich hab entfernt Verwandte, die in der NAK sind. Aufallend, ist, das wenn sie mal hier waren, verpflichten waren zuerst die Gemeinde hier zu besuchen und eine Messe zu halten. Da ist es ganz egal ob jemand Geburtstag hatt oder so, zuerst in zur Messe.

    Auch kann ich sagen, dass sie äuerlich zwar ganz normal scheinen, aber im inneren doch sehr anders erzogen werden. So zum Beispiel ist es ihnen untersagt, Blut zu spenden, oder Blutspenden anzunehmen bei eigenen Unfall oder ähnlichen, weil Blut unrein und schmutzig angesehen wird. Organspenden sind genauso zu unterlassen. Impfungen sind soweit ich weis auch nicht gestattet. Bei Feiern, Geburtstagen, müssen alle stehen, bis nicht das Gemeindeoberhaupt ( Priester ) am Tisch ist, erst dann darf man sich hinsetzen.
     
    #5
    Prof_Tom, 1 Dezember 2007
  6. Tokee
    Tokee (35)
    Benutzer gesperrt
    326
    43
    11
    Verheiratet
    Bist du dir sicher, dass du über die NAK sprichst. Ich bin zwar kein großer Experte auf dem Gebiet aber wir sind sehr gut mit einem Pärchen befreundet die zur NAK gehören. Außer dass Sie religiös sind und dies auch Leben (gehen z.B. jeden Sonntag in die Kirche, arbeiten in der Gemeinde) sind vollkommen "normal".

    Impfungen und Blutspenden sind soweit ich weiß kein Problem. Bei allen Geburtstagen war es ne tolle Party ohne Pfarrer, bei der keiner stehen musste der nicht wollte.

    Wir haben auch Freunde die sehr katholisch sind. Die unterscheiden sich aus unserem Blickwinkel nicht sonderlich von den NAKlern.

    Für uns scheint das Ganze nicht wie eine Sekte. Jedenfalls nicht mehr oder weniger als jede strengere Religion.

    Ein Nachtrag:

    Auf NAK.org ist folgendes zu finden:
    Vermutlich verwechselst du da also etwas...
     
    #6
    Tokee, 1 Dezember 2007
  7. John2008
    Gast
    0
    also ich weiß nur von welchen, die häufiger als ein mal die woche in die kirche gehen, regelmäßig.
     
    #7
    John2008, 1 Dezember 2007
  8. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Was an sich ja nichts schlimmes ist. Es soll auch Leute geben, die öfter als einmal die Woche zum Sport oder sonstwohin gehen :zwinker:
    Daran festzumachen, dass es sich um eine sektenartige Gruppierung handelt fände ich schon arg an den Haaren herbeigezogen.
     
    #8
    Schmusekatze05, 1 Dezember 2007
  9. Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single

    totaler quatsch, ich weiß zwar net welcher religionsgemeinschaft deine verwandten angehören aber zur nak bestimmt nicht, ich kenne sehr viele leute die blutspenden und die blutspenden annehmen.

    ich bin wie alle andere auch geimpft.

    und du weißt nichtmal wie das gemeindeoberhaupt heißt
     
    #9
    Süßejana, 1 Dezember 2007
  10. John2008
    Gast
    0
    wie heißt es denn? ned flanders?
     
    #10
    John2008, 1 Dezember 2007
  11. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Kein Plan wie das heist, mir auch egal, ich weis blos, dass sie zu NAK gehören, und genau das machen / nicht machen was ich oben geschrieben hab. Weist du, vllt dran gedacht, dass es zwar nicht vorgeschrieben ist, oder sie es vllt freiwillig machen??? Oder das sie zu einen konservativen Arm der NOK gehören?? Muss ihnen ja nicht so festgeschrieben sein, jedenfalls ist es bei ihnen so.
     
    #11
    Prof_Tom, 1 Dezember 2007
  12. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    So ein Unsinn!!! :angryfire Tut mir Leid, aber hier passt absolut der Spruch: Wer keine Ahnung hat soll einfach mal die F**** halten. Du verbreitest hier Lügen und verkaufst sie als Tatsachen.
    Meine Familie gehört selbst zur NAK und auch wenn ICH persönlich nicht zum Gottesdienst gehe wurde ich doch streng in diesem Glauben erzogen. Ich bin gegen alles geimpft, gehe regelmäßig Blutspenden (übrigens arbeitet in der Blutspendezentrale auch ein neuapostolischer Arzt) und als mein Vater krank war, hat er auch regelmäßig Bluttransfusionen angenommen. Btw. hat mein Opa sogar ne Spenderniere und die sidn WIRKLICH gläubig und aktiv in der Gemeinde. Wen du meinst, sind die Zeugen Jehovas, die glauben nämlich, dass die Seele eines Menschen im Blut verankert ist und deshalb auch mit dem Blut weitergegeben wird, weshalb Bluttransfusionen verboten sind.
    Bevor du hier also noch weiter so einen absoluten Schwachsinn verzapfst, schau dir doch einfach mal die Homepage der NAK an oder informier dich in einer Gemeinde vor Ort.
    Bloß weil deine Bekannten das so machen, kannst du das nicht mit ihrer Religion in Verbindung bringen. Warum sprichst du sie nicht einfach mal darauf an, was hinter ihren Ansichten steckt???
    Übrigens gehen wir auch in Urlaub OHNE direkt in den Gottesdienst vor Ort zu rennen... Kann man, muss man nicht... Wie bei jedem Katholik auch... ^^
     
    #12
    NikeGirl, 1 Dezember 2007
  13. Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single

    dem ist nichtsmehr hinzuzufügen allerdings dürfte sich der arme junge sich dadurch nicht von seiner falschen meinung abbringen lassen.
     
    #13
    Süßejana, 10 Dezember 2007
  14. User 76941
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    113
    26
    Verheiratet
    Ich darf dich informieren, dass die Zeugen Jehovas keine Sekte ist, sondern als Religion anerkannt ist in Berlin.

    http://www.netzeitung.de/deutschland/381875.html
     
    #14
    User 76941, 10 Dezember 2007
  15. bfdhd
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich bin selbst neuapostolisch. Hier mal der offizielle Wortlaut bezüglich Sexualität etc.:

    Soweit die offizielle Position. Es ist jedoch jedem selbst überlassen wie er damit umgeht. :zwinker:

    Bzgl. dem Status der Neuapostolischen Kirche: Die Neuapostolische Kirche ist in Deutschland eine "Gesellschaft des öffentlichen Rechts". Früher wurde sie, aus verschiedenen Gründen, von den beiden großen christlichen Kirchen als Sekte bezeichnet. Dies ist aber nichtmehr der Fall.

    Allgemeine Informationen zur findest du auf der offiziellen Webseite der Neuapostolischen Kirche unter http://www.nak.org. Ansonsten gibt es ja auch noch die Wikipedia...

    Für weitere Fragen stehe ich gerne zur verfügung - auch per PM.
     
    #15
    bfdhd, 10 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test